Schlagwort: BUNDESVERFASSUNGSGERICHT (BVERFG)

Urteile zum Thema "BUNDESVERFASSUNGSGERICHT (BVERFG)"

RCN7TLPGZXS4Q28XWT

2 BvR 309/15

Bundesverfassungsgericht

Zurückweisung einer sofortigen Beschwerde gegen einen Kostenfestsetzungsbeschluss im Verfassungsbeschwerdeverfahren - keine Kostenfestsetzung ohne wirksame, insb schriftliche Bevollmächtigung gem § 22 Abs 2 BVerfGG


Öffnen
RCNTRGNJGQ2NPCNW7V

2 BvQ 59/19

Bundesverfassungsgericht

Erfolgloser Eilantrag auf Verhinderung des Inkrafttretens von Gesetzen mit Blick auf die Beschlussfähigkeit des Bundestages - Folgenabwägung


Öffnen
RCNXKAA3JJ8Z2YPSMU

2 BvE 2/18

Bundesverfassungsgericht

Rechtsschutzbedürfnis im Organstreitverfahren bzgl der Verhängung parlamentarischer Ordnungsmaßnahmen setzt Durchführung des Einspruchsverfahrens (§ 39 BTGO) voraus - hier: Verwerfung eines Antrags im Organstreitverfahren


Öffnen
RCNX2A9QX2U8HRZLHD

2 BvE 2/16

Bundesverfassungsgericht

Zum Selbstverteidigungsrecht gem Art 51 UN-Charta (juris: UNCh) gegenüber territorial verfestigten nichtstaatlichen Akteuren - hier: Verwerfung eines Antrags im Organstreitverfahren mangels Darlegung der Antragsbefugnis - keine Verletzung von Gesetzgebungsrechten des Bundestags infolge eines Auslandseinsatzes der Bundeswehr im Antiterrorkampf gegen den IS


Öffnen
RCNM4PSDC4AVPQ5MX6

1 BvR 673/17

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 673/17

Bundesverfassungsgericht

Ausschluss der Stiefkindadoption allein in nichtehelichen Familien (§ 1754 Abs 1, Abs 2 BGB; § 1755 Abs 1 S 1, Abs 2 BGB) verstößt gegen allgemeines Gleichbehandlungsgebot (Art 3 Abs 1 GG) - Stabilität der Familienbeziehung als legitimes gesetzgeberisches Ziel für Beschränkungen der Stiefkindadoption - vollständiger Adoptionsausschluss angesichts verfügbarer milderer Mittel jedoch unverhältnismäßig ieS - Frist für Neuregelung bis 31.03.2020


Öffnen
RCN4V39WEWHCJWPKXJ

1 BvR 811/17

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung der Meinungsfreiheit einer politischen Partei (Art 5 Abs 1 S 1 GG) durch Auferlegung einer Geldbuße wegen unterbliebener Bestellung eines Jugendschutzbeauftragten (§§ 24 Abs 1 Nr 8, 7 Abs 1 S 2 JMStVtr) bei Verbreitung jugendgefährdender Äußerungen im Internet - unzureichende fachgerichtliche Prüfung des Tatbestandsmerkmals der Jugendgefährdung - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNNXHWR7STMG64SYB

1 BvR 879/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Ausstrahlungswirkung der Grundrechte in das Zivilrecht, hier im Falle eines von einer Hotelbetreiberin gegenüber einem NPD-Funktionär ausgesprochenen Hausverbots - keine Verletzung von Grundrechten oder grundrechtsgleichen Rechten


Öffnen
RCNXQHSPFT4RFVC8DA

1 BvR 921/19

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss ohne Begründung


Öffnen
RCN83VWNMCPDWT53QB

2 BvR 675/14

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


2 BvR 675/14

Bundesverfassungsgericht

Zu den Anforderungen des Art 13 GG an die Ausgestaltung des richterlichen Bereitschaftsdienstes - uneingeschränkte Erreichbarkeit eines Ermittlungsrichters zwischen 6 Uhr und 21 Uhr geboten - Erstreckung des Schutzes vor nächtlicher Wohnungsdurchsuchung auch in den Monaten April bis September (abweichend von § 104 Abs 3 StPO) auf die Zeit von 4 Uhr bis 6 Uhr morgens


Öffnen
RCNH6AB6ZNY7MVNBVE

1 BvR 684/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Frage der Vereinbarkeit einer Altershöchstgrenze von 50 Jahren für Leistungen der betrieblichen Altersversorgung mit Art 3 GG - vorliegend keine Verletzung des Gleichheitssatzes oder des Rechts auf den gesetzlichen Richter


Öffnen
RCN7HXJUG6C7XXJFLN

2 BvR 1301/19

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Verfassungsbeschwerde des AfD-Landesverbandes Sachsen gegen die teilweise Nichtzulassung der Landesliste zur Landtagswahl am 01.09.2019 - Unzulässigkeit mangels hinreichender Begründung, ua zur Befassung des Landesverfassungsgerichts, sowie mangels Vorlage entscheidungserheblicher Unterlagen - zudem unzureichende Auseinandersetzung mit aufgeworfenen Verfassungsfragen


Öffnen
RCNJ5RNGQ6F7YZCRWR

XII ZB 437/18

Bundesgerichtshof

Versorgungsausgleichsverfahren: Voraussetzungen einer Abänderung des vom Zielversorgungsträger erklärten Einverständnisses mit der vorgesehenen externen Teilung; Neuausübung des Wahlrechts durch den Ausgleichsberechtigten; Anforderungen an die Beschlussformel im Fall einer externen Teilung bei einem privaten Zielversorgungsträger


Öffnen
RCNZM5G9567JVRA7ES

2 BvR 1165/19

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Resozialisierungsanspruchs durch Versagung von Vollzugslockerungen - Anspruch auf Ausführungen nicht erst bei Auftreten von Anzeichen haftbedingter Einschränkungen der Lebenstüchtigkeit des betroffenen Strafgefangenen - sowie zu den Anforderungen an die Bejahung von Fluchtgefahr als Versagungsgrund für Lockerungen


2 BvR 1165/19

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung eines eA-Antrags mit Tenorbegründung: Verpflichtung der JVA zu Ausführungen des inhaftierten Antragstellers würde Hauptsache teilweise vorwegnehmen - Folgenabwägung zulasten des Antragstellers


Öffnen
RCNL7EMB8PTWYKW2LH

1 BvR 1257/19

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen die Verurteilung als "faktischer Leiter" einer nicht angemeldeten Versammlung


Öffnen
RCNRH8ZE474S9LXQEG

2 BvR 547/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: § 31b PartG (Rechtsfolgen unrichtiger Rechenschaftsberichte politischer Parteien) als verfassungsmäßige Beschränkung der allgemeinen Handlungsfreiheit der Parteien - Sanktionierung gem § 31b PartG bereits bei Fahrlässigkeit, Vorsatz nicht erforderlich - sowie insb zur Ausweisung staatlicher Mittel iSd § 24 Abs 4 Nr 8 PartG - Auferlegung von Zahlungsverpflichtungen wegen unrichtiger Angaben im Rechenschaftsbericht 2007 der NPD verletzt diese nicht in Grundrechten


2 BvR 547/13

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung der Wiederholung einer einstweiligen Anordnung: Verrechnung von Abschlagszahlungen gem § 20 PartG mit Rückforderungsanspruch gem § 31b PartG - Subsidiarität der Verfassungsbeschwerde bei Erledigterklärung einer auf Stundung des Rückforderungsanspruchs gerichteten verwaltungsgerichtlichen Klage


2 BvR 547/13

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Verrechnung von Abschlagsleistungen auf staatliche Parteienfinanzierung mit Zahlungspflicht gem § 31b S 1 PartG einstweilen ausgesetzt - irreparable Nachteile aufgrund erheblicher Einschränkung der Wahlwerbemöglichkeit überwiegen in Folgenabwägung - vorrangige Inanspruchnahme fachgerichtlichen Eilrechtsschutzes unter Zumutbarkeitsgesichtspunkten nicht geboten


Öffnen
RCNCA8N9RC92ZTVBPX

2 BvR 167/18

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Gesetzesalternative Verurteilung auf wahldeutiger Tatsachengrundlage (echte bzw ungleichartige Wahlfeststellung) verletzt nicht das Bestimmtheitsgebot (Art 103 Abs 2 GG) - Wahlfeststellung zwischen (gewerbsmäßig begangenem) Diebstahl und gewerbsmäßiger Hehlerei berührt keine der Garantien des Art 103 Abs 2 GG und ist mit der Unschuldsvermutung vereinbar


Öffnen
RCNJSL7WWHBGQT7UFN

1 BvR 1099/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Vereinsverbote gegen Regionalverband sowie mehrere Ortsgruppen eines "Motorradclubs" begegnen keinen verfassungsrechtlichen Bedenken - Eingriff in Vereinigungsfreiheit (Art 9 GG) gerechtfertigt - insb keine Bedenken gegen Einstufung des Regionalverbands als Verein sowie der Chapter als Teilorganisationen


Öffnen
RCN4P9CHJSPXTK4RQA

2 BvE 4/19

Bundesverfassungsgericht

§§ 44a, 44b AbgG gewähren nur bei eigener Betroffenheit des jeweiligen Bundestagsabgeordneten ein organstreitfähiges Recht - hier: erfolglose, da unzulässige Anträge im Organstreitverfahren bzgl der Feststellung des Wahlergebnisses des Vizepräsidenten des BVerfG sowie bzgl seiner Ernennung


Öffnen
RCNA2BXZ9LHJPJBW9Z

1 BvR 385/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Vereinsverbot wegen völkerverständigungswidriger Aktivitäten (hier: Unterstützung der Hisbollah) begegnet keinen verfassungsrechtlichen Bedenken - Verfassungsbeschwerde bereits teilweise unzulässig, iÜ unbegründet - Eingriff in Vereinigungsfreiheit (Art 9 GG) gerechtfertigt


Öffnen
RCNZB2UPUZF6JV5J35

III ZR 93/18

Bundesgerichtshof

Erhebung von Trinkwasseranschlussbeiträgen in Brandenburg bei Altfällen: Zeitpunkt für das Entstehen der Anschlussbeitragspflicht und den Beginn der Frist für die Festsetzungverjährung; Heranziehung von Anliegern zur Leistung von Anschlussbeiträgen bei vor dem Jahr 2000 bestandener Möglichkeit zum Anschluss an die allgemeine Trinkwasserversorgung - Rückforderung von Trinkwasseranschlussbeiträgen


Öffnen
RCNCGR7FEB9EZDKNG9

1 BvR 2433/17

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung der Meinungsfreiheit durch fälschliche Einordnung einer Äußerung als Schmähkritik - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNPE76P5TDATVFXPL

1 BvQ 45/19

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung eines eA-Antrags: Erfolgloser Eilantrag der NPD gegen die Entfernung von Wahlplakaten - Folgenabwägung gem § 32 Abs 1 BVerfGG fällt aufgrund geringer Anzahl der Plakate zu Lasten der antragstellenden Partei aus


Öffnen
RCNZXXSRVRQKYEXBYA

1 BvQ 42/19

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Vorläufige Entsperrung der Facebook-Seite der Partei "Der III. Weg" bis zur Feststellung des amtlichen Endergebnisses der Europawahl 2019 - Befugnisse und Pflichten des Plattformbetreibers zur Prüfung und ggf Löschung von Beiträgen bleiben allerdings unberührt - Ablehnung des eA-Antrags iÜ


Öffnen
RCNGXRHVVXKB5CHAGS

2 BvR 649/19

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Streit über Gewährung von Zuschüssen an parteinahe Stiftung ist nichtverfassungsrechtlicher Art - Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde mangels Erschöpfung des insoweit eröffneten Rechtswegs zu den Verwaltungsgerichten - keine Vorabentscheidung geboten


Öffnen
RCNKLK3DLZL6D7XNAU

1 BvQ 43/19

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung bzgl der Ausstrahlung eines Wahlwerbespots der NPD zur Europawahl 2019 - Ablehnung von Wahlwerbespots nur bei evidenter und ins Gewicht fallender Verletzung von Strafnormen - Maßgeblichkeit allein des Inhalts des Werbespots, nicht jedoch der inneren Haltung bzw parteilichen Programmatik - hier: jedenfalls keine evidente Verletzung des § 130 Abs 1 Nr 2 StGB durch fraglichen Werbespot


Öffnen
RCNSHJMQPL6HZ4TGTH

2 BvR 2425/18

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Art 2 Abs 2 S 1 GG durch Versagung von Vollstreckungsschutz trotz Suizidgefahr des Räumungsschuldners ohne hinreichende Berücksichtigung der Interessen des Schuldners - bloßer Hinweis auf Möglichkeit der Unterbringung des Schuldners nicht ausreichend - vielmehr muss Vornahme schützender Maßnahmen sichergestellt sein


2 BvR 2425/18

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung im Verfassungsbeschwerdeverfahren: Aussetzung der Zwangsvollstreckung - Gesundheits- bzw Lebensgefahr infolge drohender Suizidhandlung bei Zwangsräumung


Öffnen
RCNMFL7HZP4XPLC6GW

1 BvQ 36/19

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA: Kein Anspruch auf Ausstrahlung eines Wahlwerbespots mit volksverhetzendem Inhalt


Öffnen
RCNCFP25SX3KNUE9R2

2 BvQ 22/19

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Keine Wahlrechtsausschlüsse für Betreute in allen Angelegenheiten und wegen Schuldunfähigkeit untergebrachte Straftäter bei der Europawahl - Bekanntgabe der Entscheidung ohne Begründung gem § 32 Abs 5 S 1 BVerfGG


2 BvQ 22/19

Bundesverfassungsgericht

Nichtanwendbarkeit der Wahlrechtsausschlüsse für Betreute in allen Angelegenheiten und wegen Schuldunfähigkeit untergebrachte Straftäter bei der Europawahl - Exklusivität der Wahlprüfungsbeschwerde gilt nicht gegenüber der abstrakten Normenkontrolle, auch nicht in unmittelbarem zeitlichem Umfeld einer Wahl - Schriftliche Begründung gem § 32 Abs 5 S 2 BVerfGG zum Urteil vom 22. Mai 2019


Öffnen
RCNGZMRJHQLH7S5EDK

2 BvR 10/19

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss mit Tenorbegründung: Erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen Versagung von Eilrechtsschutz bzgl einer Abschiebung nach Tunesien - unzureichende Substantiierung


Öffnen
RCNWXVE684DMCQEW9T

2 BvR 2432/18

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss mit Tenorbegrünung: Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde bei mangelnder Auseinandersetzung mit angegriffenen Entscheidungen


Öffnen
RCNWQ74D77WL676YAM

2 BvQ 91/18

Bundesverfassungsgericht

Verwerfung von eA-Anträgen, gerichtet auf die Außervollzugsetzung des Gesetzes zur Änderung des Parteiengesetzes und anderer Gesetze vom 10. Juli 2018 (juris: PartGuaÄndG 2018) - Unzulässigkeit der eA-Anträge bei mangelnder Statthaftigkeit entsprechender Anträge im Hauptsacheverfahren der Organklage gem §§ 63ff BVerfGG


Öffnen
RCNB59FDWS33FFUNVK

3 StR 192/18

Bundesgerichtshof

Strafrechtliche Vermögensabschöpfung im Lichte der grundrechtlichen Prinzipien der Rechtssicherheit und des Vertrauensschutzes für Taten vor dem 1. Juli 2017


3 StR 192/18

Bundesgerichtshof

Grober Eigennutz bei der illlegalen Beschäftigung von Ausländern


Öffnen
RCN5C4K47HV5VZQHB4

1 BvR 842/17

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Verbot des Einsatzes von Leiharbeitern als "Streikbrecher" gem § 11 Abs 5 AÜG nF verfassungsgemäß - Rechtssatzverfassungsbeschwerde teils unzulässig, iÜ unbegründet


1 BvR 842/17

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung, gerichtet auf Außervollzugsetzung des "Streikbrecherverbots" in Art 1 Nr 7 Buchst b AÜGuaÄndG 2017 sowie des § 11 Abs 5 AÜG nF - Folgenabwägung


Öffnen
RCNXXTLADDMWA35LXE

2 AZR 746/14

Bundesarbeitsgericht

Ordentliche Kündigung - Ungleichbehandlung wegen der Religion


Öffnen
RCNQE6EUZGAAN7DJLZ

1 BvR 2556/17

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Darlegungslast bei Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing - keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen zivilgerichtliche Rspr zur sekundären Darlegungslast des Anschlussinhabers bei möglicher Täterschaft von Familienmitgliedern - keine Verletzung des Rechts auf Achtung des Familienlebens aus Art 6 Abs 1 GG


Öffnen
RCNPT6GHVAV69UGR3A

2 BvR 2136/17

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Wiederaufnahme eines Strafverfahrens gem § 359 Nr 6 StPO setzt Feststellung einer Konventionsverletzung durch den EGMR voraus - gütliche Einigung im Individualbeschwerdeverfahren gem Art 39 EMRK (juris: MRK) stellt keinen Wiederaufnahmegrund gem § 359 Nr 6 StPO dar - keine Verletzung des Anspruchs auf effektiven Rechtsschutz gem Art 2 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 3 GG


Öffnen
RCNLPFNDGP4RXS9XWN

1 BvQ 4/19

Bundesverfassungsgericht

Antrag auf einstweilige Aussetzung der Pilotlieferung gem § 9a ZensVorbG 2021 erfolglos - Folgenabwägung - Datenspeicherung allein lässt Aussetzungsinteresse gegenüber einem Gesetz idR nicht durchschlagen - gesetzliche Zweckbeschränkung sowie Regelung der Geheimhaltung und der Sicherheitsanforderungen zu berücksichtigen - Gefährdung der Durchführung des Zensus 2021 bei Aussetzung der Pilotdatenlieferung zumindest plausibel vorgetragen


Öffnen
RCNGJ6GUGWVZBNXBYD

2 BvC 62/14

Bundesverfassungsgericht

Verfassungswidrigkeit der Wahlrechtsausschlüsse nach § 13 Nr 2 BWahlG (Personen unter dauerhafter Vollbetreuung) sowie § 13 Nr 3 BWahlG (gem §§ 20, 63 StGB in einem psychiatrischen Krankenhaus Untergebrachte) - jeweils Verletzung des Grundsatzes der Allgemeinheit der Wahl (Art 38 Abs 1 S 1 GG) sowie des Benachteiligungsverbots  (Art 3 Abs 3 S 2 GG) - zu den Grenzen differenzierender gesetzlicher Typisierungen


Öffnen
RCNCFFNDPT8UH32C43

2 BvR 2377/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zu den Mitwirkung- und Vorhaltungspflichten eines Telekommunikationsdienstleistungsanbieters bzgl einer Telekommunikationsüberwachung gem § 100a StPO - "Telekommunikation" iSd § 100a StPO umfasst auch IP-Adressen als Verkehrsdaten - Mitwirkung- und Vorhaltungspflichten gem § 100b StPO aF, § 110 TKG 2004, §§ 5, 7 TKÜV 2005 erstrecken sich auch bei Verwendung eines NAT-Lastverteilers auf IP-Adressspeicherung - § 100a StPO neben § 100g StPO im Falle der Echtzeit-TKÜ anwendbar - strafprozessuale Ordnungsmittel zur Durchsetzung der Mitwirkung- und Vorhaltungspflichten verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden


2 BvR 2377/16

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung: Ordnungsgeld iHv 500 Euro zur Durchsetzung der Mitwirkungspflicht eines E-Mail-Providers zu TKÜ-Maßnahmen (§§ 100a, 100b StPO) kein schwerer Nachteil iSd § 32 Abs 1 BVerfGG - fehlende wirtschaftlicher Gefährdung des Betroffenen, fehlende Wiederholungsgefahr


Öffnen
RCN6VFC4TUWHPF8NCC

8 B 23/18

Bundesverwaltungsgericht


Öffnen
RCN4LT2MR8BWMEJFBJ

1 BvR 142/15

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 142/15

Bundesverfassungsgericht

Automatisierte Kraftfahrzeugkennzeichenkontrollen gem Art 33 Abs 2 S 2 BayPAG (juris: PolAufgG BY) iVm Art 13 Abs 1 Nr 5 PolAufgG BY, jeweils idF ab 22.07.2014, sowie gem Art 39 Abs 1 S 1 PolAufgG BY nF iVm Art 13 Abs 1 Nr 5 PolAufgG BY teilweise verfassungswidrig - Grundrechtseingriff auch bei "Nichttreffer" - Differenzierung zwischen polizeilicher Kontrolle risikobehafteten Verhaltens einerseits und gezielter Suche nach Personen oder Sachen andererseits


Öffnen
RCN9EUSZWA8V35FKDS

2 BvE 1/18

Bundesverfassungsgericht

Keine objektive Beanstandungsklage im Organstreitverfahren - hier: A-limine-Abweisung unzulässiger Anträge im Organstreitverfahren bzgl des Verhaltens der Bundesregierung während der sogenannten Flüchtlingskrise


Öffnen
RCNGW2NN7Z9MM7UTVA

1 BvR 957/18

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Verbot der Benachteiligung von Menschen mit Behinderung (Art 3 Abs 3 S 2 GG) gebietet keine barrierefreie Gestaltung der mündlichen Verhandlung im sozialgerichtlichen Verfahren derart, dass Beteiligte über einen längeren Zeitraum mittels Computer von zuhause aus kommunizieren können - Zur Möglichkeit der Verweisung auf eine Vermittlung durch Dritte, etwa Bevollmächtigte oder Beistände


Öffnen
RCNDYH369EYST33SHW

1 BvR 436/17

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Besorgnis der Befangenheit kann bereits durch bestimmte richterliche Vorbereitungshandlungen begründet werden - Ablehnung eines Befangenheitsantrags in erster Instanz eines sozialgerichtlichen Verfahrens als tauglicher Gegenstand einer Verfassungsbeschwerde - Unzumutbarkeit der Verweisung des Rechtsuchenden auf den Rechtsweg bei berechtigter Ungewissheit über Zulässigkeit von Rechtsbehelfen bzgl erstinstanzlicher Richterablehnung im sozialgerichtlichen Verfahren - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNV5S5GWNCFGSV9C9

1 BvR 2716/17

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Kein Gegendarstellungsanspruch bzgl einer Titelschlagzeile, der es aufgrund der Verwendung eines Rechtsbegriffs (hier: "Verpfändung") an einem hinreichenden tatsächlichen Gehalt mangelt - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNL794XL6TEDMPTUJ

1 BvR 2391/18

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Unzulässigkeit einer als De-Mail eingereichten Verfassungsbeschwerde mangels Wahrung des Schriftformerfordernisses gem § 23 Abs 1 S 1 BVerfGG


Öffnen
RCNXTWPZ6YTF8T6FED

1 BvR 1278/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Erfolglose Verfassungsbeschwerde bzgl differenzierender Bestimmungen in einem Sozialtarifvertrag - keine Verletzung der Koalitionsfreiheit des Arbeitnehmers (Art 9 Abs 3 GG) oder des Grundrechts auf freien Abschluss eines Arbeitsvertrags (Art 12 Abs 1 GG) erkennbar


Öffnen
RCNGUUMBG6Y3RSBAPV

XII ZB 292/16

Bundesgerichtshof

Einholung einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts: Verfassungsmäßigkeit der Qualifizierung einer unter Beteiligung eines nach ausländischem Recht ehemündigen noch nicht 16 Jahre alten Minderjährigen geschlossene Ehe nach deutschem Recht als Nichtehe


