Art. 2 GG

(1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.

(2) 1Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. 2Die Freiheit der Person ist unverletzlich. 3In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.


Standangaben Gesetz

Zuletzt aktualisiert: 25. Mai 2022 02:29
G. Zuletzt geändert durch Art. 1 u. 2 Satz 2 G v. 29.9.2020 I 2048
G.

Tags

UMWELTRECHT AUSLAND UMWELTSCHUTZ ZIVIL- UND ZIVILVERFAHRENSRECHT FUSSBALL VERBÄNDE ÖFFENTLICHES RECHT LANDTAGSWAHLEN PARTEIEN POLITIK VERFASSUNG WAHLEN WAFFENRECHT GESETZGEBUNG VERFASSUNGSSCHUTZ WAFFEN POLIZEI- UND ORDNUNGSRECHT STRAFRECHT BEHÖRDEN STRASSENVERKEHR VERKEHR EINSTWEILIGER RECHTSSCHUTZ NACHBARSCHAFTSRECHT BUNDESGERICHTSHOF (BGH) ARBEITSRECHT ALLGEMEINES GLEICHBEHANDLUNGSGESETZ BERUF SCHULEN BUNDESARBEITSGERICHT (BAG) STEUERRECHT EHE STEUERN BUNDESVERFASSUNGSGERICHT (BVERFG) VERWALTUNGSRECHT EUROPA- UND VÖLKERRECHT STAATSRECHT UND STAATSORGANISATIONSRECHT HAFT INSTAGRAM-NEWS POLITIKER RECHTSSTAAT DATENSCHUTZ ONLINE-SERVICES SOZIALRECHT SOZIALSTAAT ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND (AFD) BELEIDIGUNG ÄRZTE BERUFSFREIHEIT STRAFTATEN SCHADENSERSATZ MIET- UND WEG-RECHT AUTO POLIZEI HOMOSEXUALITÄT ARBEITSZEIT PERSÖNLICHKEITEN RECHTSANWÄLTE FAMILIENRECHT ASYL- UND AUSLÄNDERRECHT FLÜCHTLINGE KINDER RELIGION EUROPÄISCHER GERICHTSHOF FÜR MENSCHENRECHTE (EGMR) MEINUNGSFREIHEIT BUNDESTAG INDIVIDUAL-ARBEITSRECHT AUSBILDUNG SOZIALHILFE INTERNET JOURNALISMUS KUNSTFREIHEIT MENSCHENWÜRDE OBERLANDESGERICHT KÖLN VERJÄHRUNG BUNDESSOZIALGERICHT (BSG) HARTZ IV GRUNDGESETZ RECHTSGESCHICHTE PROZESS KIRCHE KIRCHENSTEUER RELIGIONSGEMEINSCHAFTEN GRUNDRECHTE BUNDESVERWALTUNGSGERICHT (BVERWG) WIRTSCHAFT DROGEN PERSÖNLICHKEITSRECHT TIERSCHUTZ FAHRVERBOT HESSISCHER VERWALTUNGSGERICHTSHOF EGMR TÜRKEI LÄRMSCHUTZ JUSTIZ REFORM ASYL VERFASSUNGSBESCHWERDE FEIERTAG ABSCHIEBUNG FÜHRERSCHEIN SEXUELLER MISSBRAUCH STRAFVERFAHREN ÜBERWACHUNG KUNST SOCIAL MEDIA SOZIALE MEDIEN LEBENSMITTEL AUSLÄNDERRECHT TERRORISMUS UNIVERSITÄTEN UND HOCHSCHULEN HANDELS- UND GESELLSCHAFTSRECHT LANDGERICHT DÜSSELDORF BANK- UND KAPITALMARKTRECHT KOMMUNALE STEUERN KOMMUNEN PRÜFUNGSRECHT STRAFVOLLZUG BUNDESFINANZHOF (BFH) TOURISMUS GESUNDHEIT BUNDESWEHR DEMONSTRATIONEN KRIEGSVERBRECHEN VÖLKERRECHT ZINSEN FAHRERLAUBNIS FLUGHAFEN BERLIN FLUGVERKEHR MEDIZIN PRESSEFREIHEIT SUIZID OBERLANDESGERICHT DÜSSELDORF KRANKENVERSICHERUNG BUNDESTAGSWAHL WAHLRECHT VERKEHRSSICHERHEIT AMTSHAFTUNG VERFAHRENSGRUNDSÄTZE DDR VERKEHRSRECHT ALKOHOL ALKOHOL IM STRASSENVERKEHR VERWALTUNGSGERICHT AUGSBURG ARBEITSLOSENGELD TRANSSEXUELLE ATOMKRAFT UNZUVERLÄSSIGKEIT VERWALTUNGSGERICHT AACHEN FOLTER VIDEOÜBERWACHUNG VERWALTUNGSGERICHTSHOF BADEN-WÜRTTEMBERG UNTERHALT HOTEL NPD BERUFS- UND STANDESRECHT OBERLANDESGERICHT OLDENBURG PROSTITUTION STERBEHILFE SCHEIDUNG VERFAHREN AKTIEN INNERE SICHERHEIT BÖRSE VERSAMMLUNGEN ORGANSPENDE RECHTSSCHUTZ BAHN BEWERBUNG HAUSRECHT ZWANGSMITGLIEDSCHAFT ÖFFENTLICHER DIENST KIRCHENRECHT FREIZÜGIGKEIT ZEITMANAGEMENT ANWALTSKAMMER BETREUUNGSRECHT RICHTERVORBEHALT AUFENTHALTSRECHT HANDWERK VOLLMACHT ERBSCHAFT KATASTROPHEN ARBEITSAMT MINDESTLOHN SICHERHEITSDIENSTE PROZESSVORAUSSETZUNGEN GESCHLECHTSUMWANDLUNG RECHTLICHES GEHÖR PSYCHOLOGIE BERUFSVEREINIGUNGEN OBERVERWALTUNGSGERICHT DES LANDES SACHSEN-ANHALT INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER (IHK) AMTSGERICHT WESTERSTEDE AMTSGERICHT ESSEN CORONAVIRUS BAYERN AMTSGERICHT PASEWALK IMPFPFLICHT

Tags hinzufügen

Sie können dem Inhalt selbst Schlagworten zuordnen. Geben Sie hierfür jeweils ein Schlagwort ein und drücken danach auf sichern, bevor Sie ggf. ein neues Schlagwort eingeben.

Beispiele: "Befangenheit", "Revision", "Ablehnung eines Richters"

Struktur

Loading...

Aktionen

Lesezeichen: CTRL+D

Aktionen
Zitieren mit Quelle:

TextmarkerBETA

x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.