Öffnen
RCNSRD5D6WBDLCCWCY

1 BvR 1223/18

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Anwendung des § 67 Abs 5 S 2 SGB III (juris: SGB 3) in Fällen, in denen das angerechnete Elterneinkommen den Unterhaltsanspruch des Kindes übersteigt - Verletzung des Gleichheitssatzes (Art 3 Abs 1 GG) infolge Nichtanwendung des § 67 Abs 5 S 2 SGB 3 in jenen Fällen nicht hinreichend substantiiert dargelegt - Berücksichtigung des Kriteriums der Gefährdung der Berufsausbildung (§ 68 Abs 1 SGB 3) geboten


Öffnen
RCNYKMFLRUZ8KRHCK7

2 BvQ 90/18

Bundesverfassungsgericht

Grundsätzlich kein vorbeugender Rechtsschutz im Wege der einstweiligen Anordnung (§ 32 Abs 1 BVerfGG) - hier: erfolgloser isolierter eA-Antrag einer politischen Partei sowie einer Bundestagsfraktion bzgl Äußerungen des Bundesinnenministers im Rahmen eines Interviews


Öffnen
RCN3T8N2RS3MEQL3QQ

1 BvR 249/15

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


Öffnen
RCNR5HMM2US7SKY944

2 BvL 2/17

Bundesverfassungsgericht

Absenkung von Besoldungsansprüchen aus rein finanziellen Gründen nur im Rahmen eines umfassenden und schlüssigen Konzeptes zur Haushaltskonsolidierung - hier: befristete Absenkung der Besoldung bestimmter Besoldungsgruppen um 8 % gem § 23 Abs 1 des baden-württembergischen Landesbesoldungsgesetzes (juris: BesG BW 2010) idF vom 18.12.2012 mit Art 33 Abs 5 GG iVm Art 3 Abs 1 GG unvereinbar und nichtig - Beeinträchtigung der Maßgaben des Alimentationsgrundsatzes und des hieraus abgeleiteten Prinzips der Besoldungsgleichheit nicht gerechtfertigt - Prozeduralisierungsvorgaben nicht gewahrt


Öffnen
RCNE8MB2FEYC2M7K5E

1 BvR 2421/17

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Anforderungen des Grundsatzes der prozessualen Waffengleichheit (Art 3 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 3 GG) im presse- bzw äußerungsrechtlichen einstweiligen Verfügungsverfahren - teilweise Parallelentscheidung


Öffnen
RCNBEFT434M968MQM7

1 BvR 1783/17

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Erlass einstweiliger Verfügungen im Presse- und Äußerungsrecht ohne vorherige Anhörung des Antragsgegners und ohne vorherige Abmahnung verletzt Betroffenen in dessen grundrechtsgleichem Recht auf prozessuale Waffengleichheit (Art 3 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 3 GG) - Zur Zulässigkeit einer unmittelbar gegen eine einstweilige Verfügung erhobenen Verfassungsbeschwerde - Gegenstandswertfestsetzung


1 BvR 1783/17

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA, gerichtet auf Aufhebung einer in einem äußerungsrechtlichen Unterlassungsverfahren ohne mündliche Verhandlung ergangenen einstweiligen Verfügung: mangelnde Rechtswegerschöpfung hinsichtlich der Rüge einer Verletzung von Art 103 Abs 1 GG - unzureichende Darlegung eines schweren Nachteils iSd § 32 Abs 1 BVerfGG hinsichtlich der Rüge einer Verletzung von Verfahrensrechten


Öffnen
RCN7AEAL4HM6WKG3TN

1 BvR 981/17

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


Öffnen
RCN88BW6E8WJGMT4M3

2 BvR 1961/09

Bundesverfassungsgericht

Zur Gewährleistung effektiven Grundrechtsschutzes bei der Übertragung von Hoheitsrechten auf zwischenstaatliche Einrichtungen (hier: Europäische Schule) gem Art 24 Abs 1 GG - Grundrechtsverletzung nicht hinreichend substantiiert dargelegt, Verfassungsbeschwerde mithin unzulässig


Öffnen
RCNYVUEDYLX3URMFHC

1 BvR 1401/18

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Versagung fachgerichtlichen Eilrechtsschutzes gegen Bau der Erdgaspipeline "Nord Stream 2" aufgrund einer Folgenabwägung stellt keine Verletzung des Rechtsschutzanspruchs (Art 19 Abs 4 S 1 GG) dar


Öffnen
RCNJ78YQ2RUXJUG757

1 BvL 2/18

Bundesverfassungsgericht

Unzulässige Richtervorlage zur Verfassungsmäßigkeit des § 229 Abs 1 S 1 Nr 5 SGB V (juris: SGB 5) iVm § 226 Abs 1 S 1 SGB 5 - wirksame Fassung des Vorlagebeschlusses mangels Verkündung fraglich - mangelnde Darlegung der Entscheidungserheblichkeit sowie unzureichende Auseinandersetzung mit der Rechtslage sowie einschlägiger Rspr des BVerfG


Öffnen
RCN5PU4PA3L4YQYHLB

1 BvR 612/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: keine Verletzung des Rechts auf körperliche Unversehrtheit (Art 2 Abs 2 S 1 GG) durch Planergänzung bzgl des Flughafens Berlin Brandenburg hinsichtlich der Nachtflugregelung - Zulässigkeit eines abgestuften Lärmschutzkonzeptes und Überprüfungs- sowie Nachbesserungspflicht des Gesetzgebers hinsichtlich neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse


Öffnen
RCNJNT9HT8GUY8JYDZ

2 BvR 1562/17

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Durchsuchung von Kanzleiräumen und Sicherstellung von Unterlagen bzgl des "VW-Dieselskandals" -  hier: Verfassungsbeschwerde mehrerer für die betroffene Rechtsanwaltskanzlei tätigen Rechtsanwälte - Unzulässigkeit mangels Beschwerdebefugnis


2 BvR 1562/17

Bundesverfassungsgericht

Wiederholung einer einstweiligen Anordnung


2 BvR 1562/17

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: teilweise Parallelentscheidung


Öffnen
RCN5X7U49FQT257TML

1 BvR 733/18

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zu den Anforderungen der Rechtsschutzgarantie (Art 19 Abs 4 GG) an den Prüfungsmaßstab im fachgerichtlichen Eilverfahren - Gefahr unzumutbarer Beeinträchtigungen bei Versagung von Eilrechtsschutz kann Vollprüfung gebieten - hier: hinreichende fachgerichtliche Prüfung der Voraussetzungen des § 31 Abs 6 S 1 Nr 2 SGB V (juris: SGB 5) bzgl der Versorgung mit Medizinalcannabis im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung


Öffnen
RCNML978AJ3BKUGNHY

2 BvR 2347/15

Bundesverfassungsgericht

Beschluss über Selbstablehnung eines Richters: Parallelentscheidung


2 BvR 2347/15

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA: keine einstweilige Außervollzugsetzung des § 217 StGB nF (Geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung) - Folgenabwägung


Öffnen
RCN42EUU7R2W8PJWQ8

2 BvR 1261/16

Bundesverfassungsgericht

Selbstablehnung des Richters Müller im Verfahren bzgl der Verfassungsmäßigkeit des § 217 StGB begründet


Öffnen
RCNPZS2SMG6XALSUW4

2 BvL 10/16

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfahren der konkreten Normenkontrolle


2 BvL 10/16

Bundesverfassungsgericht

§ 67 Abs 2 S 3 Halbs 1 des brandenburgischen Hochschulgesetzes (juris: HSchulG BB 2014) zur Vergabe des Amtes eines Hochschulkanzlers im Beamtenverhältnis auf Zeit verfassungswidrig - Durchbrechung des Lebenszeitprinzips nicht durch besondere Sacherfordernisse des betroffenen Aufgabenbereichs gerechtfertigt


Öffnen
RCNSTUKYKNV7CABVK3

1 BvR 2083/15

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zu den Anforderungen an die Eignung einer Äußerung zur Störung des öffentlichen Friedens iSd § 130 StGB (Volksverhetzung) - Allgemeinheitserfordernis des Art 5 Abs 2 GG gilt nicht für § 130 Abs 3 StGB - hier: Verletzung der Meinungsfreiheit (Art 5 Abs 1 S 1 GG) durch Verurteilung wegen Verharmlosung der nationalsozialistischen Verbrechen (§ 130 Abs 3 Alt 3, Abs 5 StGB) ohne hinreichende Begründung des Vorliegens einer Störung des öffentlichen Friedens - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNHDVGSAWXXW9NZ7L

1 BvR 673/18

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Auslegung des Merkmals der Eignung einer Äußerung zur Störung des öffentlichen Friedens iSd § 130 Abs 3 StGB im Lichte der Meinungsäußerungsfreiheit (Art 5 Abs 1 S 1 GG) - Leugnung nationalsozialistischer Verbrechen (§ 130 Abs 3 Alt 2 StGB) indiziert tatbestandsmäßige Eignung zur Störung des öffentlichen Friedens - keine Verletzung der Meinungsfreiheit durch Verurteilung gem § 130 Abs 3 Alt 2 StGB wegen Leugnung des nationalsozialistischen Völkermords


Öffnen
RCNW8XVK5JKN58EFVC

2 BvR 819/18

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Rechts auf Freiheit der Person (Art 2 Abs 2 S 2 GG) durch unzureichend begründete Entscheidung über Fortdauer von Untersuchungshaft sowie unzureichender Verhandlungsdichte - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN67DXWLDV7QGFR6Z

1 BvR 889/12

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


Öffnen
RCNT8XNJC7GNWNERCF

1 BvR 639/11

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


Öffnen
RCNB29UUM7YJMM2WVF

II R 16/13

Bundesfinanzhof

Kostenentscheidung bei Weitergeltungsanordnung des BVerfG


II R 16/13

Bundesfinanzhof

Vorlage der Vorschriften über die Einheitsbewertung an das BVerfG zur Prüfung der Verfassungsmäßigkeit


Öffnen
RCN8S39TFT2JCCNJ9D

2 BvF 1/15

Bundesverfassungsgericht

Erneute Wiederholung einer eA im Verfahren der abstrakten Normenkontrolle: Vorläufige Außervollzugsetzung des § 19 ZensG 2011


2 BvF 1/15

Bundesverfassungsgericht

Erneute Wiederholung einer eA im Verfahren der abstrakten Normenkontrolle: Vorläufige Außervollzugsetzung des § 19 ZensG 2011 - Hauptsache- und eA-Verfahren als eigenständige Sachen iSd § 5 Abs 3 S 1 BVerfGG


2 BvF 1/15

Bundesverfassungsgericht

Erneute Wiederholung einer eA im Verfahren der abstrakten Normenkontrolle: Vorläufige Außervollzugsetzung des § 19 ZensG 2011


2 BvF 1/15

Bundesverfassungsgericht

Erneute Wiederholung einer eA im Verfahren der abstrakten Normenkontrolle: Vorläufige Außervollzugsetzung des § 19 ZensG 2011 - Neubeginn der Beratung und Entscheidung in neuer Senatsbesetzung (§ 15 Abs 3 S 2 BVerfGG) nach Richterwechsel


2 BvF 1/15

Bundesverfassungsgericht

Erneute Wiederholung einer eA im Verfahren der abstrakten Normenkontrolle: Vorläufige Außervollzugsetzung des § 19 ZensG 2011


2 BvF 1/15

Bundesverfassungsgericht

Wiederholung einer eA im Verfahren der abstrakten Normenkontrolle: Vorläufige Außervollzugsetzung des § 19 ZensG 2011Zensusgesetz 2011


2 BvF 1/15

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer eA im Verfahren der abstrakten Normenkontrolle: Vorläufige Außervollzugsetzung des § 19 ZensG 2011Zensusgesetz 2011


Öffnen
RCN3LE4ERCZYLE56VG

2 BvR 632/18

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: keine Grundrechtsverletzung durch Abschiebung nach Tunesien bei drohender, jedoch mit Sicherheit nicht vollstreckter Todesstrafe bzw lebenslanger Freiheitsstrafe - sowie zu fachgerichtlichen Aufklärungspflichten bzgl der Wahrung der Anforderungen des Art 3 EMRK (juris: MRK) im Zielstaat einer Abschiebung


2 BvR 632/18

Bundesverfassungsgericht

Wiederholung einer einstweiligen Anordnung: Untersagung der Abschiebung nach Tunesien


2 BvR 632/18

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung mit Tenorbegründung: Untersagung der Abschiebung des Beschwerdeführers nach Tunesien - Folgenabwägung


Öffnen
RCN7LKBTSUC35KF6WG

1 BvR 3250/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Beschränkung der Möglichkeit zur Befriedung von Grundflächen in einem gemeinschaftlichen Jagdbezirk (§ 6a BJagdG) auf natürliche Personen - gerügtes gesetzgeberisches Unterlassen begründet keine Beschwer im Eigentumsgrundrecht - Rüge einer Verletzung von Art 14 Abs 1 GG außerhalb der Jahresfrist des § 93 Abs 3 BVerfGG - Subsidiarität wegen Bedarfs fachgerichtlicher Klärung entscheidungserheblicher Fragen


Öffnen
RCNQGFEG4F32Q9ERTX

1 BvR 666/17

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Voraussetzungen und Grenzen eines "äußerungsrechtlichen Folgenbeseitigungsanspruchs" in Form der Verpflichtung der Presse zur Publikation eines "Nachtrags" nach ursprünglich zulässiger Verdachtsberichterstattung - hier: Verletzung der Presse- und Meinungsfreiheit der Herausgeberin eines Nachrichtenmagazins (Art 5 Abs 1 S 1, S 2 GG) durch Verpflichtung zum Abdruck eines "Nachtrags" bzgl früherer Verdachtsberichterstattung - Gegenstandswertfestsetzung


1 BvR 666/17

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Aussetzung der Vollstreckung einer Verpflichtung zum Abdruck einer distanzierenden nachträglichen Mitteilung ("Nachtrag") bzgl einer anfänglich zulässigen, länger zurückliegenden Verdachtsberichterstattung über einen mittlerweile ausgeräumten Straftatverdacht - Folgenabwägung


Öffnen
RCNTDF2PKHQUQ3J3MA

1 BvR 3251/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Parallelentscheidung


Öffnen
RCNUEUHNEKYVQ9RXTE

2 BvR 424/17

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


2 BvR 424/17

Bundesverfassungsgericht

Verletzung des Rechts auf den gesetzlichen Richter (Art 101 Abs 1 S 2 GG) durch fachgerichtliches Unterlassen einer EuGH-Vorlage zu unionsgrundrechtlichen Mindestanforderungen an Haftbedingungen sowie zu Mindestanforderungen nach Art 4 EUGrdRCh bei Entscheidung über Auslieferung eines mutmaßlichen Straftäters nach Rumänien - Unvollständigkeit der EuGH-Rspr


2 BvR 424/17

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Untersagung der Auslieferung nach Rumänien mit Blick auf dortige Haftbedingungen - hier: drohende Verletzung der Menschenwürde (Art 1 Abs 1 GG; Art 3 MRK; Art 4 EUGrdRCh) bei Haftraumgröße von 3 qm (inklusive Mobiliar) bzw 2 qm und beschränkten Aufschlusszeiten bzw Bewegungsmöglichkeit im Freien - Folgenabwägung


Öffnen
RCNM35GTUD4Z7GVENC

IX B 21/18

Bundesfinanzhof

(Aussetzung der Vollziehung: Verfassungsmäßigkeit der Höhe von Nachzahlungszinsen i.S. von § 233a i.V.m. § 238 AO - strukturelles und verfestigtes Niedrigzinsniveau)


Öffnen
RCN9BH7DX6LPJ49RG5

1 BvR 1213/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Unwirksamkeit einer pauschalen Beteiligung der Verleger im Verteilungsplan einer Verwertungsgesellschaft - unzureichende Substantiierung der Rügen eines Eingriffs in Schutzbereich der Eigentumsgarantie (Art 14 Abs 1 GG), einer unzulässigen Ungleichbehandlung gegenüber Tonträger- und Filmherstellern als Inhaber gesetzlicher Leistungsschutzrechte sowie einer Verletzung des Art 101 Abs 1 S 2 GG durch Unterlassen einer Vorlage nach Art 267 Abs 3 AEUV


Öffnen
RCNQRDUYKN63NHR2ZW

1 BvR 3080/09

Bundesverfassungsgericht

Mittelbare Drittwirkung des Art 3 Abs 1 GG verlangt ggf sachlichen Grund für den Ausschluss einzelner Personen von einer der Allgemeinheit geöffneten Veranstaltung (hier: bundesweites Stadionverbot für Fussballfan) - Ausstrahlungswirkung des Gleichheitssatzes begründet zudem verfahrensrechtliche Anforderungen (Anhörung des Betroffenen sowie Begründung der Entscheidung) - Stadionverbot setzt keinen Nachweis einer Straftat voraus


Öffnen
RCNCPAFYKFE3JNAPX7

1 BvR 1236/11

Bundesverfassungsgericht

Gewerbesteuerpflicht für Gewinne aus der Veräußerung von Anteilen an einer Mitunternehmerschaft (§ 7 S 2 Nr 2 GewStG) sowie rückwirkendes Inkraftsetzen dieser Vorschrift verfassungsgemäß - keine Verletzung des Art 3 Abs 1 GG (Leistungsfähigkeitsprinzip, Benachteiligung bestimmter Mitunternehmerschaften), des Rückwirkungsverbots oder der prozessualen grundrechtsgleichen Rechte der Beschwerdeführerin - lediglich funktionale Identität des Spruchkörpers bei Entscheidung über Anhörungsrüge nicht zu beanstanden


Öffnen
RCN7MVCPFETS7EFXN5

1 BvR 790/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Fehlendes Rechtsschutzbedürfnis für Rechtssatzverfassungsbeschwerde nach Klärung der verfassungsrechtlichen Lage durch Leitentscheidung des BVerfG (BVerfGE 143, 246 - "Atomausstieg") - Versagung der Auslagenerstattung bei fehlender Notwendigkeit der Beschwerdeerhebung


Öffnen
RCNXXRX9ZW2V4JKN33

1 BvR 840/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Kein Verlust des Gegendarstellungsrechts durch Verweigerung einer Stellungnahme auf Vorabanfrage des Publikationsorgans hin - Verweigerung einer Stellungnahme zu Vorabanfrage bedarf keiner Rechtfertigung - Einräumung eines Gegendarstellungsanspruchs setzt nicht stets Einzelfallabwägung voraus


Öffnen
RCNH62YBK4EVLMSZBS

1 BvL 4/14

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung für Verfahren der konkreten Normenkontrolle - keine Auslagenerstattung für Kläger des Ausgangsverfahrens mangels Stellung als Beteiligter des Normenkontrollverfahrens


Öffnen
RCNJBSNWPR9SDMEMGZ

1 BvQ 18/18

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Überlassung einer Stadthalle zur Durchführung einer Wahlkampfveranstaltung - Missachtung einer verwaltungsgerichtlichen Entscheidung voraussichtlich als Verletzung von Art 8 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 3, 19 Abs 4 GG zu beurteilen


Öffnen
RCNRAL7J3TT693SSS5

1 BvF 1/13

Bundesverfassungsgericht

Zur Grundrechtsbindung des Staates bei amtlichem Informationshandeln - behördliche Informationspflicht gem § 40 Abs 1a LFGB partiell mit Art 12 Abs 1 GG unvereinbar - Unverhältnismäßigkeit mangels Befristung der Veröffentlichung - zudem verfassungskonforme Auslegung geboten, insb bzgl der Sicherstellung der Richtigkeit veröffentlichter Informationen - Information über Behebung eines Verstoßes unerlässlich, über Verdachtsfälle jedoch nur unter strengen Voraussetzungen - Konkretisierung des Begriffs des "nicht unerheblichen Ausmaßes" (§ 40 Abs 1a Nr 2 LFGB) geboten - Regelung der Befristung bis 30.04.2019 geboten


Öffnen
RCNHEUY5UWVRAHVUYC

2 BvR 1371/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Art 25 Abs 2 Halbs 2 GG begründet für ausschließlich staatengerichtete völkerrechtliche Normen keine subjektiven Rechte Einzelner - hier: zum Rechtsschutz gegen die Stationierung US-amerikanischer Atomwaffen auf dem Fliegerhorst Büchel - Verletzung von Grundrechten (Art 2 Abs 2 S 1 GG und Art 14 Abs 1 GG; Art 2 Abs 1 GG iVm Art 25 GG; Art 19 Abs 4 GG) nicht hinreichend dargelegt


Öffnen
RCNLY5GAFAW2KCPZJH

1 BvR 300/18

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Fehlendes allgemeines Rechtsschutzbedürfnis im sozialgerichtlichen Verfahren, wenn gegen eine Meldeaufforderung gem § 309 SGB III (juris: SGB 3) unmittelbar Eilrechtsschutz beantragt wurde, ohne vorher Kontakt zur Behörde gesucht zu haben - keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen Versagung der Kostenerstattung im sozialgerichtlichen Verfahren - Verfassungsbeschwerde unzureichend substantiiert


Öffnen
RCN95DJN4GQLGWQZPD

2 BvE 1/16

Bundesverfassungsgericht

Neutralitätspflicht staatlicher Organe gilt auch außerhalb von Wahlkampfzeiten - Eingriff in das Recht politischer Parteien auf Chancengleichheit (Art 21 Abs 1 S 1 GG) bei Gefahr der Beeinflussung des Verhaltens potentieller Veranstaltungsteilnehmer infolge negativer Bewertung einer politischen Veranstaltung durch staatliche Organe - Befugnis der Regierung zur sachlichen Zurückweisung politischer Kritik, jedoch kein "Recht auf Gegenschlag"


Öffnen
RCNMNRNP3BDMALT6GC

1 BvR 1387/17

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung bzgl des eA-Verfahrens zum "G20-Protestcamp" - hingegen kein Rechtsschutzbedürfnis für Gegenstandswertfestsetzung nach Erledigung der Hauptsache


1 BvR 1387/17

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer weiteren eA bzgl eines Protestcamps anlässlich des G20-Gipfels in Hamburg: Subsidiarität gegenüber fachgerichtlichem Eilrechtsschutz - Ausgleich zwischen Demonstrationsfreiheit und öffentlichen Interessen obliegt in erster Linie fachnahen Instanzen vor Ort


1 BvR 1387/17

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Versammlungsrechtliche Entscheidung über Duldung des sogenannten G20-Protestcamps geboten - Frage der Einbeziehung von Infrastruktureinrichtungen in Schutzbereich des Versammlungsrechts ungeklärt und im Eilverfahren nicht klärbar - Folgenabwägung führt zu Anwendung des Versammlungsrechts auf gesamtes Protestcamp, wobei Versammlungsbehörde zum Schutz des Campstandortes (öffentliche Grünfläche in Stadtpark) Auflagen festlegen oder dem Camp anderen Standort zuweisen kann - zudem Möglichkeit der Untersagung von lediglich der Beherbergung dienenden Einrichtungen


Öffnen
RCNRQVJLNDNMQ7XA5X

2 BvR 651/16

Bundesverfassungsgericht

Erfolgreiche Ablehnung eines Bundesverfassungsrichters wegen Besorgnis der Befangenheit (§ 19 BVerfGG) im Verfassungsbeschwerdeverfahren bzgl der Verfassungsmäßigkeit des § 217 StGB - jedoch kein Ausschluss gem § 18 Abs 1 Nr 2 BVerfGG


Öffnen
RCNBXFGRSMSP5LC6DU

1 BvR 442/15

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zum Gegendarstellungsrecht bzgl "Aufmacherfragen" - hier: Verletzung der Pressefreiheit (Art 5 Abs 1 S 2 GG) durch ungerechtfertigte Verpflichtung zum Abdruck einer Gegendarstellung - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNLLMVLXZXPQFGLJ4

1 BvR 2019/16

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 2019/16

Bundesverfassungsgericht

Partielle Verfassungswidrigkeit von § 21 Abs 1 Nr 3 PStG iVm § 22 Abs 3 PStG wegen fehlender Möglichkeit zur Eintragung einer weiteren positiven Geschlechtsbezeichnung bei Person mit Varianten der Geschlechtsentwicklung - allgemeines Persönlichkeit sowie Diskriminierungsverbot schützen geschlechtliche Identität auch derjenigen, die sich dauerhaft weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht zuordnen lassen - Frist für Neuregelung bis 31.12.2018


Öffnen
RCNVTTRWQY9JNGJUKQ

1 BvR 2465/13

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verurteilung wegen Verunglimpfung des Andenkens Verstorbener (§ 189 StGB) verletzt bei mangelnder Berücksichtigung des politischen Kontextes der inkriminierten Äußerung und unzureichender Gewichtung des Persönlichkeitsrechts des Verstorbenen die Meinungsfreiheit des Verurteilten (Art 5 Abs 1 S 1 GG) - hier: Äußerungen bzgl eines 1952 in der DDR wegen "Boykotthetze" Hingerichteten im Kontext von Kritik am Umgang mit der DDR-Vergangenheit - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNHYN42WK4TKDPXXX

2 BvR 1405/17

Bundesverfassungsgericht

Wiederholung einer einstweiligen Anordnung


2 BvR 1405/17

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: teilweise Parallelentscheidung


Öffnen
RCN3RGP3QXWGK99NG6

2 BvR 2772/17

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Vollstreckung einer Freiheitsstrafe gegen einen 96-Jährigen mit dessen Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit (Art 2 Abs 2 S 1 GG) vereinbar - fachgerichtliche Ablehnung eines Vollstreckungsaufschubs (§ 455 Abs 3 StPO) nicht zu beanstanden - keine Bedenken hinsichtlich Sachaufklärung zum Gesundheitszustand des Betroffenen - besonderes Gewicht des staatlichen Strafanspruchs mit Blick auf Schwere des Schuldvorwurfs (Beihilfe zum Mord in 300.000 rechtlich zusammentreffenden Fällen im Konzentrationslager Auschwitz)


Öffnen
RCNBKV9TVRMTMR4JSJ

1 BvR 2754/17

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung, gerichtet gegen die Anordnung einer Sonderprüfung gem § 142 Abs 2 AktG bei einem Kraftfahrzeughersteller bzgl der sog Abgasthematik - Unzulässigkeit des eA-Antrags mangels Darlegung eines Nachteils iSd § 32 Abs 1 BVerfGG sowie der Dringlichkeit einer einstweiligen Regelung


Öffnen
RCNPUYRBJBKGBYL7KD

2 BvR 2259/17

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 19 Abs 4 S 1 GG iVm Art 2 Abs 2 S 1 GG durch Versagung von Eilrechtsschutz gegen die Ausweisung eines Deutschtürken in die Türkei - Gefahr der Folter im Zielstaat bei Vorwurf der Unterstützung des "Islamischen Staates" sowie dortiges Risiko menschenunwürdiger Haftbedingungen bedingen weitere Sachaufklärung oder Einholung geeigneter Zusicherungen des Zielstaats - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN43QZD6277QMT3Z9

2 BvR 1872/17

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zu den Maßgaben der Rechtsschutzgarantie (Art 19 Abs 4 GG) hinsichtlich der Gewährung von fachgerichtlichem Eilrechtsschutzes (hier: gem § 80 VwGO) im Anwendungsbereich der Dublin-III-VO (juris: EUV 604/2013) - hier: unzureichende Substantiierung einer Verletzung der Rechtsschutzgarantie, des Anspruchs auf rechtliches Gehör (Art 103 Abs 1 GG) oder des Willkürverbots (Art 3 Abs 1 GG) bzgl der Abschiebung einer Armenierin nach Italien


Öffnen
RCNXRN95U76ZPXK9HM

2 BvR 2177/16

Bundesverfassungsgericht

Verlagerung von Aufgaben im Bereich der Kinderbetreuung gem § 3 Abs 4 des Gesetzes zur Förderung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen und in Tagespflege des Landes Sachsen-Anhalt (juris: KiFöG ST) bei verfassungskonformer Auslegung verfassungsgemäß - Kommunalverfassungsbeschwerde zwar zulässig, insb nicht gem Art 93 Abs 1 Nr 4b GG, § 91 BVerfGG subsidiär, aber nach Maßgabe der Gründe unbegründet


Öffnen
RCNGDSMHRP7SRZLSZ8

III R 10/16

Bundesfinanzhof

Verfassungsmäßigkeit von Nachforderungszinsen für Verzinsungszeiträume im Jahr 2013 - Erlass von Nachzahlungszinsen


Öffnen
RCNTUK9DAV9AADZ66B

1 BvR 1069/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Überführung von in der DDR erworbener Anwartschaften aus dem Zusatzversorgungssystem für hauptamtliche Mitarbeiter des Staatsapparats (hier: gem § 6 Abs 2 Nr 7 AAÜG idF vom 21.06.2005) - Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde bei unzureichender Auseinandersetzung mit verfassungsgerichtlicher Rspr (insb BVerfGE 126, 233) - Zur Rolle des Generalstaatsanwalts der ehemaligen DDR sowie der ihm beigeordneten Staatsanwälte


Öffnen
RCNEADQN35D3NQHXYK

1 BvR 2369/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Anwendung des § 6 Abs 2 Nr 4 AAÜG auf in der DDR erworbene Anwartschaften eines stellvertretenden Ministers aus der Zusatzversorgung der technischen Intelligenz bzw der Intelligenz an wissenschaftlichen, künstlerischen, pädagogischen und medizinischen Einrichtungen - Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde bei unzureichend substantiierter Darlegung einer verfassungswidrigen Ungleichbehandlung bzw einer anderweitigen Grundrechtsverletzung


Öffnen
RCNX59Y5RC7ALJ8V9M

2 BvR 2221/16

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Anforderungen des Resozialisierungsgebots (Art 2 Abs 1 GG iVm Art 1 Abs 1 GG) an die Wahrung der finanziellen Interessen Strafgefangener - hier: Gefangenentelefonie zu marktgerechten Preisen


Öffnen
RCN6L6GXP42VVSJ4HM

2 BvR 1366/17

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde bei unzureichender Darlegung einer Grundrechtsverletzung - hier: Auferlegung eines Ordnungsgeldes gem § 178 GVG wegen mehrfachen verspäteten Erscheinens vor Gericht sowie beharrlicher Weigerung, sich anlässlich einer Zeugenvernehmung sowie zur Urteilsverkündung zu erheben


Öffnen
RCN2TC3XNLUJRZG57S

2 BvE 2/11

Bundesverfassungsgericht

Verletzung des parlamentarischen Informationsanspruchs durch Verweigerung von Antworten auf parlamentarische Anfragen bzgl der Deutschen Bahn AG sowie zur Finanzmarktaufsicht - Zur Frage der Beschränkung des parlamentarischen Frage- und Informationsrechts durch vertraglich vereinbarte oder einfachgesetzliche Verschwiegenheitsregelungen - Art 87e GG räumt DB AG keinen abwehrrechtlichen Status gegenüber gemeinwohlorientierten Einwirkungen des Staates auf die Unternehmensführung ein - teilweise Unzulässigkeit der Anträge im Organstreitverfahren mangels hinreichender Substantiierung bzw mangels Rechtsschutzinteresses nach Mandatsniederlegung


Öffnen
RCNZM5KH8X2EVHCAPM

2 BvR 905/14

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


Öffnen
RCNJ3RWQTJHBJ7SKTK

1 BvR 747/17

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine neue Entscheidung über Verfassungsmäßigkeit des Begutachtungserfordernisses gem § 4 Abs 3 TSG geboten (siehe BVerfGE 128, 109) - jedoch Beschränkung der Begutachtung auf diejenigen Aspekte, die für die sachliche Aufklärung der in § 1 Abs 1 TSG normierten Voraussetzungen des Namens- und Personenstandswechsels notwendig sind - hier: fehlendes Rechtsschutzbedürfnis


Öffnen
RCNFTFNGW8WVRM39SH

2 BvE 6/16

Bundesverfassungsgericht

Verwerfung eines Antrags im Organstreitverfahren: Rechtsschutzbedürfnis im Organstreitverfahren setzt einen für den Antragsgegner erkennbaren Konflikt voraus - ggf Konfrontationsobliegenheit des Antragstellers bei mutmaßlich unrichtiger Beantwortung parlamentarischer Fragen


Öffnen
RCNSCKW7YQQR4T9E8L

1 BvR 617/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Vorgabe der Erstattung "angemessener" Bedarfe für Unterkunft und Heizung gem § 22 Abs 1 S 1 SGB II (juris: SGB 2) verfassungsgemäß, insb hinreichend bestimmt und auch hinsichtlich der Leistungshöhe verfassungsrechtlich unbedenklich


Öffnen
RCNQK3YUH3D28TSXHD

2 BvR 859/15, 2 BvR 1651/15, 2 BvR 2006/15, 2 BvR 980/16

Bundesverfassungsgericht

Beschlüsse der EZB zum Ankauf von Anleihen des öffentlichen Sektors (PSPP) mangels Verhältnismäßigkeitsprüfung ultra vires - Überschreitung des Rechtsprechungsauftrags des EuGH (Art 19 Abs 1 S 2 AEUV) durch objektiv willkürliche Auslegung des Primärrechts bei Bestimmung des Mandats der EZB, Vorabentscheidung in Rs. Weiss mithin ultra vires und daher insoweit ohne Bindungswirkung - PSPP allerdings keine qualifizierte Verletzung des Verbots monetärer Staatsfinanzierung (Art 123 Abs 1 AEUV)


2 BvR 859/15, 2 BvR 1651/15, 2 BvR 2006/15, 2 BvR 980/16

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung mehrere Anträge auf Erlass einstweiliger Anordnungen bzgl der Mitwirkung der Bundesbank am Public Sector Purchase Programme (PSPP) der EZB - unzulässige Vorwegnahme der Hauptsache bzw fehlendes Rechtsschutzbedürfnis


2 BvR 859/15, 2 BvR 1651/15, 2 BvR 2006/15, 2 BvR 980/16

Bundesverfassungsgericht

Vorlagebeschluss: Vereinbarkeit des EZB-Programms zum Ankauf von Wertpapieren des öffentlichen Sektors (Public Sector Purchase Programme - PSPP; siehe EUBes 2015/10) mit Unionsrecht - Reichweite des Mandats der EZB evtl überschritten - Beeinträchtigung der haushaltspolitischen Gesamtverantwortung des Bundestags im Falle unbegrenzter Risikoverteilung und daraus folgender erheblicher Haushaltsrisiken denkbar


Öffnen
RCNJ4XW2LSV5JAV7HS

2 BvC 46/14

Bundesverfassungsgericht

Erfolglose Wahlprüfungsbeschwerde bzgl der Bundestagswahl 2013 (18. Deutscher Bundestag) - Einführung einer Eventualstimme im Zusammenhang mit 5%-Sperrklausel nicht geboten - jedoch Regelungsdefizit bzgl § 12 Abs 3 S 1 AbgG, da Mandatsbezug der Tätigkeit von Abgeordnetenmitarbeitern nicht hinreichend sichergestellt ist - Unzulässigkeit der Wahlprüfungsbeschwerde, soweit die Bereitstellung staatlicher Mittel für politische Stiftungen und Bundestagsfraktionen und deren Verwendung gerügt wird


2 BvC 46/14

Bundesverfassungsgericht

Erfolgloses Ablehnungsgesuch im Wahlprüfungsbeschwerdeverfahren - kein hinreichender Bezug der vorgetragenen Sachverhalte zum Gegenstand des Wahlprüfungsverfahrens - Ausstrahlungswirkung des § 18 Abs 3 Nr 1 BVerfGG


Öffnen
RCNDSJCFWYPCK88KJK

2 BvQ 56/17

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA bzgl einer Abschiebung nach Afghanistan: Substantiierungsmangel bei Nichtvorlage der ergangenen Bescheide - Zur Frage des Rechtsschutzbedürfnisses in Fällen des § 59 Abs 1 S 8 AufenthG - Auferlegung einer Missbrauchsgebühr zu Lasten des Bevollmächtigten bei grob irreführenden Angaben über Eilbedürftigkeit


Öffnen
RCND43T4EX6N8AWPCU

1 BvR 1741/17

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA bzgl Beschränkungen von Ton-, Bild- und Filmaufnahmen im Rahmen eines Strafverfahrens - Folgenabwägung


Öffnen
RCNXMFWVAAHUV7QV8E

1 BvR 1910/12

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Glaubhaftmachung eines Anordnungsanspruchs (§ 86b Abs 2 S 2 SGG) bzgl Grundsicherungsleistungen für Unterkunft und Heizung darf nicht generell von Rechtshängigkeit einer Räumungsklage abhängig gemacht werden - Überspannung der Anforderungen an Glaubhaftmachung des Anordnungsgrundes nach § 86b Abs 2 S 2 SGG verletzt Rechtsschutzgarantie (Art 19 Abs 4 GG) - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNYTCU3MWWZGT7KGD

2 BvC 1/17

Bundesverfassungsgericht

Verwerfung einer Nichtanerkennungsbeschwerde (Art 93 Abs 1 Nr 4c GG, § 13 Nr 3a BVerfGG): mangelndes Rechtsschutzinteresse, wenn Teilnahme an der Bundestagswahl mangels fristgerechter Einreichung von Kreiswahlvorschlägen oder Landeslisten nicht mehr möglich ist


Öffnen
RCN7YGG8XH9RMNTXK5

2 BvR 2003/14

Bundesverfassungsgericht

Regelung zur medizinischen Zwangsbehandlung vorläufig Untergebrachter in Mecklenburg-Vorpommern (§ 23 Abs 2 S 2 Alt 1 PsychKG MV aF) mit Recht auf körperliche Unversehrtheit (Art 2 Abs 2 S 1 GG) sowie Rechtsschutzgarantie (Art 19 Abs 4 S 1 GG) unvereinbar und nichtig


Öffnen
RCNZNQJXHX2EVP7T3L

1 BvR 2324/16

Bundesverfassungsgericht

Verhängung einer Missbrauchsgebühr unanfechtbar - Antrag auf "Aussetzung der Vollziehung", auszulegen als Antrag auf vorläufige Einstellung der Beitreibung (§ 8 Abs 1 S 3 JBeitrO iVm § 8 Abs 1 S 1 Alt 1 JBeitrO), mit Verwerfung der Erinnerung gegenstandslos


1 BvR 2324/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Auferlegung einer Missbrauchsgebühr iHv 500 Euro zu Lasten des Bevollmächtigten bei Einlegung einer offensichtlich unzulässigen Verfassungsbeschwerde beleidigenden Inhalts


Öffnen
RCNGEMSYL6K6KC6W2R

2 BvR 1333/17

Bundesverfassungsgericht

Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen verfassungsgemäß - Eingriff in Religionsfreiheit (Art 4 Abs 1 GG) und Ausbildungsfreiheit (Art 12 Abs 1 GG) gerechtfertigt - normatives Spannungsverhältnis zwischen Glaubensfreiheit der Betroffenen einerseits und kollidierenden Rechtsgütern (weltanschaulich-religiöse Neutralität des Staates, Funktionsfähigkeit der Rechtspflege, negative Religionsfreiheit Dritter) - Sondervotum zur Begründung und zum Ergebnis:  Kopftuchverbot insb nicht verhältnismäßig


2 BvR 1333/17

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung: Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen in Hessen - lediglich zeitlich und örtlich beschränkter Eingriff in Rechtspositionen der Referendarin überwiegt im Rahmen der Folgenabwägung nicht gegenüber potentiellen Beeinträchtigungen der staatlichen Neutralitätspflicht sowie der negativen Glaubensfreiheit der Prozessbeteiligten


Öffnen
RCNQPSQBF8LLYB6XCA

2 BvQ 29/17

Bundesverfassungsgericht

Verletzung des Anspruchs auf Beratung und Beschlussfassung einer Gesetzesinitiative (Gesetzesinitiativrecht) nur in Ausnahmefällen - hier: Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung im Organstreitverfahren - Anträge auf Behandlung eines Gesetzentwurfs ("Ehe für alle") im Rechtsausschuss zwecks Beschlussfassung im Bundestag vor Ablauf der Legislaturperiode jedenfalls offensichtlich unbegründet


Öffnen
RCNWV75FPUEJSAN4GU

2 BvE 1/15

Bundesverfassungsgericht

Zur Reichweite des Frage- und Informationsrechts des Deutschen Bundestages bzw des Rechts der Bundesregierung zur Auskunftsverweigerung, soweit die Arbeitsweise und Funktionsfähigkeit der Nachrichtendienste (hier: Frage der Verstrickung von V-Leuten in das Oktoberfest-Attentat 1980) betroffen ist - Antwortpflicht bzgl Fragen zum Einsatz konkreter Personen als V-Leute nur in eng begrenzten Ausnahmefällen


Öffnen
RCNGHQYKKP6DE6A384

2 BvR 417/17

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss ohne Begründung: Wählbarkeit der CDU bei Bundestagswahlen in Bayern


Öffnen
RCNHTMCVCYFBZK3CK2

2 BvR 2557/16

Bundesverfassungsgericht

Erneute Wiederholung einer einstweiligen Anordnung: Untersagung der Abschiebung eines Asylsuchenden nach Afghanistan


2 BvR 2557/16

Bundesverfassungsgericht

Wiederholung einer einstweiligen Anordnung: Untersagung der Abschiebung eines Asylsuchenden nach Afghanistan


2 BvR 2557/16

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Untersagung der Abschiebung eines Asylsuchenden nach Afghanistan - Folgenabwägung


Öffnen
RCN6M84L9UGEBWU7ZK

1 BvR 610/17

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Kein Mitwirkungsausschluss wegen richterlicher Vorbefassung, wenn (unstatthafte) Verfassungsbeschwerde gegen eine Entscheidung in einem Verfassungsbeschwerdeverfahren erhoben wird - richterliche Mitwirkung in anderen Verfahren zu vergleichbaren Rechtsfragen vermag Besorgnis der Befangenheit nicht zu begründen - Absehen von einer Begründung in der Sache gem § 93d Abs 1 S 3 BVerfGG


Öffnen
RCN67AM4NPW95Q67BP

2 BvL 6/13

Bundesverfassungsgericht

Zu den Typusmerkmalen einer Verbrauchsteuer iSd Art 106 Abs 1 Nr 2 GG sowie zur Reichweite des "Steuererfindungsrechts" des Bundes - Kernbrennstoffsteuer keine Verbrauchsteuer, Kernbrennstoffsteuergesetz (juris: KernbrStG) daher mangels Gesetzgebungskompetenz des Bundes mit Art 105 Abs 2 GG iVm Art 106 Abs 1 Nr 2 GG unvereinbar und nichtig - Sondervotum zur Begründung: weitergehendes Steuererfindungsrecht des Bundes, jedoch nur mit (hier fehlender) Zustimmung des Bundesrates


Öffnen
RCN6R2A6F3VGKZHXPP

1 BvR 1015/15

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 1015/15

Bundesverfassungsgericht

Beschränkung der Berufsfreiheit von Wohnungsvermittlern durch Bestellerprinzip (§ 2 Abs 1a WoVermRG nF) verfassungsrechtlich unbedenklich - Eingriff in Berufsfreiheit durch legitimes Ziel des Verbraucherschutzes sozialstaatlich gerechtfertigt und mangels milderer, gleich wirksamer Mittel erforderlich - Interessenausgleich angemessen - ebenfalls keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen Textformerfordernis für Wohnungsvermittlungsverträge


Öffnen
RCN6A4WD7PL5ZRU2FH

2 BvL 6/11

Bundesverfassungsgericht

Partielle Unvereinbarkeit des § 8c S 1 KStG (juris: KStG 1977) idF vom 14.08.2007 sowie des § 8c Abs 1 S 1 KStG 1977 idF vom 12.08.2008 und späterer Fassungen mit Art 3 Abs 1 GG - Verhinderung von Gestaltungsmissbrauchs grds zur Rechtfertigung einer Ungleichbehandlung geeignet - vorliegend jedoch gesetzgeberische Typisierungsbefugnis überschritten - Gesetzliche Neuregelung, rückwirkend zum 01.01.2008, bis spätestens 31.12.2018 geboten


Öffnen
RCNDEHG32GGV5K464V

1 BvR 1384/16

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung der Meinungsfreiheit durch eine strafrechtliche Verurteilung wegen Beihilfe zur Volksverhetzung - zur kontextbezogenen Ermittlung des Aussagegehalts einer mehrdeutigen Äußerung


Öffnen
RCNYYQ5HM7YRCX3A9C

1 BvR 3156/15

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung zur Außerkraftsetzung von Regelungen des "Gesetzes zur Einführung einer Speicherpflicht und einer Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten" (juris: VerkdHSpFruSpPflEG) - im eA-Verfahren auch nach Urteil des EuGH im Verfahren Tele2 Sverige (21.12.2016, C-203/15 ua, NJW 2017, 717) lediglich Folgenabwägung möglich


Öffnen
RCN836SL34D4SB5XKT

2 BvR 890/16

Bundesverfassungsgericht

Anordnung der Auslagenerstattung für das eA-Verfahren nach Nichtannahme der Verfassungsbeschwerde sowie Gegenstandswertfestsetzung


2 BvR 890/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Teils unzulässige im Übrigen unbegründete Verfassungsbeschwerde gegen die Auslieferung eines aufgrund eines Europäischen Haftbefehls in der Bundesrepublik festgenommenen Ausländers - zu Fällen, in denen der Grundsatz der Selbstbelastungsfreiheit im Prozessrecht des ersuchenden Staates - hier: Vereinigtes Königreich - nicht in demselben Umfang wie im deutschen Strafverfahren gewährleistet ist


2 BvR 890/16

Bundesverfassungsgericht

Wiederholung einer einstweiligen Anordnung sowie nachträgliche Mitteilung der Gründe einer ohne Begründung bekanntgegebenen eA - einstweilige Untersagung der Auslieferung eines Kroaten an Großbritannien - Grundsatz der Selbstbelastungsfreiheit und Möglichkeit der Verwertung des Schweigens des Angeklagten gem § 35 CJPOA GBR


2 BvR 890/16

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung ohne Begründung (§ 32 Abs 5 S 1 BVerfGG) - einstweilige Untersagung der Auslieferung eines Kroaten an Großbritannien - Frist für Vorlage der Vollmacht (§ 22 BVerfGG)


Öffnen
RCNYSJ3T8W3UBEEK8Z

1 BvR 1438/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung der Meinungs- bzw Pressefreiheit (Art 5 Abs 1 S 1 GG) durch strafrechtliche Sanktionierung der Bildveröffentlichung einer prangerartigen, karikierenden öffentlichen Darstellung von Personen - ordnungsgemäße fachgerichtliche Abwägung zwischen Meinungsfreiheit des Äußernden und Persönlichkeitsrecht der Betroffenen


Öffnen
RCNGBMNUARPLXKPZAZ

1 BvR 963/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahme einer mangels hinreichender Substantiierung unzulässigen Verfassungsbeschwerde


Öffnen
RCNPXPEPRMLEV25HYE

2 BvR 483/17

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Ausübung amtlicher Funktionen durch ausländische Staatsoberhäupter bzw Regierungsmitglieder fremder Staaten in Deutschland - Versagung der Zustimmung zu Auftritten kein Akt eines Hoheitsträgers gegenüber einem (ausländischen) Bürger, sondern außenpolitische Entscheidung im Rahmen des Prinzips souveräner Gleichheit von Staaten (Art 2 Nr 1 UNCh) - Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde mangels Darlegung unmittelbarer Betroffenheit


Öffnen
RCNTPNDNACYSP7URZA

2 BvR 2524/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Reform des Notariatswesens in Baden-Württemberg mit Art 33 Abs 5 GG vereinbar - keine Verletzung grundrechtsgleicher Rechte eines württembergischen Bezirksnotars im Hinblick auf amtsangemessene Beschäftigung, Fürsorgepflicht des Dienstherrn, amtsangemessene Alimentierung und Vertrauensschutz - Beurkundungstätigkeit durch Bezirksnotare nicht Teil des Kernbestands von Strukturprinzipien des Berufsbeamtentums


Öffnen
RCNL2TPUWFX4WQA3ZL

1 BvR 2875/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Erfolglose Rechtssatzverfassungsbeschwerde eines Brandschutzdienstleisters gegen § 16 Abs 2 S 3 Brand/KatSchG NW (Erfordernis der Betriebszugehörigkeit von Angehörigen einer Werkfeuerwehr) - lediglich redaktionelle Änderung gegenüber § 15 Abs 2 S 1 FeuerschG NW 1998 setzt Beschwerdefrist des § 93 Abs 3 BVerfGG nicht in Gang


Öffnen
RCNHH4QET5WJFJVA7Z

1 BvR 967/15

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung der Pressefreiheit (Art 5 Abs 1 S 2 GG) durch Pflicht zur Unterlassung einer Bildberichterstattung - hier: Prozessberichterstattung unter Abbildung des prominenten Angeklagten auf dem Weg zu seiner Verteidigerin - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNHGMFNS5DZ2RHZV9

1 BvR 2973/14

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Strafurteil wegen Beleidigung unter verfehlter Einstufung der inkriminierten Äußerung als Schmähkritik verletzt Meinungsfreiheit des Verurteilten (Art 5 Abs 1 S 1 GG) - hier: Verkennung des Sachbezugs der Äußerung eines Versammlungsleiters über Gegendemonstranten - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNBBKQTXSZU3MWPYY

2 BvR 2584/12

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Art 19 Abs 4 GG durch unzureichende Sachaufklärung in einer Registersache (Eintragung einer spanischen Schnellverurteilung in das Bundeszentralregister) - zudem Verletzung des Willkürverbots durch nicht nachvollziehbare Würdigung des Beteiligtenvorbringens


Öffnen
RCNXYYALPGA4RKS2N2

1 BvR 3386/08

Bundesverfassungsgericht

Festsetzung des Gegenstandswertes im verfassungsgerichtlichen Verfahren


Öffnen
RCNVUURYVLCGRXG3YR

2 BvL 1/10

Bundesverfassungsgericht

Verfassungswidrigkeit einer zweijährigen "Wartefrist" für Besoldungsanstieg nach Beförderung bei Verleihung eines Amtes der Besoldungsgruppe B 2 oder R 3 in Rheinland-Pfalz (§ 6d Abs 1 S 1, Abs 3 BesG RP 2005 idF vom 21.12.2007) - Verstoß gegen Art 33 Abs 5 GG durch Einebnung der Abstufung zwischen Ämtern und durch unzureichende Berücksichtigung der Wertigkeit des Amtes - unzulässige struktureller Veränderung eines hergebrachten Grundsatzes - Nichtigkeit als Folge der Unvereinbarkeit


Öffnen
RCNQ9UL5G8A8PDT67R

2 BvB 1/13

Bundesverfassungsgericht

Antrag auf Verbot der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) nicht erfolgreich - "Darauf Ausgehen" iSd Art 21 Abs 2 S 1 GG setzt Potentialität des verfassungsfeindlichen Handelns einer Partei zur Erreichung ihrer gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung gerichteten Ziele voraus (Änderung der Rspr gegenüber BVerfGE 5, 85 <"KPD-Urteil">) - NPD verfassungsfeindlich, insb planvoll und qualifiziert auf die Beseitigung der freiheitlichen demokratischen Grundordnung abzielend, überdies dem Nationalsozialismus wesensverwandt - jedoch fehlende Potentialität der Zielerreichung - Ablehnung der Auslagenerstattung (§ 34a Abs 3 BVerfGG)


2 BvB 1/13

Bundesverfassungsgericht

Feststellung der ordnungsgemäßen Senatsbesetzung im NPD-Verbotsverfahren (Besetzungsrüge bzgl des "Gerichts insgesamt") sowie Verwerfung von Ablehnungsgesuchen als unzulässig - Festhaltung an BVerfGE 131, 230


2 BvB 1/13

Bundesverfassungsgericht

Feststellung der ordnungsgemäßen Senatsbesetzung im NPD-Verbotsverfahren (Besetzungsrüge bzgl der Richterin König sowie des Richters Maidowski) - Nebenentscheidung bzw Entscheidungen über im Hauptsacheverfahren gestellte eA-Anträge sind eigenständige Sachen iSd § 15 Abs 3 S 1 BVerfGG


2 BvB 1/13

Bundesverfassungsgericht

Zurückweisung eines Richterablehnungsgesuchs im Parteiverbotsverfahren als unbegründet - hier: Ablehnung des Richters Huber


2 BvB 1/13

Bundesverfassungsgericht

Zurückweisung eines Richterablehnungsgesuchs im Parteiverbotsverfahren als unbegründet - hier: Ablehnung des Richters Müller


2 BvB 1/13

Bundesverfassungsgericht

Beschluss im NPD-Verbotsverfahren: Durchführung der Verhandlung


2 BvB 1/13

Bundesverfassungsgericht

Beschluss im NPD-Verbotsverfahren: Zur Abschaltung nachrichtendienstlicher Quellen in der Führungsebene der betroffenen Partei - hier: Anforderung von Darlegungen des Antragstellers zu Quellenabschaltung, zur Sicherung der privilegierten Stellung des Verfahrensbevollmächtigten der Antragsgegnerin sowie zur Quellenfreiheit von Belegen zur Antragsschrift


2 BvB 1/13

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA im Parteiverbotsverfahren sowie Ablehnung der Verfahrensaussetzung - Verrechnung von Abschlagszahlungen gem § 20 PartG mit Rückforderungsanspruch gem § 31b PartG bedarf vorrangig fachgerichtlicher Klärung - Sicherung sachgerechter Rechtsverteidigung ggf im Wege der PKH-Gewährung oder gem §§ 140ff StPO entsprechend


Öffnen
RCN6KHMYU59K8JYD69

I ZR 253/14

Bundesgerichtshof

Wettbewerbsverstoß und Markenrechtsverletzung: Gezielte Behinderung durch Missachtung der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Computerspiel-Herstellers niedergelegten Spielregeln; mittelbare Einwirkung auf das Produkt eines Mitbewerbers als unlautere produktbezogene Behinderung; anwendbares Recht für Ansprüche auf Auskunftserteilung und Feststellung der Schadensersatzpflicht wegen Verletzung einer Unionsmarke; Ort der Schadensentstehung - World of Warcraft II


Öffnen
RCNMBNDERXQN4XZVEB

1 BvR 2322/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Unzulässige Verfassungsbeschwerde gegen die Versagung der Vaterschaftsfeststellung an im Ausland eingefrorenen Embryonen - hier: unter dem Gesichtspunkt der Substantiierung nicht hinreichend begründeter Parteivortrag zu den Voraussetzungen der geltend gemachten Grundrechtsverletzung


Öffnen
RCNJEFMDUWF9PFNQ47

1 BvR 1585/13

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 1585/13

Bundesverfassungsgericht

Zum Schutz des Sampling durch die Kunstfreiheit sowie zur Berücksichtigung der Leistungsschutzrechte des Tonträgerherstellers - ggf überwiegt die Kunstfreiheit gegenüber den Verwertungsinteressen der Urheber, wenn deren Verwertungsrechte lediglich geringfügig beschränkt werden - sowie zur Pflicht der Fachgerichte, auf effektiven unionsrechtlichen Grundrechtsschutz hinzuwirken


Öffnen
RCN2BMNXRMGSR39D3P

1 BvL 10/14

Bundesverfassungsgericht

Zu den Anforderungen des Art 14 Abs 3 S 1 GG an die Bestimmtheit und den Inhalt der gesetzlichen Gestattung privatnütziger Enteignungen - Richtervorlage zur Verfassungsmäßigkeit des § 1 S 1 des "Gesetzes über die Errichtung und den Betrieb einer Rohrleitungsanlage zwischen Dormagen und Krefeld-Uerdingen" (juris: KrDorRohrlG NW) mangels hinreichender Begründung unzulässig


Öffnen
RCNGZKNUE3YN9WTW2E

1 BvR 1081/15

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung der Pressefreiheit (Art 5 Abs 1 S 2 GG) durch Gegendarstellungsverpflichtung aufgrund unzutreffender Einordnung der inkriminierten Äußerungen als Tatsachenbehauptungen - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN6JRRSDVCZ7HBHCZ

2 BvR 31/14

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Anspruchs auf effektiven Rechtsschutz im Asylverfahren durch Nichtzulassung der Revision trotz grundsätzlicher Bedeutung der aufgeworfenen Fragen - Gewährung subsidiären Schutzes oder Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft (§ 3 AsylG ) zugunsten syrischer Flüchtlinge als ungeklärte Rechtsfrage - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN4GD2DZZ33HAQ7LS

1 BvR 3237/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Teilnahme einer muslimischen Schülerin am koedukativen Schwimmunterricht - Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde mangels hinreichender Auseinandersetzung mit fachgerichtlichen Entscheidungen, ua zur Zumutbarkeit des Tragens eines Burkini bzw Haschema - zudem mangelnde Auseinandersetzung mit Rechtslage - mangelnde Beschwerdebefugnis eines Kindes bzgl des elterlichen Erziehungsrechts - fortbestehendes Feststellungsinteresse bejaht


Öffnen
RCNFUKW55KQ632Q5DP

2 BvR 6/16

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zur Berücksichtigung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts von Strafgefangenen bei einer mit einer Entkleidung verbundenen körperliche Durchsuchung - Zulässigkeit stichprobenartiger Kontrollen auch persönlich unverdächtiger Gefangener (hier: gem Art 91 Abs 2 S 1 Alt 2 StVollzG BY), jedoch nur bei Möglichkeit der Abweichung im Einzelfall - zudem vorliegend Verletzung des Anspruchs auf effektiven Rechtsschutz


Öffnen
RCNX3WG42XHA9FG7N3

1 BvR 289/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Zulässigkeit polizeilicher Maßnahmen gem §§ 163b, 163c StPO gegenüber Teilnehmern einer Demonstration bei Unfriedlichkeit einer Minderheit von Versammlungsteilnehmern - ggf Entbehrlichkeit eines konkreten Tatverdachts bei Vorgehen gegen Gruppe, aus deren Gesamtauftreten sich ein Verdacht auch gegen einzelne Gruppenmitglieder ergibt - hier: sog "Blockupy"-Proteste - keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen polizeiliche Maßnahmen (Abspaltung und Einkesselung des unfriedlichen Teils des Protestzugs, Identitätsfeststellung)


Öffnen
RCN247ML97EDT7XPPJ

1 BvR 458/10

Bundesverfassungsgericht

Zum Schutz stiller Feiertage und zu Befreiungsmöglichkeiten für Veranstaltungen im Schutzbereich der Glaubens- und Gewissensfreiheit sowie der Versammlungsfreiheit - besonderer Schutz des Karfreitags als gesetzlicher Feiertag und stiller Tag verfassungsgemäß - Befreiungsfestigkeit des Feiertagsschutzes des Karfreitags (Art 5 Halbs 2 FeiertG BY) unverhältnismäßig und daher mit Art 4 Abs 1, Abs 2, Art 8 Abs 1 GG unvereinbar und nichtig - Abwägung im Einzelfall geboten


Öffnen
RCN8VFR2W9XMLJRAF6

2 BvE 2/15

Bundesverfassungsgericht

Zu den Grenzen des Beweiserhebungsrechts parlamentarischer Untersuchungsausschüsse im Bereich der Außen- und Sicherheitspolitik - Erfolgloses Organstreitverfahren bzgl der Vorlage der sog NSA-Selektorenlisten im 1. Untersuchungsausschuss des 18. Deutschen Bundestags ("NSA-Untersuchungsausschuss"): Überwiegende Geheimhaltungsinteressen der Regierung gegenüber dem Vorlageinteresse des Ausschusses - teilweise Unzulässigkeit mangels Antragsbefugnis


Öffnen
RCNK43QBUXDAXCHBAU

1 BvR 2136/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Rechtssatzverfassungsbeschwerde eines Suchmaschinenbetreibers gegen §§ 87f, 87g UrhG (Leistungsschutzrecht der Presseverleger) wegen Subsidiarität unzulässig - Möglichkeit und Zumutbarkeit der Inanspruchnahme fachgerichtlichen Rechtsschutzes bzw eines Schiedsverfahrens gem § 92 VGG


Öffnen
RCNLNYEVF344EXAKKU

1 BvR 292/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Darlegung der Beschwerdebefugnis (hier: gegenwärtige Betroffenheit) kann ggf auch bei Urteilsverfassungsbeschwerden geboten sein - sowie zu den Darlegungsanforderungen bei der Rüge einer Verletzung von Art 101 Abs 1 S 2 GG durch "systematische" Tatsachenfeststellungen seitens des Revisionsgerichts - hier: Mindestmengenfestlegungen des G-BA für "Level-1-Geburten" - teils unzureichende Darlegung der Beschwerdebefugnis kommunaler Krankenhäuser - iÜ gegenwärtige Verletzung der Berufsfreiheit sowie des Art 101 Abs 1 S 2 GG nicht hinreichend dargelegt


Öffnen
RCNPBKQEKGWP5BKTZE

1 BvR 1704/16

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Auch bei Verwendung einer im Internet bereitgestellten "Vorlage" für eine Rechtssatzverfassungsbeschwerde muss individuelle Beschwerdebefugnis (unmittelbare und gegenwärtige Selbstbetroffenheit) dargelegt werden - zudem Subsidiarität gegenüber fachgerichtlichem Rechtsschutz - hier: "formularmäßige" Rechtssatzverfassungsbeschwerde gegen das SGB II-Rechtsvereinfachungsgesetz


Öffnen
RCNRXVQRRBA6HDQB77

2 BvL 1/15

Bundesverfassungsgericht

§ 10 Abs 1 und Abs 3 Rindfleischetikettierungsgesetz (juris: RiFlEtikettG) idF vom 17.11.2000 nicht hinreichend bestimmt und daher nichtig - Unvereinbarkeit mit Anforderungen der Art 103 Abs 2 GG iVm Art 104 Abs 1 S 1 GG sowie mit Bestimmtheitsanforderungen des Art 80 Abs 1 S 2 GG - unzulässige pauschale Blankoermächtigung zur Schaffung von Straftatbeständen bei Verstößen gegen gemeinschaftschaftsrechtliche Regelungen zur Rindfleischetikettierung durch den Verordnungsgeber


Öffnen
RCNB34KMK8KMQEW7KT

2 BvR 2453/15

Bundesverfassungsgericht

Art 95 Abs 2 GG bedingt Modifikation des Grundsatzes der Bestenauslese bei Bundesrichterwahl


Öffnen
RCNQUWR94JBVQ5T2NR

1 BvQ 38/16

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA: keine einstweilige Aussetzung der Nichtzulassung von fünf wegen des Vorwurf des staatlich organisierten Dopings von der Teilnahme an den Paralympischen Sommerspielen 2016 suspendierten russischen Sportlern - Folgenabwägung


Öffnen
RCNHY4USDA4EV3M4CK

1 BvR 1335/13

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Anforderungen der Rechtsschutzgarantie an die Gewährung einstweiligen Rechtsschutzes bei drohender Schaffung vollendeter Tatsachen - hier: Verletzung des Art 19 Abs 4 S 1 GG im verwaltungsprozessualen Eilverfahren (§§ 80 Abs 5, 80a VwGO) bzgl einer bergrechtlichen vorzeitigen Besitzeinweisung - unzureichende Rechtmäßigkeitsprüfung der Besitzeinweisung unter "Rückzug" auf eine Folgenabwägung trotz Rechtmäßigkeitsbedenken - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNHRMZU3NVTBR7YKK

1 BvR 371/11

Bundesverfassungsgericht

Beschränkung des Grundsicherungsanspruchs volljähriger, im elterlichen Haushalt lebender Kinder bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres (Bedarfsgemeinschaft mit Eltern bei gekürztem Regelleistungsanspruchs sowie Anrechnung von elterlichem Vermögen und Einkommen unabhängig vom Bestehen eines Unterhaltsanspruchs; § 7 Abs 3 Nr 2 SGB 2 idF vom 24.03.2006; § 20 Abs 2 S 2 SGB 2 idF vom 24.03.2006;  § 9 Abs 2 S 2 SGB 2) grds mit dem Grundrecht auf ein menschenwürdiges Existenzminimum sowie mit dem Gleichheitssatz vereinbar - Deckung des existenziellen Bedarfs ist unabhängig vom Bestehen eines Unterhaltsanspruchs sichergestellt


1 BvR 371/11

Bundesverfassungsgericht

PKH-Bewilligung und Beiordnung eines Rechtsanwalts, beschränkt auf einen von zwei Beschwerdeführern - Nichtannahme der Verfassungsbeschwerde des weiteren Beschwerdeführers


Öffnen
RCN5ZANRCQ9YXCWG5J

1 BvR 2534/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Parallelentscheidung


Öffnen
RCN2AECH9YFAKSPCSM

1 BvR 3092/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Unbegrenzte Steuerfestsetzungsfristen sowie freie Verfügbarkeit der Finanzbehörden über deren Lauf wäre mit Grundsätzen der Rechtssicherheit und des Vertrauensschutzes unvereinbar - hier: keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen Auslegung und Anwendung des § 171 Abs 4 S 3 AO


Öffnen
RCNQBC447AN7769GYA

2 BvR 2718/10

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


Öffnen
RCNW4A39DSAPKJVPYQ

2 BvR 470/08

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 3 Abs 1 und Art 101 Abs 1 S 2 GG durch Festsetzung von reduzierten Eintrittspreisen für Bürger ortsnaher Gemeinden für die Nutzung eines kommunalen Freizeitbads - unmittelbare Bindung der öffentlichen Gewalt an die Grundrechte unabhängig von der Organisations- und der Handlungsform in Fällen, in denen öffentliche Unternehmen als juristische Personen des Privatrechts auftreten - zu den Voraussetzungen, unter denen nationale Gerichte sind von Amts wegen gehalten sind, den Gerichtshof der Europäischen Union anzurufen


Öffnen
RCNNH7VRWMUVEDR6ZW

1 BvR 2584/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Erfolglose Verfassungsbeschwerde eines Syndikusanwalts gegen die Ablehnung seiner Befreiung von der Rentenversicherungspflicht - zum Entfallen der Beschwer in Fällen, in denen die mit einer Verfassungsbeschwerde mittelbar angegriffene Rechtsnorm gegenstandslos geworden oder ein für verfassungswidrig gehaltenes Gesetz aufgehoben wird - ggf teleologische Reduktion des § 231 Abs 4b S 5 SGB 6 geboten - Auslagenerstattung bei Erfolglosigkeit der Verfassungsbeschwerde, wenn die öffentliche Gewalt von sich aus den angegriffenen Akt beseitigt - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN45E7QVV63WMV5YV

1 BvR 1705/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Anforderungen der Rechtsschutzgarantie (Art 19 Abs 4 GG) an die Gewährung von Eilrechtsschutz sowie an die Prüfung des Fortsetzungsfeststellungsinteresses im Verwaltungsprozess - Beschränkung des Zugangs zu Transplantationsorganen als gewichtiger Eingriff in das Recht der Patienten auf Leben und körperliche Unversehrtheit - hier: Meldung als "nicht transplantabel" nicht auf Zeitspanne beschränkt, innerhalb derer kein gerichtlicher Rechtsschutz erlangt werden könne - Inanspruchnahme fachgerichtlichen Eilrechtsschutzes auch bei unklarer Zuständigkeit


Öffnen
RCN4LJE7DGDR3LC3D6

1 BvR 3487/14

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zur Abwägung zwischen Meinungsäußerungsfreiheit und allgemeinem Persönlichkeitsrecht bei Äußerung wahrer Tatsachen über Geschäftsgebaren einer konkreten Person im Bewertungsbereich von Internet-Portalen - hier: Verletzung der Meinungsfreiheit durch zivilgerichtliches Unterlassungsurteil - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNQGWLX27UQ2HHGTR

1 BvR 1717/15

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts (Art 2 Abs 1 GG iVm Art 1 Abs 1 GG) sowie des Grundrechts auf Freiheit der Person (Art 2 Abs 2 S 2 GG) durch gerichtliche Verweigerung einer Geldentschädigung wegen insgesamt unrechtmäßiger polizeilicher Ingewahrsamnahme - hier: unzureichende Berücksichtigung der Rechtswidrigkeit der Freiheitsentziehung selber - verfehlte Annahme anderweitiger Genugtuung - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNQJCZU58UGLUAZZX

1 BvR 2646/15

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Einstufung einer Äußerung als Schmähkritik nur unter strengen Voraussetzungen - hier: Verletzung der Meinungsfreiheit bei strafrechtlicher Sanktionierung ausfallender Äußerungen eines Strafverteidigers über eine Staatsanwältin als Beleidigung trotz möglichen Sachbezugs


Öffnen
RCNK7XLGYR2BXDVELT

1 BvR 2732/15

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung der Meinungsäußerungsfreiheit (Art 5 Abs 1 S 1 GG) durch verfehlte strafgerichtliche Einordnung einer Äußerung als Tatsache anstatt als Werturteil - hier: Grundrechtsverletzung durch Strafurteil wegen übler Nachrede (§ 186 StGB) bei Bezeichnung eines Polizeibeamten als "Spanner" - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN527HQ2PSZCDJ8T2

1 BvR 3388/14

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Zur Abwägung zwischen Meinungsfreiheit und allgemeinem Persönlichkeitsrecht bei der Verbreitung von Tatsachenbehauptungen, deren Wahrheitsgehalt nicht bewiesen ist ("non liquet") - hier: Verletzung der Meinungsfreiheit durch zivilrechtliches Unterlassungsurteil bzgl einer nicht erweislich wahren Äußerung ohne weitere Abwägung - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNZNGNUHK8TTYPAFA

1 BvR 1707/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: normunmittelbare Verfassungsbeschwerde gegen Tarifeinheitsgesetz unzulässig - unzureichende Ausführungen zur Tariffähigkeit der Beschwerdeführerin


Öffnen
RCNT4Z8C4WHWNY8SMD

1 BvR 2257/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: normunmittelbare Verfassungsbeschwerde gegen Tarifeinheitsgesetz unzulässig - unzureichende Ausführungen zur Tariffähigkeit der Beschwerdeführerin


Öffnen
RCNQERZB8AFEEA93RV

1 BvR 229/16

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung - erfolgloser Eilantrag gegen Regelungen über die Vorratsdatenspeicherung - Parallelentscheidung


Öffnen
RCNZUSCXS48V3E39MT

1 BvQ 42/15

Bundesverfassungsgericht

Anträge auf Außerkraftsetzung der Regelungen über die Vorratsdatenspeicherung von Telekommunikations-Verkehrsdaten (Gesetz zur Einführung einer Speicherpflicht und einer Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten - juris: VerkdHSpFruSpPflEG - §§ 113a, 113b TKG sowie §§ 100g, 101a, 101b StPO, jeweils idF vom 10.12.2015) erfolglos - Folgenabwägung


Öffnen
RCNKM68BTGP9M6542B

1 BvR 3359/14

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Anspruchs auf Rechtsschutzgleichheit durch Versagung von PKH unter Vorverlagerung ungeklärter Rechtsfragen in das PKH-Verfahren - hier: beabsichtigte Geltendmachung von Amtshaftungsansprüchen wegen menschenunwürdiger Haftbedingungen bei Unterbringung in Gemeinschaftshaft - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNTYKQK2T2ALLTZE4

1 BvR 895/16

Bundesverfassungsgericht

Erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen Vorschriften zur Umsetzung der EU-Tabakprodukte-Richtlinie (EUTPD II; juris: EURL 40/2014) im Gesetz über Tabakerzeugnisse und verwandte Erzeugnisse (juris: TabakerzG) sowie der Verordnung über Tabakerzeugnisse und verwandte Erzeugnisse (juris: TabakerzV) - Umsetzung zwingenden Unionsrechts grds nicht an Grundrechten des GG zu messen - EuGH-Vorlage mittlerweile obsolet (Hinweis insb auf EuGH, 04.05.2016, C-547/14 sowie EuGH, 30.01.2019, C-220/17) - Grundrechtverletzung durch verspätete Umsetzung nicht hinreichend substantiiert gerügt


1 BvR 895/16

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung eines eA-Antrags zur Aussetzung verschiedener Vorschriften des Tabakerzeugnisgesetzes (juris: TabakerzG) sowie der Tabakerzeugnisverordnung (juris: TabakerzV) - strenger Prüfungsmaßstab im eA-Verfahren bzgl der Aussetzung einer Norm, mit der zwingende Vorgaben des Unionsrecht umgesetzt werden - hier: besonders schwerer, irreparabler Nachteil nicht hinreichend dargelegt


Öffnen
RCN5HHAEFFZAQLBJ39

1 BvR 257/14

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Strafurteil wegen Beleidigung unter Verwendung einer Kollektivbezeichnung verletzt bei unzureichender Konkretisierung der betroffenen Personengruppe die Meinungsfreiheit des Verurteilten - hier: "ACAB" (All Cops Are Bastards) - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNWZ5CMP5JM3ZPS93

1 BvR 2150/14

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Strafurteil wegen Beleidigung unter Verwendung einer Kollektivbezeichnung verletzt bei unzureichender Konkretisierung der betroffenen Personengruppe die Meinungsfreiheit des Verurteilten - hier: "ACAB" (All Cops Are Bastards) - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNFK37UPRNP97GPWC

1 BvR 2202/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 4 Abs 1, Abs 2 GG durch Versagung der nachträglichen Einrichtung einer Begräbnisstätte in einer Kirche - mutmaßlicher Wille des Betroffenen bzgl postmortalem Achtungsanspruch bzw Schutz der Totenruhe berücksichtigungsfähig, wenn lediglich Schutzbereichsperipherie betroffen ist - Auflösung des Grundrechtskonflikts zwischen Religionsfreiheit und Schutz des Eigentums bzw der Berufsausübung im Wege der praktischen Konkordanz - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNUJQNLSDUFMPBEXQ

1 BvL 7/15

Bundesverfassungsgericht

Unzulässige Richtervorlage zur Vereinbarkeit der §§ 31, 31a, 31b SGB II (juris: SGB 2) mit Art 1 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 1 GG - Entscheidungserheblichkeit der Vorlagefragen nicht hinreichend dargelegt - unzureichende Darlegungen zu Richtigkeit und Vollständigkeit der Rechtsfolgenbelehrungen gem § 31 Abs 1 S 1 SGB 2 in den verfahrensgegenständlichen Sanktionsbescheiden


Öffnen
RCN23FBDRJJRJR2WQJ

2 BvE 4/14

Bundesverfassungsgericht

Das GG enthält zwar einen allgemeinen Grundsatz effektiver Opposition, jedoch kein Gebot zur Schaffung spezifischer Oppositionsrechte - keine Absenkung der Drittel- bzw Viertelquoren für die Ausübung parlamentarischer Minderheitenrechte geboten


Öffnen
RCNTXGLFSPTA57NUJN

2 BvR 1137/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Ausübung von Dienstherrenbefugnissen durch Nichtbeamte auf Grundlage des Art 143b Abs 3 S 2 GG mit Art 33 Abs 5 GG vereinbar - zudem keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen Einsatz eines Beamten der vormaligen Deutschen Bundespost bei einem Tochterunternehmen der Deutschen Telekom AG - Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde mangels hinreichender Substantiierung


Öffnen
RCNEGZLXBPXW8DQ7NZ

1 BvR 3309/13

Bundesverfassungsgericht

Kenntnis der eigenen Abstammung und allgemeines Persönlichkeitsrecht - keine gesetzgeberische Pflicht zur Bereitstellung eines isolierten Abstammungsklärungsverfahrens neben § 1600d BGB gegenüber dem mutmaßlich leiblichen, aber nicht rechtlichen Vater


Öffnen
RCNYD8Y44LGUKLG9YJ

1 BvR 2012/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Diskriminierungsverbot (Art 3 Abs 3 S 2 GG) und Verkehrssicherungspflichten bzgl eines ggf nicht rollstuhlgerechten Behindertenparkplatzes - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNZ725264PSS77LQY

1 BvR 184/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verlängerung einer Betreuung ohne Anhörung des Betreuten verletzt dessen Persönlichkeitsrecht (Art 2 Abs 1 GG iVm Art 1 Abs 1 GG) sowie dessen Anspruch auf rechtliches Gehör (Art 103 Abs 1 GG) - zudem Verletzung der Rechtsschutzgarantie (Art 19 Abs 4 GG) durch ungerechtfertigte Verneinung des Fortsetzungsfeststellungsinteresses im Beschwerdeverfahren gem § 62 FamFG - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN82GMHNMQQX84S6S

1 BvR 2844/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Meinungsfreiheit kann auch emotionalisierende Darstellung schützen - "Recht auf Gegenschlag" gegen emotionalisierende Äußerung nicht auf sachliche Erwiderung beschränkt - hier: zivilrechtliches Unterlassungsurteil verletzt Betroffene in Grundrecht aus Art 5 Abs 1 S 1 GG - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNHPJCC5UWV34YFBJ

XII ZB 540/14

Bundesgerichtshof

Versorgungsausgleich: Wahl des Diskontierungszinssatzes bei einer betrieblichen Direktzusage im Rahmen der externen Teilung


Öffnen
RCNMUHCEMZ2GJ64SL3

VI ZR 516/14

Bundesgerichtshof

Zulässigkeit einer Schadensersatzklage gegen die Republik Griechenland wegen einer Umschuldung von Staatsanleihen


Öffnen
RCNXCMTT3T6SYU7LLH

2 BvR 2427/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zwangsbehandlung untergebrachter Personen im Maßregelvollzug - Zweifel an Verfassungsmäßigkeit des § 17 Abs 3 S 1 MVollzG NW - Obliegenheit der Fachgerichte zur verfassungsrechtlichen Prüfung der Rechtsgrundlage einer Zwangsbehandlung im Maßregelvollzug - hier: Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde aus Subsidiaritätsgründen


Öffnen
RCNAFSDVKA6KBWRTUN

1 BvL 8/10

Bundesverfassungsgericht

Wissenschaftsfreiheit (Art 5 Abs 3 S 1 GG) verlangt gesetzliche Regelung wesentlicher Entscheidungen zur Akkreditierung von Hochschulstudiengängen - §§ 72 Abs 2 S 6, 7 Abs 1 S 1, S 2 HSchulG NW idF vom 31.10.2006 sowie §§ 73 Abs 4, 7 Abs 1 S 1, S 2 HSchulG NW idF vom 16.09.2014 mit Art 5 Abs 3 GG sowie mit Art 20 Abs 3 GG unvereinbar - Fortgeltung bis Ende 2017


Öffnen
RCNHBFV272UQ6EWEVS

2 BvR 1860/15

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Auslieferung eines Deutschen nach Belgien aufgrund eines Europäischen Haftbefehls - Erfordernis einer Einzelfallabwägung bei teilweise im Inland begangener Straftat - hier: mutmaßliche Anstiftung im Inland zu im Ausland begangenem Mord


2 BvR 1860/15

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Aussetzung der Auslieferung eines Deutschen nach Belgien - Erfordernis einer Einzelfallabwägung bei teilweise im Inland begangener Straftat - hier: Anstiftung im Inland zu im Ausland begangenem Mord - Folgenabwägung


Öffnen
RCNMP67K9NAMCEYQEL

1 BvR 3102/13

Bundesverfassungsgericht

Ausschluss juristischer Personen von der Bestellung zum Insolvenzverwalter (§ 56 Abs 1 S 1 InsO) sowohl mit Art 12 Abs 1 GG als auch mit Art 3 Abs 1 GG vereinbar


1 BvR 3102/13

Bundesverfassungsgericht

Unvereinbarkeit des Ausschlusses juristischer Personen von der Bestellung zum Insolvenzverwalter mit dem Grundgesetz


Öffnen
RCN37GV86NXYXKWJQP

1 BvL 6/13

Bundesverfassungsgericht

Zur Zulässigkeit von Partnerschaftsgesellschaften von Rechtsanwälten mit Ärzten und Apothekern - § 59a Abs 1 S 1 BRAO partiell verfassungswidrig und nichtig


Öffnen
RCNNA4LX699KTNXEC3

1 BvR 2980/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Verfassungsbeschwerde gegen "Pflegenotstand" mangels hinreichender Begründung unzulässig


Öffnen
RCNQMFTJVPWHCZZT8D

2 BvR 1017/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: durch Art 2 Abs 1 GG iVm Art 1 Abs 1 GG geschütztes Resozialisierungsinteresse eines Inhaftierten - Interpretation der Rechtsprechung des BVerfG zur Gefangenenentlohnung durch den Landesgesetzgeber - Arbeit im Strafvollzug als gewichtiges Resozialisierungsmittel - hier: Im Hinblick auf den Grundsatz der materiellen Subsidiarität (§ 90 Abs 2 S 1 BVerfGG) unzulässige Verfassungsbeschwerde


Öffnen
RCNLUA3LVGWV54LT2M

2 BvR 2735/14

Bundesverfassungsgericht

Zur Gewährleistung einzelfallbezogenen Grundrechtsschutzes im Rahmen der Identitätskontrolle gem Art 23 Abs 1 S 3 GG iVm Art 79 Abs 3 GG, Art 1 Abs 1 GG - Zulässigkeitsanforderungen an Verfassungsbeschwerden zur Aktivierung der Identitätskontrolle - Schuldgrundsatz als Teil der Verfassungsidentität


2 BvR 2735/14

Bundesverfassungsgericht

Wiederholung einer einstweiligen Anordnung: vorläufige Untersagung der Auslieferung eines US-Amerikaners nach Italien


2 BvR 2735/14

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: vorläufige Untersagung der Auslieferung eines US-Amerikaners nach Italien auf Grundlage eines Europäischen Haftbefehls und Verurteilung in Abwesenheit - Gewährleistung eines fairen Verfahrens gem Art 2 Abs 1 GG, Art 20 Abs 3 GG


Öffnen
RCNS8DBUS4W94GGX5G

2 BvL 1/12

Bundesverfassungsgericht

Zur Zulässigkeit der Überschreibung von Völkervertragsrecht durch innerstaatliches Gesetz ("Treaty Override") - § 50d Abs 8 S 1 EStG idF vom 15.12.2003 verfassungsgemäß - Ungleichbehandlung verschiedener Gruppen Steuerpflichtiger sachlich gerechtfertigt - abweichende Meinung: einzelfallbezogene Abwägung zwischen Rechtsstaats- und Demokratieprinzip erforderlich


Öffnen
RCNWESZ2AUJLF8KB8Y

1 BvR 2921/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Einbau von Rauchwarnmeldern mit Fernwartungsfunktion in Mietwohnung - unzureichende Darlegungen zur Ausstrahlungswirkung der Grundrechte aus Art 1 Abs 1 GG iVm Art 2 Abs 1 GG bzw Art 13 Abs 1 GG auf das Rechtsverhältnis zwischen Mieter und Vermieter


Öffnen
RCN9XFFNCPF8GHNUWB

1 BvR 1864/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen § 3 S 1 Nr 13 TierSchG - Vorschrift hinreichend bestimmt - keine Verletzung des Grundrechts auf sexuelle Selbstbestimmung


Öffnen
RCNNUB4C45X2PQR76P

2 BvR 355/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluß: Qualifizierung der Kosten aus Amtspflichtverletzung als im Sinne von §§ 13, 16 FinBAG umlagefähig verletzt weder Art 12 Abs 1 GG noch grundrechtsgleiche Rechte


Öffnen
RCN356A9UX4439XK38

1 BvR 2269/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Schutz familiärer Bindungen zwischen nahen Verwandten (Art 6 Abs 1 GG) begründet kein Beteiligungsrecht der Eltern des während des Vaterschaftsanfechtungsverfahrens verstorbenen rechtlichen Vaters


Öffnen
RCN892BWCW9MK2RGE6

2 BvQ 39/15

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Entfernung einer Pressemitteilung aus dem Internetauftritt eines Bundesministeriums


Öffnen
RCNMB6WKP7CN8GQJ4Q

2 BvR 2019/09

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Zustellung einer in den USA erhobenen, auf den Alien Tort Claims Act (juris: ATS USA) gestützten Klage durch deutsche Gerichte - hier: Erledigung der Verfassungsbeschwerde nach Abweisung der Klage durch US-Gerichte - keine Wiederholungsgefahr bei bloß abstrakter Möglichkeit erneuter Klagen - kein fortbestehendes Rechtsschutzinteresse mangels grundsätzlicher Bedeutung - Klageerhebung vorliegend nicht evident rechtsmissbräuchlich - kein Völkerrechtsverstoß bereits durch Klagezustellung


Öffnen
RCN4GM2PFZZ936KYXM

2 BvR 413/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Regelungen des Sächsischen Dienstrechtsneuordnungsgesetzes (juris: DRNeuG SN) verfassungsrechtlich unbedenklich - keine unzulässige belastende Rückwirkung - Stichtags- und Übergangsregelung sachgerecht - zudem keine Verletzung des Willkürverbots bzgl der Zubilligung einer Entschädigung - keine Verletzung der Vorlagepflicht gem Art 267 Abs 3 AEUV


Öffnen
RCNH4D3M5ZLGX3M59P

1 BvR 1962/11

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Versagung von Beratungshilfe erfordert einzelfallbezogene Begründung - pauschale Verweisung auf Beratungspflicht der Ausgangsbehörde verletzt Anspruch des Betroffenen auf Rechtswahrnehmungsgleichheit (Art 3 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 1, Abs 3 GG) - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNZ8T6YLQ9YZ78Q7N

2 BvR 1066/10

Bundesverfassungsgericht

Teilweise Parallelentscheidung: Zur Neuregelung der Rentenbesteuerung durch das Alterseinkünftegesetz - hier: Gleichbehandlung von Beamten und Arbeitnehmern bei Besteuerung von Altersbezügen trotz ungleicher Ausgangslage verfassungsrechtlich unbedenklich - keine unzulässige Ungleichbehandlung von Altersbezügen einerseits und Ansprüchen aus bestimmten privaten Rentenversicherungen andererseits - keine Verletzung der Eigentumsgarantie


Öffnen
RCN9AU68JYSMGKEYHV

2 BvR 1961/10

Bundesverfassungsgericht

Teilweise Parallelentscheidung: Zur Neuregelung der Rentenbesteuerung durch das Alterseinkünftegesetz (juris: AltEinkG) - hier: keine Verletzung des Gleichheitssatzes bei der Besteuerung von Bezügen aus berufsständischen Versorgungseinrichtungen


Öffnen
RCNPW5SLBMRKMHZ4UJ

2 BvR 2683/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Neuregelung der Rentenbesteuerung durch das Alterseinkünftegesetz (juris: AltEinkG) - hier: keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen § 22 Nr 1 S 3 Buchst a DBuchst aa S 3 EStG idF vom 05.07.2004 - keine Verletzung des Gleichheitssatzes bei der Besteuerung von Selbständigen - keine unzulässige Doppelbesteuerung - keine Verletzung der Grundsätze des Vertrauensschutzes bzw des Rückwirkungsverbots


Öffnen
RCNRF7L4RK59Z2LVDA

2 BvE 6/11

Bundesverfassungsgericht

Zur Reichweite des wehrverfassungsrechtlichen Parlamentsvorbehalts für den Einsatz bewaffneter Streitkräfte in Eilfällen - nachträgliche parlamentarische Billigung eines Einsatzes bewaffneter Streitkräfte nicht geboten, wenn der Einsatz wegen Gefahr im Verzug durch die Bundesregierung angeordnet und bereits vor frühestmöglicher Parlamentsbefassung beendet wurde


Öffnen
RCNJJ59ZM9JR3WUAYG

2 BvE 1/11

Bundesverfassungsgericht

Grundsatz der Spiegelbildlichkeit von Parlament und Ausschüssen gilt nicht für Arbeitsgruppen des Vermittlungsausschusses - Anträge im Organstreitverfahren teils unzulässig, iÜ unbegründet - sowie zur Auslegung von § 18 Abs 3 Nr 1 BVerfGGAusschließung des Richters Müller wegen Beteiligung am Vermittlungsverfahren und an angegriffenem Beschluss


Öffnen
RCNURVAVW4DL3JBM4X

1 BvR 857/15

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verweigerung der Übersendung eines nicht rechtskräftigen Strafurteils verletzt betroffenen Zeitungsverlag in Grundrecht auf Pressefreiheit (Art 5 Abs 1 S 2 GG) - Zur Reichweite des presserechtlichen Auskunftsanspruchs bzgl der Übersendung anonymisierter Kopien von Gerichtsentscheidungen - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNFKJB83KZC9EFPWR

IV ZR 448/14

Bundesgerichtshof

Bereicherungsrechtliche Rückabwicklung eines Altvertrages über eine fondsgebundene Lebensversicherung nach Widerspruch: Anrechenbare Vermögensvorteile des Versicherungsnehmers


Öffnen
RCNCBQQQVXFRBNVTKE

IV ZR 384/14

Bundesgerichtshof

Altverträge über eine fondsgebundene Lebensversicherung und eine fondsgebundene Rentenversicherung: Bereicherungsrechtliche Rückabwicklung nach rechtzeitigem Widerspruch


Öffnen
RCNPB2AXUVJEMUUCYL

XII ZB 671/14

Bundesgerichtshof

Vaterschaftsanfechtungsverfahren: Zulässigkeit der Rechtsbeschwerde nach Zurückweisung der Beschwerde wegen Fehlens der Beschwerdeberechtigung; Anspruch der Eltern des während des Verfahrens verstorbenen rechtlichen Vaters auf Hinzuziehung und Verfahrensfortsetzung


Öffnen
RCNN5T2EHFS2ST9VJB

XII ZB 670/14

Bundesgerichtshof

Vaterschaftsanfechtungsverfahren: Anspruch der Eltern des während des Verfahrens verstorbenen rechtlichen Vaters auf Hinzuziehung und Verfahrensfortsetzung


Öffnen
RCNMD9G7YTL59A5AQ5

1 BvR 1452/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung der Pressefreiheit (Art 5 Abs 1 S 2 GG) durch Ablehnung eines Auskunftsanspruch betreffend Informationen, die bei der Behörde noch nicht vorhanden sind - hier: Informationsverschaffungsbegehren eines Journalisten gegenüber dem Bundesnachrichtendienst


Öffnen
RCNYGWMSQBE92Z3J2A

1 BvR 2501/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung (Art 2 Abs 1 iVm Art 1 Abs 1 GG) durch Identitätsfeststellung eines Versammlungsteilnehmers nach Anfertigung von Videoaufzeichnungen bei einer öffentlichen Versammlung ohne konkrete Gefahr für ein polizeiliches Schutzgut - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNXUJ9QQQPGHETMK5

1 BvQ 25/15

Bundesverfassungsgericht

Verwerfung eines Widerspruchs gegen eine eA: Prozessgegner des Ausgangsverfahrens nicht widerspruchsberechtigt


1 BvQ 25/15

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung eines Antrags auf einstweilige Aussetzung der Vollziehung einer eA: Aufrechterhaltung der Folgenabwägung


1 BvQ 25/15

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Durchführung einer öffentlichen Versammlung ("Bierdosen-Flashmob für die Freiheit") auf Privatgelände in Passau


Öffnen
RCN5ST7SZRS2X7FGUY

2 BvE 4/12

Bundesverfassungsgericht

Organstreitverfahren bzgl der Bewilligung von Haushaltsmitteln für Bundestagsfraktionen, für persönliche Mitarbeiter der Bundestagsabgeordneten sowie zugunsten parteinaher Stiftungen im Bundeshaushalt 2012 - Anträge unzulässig - Verletzung des Anspruchs einer nicht im Bundestag vertretenen Partei auf Chancengleichheit (Art 21 Abs 1 GG iVm Art 3 Abs 1 GG) nicht hinreichend dargelegt - Frist des § 64 Abs 3 BVerfGG teils nicht gewahrt


Öffnen
RCNWWYJ7GYZ8CL9HBS

2 BvR 2292/13

Bundesverfassungsgericht

Zu den Voraussetzungen, unter denen die Beschwerdebefugnis für eine Urteilsverfassungsbeschwerde auf den Inhalt der Urteilsgründe statt auf den Tenor gestützt werden kann - hier: Festlegung arbeitsrechtlicher Regelungen kirchlicher Einrichtungen in eigenständigem kirchenrechtlichen Verfahren (sog "Dritter Weg") - Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde einer Gewerkschaft mangels Beschwerdebefugnis - weder gegenwärtige noch unmittelbare Betroffenheit


Öffnen
RCNYWCKQL8TJ5V8KYP

1 BvR 1127/14

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Entschädigungsanspruch wegen menschenunwürdiger Haftbedingungen - hier: Verletzung der Menschenwürde durch Unterbringung in einem 5,3qm großen Einzelhaftraum ohne abgetrennte Toilette bei Einschlusszeiten zwischen 15 und 21 Stunden täglich - Verschulden der Amtswalter bei Überschreitung einer landesverfassungsgerichtlich gesetzten zweiwöchigen Übergangsfrist


Öffnen
RCNV5FXEZHHWCT59KB

1 BvR 2480/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Die strafprozessuale Durchsuchung von Redaktionsräumen und Wohnungen von Journalisten sowie die Beschlagnahme der dort gefundenen Beweismittel verletzen Art 5 Abs 1 und 2 GG jedenfalls dann, wenn es den es den Strafverfolgungsbehörden zumindest vorwiegend um die Ermittlung belastender Tatsachen gegen einen Informanten geht


Öffnen
RCNNEC5TGHGP3WYLLT

XII ZB 89/15

Bundesgerichtshof

Vorlage an das Bundesverfassungsgericht zur konkreten Normenkontrolle in einer Unterbringungssache: Verfassungsmäßigkeit der Regelung für die betreuungsrechtliche Einwilligung in eine stationär durchzuführende ärztliche Zwangsmaßnahme in Ansehung des Gleichbehandlungsgrundsatzes


Öffnen
RCNNRRPGWRU4WRVAJB

1 BvR 555/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Unmittelbar gegen §§ 16, 17 Abs 2, 20 MiLoG gerichtete Verfassungsbeschwerde mehrerer Transportunternehmen wegen Subsidiarität unzulässig - fachgerichtlicher Rechtsschutz in Form von Feststellungsklagen zur Reichweite des MiLoG sowie zur Auslegung der angegriffenen Normen


Öffnen
RCNRRQKVSDFBELSP5C

1 BvR 37/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Subsidiarität einer unmittelbar gegen § 22 Abs 2 MiLoG gerichteten Verfassungsbeschwerde - Vorrangige Befassung der Fachgerichte zumutbar


Öffnen
RCNVT78WKGJGU659CN

1 BvR 20/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Unmittelbar gegen die Übergangsregelung für Zeitungszusteller (§ 24 Abs 2 MiLoG) gerichtete Verfassungsbeschwerde mangels hinreichender Begründung unzulässig


Öffnen
RCNTFB5YLSY4RWYBPP

1 BvR 1360/15

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Mietpreisbremse in Berlin - normunmittelbare Verfassungsbeschwerde wegen Subsidiarität unzulässig


Öffnen
RCNP7LJGVJAAHB78HX

2 BvR 1967/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Selbstbestimmungsrecht (Art 2 Abs 1 GG) eines Betreuten umfasst nicht den Verzicht auf gerichtliche Kontrolle freiheitsbeschränkender Maßnahmen gem § 1906 Abs 5 BGB - Erfordernis gerichtlicher Genehmigung als Wahrnehmung staatlicher Schutzpflicht


Öffnen
RCNZYREXEMVT6HJV53

2 BvE 7/11

Bundesverfassungsgericht

Zum Umfang der Frage- und Informationsrechte des Deutschen Bundestags in Bezug auf Unterstützungseinsätze der Bundespolizei nach Art 35 Abs 2 S 1 GG - Auskunftsrecht nur bzgl solcher Umstände, die nach der im GG angelegten Zuständigkeitsordnungordnung in den Verantwortungsbereich des Bundes fallen - hier: Organklage zulässig, jedoch nur teilweise begründet


Öffnen
RCN29UPN5BBRVP95TX

2 BvR 987/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zum Anspruch auf effektive Strafverfolgung Dritter bei Vorwürfen von Kriegsverbrechen bzw Tötungsdelikten durch Angehörige der Bundeswehr - hier: Bombardierung zweier entführter Tanklastzüge nahe Kunduz (Afghanistan) - keine Grundrechtsverletzung bei gewissenhafter Durchführung der Ermittlungen und effektiver gerichtlicher Kontrolle


Öffnen
RCN2PZT393KAGDKAWA

1 BvQ 9/15

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA gegen das Wirksamwerden des sog Bestellerprinzips bei Maklerprovisionen im Bereich von Mietverträgen über Wohnraum - keine ausreichende Darlegung eines unter den gegebenen Umständen hinreichend schwerwiegenden Nachteils für Wohnungsvermittler durch das Inkrafttreten des Mietrechtsnovellierungsgesetzes (MietNovG) zum 01.06.2015


Öffnen
RCNPCN5WCBQTYKRHCE

2 BvR 616/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Verwertbarkeit von "Beinahetreffern" aus einer molekulargenetischen Reihenuntersuchung (§ 81h StPO) - Verfassungsbeschwerde unzureichend substantiiert - zudem keine Verletzung von Grundrechten


Öffnen
RCNULSAX3SZ97GHGDY

1 BvR 99/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung als Maßgabe für Gestaltung von Datenverarbeitungssystemen - technische Einschränkungen eines Datenverarbeitungssystems keine Rechtfertigung für nicht erforderliche Datenspeicherung


Öffnen
RCNRJRSENLBZ2LFT74

1 BvR 2096/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung der Rechtsschutzgleichheit (Art 3 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 3 GG) durch Versagung von PKH trotz Revisionszulassung wegen grundsätzlicher Bedeutung der Sache - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNP6RU4NBTCGTDHQL

1 BvR 2274/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Betriebliche Mitbestimmung in Blutspendediensten - Versagung von Tendenzschutz durch enge Auslegung des § 118 Abs 1 S 1 Nr 1 BetrVG nicht zu beanstanden - keine Verletzung des Willkürverbots oder der Berufsfreiheit - Verletzung der Weltanschauungsfreiheit nicht hinreichend substantiiert gerügt


Öffnen
RCN47YUCD3TXDBZ5XH

1 BvR 1849/11

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Anspruchs auf Rechtswahrnehmungsgleichheit (Art 3 Abs 1 GG iVm Art 19 Abs 4 GG) durch Nichtbescheidung des Beratungshilfeantrags sowie durch unzulässige Verweisung auf behördliche Beratung


Öffnen
RCNCYQCQCWGMUVWLA5

1 BvR 1420/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Mangels ausreichender Substantiierung unzulässige Verfassungsbeschwerde gegen die Folgen der Systemumstellung im Betriebsrentensystem der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder - VBL


Öffnen
RCNQXMXRJHDFZUVZXL

1 BvR 2314/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung des rechtsstaatlichen Vertrauensschutzes durch rückwirkende arbeitsgerichtliche Feststellung fehlender Tariffähigkeit der CGZP - zudem keine Hinweispflicht der Fachgerichte bzgl der zeitlichen Ausdehnung der Feststellung der Tarifunfähigkeit


Öffnen
RCNRXHM4S26QHNMF94

1 BvR 3326/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Beachtlichkeit des entgegenstehenden Kindeswillens bei Entscheidung über Umgangsrecht - sowie zu den Anforderungen an die gerichtliche Sachaufklärung in Umgangsverfahren - hier: keine Verletzung des Elternrechts bei Ausschluss des väterlichen Umgangs - Rüge einer überlangen Verfahrensdauer sowie des Fehlens eines effektiven Rechtsbehelfs bei überlangen Verfahren jeweils unzulässig


Öffnen
RCNDJ9XF49WBYB4LGV

1 BvR 3276/08

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Statthaftigkeit der Beschwerde gem § 304 StPO gegen sitzungspolizeiliche Anordnungen im Strafverfahren gem § 176 GVG - hier: Anordnung der lediglich "verpixelten" Bildberichterstattung über Angeklagten in einem Strafverfahren - Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde mangels Rechtswegerschöpfung (§ 90 Abs 2 BVerfGG) - zudem kein Rechtsschutzbedürfnis bzgl des Anspruchs auf effektiven Rechtsschutz


Öffnen
RCNXMHKQFBA9RLUS2U

9 C 19/14

Bundesverwaltungsgericht

Gebot der Belastungsklarheit und -vorhersehbarkeit bei sog. Altanschließerproblematik; Heranziehung zu Anschlussbeiträgen 18 Jahre nach der Wiedervereinigung zumutbar


Öffnen
RCNS2C3PXDNGRCYB8V

1 BvR 1432/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung von Art 3 Abs 1 und Art 14 Abs 1 durch kumulative Belastung mit Erbschaft- und Einkommensteuer bei der Vererbung von Zinsansprüchen


Öffnen
RCNC3TNU8XV85CMPBZ

1 BvR 2880/11

Bundesverfassungsgericht

Beschränkung der Steuerbefreiung des § 1 Abs 1 Nr 3 S 2 Buchst b GrEStG auf amtliche Baulandumlegung verfassungsgemäß - struktureller Unterschied gegenüber freiwilliger Umlegung rechtfertigt Ungleichbehandlung


Öffnen
RCN2LW7L872YK5FWR4

2 BvR 1111/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Unterbringung eines unbekleideten Strafgefangenen in einem besonders gesicherten, videoüberwachten Haftraum (§ 88 Abs 2 Nr 5 StVollzG) ohne hinreichende Verhältnismäßigkeitsprüfung verletzt Betroffenen in allgemeinem Persönlichkeitsrecht - zudem Verletzung von Art 2 Abs 1 GG iVm Art 1 Abs 1 GG, 2 Abs 2 S 1 GG, 19 Abs 4 GG durch unzureichende Sachaufklärung - Verletzung der Rechtsschutzgarantie durch überzogene Zulässigkeitsanforderungen an Rechtsbeschwerde bei offensichtlichen Grundrechtsverletzungen


Öffnen
RCNA4PDU98H8H8BD6J

1 BvR 3362/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Verbot anwaltlicher Schockwerbung - Verfassungsbeschwerde nicht hinreichend substantiiert - keine Verletzung der Meinungs-, Kunst- oder Berufsausübungsfreiheit erkennbar


Öffnen
RCN3LGNM5D688KTZFN

1 BvR 1036/14

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Strafurteil wegen Beleidigung unter Verwendung einer Kollektivbezeichnung verletzt bei unzureichender Konkretisierung der betroffenen Personengruppe die Meinungsfreiheit des Verurteilten - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN4EUBPJ2Q6MEZ3VE

1 BvR 472/14

Bundesverfassungsgericht

Auskunftsanspruch des Scheinvaters gegen Mutter über mutmaßlichen leiblichen Vater eines Kindes zwecks Unterhaltsregresses kann nicht auf § 242 BGB gestützt werden - Verletzung von Art 2 Abs 1 GG iVm dem Rechtsstaatsprinzip durch unzulässige richterlicher Rechtsfortbildung - zudem Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts der Mutter durch unzureichende fachgerichtliche Grundrechtsabwägung - Zum Schutzbereich des allgemeinen Persönlichkeitsrechts in Bezug auf die Intimsphäre und auf geschlechtliche Beziehungen


1 BvR 472/14

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Zur Frage der Auskunftspflicht einer Mutter über den mutmaßlichen leiblichen Vater eines Kindes nach erfolgreicher Vaterschaftsanfechtung - hier: Aussetzung des Vollzugs des Auskunftsanspruchs - Folgenabwägung


Öffnen
RCN2C7FTPUND5D3ZLW

2 BvR 2400/13

Bundesverfassungsgericht

Klarstellende Berichtigung des Tenors eines stattgebenden Kammerbeschlusses


2 BvR 2400/13

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Parallelentscheidung


Öffnen
RCNZMKZKNRW486CEVU

2 BvR 878/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Verstoß gegen Pflicht zur Information über Verständigungsgespräche im Strafverfahren (§ 243 Abs 4 S 2 StPO) kann Anspruch auf faires Verfahren verletzen - Transparenzvorschrift dient öffentlicher Kontrolle des Verfahrens sowie dem Schutz des Angeklagten - hier: unvollständige Mitteilung über letztlich ergebnislose Verständigungsgespräche - ausnahmsweise kein Beruhen der erstinstanzlichen Entscheidung auf Transparenzverstoß - Gegenstandswertfestsetzung


2 BvR 878/14

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Aussetzung der Vollstreckung einer Freiheitsstrafe - Unzulängliche Bekanntgabe bzw Protokollierung von Verständigungsgesprächen im Strafverfahren (§ 243 Abs 4 S 2 StPO)


Öffnen
RCNVDNKVNZXWEQL3YC

2 BvR 2055/14

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verstoß gegen Pflicht zur Information über Verständigungsgespräche im Strafverfahren (§ 243 Abs 4 S 2 StPO) kann Anspruch auf faires Verfahren verletzen - Transparenzvorschrift dient öffentlicher Kontrolle des Verfahrens sowie dem Schutz des Angeklagten - hier: unvollständige Mitteilung über letztlich ergebnislose Verständigungsgespräche - Versagung von PKH sowie Ablehnung der Beiordnung eines Rechtsanwalts mangels Erforderlichkeit


Öffnen
RCNZGNV67EYL6NH2YC

1 BvR 931/12

Bundesverfassungsgericht

Begrenzung der Samstagsarbeit gem § 12 Abs 3 des Thüringer Ladenöffnungsgesetzes (juris: LÖG TH) formell und materiell verfassungsgemäß - Gesetzgebungskompetenz des Landesgesetzgebers mangels abschließender Ausübung der konkurrierenden Gesetzgebungskompetenz des Bundes gem Art 74 Abs 1 Nr 12 GG - zudem keine Verletzung der Arbeitgeber in Grundrechten auf Berufsfreiheit, Gleichbehandlung oder Koalitionsfreiheit - abweichende Meinung: Abschließende Ausübung der konkurrierenden Bundeskompetenz für Arbeitszeitregelungen


Öffnen
RCN6WJ8PY3Y2DEJZAU

2 BvR 1978/13

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA zur vorläufigen Verhinderung des Eintritts der Wirkungen eines von den Gläubigern angenommenen Insolvenzplans und der Eintragung einer neuen Rechtsform der Schuldnerin in das Handelsregister - „Suhrkamp-Insolvenzverfahren“


2 BvR 1978/13

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung im "Suhrkamp"-Insolvenzverfahren: Vorläufige Untersagung der Aufhebung des Insolvenzverfahrens und der Eintragung der neuen Rechtsform gemäß Insolvenzplan - Befristung bis 21.12.2014


2 BvR 1978/13

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung: Durchführung des Erörterungs- und Abstimmungstermins (§ 235 InsO) im Insolvenzverfahren begründet für Gesellschafter keinen schweren Nachteil iSd § 32 BVerfGG - Geltendmachung rechtlicher Bedenken im Rahmen des fachgerichtlichen Rechtsschutzes (§§ 253 InsO; 4 InsO iVm 574 ZPO) möglich


Öffnen
RCNUEZS4HEFQHG5B8R

2 BvR 278/11

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Selbstbestimmungsrecht der Religionsgesellschaften (Art 4 Abs 1, Abs 2 GG iVm Art 140 GG, Art 137 Abs 3 WRV) durch überhöhte Anforderungen an die Willensbekundung über die Mitgliedschaft in einer Religionsgemeinschaft - hier: Mitgliedschaft in einer Jüdischen Kultusgemeinde - Kundgabe der Religionszugehörigkeit "mosaisch" gegenüber der Meldebehörde im vorliegenden Fall hinreichend


Öffnen
RCNX2QAUVBLC8SWCHS

1 BvL 21/12

Bundesverfassungsgericht

§§ 13a, 13b ErbStG iVm § 19 Abs 1 ErbStG (Privilegierung des Betriebsvermögens im Erbschaftssteuerrecht) mit Art 3 Abs 1 GG unvereinbar - Fortgeltungsanordnung, Neuregelung bis 30.06.2016 erforderlich - abw Meinung: weitere Begründung - Berücksichtigung des Sozialstaatsprinzips (Art 20 Abs 1 GG)


Öffnen
RCN423RZKH3BX8Y4YQ

2 BvE 2/12

Bundesverfassungsgericht

Zur Rechtsstellung der Mitglieder der Bundesversammlung - keine Rügebefugnis eines Delegierten bzgl der Wahl der von einem anderen Bundesland entsandten Versammlungsmitglieder - kein generelles Rede- oder Antragsrecht der Mitglieder der Bundesversammlung - sowie zu den Befugnissen des Leiters der Bundesversammlung - teils unzulässige, teils unbegründete Anträge im Organstreitverfahren bzgl der 15. Bundesversammlung


Öffnen
RCN73NA5VNJWJVRBLG

2 BvE 2/14

Bundesverfassungsgericht

Zur Äußerungsbefugnis von Mitgliedern der Bundesregierung im Hinblick auf die Gewährleistung der Chancengleichheit politischer Parteien (Art 21 Abs 1 S 1 GG)


2 BvE 2/14

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung im Organstreitverfahren - Chancengleichheit der politischen Parteien und Äußerungsbefugnis von Regierungsmitgliedern - eA-Antrag teilweise bereits unzulässig - iÜ kein schwerer Nachteil durch beanstandete Äußerung


Öffnen
RCN42MMRV6N6HWWVF9

1 BvR 2142/11

Bundesverfassungsgericht

Unvertretbare Annahme einer verfassungskonformen Auslegungsmöglichkeit führt zur Verletzung der Vorlagepflicht gem Art 100 Abs 1 GG und damit zu einer Verletzung der Gewährleistung des gesetzlichen Richters (Art 101 Abs 1 S 2 GG) - Beschwerdefähigkeit einer Behörde im Verfassungsbeschwerdeverfahren bei Rüge einer Verletzung von Art 101 Abs 1 S 2 GG, Art 103 Abs 1 GG - hier: Zum Anwendungsbereich des § 95 Abs 2 Nr 7 BauGB sowie des § 42 Abs 2, Abs 3 BauGB in Fällen der "isolierten" eigentumsverdrängenden Planung


Öffnen
RCN9SSEMUXDHYDASVJ

2 BvE 3/14

Bundesverfassungsgericht

Verwerfung (A-limine-Abweisung) von Anträgen im Organstreitverfahren wegen Unzulässigkeit - Beweiserhebung im "NSA-Untersuchungsausschuss" durch Vernehmung Edward Snowdens - vorläufige Stellungnahme der Bundesregierung kein tauglicher Gegenstand im Organstreitverfahren - Unzuständigkeit des BVerfG mangels verfassungsrechtlicher Streitigkeit


Öffnen
RCNY4NT2GGXQ7VMHFW

1 BvR 3106/09

Bundesverfassungsgericht

Zur Gewährung effektiven Rechtsschutzes (Art 19 Abs 4 GG) betreffs die richterliche Mitteilung von Informationen aus einem laufenden Gerichtsverfahren an eine öffentliche Stelle - Abgrenzung zwischen rechtsprechender Gewalt und justizieller Verwaltungstätigkeit


Öffnen
RCN7TYGJW3HHT3JBHH

1 BvR 2843/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zu Berücksichtigung des Verhältnismäßigkeitsgrundsatzes bei der Anwendung des § 1686a BGB - insb zur Reihenfolge, in der die Anspruchsvoraussetzungen des § 1686a Abs 1 BGB zu klären sind - hier: keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen fachgerichtliche Anordnung einer Abstammungsuntersuchung gem §§ 1686a Abs 1 Nr 2 BGB, 167a FamFG vor abschließender Klärung der weiteren Anspruchsvoraussetzungen


Öffnen
RCNDXN98VU22HP7JD8

1 BvR 1178/14

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Elternrechts (Art 6 Abs 2 S 1 GG) durch Sorgerechtsentziehung ohne hinreichende fachgerichtliche Feststellungen zum Vorliegen einer Kindeswohlgefährdung - erhebliche Zweifel an Verwertbarkeit eines im fachgerichtlichen Verfahren eingeholten, inhaltlich mangelhaften Sachverständigengutachtens - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNUEJ5ZH5HHYYRM5W

2 BvL 2/13

Bundesverfassungsgericht

§ 23a Abs 1 S 1, Abs 3 S 1 SchulG SN 2004 partiell mit Art 28 Abs 2 S 1 GG unvereinbar und nichtig - Mitentscheidungsrecht kreisangehöriger Gemeinden für Schulnetzplanung auf Kreisebene erforderlich, soweit Grund- und Hauptschulen betroffen sind


2 BvL 2/13

Bundesverfassungsgericht

Normenkontrollverfahren bzgl § 23a Abs 1, Abs 3 S 1 SchulG SN 2004 (sächsische Schulnetzplanung) - hier: Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung - Unzulässigkeit mangels Antragsbefugnis - keine Möglichkeit der Umdeutung oder eines eA-Erlasses von Amts wegen - Normenkontrollverfahren hindert fachgerichtlichen Eilrechtsschutz nicht


Öffnen
RCNR7TCV8XDM9QK2CK

1 BvR 2861/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahme einer Verfassungsbeschwerde wegen Unzulässigkeit ohne weitere Begründung


Öffnen
RCNHUNXG6RSW456HBD

1 BvF 3/11

Bundesverfassungsgericht

Zur Verfassungsmäßigkeit der Luftverkehrssteuer


Öffnen
RCNNVSNETDY3CFA9CT

2 BvR 661/12

Bundesverfassungsgericht

Beschränkte gerichtliche Nachprüfbarkeit vertraglich vereinbarter Loyalitätsobliegenheiten von Bediensteten eines kirchlichem Krankenhauses - Fortführung von BVerfGE 70, 138 - hier: ordentliche Kündigung eines Chefarztes nach Ehescheidung und erneuter Heirat ohne vorheriger kirchenrechtlicher Annulierung der ersten Ehe - Verurteilung zu Weiterbeschäftigung verletzt Krankenhausträgerin in Grundrecht aus Art 4 Abs 1, Abs 2 GG iVm Art 140 GG, Art 137 Abs 3 WRV


Öffnen
RCN43K2CJBPHPH2KV7

2 BvE 5/11

Bundesverfassungsgericht

Umfang und Grenzen des Frage- und Informationsrechts von Abgeordneten des Deutschen Bundestages (Art 38 Abs 1 S 2, Art 20 Abs 2 S 2 GG) – hier: grundsätzliche Verpflichtung der Bundesregierung, auf entsprechende Anfragen hin mitzuteilen, dass der Bundessicherheitsrat ein bestimmtes Kriegswaffenexportgeschäft genehmigt hat oder eine Genehmigung nicht erteilt worden ist – keine Verpflichtung zur Erteilung darüber hinaus gehender Auskünfte oder zur Herausgabe von Informationen zu noch nicht abgeschlossenen Vorgängen


Öffnen
RCNBPSWULVFCU8JB39

2 BvR 920/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen landesrechtliche Strafnorm bzgl des Entziehens eines Kindes von der Schulpflicht (hier: § 182 Abs 1 SchulG HE 2005) - Zur Gesetzgebungskompetenz des Landesgesetzgebers - Keine Verletzung des Doppelbestrafungsverbots (Art 103 Abs 3 GG) durch Sanktionierung der erneuten Entziehung desselben Kindes von der Schulpflicht


Öffnen
RCNXN57T57GUFSCXPQ

1 BvR 856/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Reichweite des Anspruchs eines Sehbehinderten auf Zugänglichmachung von Schriftstücken im Zivilprozess gem § 191a GVG aF - keine Verletzung des Benachteiligungsverbots (Art 3 Abs 3 S 2 GG), wenn dem Betroffenen der Inhalt von Schriftstücken durch seinen Rechtsanwalt vermittelt werden kann und der Streitgegenstand übersichtlich ist


Öffnen
RCNGQJNKWRYQC29ASD

2 BvR 1641/11

Bundesverfassungsgericht

Rechtliche Stellung sogenannter Optionskommunen im Bereich der Aufgabenerfüllung auf dem Gebiet der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Art 91e GG; § 6a SGB II idF vom 03.08.2010) - § 6a Abs 2 S 3 SGB 2 idF vom 03.08.2010 partiell mit Art 28 Abs 2, Art 70 Abs 1 GG unvereinbar - hingegen keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen § 6a Abs 2 S 4, § 6a Abs 3, Abs 4 SGB 2 nF - Verfristung der Verfassungsbeschwerde (§ 93 Abs 3 BVerfGG), soweit § 6b Abs 3 SGB 2 gerügt wurde


Öffnen
RCNFHELLUWUSFLFU3P

2 BvR 1568/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung des Anspruchs auf effektive Strafverfolgung (Art 2 Abs 2 S 1 GG iVm Art 1 Abs 1 S 2 GG) durch Einstellung des Strafverfahrens bzgl Unfalls auf Segelschulschiff "Gorch Fock"


Öffnen
RCN56HFAUK7UUN9KVN

2 BvR 2782/10

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zum Begriff des Lebens unter haftähnlichen Bedingungen gem § 2 Abs 2 StrRehaG - Verletzung des Willkürverbots sowie der Rechtsschutzgarantie durch verfehlte Auslegung der § 1 Abs 1, § 2 StrRehaG, durch Nichtberücksichtigung von § 7 Abs 2 StrRehaG sowie durch unzureichende richterliche Sachaufklärung (§ 10 Abs 1 StrRehaG) - hier: Verweigerte Rehabilitierung wegen zwangsweiser Heimunterbringung des Betroffenen im Kindesalter in der ehemaligen DDR


Öffnen
RCNZVV46ACW6S6HR9L

1 BvR 3017/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Rauchverbot für öffentlich zugängliche Räumlichkeiten eines "Rauchervereins" berührt nicht den Schutzbereich der Vereinigungsfreiheit gem Art 9 Abs 1 GG


Öffnen
RCN5AMZH8KXYM5ZX8S

1 BvR 2781/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Durchsetzungsannahme (§ 93a Abs 2 Buchst b BVerfGG) nicht geboten, da nach Vergleich im Ausgangsverfahren auch im Falle einer Zurückverweisung kein günstigeres Ergebnis erreichbar ist


Öffnen
RCNNXL8ZTSD8PXDWNT

1 BvR 23/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Anforderungen des Art 19 Abs 4 GG an die Gewährung von Eilrechtsschutz in Bezug auf ein presserechtliches Auskunftsbegehren


Öffnen
RCN9SRZUDDRHRUJ3UG

1 BvR 3353/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Aberkennung des Doktorgrads wegen wissenschaftlichen Fehlverhaltens verletzt Betroffenen nicht in Grundrechten - Begriff der Würdigkeit in § 35 Abs 7 HSchulG BW aF bei wissenschaftsbezogenem Verständnis hinreichend bestimmt


Öffnen
RCN5LHWEA5E5MVQH7Q

2 BvR 2172/13

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verständigung im Strafprozess - § 243 Abs 4 S 1 StPO statuiert auch "Negativmitteilungspflicht" - hier: Verletzung des Willkürverbots (Art 3 Abs 1 GG) durch unvertretbare fachgerichtliche Auslegung der Mitteilungspflichten gem § 243 Abs 4 S 1 StPO


Öffnen
RCNUQD92CBPGKS5UAJ

2 BvR 2048/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verständigung im Strafverfahren - Wirksame Zustimmung des Angeklagten erst nach dessen Belehrung gem § 257c Abs 5 StPO - hier: Verwertung eines Geständnisses ohne ordnungsgemäße Belehrung verletzt Selbstbelastungsfreiheit des Angeklagten sowie fair-trial-Grundsatz gem Art 2 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 3 GG


Öffnen
RCNG3QLCWQ8BV7GK6K

2 BvR 969/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Durchsuchung bei ehemaligem Bundestagsabgeordneten sowie Beschlagnahme von E-Mails und weiteren Daten verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden - Rüge einer Verletzung von Art 46 Abs 2 GG iVm Art 38 Abs 1 S 2 GG wegen Subsidiarität unzulässig - iÜ keine Grundrechtsverletzung


Öffnen
RCN6ZZ96N4ER3FGUY2

2 BvR 200/14

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Wohnungsdurchsuchung wegen des auf kriminalistische Erfahrungssätze gestützten Verdachts des fortdauernden Besitzes kinderpornografischer Schriften begegnet keinen verfassungsrechtlichen Bedenken - zudem keine Verletzung des Richtervorbehalts (Art 13 Abs 2 GG) bei wörtlicher Übernahme eines für den konkreten Einzelfall begründeten staatsanwaltlichen Entwurf einer Durchsuchungsanordnung


2 BvR 200/14

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Untersagung der Sichtung und Auswertung von Beweisgegenständen, die im Rahmen einer Durchsuchung sichergestellt worden waren - drohende irreparable Verletzung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung überwiegt Folgen einer bloßen Verzögerung des Ermittlungsverfahrens


Öffnen
RCN89XLHCTG55NX3AR

1 BvR 1858/14

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Teilweise Außervollzugsetzung einer sitzungspolizeilichen Anordnung bzgl Foto- und Filmaufnahmen in einer strafprozessualen Hauptverhandlung (Medienverfügung) - Fehlen einer Begründung der Medienverfügung gegenüber den Betroffenen


Öffnen
RCN8G9YQNV3JUV2SZD

1 BvR 482/13

Bundesverfassungsgericht

(Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Art 5 Abs 1 S 1 GG durch eine strafgerichtliche Verurteilung wegen Beleidigung unter Qualifizierung einer überzogenen Meinungsäußerung als aus dem Schutzbereich der Meinungsfreiheit fallende „Schmähkritik“)


Öffnen
RCN9ZAHHRHYZC2ASMA

1 BvR 1925/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: zivilgerichtliche Entscheidung trotz fehlender Aktivlegitimation der Klägerin verletzt Willkürverbot - zudem Verletzung des Anspruchs auf den gesetzlichen Richter bei unterlassener Abgabe einer WEG-Sache an die zuständige WEG-Abteilung des AG


Öffnen
RCNVUU9NNCV4BT7GBF

2 BvR 792/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen Verwerfung einer strafprozessualen Revision durch unbegründeten Beschluss nach § 349 Abs 2 StPO - keine Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör (Art 103 Abs 1 GG) oder der Gewährleistung eines fairen Verfahrens (Art 6 Abs 1 S 1 EMRK ) - teilweise Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde mangels hinreichender Substantiierung


Öffnen
RCNM9E788ANNT6JMXT

2 BvR 429/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: § 353d Nr 3 StGB sanktioniert auch die Veröffentlichung einer Anklageschrift durch den Angeklagten selber - Strafurteil verletzt weder Art 103 Abs 2 GG, Art 5 Abs 1 S 1 GG oder das allgemeiner Persönlichkeitsrecht des Betroffenen


Öffnen
RCN4XKQTBTJAXRNAU7

1 BvR 2135/09

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zu Schutzgehalt und Reichweite der Versammlungsfreiheit (Art 8 Abs 1 GG) in Bezug auf die Verwendung von Lautsprechern während eines Versammlungszuges - hier: Auferlegung eines Bußgeldes wegen Verstoßes gegen versammlungsrechtliche Auflagen verletzt Betroffene in Grundrecht auf Versammlungsfreiheit - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNRGATM5DHC7DT9F7

1 BvR 3217/07

Bundesverfassungsgericht

Hochschulorganisationsrechtliche Vorschriften für die Medizinische Hochschule Hannover - 63c Abs 2 S 1, 63c Abs 3 S 2, 63c Abs 4 S 2, 63c Abs 5 S 1, 63c Abs 5 S 2, 63c Abs 6 S 1 sowie § 63e Abs 2 Nummer 2, § 63e Abs 2 Nummer 3, § 63e Abs 2 Nummer 5, § 63e Abs 2 Nummer 10, § 63e Abs 2 Nummer 11, § 63e Abs 3, § 63e Abs 4 S 1 Nummer 1, § 63e Abs 4 S 1 Nummer 2, § 63e Abs 4 S 1 Nummer 4 und § 63e Abs 4 S 2 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes vom 26. Februar 2007 (idF v 11.12.2013 – juris HSchulG 2007 F:2013-12-11) mit Art 5 Abs 3 GG unvereinbar – Zur hinreichenden Möglichkeit des Fachbereichs- oder Fakultätsrat oder des Senats an wissenschaftsrelevanten Entscheidungen mitzuwirken, wenn die entsprechenden Entscheidungsbefugnisse auf einen Vorstand oder Präsidium übertragen werden - Auftrag an den Gesetzgeber, bis 21.12.2015 eine Neuregelung zu schaffen


Öffnen
RCNETMEJCHXH6CG5RV

1 BvR 2926/13

Bundesverfassungsgericht

Schutz der Familie (Art 6 Abs 1 GG) gebietet Berücksichtigung naher Verwandter, insb der Großeltern, bei Auswahl eines Vormundes für Minderjährige (§ 1779 Abs 2 S 2 BGB) - sowie zur verfassungsgerichtlichen Prüfungstiefe bzgl fachgerichtlicher Entscheidungen nach § 1779 BGB - hier: keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen angegriffene Entscheidungen


Öffnen
RCNGFS3P6XAL5F9AAN

1 BvR 980/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Kundgebung auf Friedhof kann der Versammlungsfreiheit (Art 8 Abs 1 GG) unterfallen - sowie zu verfassungsrechtlichen Anforderungen an die Auslegung von Ordnungswidrigkeitstatbeständen, wenn ein dem Schutzbereich der Versammlungsfreiheit unterfallendes Verhalten betroffen ist - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN9BC5X3QSG4EB6YZ

2 BvE 4/13

Bundesverfassungsgericht

Chancengleichheit politischer Parteien im Wahlkampf und Äußerungsbefugnis des Bundespräsidenten - Beanstandung nur bei evidenter Vernachlässigung der Integrationsaufgabe und damit willkürlicher Parteinahme


2 BvE 4/13

Bundesverfassungsgericht

Verwerfung eines Widerspruchs gegen die Ablehnung des Erlasses einer eA im Organstreitverfahren: Unzulässigkeit des Widerspruchs bei fehlendem Rechtsschutzbedürfnis


2 BvE 4/13

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA im Organstreitverfahren: Chancengleichheit der Parteien und Neutralität der Staatsorgane im Wahlkampf - hier: Äußerung des Bundespräsidenten begründet für betroffene Partei keinen schweren Nachteil - bis zum Wahltermin keine die Chancengleichheit beeinträchtigenden Bekundungen zu erwarten


Öffnen
RCNX3KP49LSYZU53CQ

2 BvE 3/12

Bundesverfassungsgericht

(Mangels Rechtsschutzbedürfnis unzulässiges Organstreitverfahren, durch das eine Verletzung des Gebots der Neutralität im Wahlkampf und des Grundsatzes der Chancengleichheit der politischen Parteien im Wahlkampf feststellt werden sollte)


2 BvE 3/12

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA: Informationskampagne einer politischen Partei begründet keinen schweren Nachteil für konkurrierende Partei - keine Wiederholung zu besorgen - Möglichkeit eines Verlustes von Wählerstimmen nicht aufgezeigt


Öffnen
RCNLEE5CUASKCH7WCY

1 BvR 2851/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Anspruch auf gesetzlichen Richter (Art 101 Abs 1 S 2 GG) und Handhabung der Revisionszulassung im Zivilprozess - Nichtzulassung eines Rechtsmittels ggf begründungspflichtig, wenn dessen Zulassung nahe gelegen hätte - hier: Eigenbedarfskündigung des Vermieters bei beabsichtigter Nutzung des Mietobjekts als Zweitwohnung - Verletzung der Eigentumsgarantie nicht hinreichend substantiiert gerügt - Ablehnung der Revisionszulassung ohne nähere Begründung nicht zu beanstanden


Öffnen
RCN6G26W5ZFZJBSGTV

1 BvR 990/13

Bundesverfassungsgericht

Anordnung der Auslagenerstattung nach Erledigterklärung sowie Gegenstandswertfestsetzung - Presseakkreditierung und Sitzplatzvergabe im "NSU-Verfahren"


1 BvR 990/13

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Verpflichtung zur Modifikation einer sitzungspolizeilichen Anordnung zur Regelung des nach dem Prioritätsprinzip gestalteten und mit einer Ausschlussfrist belegten Akkreditierungsverfahrens, in deren Vollzug insbesondere für Vertreter ausländischer Medien keiner der 50 festen Presseplätze im sog NSU-Prozess zugeteilt wurde – zur Berücksichtigung ausländischer Medien mit besonderem Bezug zu den Opfern einer angeklagten Straftat


Öffnen
RCNLTNJ6BAGGVXW9WU

1 BvR 3185/09

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung von Art 9 Abs 3 oder grundrechtgleicher Rechte durch arbeitsgerichtliche Entscheidungen, die gewerkschaftlichen Aufruf zu einer streikbegleitenden „Flashmob-Aktion“ für zulässig halten


Öffnen
RCNEVBCNVUXBS8MG46

1 BvR 1133/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung von Art 3 Abs 1 und Art 6 Abs 1 GG durch eine unterschiedliche finanzielle Ausgestaltung der Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung bei häuslicher Pflege durch Familienangehörige einerseits und beim Einsatz bezahlter Pflegekräfte andererseits


Öffnen
RCNUD3PC3EZ4XR5YCB

2 BvR 974/12

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Wohnungsdurchsuchung verletzt Art 13 Abs 1, Abs 2 GG, wenn Tatverdacht lediglich auf bloßen Vermutungen oder vagen Anhaltspunkten beruht - hier: unrechtmäßige Durchsuchung bei Prokuristen eines Unternehmens wegen Verdachts der Bestechung von Amtsträgern durch Firmenangehörige


Öffnen
RCNJ7NTSHCHQ6TUVJM

1 BvR 3570/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Rechtssatzverfassungsbeschwerde gegen § 13 EnWG 2005 idF vom 20.12.2012 nicht hinreichend substantiiert - gegenwärtige und unmittelbare Betroffenheit des beschwerdeführenden Energieanlagenbetreibers nicht hinreichend dargelegt


Öffnen
RCNFKUJMW2AMQVVB7U

1 BvR 1128/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch Veröffentlichung eines letztinstanzlichen berufsgerichtlichen Urteils gem § 60 Abs 3 HeilBerG NW unter Namensnennung des Verurteilten - zudem keine Verletzung des Bestimmtheitsgebots des Art 103 Abs 2 GG


Öffnen
RCNJ683YEDK7JJUS2T

2 BvR 261/14

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Untersagung der Vernehmung einer Zeugin im Strafverfahren, soweit die Einvernahme nicht als audiovisuelle Zeugenvernehmung gem § 247a Abs 1 StPO durchgeführt wird - Gefahr psychischer Beeinträchtigungen der Betroffenen bei direkter Konfrontation mit mutmaßlichem Sexualstraftäter - Zur Statthaftigkeit von Verfassungsbeschwerden gegen prozessuale Zwischenentscheidungen


Öffnen
RCN7C4PJH88Z3D4UVY

1 BvR 1656/09

Bundesverfassungsgericht

Degressive Ausgestaltung einer kommunalen Zweitwohnungsteuer verletzt Gebot der Besteuerung nach der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit (Art 3 Abs 1 GG) und führt zur Nichtigkeit - Sowie zu den Sorgfaltspflichten bei der Übersendung eines Schriftsatzes per Telefax - hier: Nichtigkeit von § 4 Abs 1 der Satzung über die Erhebung einer Zweitwohnungsteuer in der Stadt Konstanz in den Jahren 2002 bis 2006 - Wiedereinsetzung in den vorigen Stand bei Versäumung der Monatsfrist des § 93 Abs 1 S 1 BVerfGG - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN62TLA2WDQM5QU7B

1 BvR 299/13

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zur Anwendung des strengen Bestimmtheitsgebots des Art 103 Abs 2 GG auf Ordnungswidrigkeitentatbestände - hier: Verletzung von Art 103 Abs 2 GG durch Auferlegung eines Ordnungsgeldes wegen Nichtvorlage eines Aufsichtsratsberichts (§ 335 HGB) im Falle einer GmbH, die entgegen § 1 Abs 1 Nr 3 DrittelbG keinen Aufsichtsrat gebildet hatte - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN2ALPA7AC4UWB73S

1 BvR 2531/12

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Versagung von Prozesskostenhilfe für Amtshaftungsverfahren wegen Menschenwürdeverletzung nicht mit Anspruch auf Rechtsschutzgleichheit (Art 3 Abs 1 S 1 iVm Art 20 Abs 3 GG) des Betroffenen vereinbar


Öffnen
RCNYEBXWP7C6KJL834

1 BvL 5/08

Bundesverfassungsgericht

§ 43 Abs 18 KAGG wegen Verletzung des rechtsstaatlichen Rückwirkungsverbots partiell nichtig - klarstellende Gesetzesänderung entfaltet ggf echte Rückwirkung - abweichende Meinung: Loslösung des Rückwirkungsverbots vom Vertrauensschutz - Schmälerung der parlamentarischen Kompetenzen


Öffnen
RCN3Z9AW69557NNXWP

1 BvL 6/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtigkeit des § 1600 Abs 1 Nr 5 BGB (sog. Behördenanfechtung) sowie des Art 229 § 16 EGBGB (juris: BGBEG) - Verstoß gegen absolutes Verbot der Entziehung der Staatsangehörigkeit (Art 16 Abs 1 S 1 GG) - kein zulässiger sonstiger Verlust der Staatsangehörigkeit (Art 16 Abs 1 S 2 GG) - Verletzung des Elternrechts, des Familiengrundrechts sowie des Anspruchs auf elterliche Pflege und Erziehung


Öffnen
RCNG5NSQW5MFZTKSK4

1 BvR 194/13

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts (Art 2 Abs 1 GG iVm Art 1 Abs 1 GG) durch Bezeichnung als "durchgeknallte Frau" in Presseveröffentlichung - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNEV9PSRBLZ8VBEEM

2 BvQ 55/13

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung: Abstimmung der SPD-Mitglieder über Koalitionsvertrag - Unzulässigkeit eines Verfassungsbeschwerdeverfahrens in der Hauptsache mangels statthaften Beschwerdegegenstandes


Öffnen
RCNJJ5X9L82P68B47W

1 BvR 1751/12

Bundesverfassungsgericht

Zurückweisung einer Gegenvorstellung gegen Festsetzung des Gegenstandswertes im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 1751/12

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Bezeichnung einer Rechtsanwaltskanzlei als "Winkeladvokatur" ggf durch Meinungsfreiheit (Art 5 Abs 1 S 1 GG) geschützt - Zur Reichweite der Meinungsfreiheit bzgl Äußerungen im gerichtlichen Verfahren - sowie zu den Voraussetzungen der Annahme von Schmähkritik - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN7ZKUBUCX7X3B6ZE

1 BvR 1154/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Mangels Vorliegens der Annahmevoraussetzungen des § 93a Abs 2 BVerfGG erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen den Ausschluss des mutmaßlichen biologischen Vaters von der Vaterschaftsanfechtung, um eine bestehende rechtlich-soziale Familie zu schützen


Öffnen
RCNG97DHZ6EB3HHQVN

IX AR (VZ) 1/12

Bundesgerichtshof

Verfassungsmäßigkeit der Beschränkung des Amts des Insolvenzverwalters auf natürliche Personen


Öffnen
RCNYV6KGMAKK8VPNX6

3 StR 117/12

Bundesgerichtshof

Vergütung des anwaltlichen Beistands für den Nebenkläger im Revisionsverfahren vor dem Bundesgerichtshof: Terminsgebühr bei Anschluss an das Plädoyer des Generalbundesanwalts; Berücksichtigung der Verhandlungsdauer


3 StR 117/12

Bundesgerichtshof

Molekulargenetische Reihenuntersuchung: Verwertbarkeit sog. Beinahetreffer im Strafverfahren wegen Vergewaltigung


Öffnen
RCN7SB92V3ST9KSZ4G

1 BvR 2912/11

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Anforderungen des Art 12 Abs 1 GG (Berufsfreiheit) an die Handhabung typisierender Inkompatibilitätsregelungen - hier: Unverhältnismäßigkeit der Versagung einer Ausnahmegenehmigung gem § 57 Abs 4 Nr 1 Halbs 2 StBerG bei lediglicher abstrakter Gefahr einer Verletzung von Berufspflichten - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN9UMLAJTMTLF3NVG

1 BvR 3167/08

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zum Ausgleich zwischen dem Anspruch auf informationelle Selbstbestimmung des Versicherungsnehmers einerseits und des Offenbarungsinteresses des Versicherungsunternehmens andererseits - hier: Berufsunfähigkeitsversicherung - Obliegenheit des Versicherungsnehmers zu Schweigepflichtentbindungen im Leistungsfall - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN6ABR7GS68PMV4DC

1 BvR 3057/11

Bundesverfassungsgericht

Anhörungsrüge zur Rechtswegerschöpfung iSd § 90 Abs 2 S 1 BVerfGG entbehrlich, wenn mit der Verfassungsbeschwerde keine Verletzung von Art 103 Abs 1 GG gerügt wird - Sowie zu den Voraussetzungen, unter denen eine Anhörungsrüge aufgrund des Subsidiaritätsgrundsatzes erforderlich ist - hier: Verletzung der Rechtsschutzgarantie (Art 19 Abs 4 S 1 GG) durch Nichtzulassung der verwaltungsprozessualen Berufung trotz ernstlicher Zweifel an Richtigkeit des erstinstanzlichen Urteils (§ 124 Abs 2 Nr 1 VwGO) - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN89L7B6WA3GR9THQ

2 BvR 2815/11

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts eines Strafgefangenen durch körperliche Durchsuchung gem § 64 Abs 3 JVollzG BW III (juris: Buch 3 § 64 Abs 3 JVollzGB BW 2009) ohne hinreichende Verhältnismäßigkeitsprüfung - zudem Verletzung des Art 19 Abs 4 GG durch unbegründete Entscheidung über Rechtsbeschwerde (§ 119 Abs 3 StVollzG) unter Abweichung von der Rspr des BVerfG und des EGMR


Öffnen
RCNBM5WEEUEDJDF4KJ

2 BvC 7/10

Bundesverfassungsgericht

Freigabe der Briefwahl bei Europawahlen (§§ 24 Abs 1, 26 Abs 2 EuWO 1988 idF vom 03.12.2008) verfassungsgemäß - Verzicht auf Angabe von Gründen für Antrag auf Erteilung eines Wahlscheins von Verfassungs wegen nicht zu beanstanden - Grundsätze der freien und geheimen Wahl sowie der Öffentlichkeit der Wahl nicht verletzt


Öffnen
RCNM8LXQPT4YVYN8N2

1 BvR 1501/13

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung: Neustrukturierung der Hochschulregion Lausitz und Einrichtung der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) - Aussetzung des Vollzugs des angegriffenen Landesgesetzes aufgrund einer Gesamtabwägung nicht gerechtfertigt


Öffnen
RCNS7BTVBBLBZYX4H3

1 BvR 1083/09

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Anrechnung von Einkommen und Vermögen des "unechten Stiefvaters" bei unverheiratetem Kind gem § 9 Abs 2 S 2 SGB 2 idF vom 20.07.2006 - Verletzung des Grundrechts auf Gewährleistung des menschenwürdigen Existenzminimums oder weiterer Grundrechte nicht hinreichend substantiiert dargelegt


1 BvR 1083/09

Bundesverfassungsgericht

PKH-Gewährung und Beiordnung eines Rechtsanwalts


Öffnen
RCNMLCM3V6YJ7GHPZY

1 BvL 1/08

Bundesverfassungsgericht

Ehemalige Landeskinderklausel des Bremischen Studienkontengesetzes partiell verfassungswidrig und nichtig - Zur Zulässigkeit allgemeiner Studiengebühren - Studiengebühren iHv 500 € bei hinreichendem sozialen Ausgleich nicht zu beanstanden


Öffnen
RCNZDNJDQ4FAX6YL8G

1 BvR 1236/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Verfassungsbeschwerde bzgl Änderung des Akkreditierungsverfahrens im sog. "NSU-Verfahren" unbegründet


Öffnen
RCNGX3H9CU3MAPZTQM

1 BvQ 13/13

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung: Offensichtlich kein Anspruch eines freien Journalisten auf Sitzplatz im "NSU-Verfahren" - Erheblicher Ermessensspielraum des Vorsitzenden bei Sitzplatzverteilung - Art 5 Abs 1 S 2 GG vermittelt keinen Anspruch auf Videoübertragung einer strafprozessualen Hauptverhandlung in anderen Raum


Öffnen
RCN5BMHDCEYJ9AM4US

2 BvR 872/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde bei unzureichender Darlegung der Beschwerdebefugnis - hier: Auswahl des Sitzungssaals für "NSU-Verfahren" und Videoübertragung der Hauptverhandlung in andere Räumlichkeiten


Öffnen
RCNZHQ6RRC8M8R7ML5

1 BvR 1215/07

Bundesverfassungsgericht

Gemeinsame Antiterrordatei der Polizeibehörden und Nachrichtendienste in ihrer Grundstruktur verfassungsrechtlich unbedenklich, in ihrer Ausgestaltung jedoch teilweise verfassungswidrig - informationelles Trennungsprinzip verbietet grundsätzlich Datenaustausch zwischen Polizeibehörden und Nachrichtendiensten - Kreis der beteiligten Behörden nicht hinreichend bestimmt - verfassungskonforme Auslegung von § 2 S 1 Nr 2, § 10 Abs 1 ATDG geboten - Möglichkeit der Inverssuche bei merkmalsbezogener Recherche in erweiterten Grunddaten verletzt Übermaßverbot - Grenzen der Speicherung von unter Eingriff in Art 2 Abs 1 GG iVm Art 1 Abs 1 GG, Art 10 Abs 1 GG, Art 13 Abs 1 GG gewonnenen Daten - Fortgeltung unter bestimmten Maßgaben längstens bis 31.12.2014


Öffnen
RCNVVN38MELGYALS3V

2 BvQ 17/13

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA, die im Wesentlichen darauf gerichtet war, dem Bundestag zu untersagen, dem Antrag des Bundesministeriums der Finanzen vom 13. April 2013 (BTDrucks 17/13060) auf Gewährung einer Stabilitätshilfe zugunsten der Republik Zypern zuzustimmen


Öffnen
RCNTHGZ2TLNWNJ74QK

1 BvR 2614/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Aufhebung eines Planfeststellungsbeschlusses nur nach Maßgabe der anerkannten Grundsätze für die Überwindung rechtskräftig bestätigter Planfeststellungsbeschlüsse - Grenzen der Anordnung einer Enteignung zur Verwirklichung eines planfestgestellten Vorhabens auch bei rechtskräftiger Bestätigung des Planfeststellungsbeschlusses mit enteignungsrechtlicher Vorwirkung


Öffnen
RCNT42JARKBBFECRVG

1 BvR 1002/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss ohne Begründung: Vergabe von Presseplätzen im "NSU-Verfahren"


Öffnen
RCNLJECFAFR82M7J8S

1 BvR 1007/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss ohne Begründung: Sicherungsverfügungen des Vorsitzenden im "NSU-Prozess"


Öffnen
RCNZCX4B38B9DA6VZG

1 BvR 1010/13

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss ohne Begründung: Vergabe von Presseplätzen im "NSU-Verfahren"


Öffnen
RCN9TATTZC9RJ2YMCQ

1 BvR 1314/11

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Anforderungen an Abwägung der Interessen des Mieters und des Wohnungseigentümer bzgl der Installation einer Parabolantenne - hier: unzureichende fachgerichtliche Gewichtung des spezifischen Informationsinteresses türkischer Staatsangehöriger turkmenischer Abstammung - Gegenstandswertfestsetzung auf 25.000 Euro


Öffnen
RCNXFKX89KA4R6T2NS

2 BvF 1/05

Bundesverfassungsgericht

§ 13 Abs 3 S 2, S 3 des Luftsicherheitsgesetzes (juris: LuftSiG) mit Art 35 Abs 3 S 1 unvereinbar und nichtig - Einstellung des Normenkontrollverfahrens bzgl § 14 Abs 3 LuftSiG - §§ 13 bis 15, 16 Abs 2, Abs 3 S 2, S 3 LuftSiG sowie Art 2 Nr 10 LuftSiNRG iÜ verfassungsgemäß - Verfassungskonforme Auslegung des § 15 LuftSiG geboten


2 BvF 1/05

Bundesverfassungsgericht

Anrufung des Plenums wegen abweichender Rechtsauffassung der beiden Senate zur Verfassungsmäßigkeit von Regelungen des Luftsicherheitsgesetzes


Öffnen
RCNJWKT3X7BATHVRS7

1 BvR 1457/12

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Anspruchs auf rechtliches Gehör durch Nichtberücksichtigung von Parteivortrag im Zivilprozess - Verstoß gegen das Verbot willkürlicher Gerichtsentscheidungen; hier: Außerachtlassung von Parteivortrag zu sittenwidriger Überhöhung der Tarife bei der Vergütung von Kommunikationsdienstleistungen, krasses Missverständnis von Inhalt und Tatbestand des § 138 BGB


Öffnen
RCNYJX3FDGTJCJJ8B5

1 BvR 2457/08

Bundesverfassungsgericht

Zeitlich unbegrenzte Festsetzbarkeit vorteilsausgleichender kommunaler Abgaben verfassungswidrig - Gebot der Rechtssicherheit erfordert Verjährungsregelung - Art 13 Abs 1 Nr 4 Buchst b DBuchst cc Ss 2 des Bayerischen Kommunalabgabengesetzes (juris: KAG BY) mit Art 2 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 3 GG unvereinbar - Nichtigkeit bei Ausbleiben einer verfassungskonformen Neuregelung bis 01.04.2014


Öffnen
RCNYX5XCTQ7ELUPVYZ

2 BvE 11/12

Bundesverfassungsgericht

Antrag einer politischen Partei auf Feststellung ihrer Verfassungskonformität mangels Antragsberechtigung unzulässig - Fehlen eines gerichtlichen Verfahrens zur Feststellung der Verfassungskonformität einer politischen Partei stellt keine Rechtsschutzlücke dar und verletzt politische Partei nicht in ihren Rechten - Antrag im Organstreitverfahren mangels hinreichender Substantiierung einer Verletzung von Art 21 Abs 1 GG unzulässig


Öffnen
RCNTYLSGMPDC9RS4QZ

2 BvR 228/12

Bundesverfassungsgericht

Verfassungsrechtliche Anforderungen an die gesetzliche Regelung der medizinischen Zwangsbehandlung zur Erreichung des Ziels des Maßregelvollzugs - Gesetzesvorbehalt für Rechtfertigung des Eingriffs in Grundrecht aus Art 2 Abs 2 S 1 GG - § 22 Abs 1 S 1 des sächsischen Gesetzes über die Hilfen und die Unterbringung bei psychischen Krankheiten (juris: PsychKG SN 2007) verfassungswidrig und als gesetzliche Grundlage nicht geeignet - Gesetzliches Erfordernis der Zustimmung des Betroffenen oder seines gesetzlichen Vertreters nicht hinreichend


2 BvR 228/12

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA: Zwangsmedikation eines im Maßregelvollzug Untergebrachten - Kein Überwiegen der für ein Ergehen der eA sprechenden Gesichtspunkte im Rahmen der Folgenabwägung - Gefahr der gravierenden Schädigung Dritter


Öffnen
RCNCXLY7AYQJ7Q3QRU

1 BvR 274/12

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Anspruchs auf Rechtsschutzgleichheit durch Entscheidung schwieriger, bislang ungeklärter Rechtsfragen im PKH-Verfahren sowie durch unzulässige Beweisantizipation - Zur Erforderlichkeit hinreichender Sprachkenntnisse für die Erfolgsaussichten einer Organübertragung (Compliance) gem den Richtlinien der Bundesärztekammer für Organtransplantationen - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN2WXKCAADJVRUSNM

2 BvR 1645/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Vorschriften des Waffengesetzes (juris: WaffG 2002) verletzen nicht das Grundrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit (Art 2 Abs 2 S 1 GG) - kein grundrechtlicher Anspruch auf weitergehende Maßnahmen, etwa auf ein Verbot von Sportwaffen


Öffnen
RCNBWUDJT435AT9KE4

2 BvR 1676/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Parallelentscheidung


Öffnen
RCN78DFDLZZY3BN2EW

2 BvR 1677/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Parallelentscheidung


Öffnen
RCNN6VHL6H9YW5WDUU

1 BvR 367/12

Bundesverfassungsgericht

Auslagenerstattung nach Erledigterklärung einer Verfassungsbeschwerde - Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerde- sowie im eA-Verfahren


1 BvR 367/12

Bundesverfassungsgericht

Einstweilige Anordnung: Zur Zulässigkeit einer eA bzw einer Verfassungsbeschwerde gegen ein noch nicht verkündetes, aber bereits ausgefertigtes Gesetz - Prüfung der Erforderlichkeit einer gesetzlichen Übergangsfrist darf keine erheblichen Umstellungsinvestitionen seitens der Bürger bereits vor dem Zustandekommen des Gesetzes gem Art 78 GG voraussetzen - hier: Aufschub des Inkrafttretens der Reglungen über die Einführung einer Preisansagepflicht (Preisvor- und -zwischenansage) für Call-by-Call-Telefonate - Fehlen einer Übergangsfrist - gesonderte Mitteilung der Begründung gem § 32 Abs 5 S 2 BVerfGG


1 BvR 367/12

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Aufschub des Inkrafttretens der Reglungen über die Einführung einer Preisansagepflicht für Call-by-Call-Telefonate - Fehlen einer Übergangsfrist - hier: Vorabentscheidung gem § 32 Abs 5 S 2 BVerfGG


Öffnen
RCNKJQBMV6GH3KFYTV

2 BvR 2805/12

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zustellung einer in den USA erhobenen, ua auf Schadensersatz (


Öffnen
RCNCBR5WPZT27CAEUP

1 BvR 502/09

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Rechtssatzverfassungsbeschwerde gegen § 4 Abs 3, Abs 4 PaßG (sog "biometrischer Reisepass") mangels hinreichender Substantiierung unzulässig - unzureichende Erörterung des Nutzungsregimes bzgl der biometrischen Daten (§§ 4 Abs 3, 16, 16a PaßG)


Öffnen
RCN4UKSMKPJGPXSXM8

1 BvR 2794/10

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Anforderungen an die Gewährung effektiven Rechtsschutzes im verwaltungsgerichtlichen Eilverfahren bzgl versammlungsrechtlicher Auflagen - bereits im Eilverfahren intensivere Rechtmäßigkeitsprüfung geboten - hier: Inanspruchnahme der Veranstalter einer Versammlung als Nichtstörer ohne hinreichende gerichtliche Rechtmäßigkeitsprüfung - Unzureichende Offenlegung der Folgenabwägung


Öffnen
RCNXQEK98VZSV4ZQR4

1 BvL 18/11

Bundesverfassungsgericht

Verzinsung kartellbehördlicher Geldbußen (§ 81 Abs 6 GWB) verfassungsgemäß - Beschränkung der Verzinsung auf kartellbehördliche, gegen juristische Personen verhängte Geldbußen mit Art 3 Abs 1 GG vereinbar - Zweckwidriger Gebrauch eines Rechtsmittels nicht durch Art 19 Abs 4 GG geschützt - zudem keine unzumutbare rechtsschutzhemmende Wirkung der Verzinsungspflicht - mangels Vorverlagerung der Zahlungspflicht keine Verletzung der Unschuldsvermutung - keine Verletzung von Art 103 Abs 2 GG mangels pönalen Charakters der Verzinsungspflicht - Bestimmtheit der Bußgeldvorschriften für Verfassungsmäßigkeit der Verzinsungsregelung irrelevant


Öffnen
RCNAJ4JYYWGXPZW9A9

1 BvR 1766/12

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 6 Abs 2 S 1 GG durch gerichtliche Umgangsregelung - Unzureichende Berücksichtigung der Gefährdung von Leib und Leben der Kindesmutter als "Aussteigerin" aus der rechtsextremen Szene und damit verbundener Gefährdung des Kindeswohls infolge der Umgangsgewährung - Gegenstandswertfestsetzung


1 BvR 1766/12

Bundesverfassungsgericht

Wiederholung einer einstweiligen Anordnung: Außervollzugsetzung der Gewährung von Umgangskontakten bei potentiellen Übergriffen Rechtsradikaler gegen Kinder und Mutter


1 BvR 1766/12

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Vorläufige Außervollzugsetzung der Gewährung von Umgangskontakten bei potentiellen Übergriffen Rechtsradikaler gegen Kinder und Mutter - Überwiegen der mit der Umgangsgewährung verbundenen Nachteile gegenüber einer Verzögerung von Umgangskontakten


Öffnen
RCNGVZ47JWABJM6GKY

I ZR 182/11

Bundesgerichtshof

Urheberrechtlicher Schutz des Tonträgerherstellers: Entsprechende Anwendung der Regelung zur freien Werkbenutzung bei Verwendung fremder Tonaufnahmen - Metall auf Metall II


Öffnen
RCNG3DSLHZ9DZDLYC5

1 BvR 69/09

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Ausschluss nicht verschreibungspflichtiger Arzneimittel aus dem Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung (§ 34 Abs 1 S 1 SGB V ) verfassungsrechtlich unbedenklich - insb keine Verletzung des allgemeinen Gleichheitssatzes - kein Sonderopfer chronisch Kranker - keine Vorlagepflicht an den EuGH


Öffnen
RCNXLBQWYQ37D2BECQ

2 BvR 1750/12

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 101 Abs 1 S 2 GG durch unberechtigte Zurückweisung eines Richterablehnungsgesuchs - hier: Äußerung eines Richters im Verhandlungstermin, "ihn interessiere die Wahrheit nicht", grob unsachlich und zur Begründung der Besorgnis der Befangenheit offensichtlich geeignet


Öffnen
RCNZQXPJC99R69LAF5

1 BvL 4/12

Bundesverfassungsgericht

Unzulässige Richtervorlage zur Vereinbarkeit von § 1 Abs 7 Nr 2 Buchst d BEEG idF vom 19.08.2007 mit Art 3 Abs 1 GG - unzureichende Darlegung einer dauerhaften Bleibeperspektive in Fällen des § 104a Abs 1 S 1 AufenthG


Öffnen
RCNRVMWPUWAU4Q4KW5

1 BvR 1299/05

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 1299/05

Bundesverfassungsgericht

Teilweise Verfassungswidrigkeit der Regelungen über die Speicherung und Verwendung von Telekommunikationsbestandsdaten (§§ 95, 111, 112, 113 TKG 2004) - § 113 Abs 1 S 2 TKG 2004 greift unverhältnismäßig in Grundrecht auf informationelle Selbstbestimmung ein - übergangsweise Fortgeltung von § 113 Abs 1 S 2 TKG 2004 bis längstens 30.06.2013 - verfassungskonforme Auslegung von § 113 Abs 1 S 1 TKG 2004 geboten (keine Auskunftserteilung über Inhaber dynamischer IP-Adressen) - keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen §§ 111, 112 TKG 2004 - normunmittelbare Verfassungsbeschwerde teilweise unzulässig


Öffnen
RCNN2HP7UA7D8ENKU4

2 BvQ 50/12

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung: Überlassung einer Stadthalle für Landesparteitag - Zumutbarkeit der Beschreitung des Hauptsacherechtswegs


Öffnen
RCNNWLZPLHDKA4EFVA

1 AZR 179/11

Bundesarbeitsgericht

Arbeitskampf in kirchlichen Einrichtungen - Dritter Weg


Öffnen
RCNZ9SBKD3GDECXWQX

1 BvR 22/12

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Polizeiliche Generalklausel wohl keine geeignete Rechtsgrundlage für längerfristige polizeilichen Observierung eines aus der Sicherungsverwahrung Entlassenen - Zu den Anforderungen an die Gewährung fachgerichtlichen Eilrechtsschutzes - hier: Verletzung von Art 19 Abs 4 GG durch auf veraltetes Gutachten gestützte Versagung von Rechtsschutz


1 BvR 22/12

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung: Längerfristige polizeilichen Observierung eines aus der Sicherungsverwahrung Entlassenen - Überwiegen der gegen einen Erlass der eA sprechenden Gründen im Rahmen der Folgenabwägung


Öffnen
RCNDDL8LQ72WRSL6W9

1 BvR 2720/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Anforderungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechts sowie der Meinungsäußerungsfreiheit an Wiedergabe von Zitaten - Erfordernis eines Interpretationsvorbehalt bei mehrdeutigen Zitaten


Öffnen
RCN29D5AJJX7Z7HA26

2 BvR 2628/10

Bundesverfassungsgericht

Wiederholung einer einstweiligen Anordnung: einstweilige Aussetzung des Vollzugs von Freiheitsstrafen - Verständigung zwischen Gericht und Beteiligten im Strafverfahren


2 BvR 2628/10

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: einstweilige Aussetzung des Vollzugs von Freiheitsstrafen - Verständigung zwischen Gericht und Beteiligten im Strafverfahren bei unterlassener Belehrung über Wegfall der Bindungswirkung gem § 257c Abs 4 StPO - drohender irreparabler Eingriff in persönliche Freiheit überwiegt öffentliches Interesse an nachdrücklicher und beschleunigter Strafvollstreckung


Öffnen
RCNH368SD2TKDP8ANA

1 BvL 6/07

Bundesverfassungsgericht

Zur Reichweite des Vertrauensschutzes gegenüber einer den laufenden Veranlagungs- bzw Erhebungszeitraum betreffenden Änderung von Steuergesetzen - partielle Nichtigkeit des § 36 Abs 4 GewStG idF vom 20.12.2001 - Enttäuschung berechtigten Vertrauens nicht gerechtfertigt, soweit Dividendenvorabausschüttungen betroffen sind, die vor dem 12.12.2001 (Zeitpunkt der Vermittlungsempfehlung bzgl § 8 Nr 5 GewStG idF vom 20.12.2001 im Gesetzgebungsverfahren) getroffen wurden und die Streubesitzanteilseignern zufließen - Zerstörung evtl schutzwürdigen Vertrauens durch Gesetzesbeschluss des Bundestages bzw Vermittlungsempfehlung des Vermittlungsausschusses - Abgrenzung zu BVerfGE 127, 31 für Fälle des Mittelzuflusses vor Verkündung der Neuregelung


Öffnen
RCNXSFAZTU2RM2VALM

1 BvR 918/10

Bundesverfassungsgericht

Nr 3208 RVG-VV nicht im Rahmen der Gebührenberechnung in Verfassungsbeschwerdeverfahren anwendbar - Berechnung der Gebühren vielmehr aufgrund des Gebührensatzes von 1,6 gem Nr 3206 RVG-VV - Berücksichtigung der besonderen Bedeutung der vor dem BVerfG geführten Verfahren bereits gem §§ 37 Abs 2 S 1 iVm § 14 Abs 1 RVG


1 BvR 918/10

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 918/10

Bundesverfassungsgericht

Verletzung von Art 2 Abs 1 GG iVm dem Rechtsstaatsprinzip durch Auslegung des § 1578 Abs 1 S 1 BGB unter Heranziehung der in der höchstrichterlichen Rechtssprechung entwickelten Dreiteilungsmethode bei der Berechnung des nachehelichen Unterhalts - die Grenzen zulässiger Rechtsfortbildung überschreitender Systemwechsel, bei dem die gesetzgeberischen Grundentscheidungen durch eigene Gerechtigkeitsvorstellungen ersetzt werden


Öffnen
RCN487D4RDBMC7D8YR

2 BvR 1390/12

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung eines Antrags auf Erlass einer Vollstreckungsanordnung


2 BvR 1390/12

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung: Ratifizierung des ESM-Vertrags nach Maßgabe des Urteils vom 12.09.2012 (2 BvE 6/12 ua) ungeachtet des Beschlusses des EZB-Rates vom 06.09.2012 über den Ankauf von Staatsanleihen zulässig


Öffnen
RCNPCZCMSS86DFPF2V

1 BvR 2979/10

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Diskussionsbeiträge in Internet-Foren und Reichweite der Meinungsfreiheit (Art 5 Abs 1 S 1 GG) - hier: Verletzung von Art 5 Abs 1 GG durch verfehlte Einordnung einer Äußerung als unwahre Tatsachenbehauptung bzw Schmähkritik sowie durch unzureichende Abwägung


Öffnen
RCN9MNP3LWY4N3E8K3

2 BvR 1824/12

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung: Keine Untersagung der Ratifizierung des ESM-Vertrages bis zur Entscheidung des EuGH in der Rechtssache Pringle (C-370/12) - Anträge insoweit von vornherein unzulässig - zudem keine Unanwendbarerklärung der EUV 1176/2011 - insoweit Dringlichkeit der Anordnung nicht hinreichend dargelegt


Öffnen
RCNM9FS9E7X5273QYZ

1 BvR 199/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Rundfunkgebührenpflicht für internetfähige PCs verletzt keine Grundrechte - Eingriff in Informationsfreiheit (Art 5 Abs 1 S 1 Halbs 2 GG) gerechtfertigt - Verhältnismäßigkeit des Eingriffs - Gleichheitssatz nicht verletzt


Öffnen
RCN4G6C5U8KN32MLRS

2 BvE 8/11

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Organstreitverfahren


2 BvE 8/11

Bundesverfassungsgericht

§ 3 Abs 3 StabMechG idF vom 09.10.2011 (Delegation von Entscheidungsbefugnissen bzgl der EFSF vom Bundestag auf Sondergremium) verletzt Bundestagsabgeordnete partiell in Rechten aus Art 38 Abs 1 S 2 GG - Zur Zulässigkeit von Einschränkungen der Abgeordnetengleichheit im Interesse der Funktionsfähigkeit des Parlaments in eil- bzw geheimhaltungsbedürftigen Fragen - Grundsatz der Spiegelbildlichkeit auch für Ausschüsse und Sondergremien - Verfassungskonforme Auslegung von § 5 Abs 7 StabMechG möglich


2 BvE 8/11

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Keine Wahrnehmung der Beteiligungsrechte des Bundestags gem § 3 Abs 1 StabMechG durch Gremium („Neunergremium“) gem § 3 Abs 3 StabMechG


Öffnen
RCNUVBFTASRUE3CDLW

2 BvR 133/10

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


2 BvR 133/10

Bundesverfassungsgericht

§ 5 Abs 3 des hessischen Maßregelvollzugsgesetzes (juris: MVollzG HE ), der Bedienstete von privatisierten Maßregelvollzugseinrichtungen ermächtigt, bei Gefahr im Verzug vorläufig besondere Sicherungsmaßnahmen gegen einen im Maßregelvollzug Untergebrachten anzuordnen, mit GG vereinbar – zur Frage, inwieweit Aufgabenübertragungen im Maßregelvollzug auf privatisierte Träger mit Art 33 Abs 4 GG, Art 20 Abs 2 GG und den Grundrechten der in diesen Einrichtungen Untergebrachten in Einklang stehen


2 BvR 133/10

Bundesverfassungsgericht

PKH-Bewilligung und Beiordnung eines Rechtsanwalts


Öffnen
RCN3TGH4UVHEX9KL9M

1 BvR 1098/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Überlange Dauer eines erstinstanzlichen sozialgerichtlichen Verfahrens bei gerichtlicher Untätigkeit über 30 Monate - knappe personelle Ausstattung des Gerichts unerheblich - jedoch keine Wiederholungsgefahr wegen zwischenzeitlich geschaffener Rechtsbehelfe (§§ 202 S 2 SGG, 198 ff GVG - Gesetz über den Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren)


Öffnen
RCN6U2F4X6G3NGTXTD

1 BvR 2492/08

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren - hier: eA-Verfahren


1 BvR 2492/08

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Mangels Fortbestehens des Rechtsschutzinteresses und im Hinblick auf die Substantiierungspflicht unzulässige Verfassungsbeschwerde gegen das Bayerische Versammlungsgesetz (juris: VersammlG BY)


1 BvR 2492/08

Bundesverfassungsgericht

Nochmalige Wiederholung einer einstweiligen Anordnung: Einstweilige Außerkraftsetzung bzw Einschränkung der Anwendung von Teilen des Bayerischen Versammlungsgesetzes (juris: VersammlG BY)


1 BvR 2492/08

Bundesverfassungsgericht

Verfassungsmäßigkeit des bayerischen Versammlungsgesetzes; hier: Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung


Öffnen
RCNDJ2RF7439N49TZR

2 BvR 2258/09

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


2 BvR 2258/09

Bundesverfassungsgericht

§ 67 Abs 4 StGB zur Anrechnung von Maßregelvollzugszeiten auf verfahrensfremde Freiheitsstrafen partiell mit Art 2 Abs 2 S 2 GG unvereinbar und nichtig - Fortgeltungsanordnung


2 BvR 2258/09

Bundesverfassungsgericht

Bewilligung von Prozesskostenhilfe und Beiordnung eines Rechtsanwalts - Erforderlichkeit der PKH-Bewilligung bei krankheitsbedingt mangelnder Fähigkeit, eigene Rechte angemessen selbst wahrzunehmen - Anrechnung der Dauer der Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus auf Freiheitsstrafen gem § 67 Abs 4 StGB


Öffnen
RCNR5SNEWDKPXELVNZ

2 BvC 2/10

Bundesverfassungsgericht

Indirekte Wahl der Bundesverfassungsrichter durch Wahlausschuss des Bundestags gem § 6 BVerfGG verfassungsgemäß - Entscheidung über Besetzungsrüge unter Mitwirkung der hiervon betroffenen Richterinnen und Richter - teilweise Einstellung des Wahlprüfungsverfahren bzgl der Europawahl 2009 nach Urteil des BVerfG vom 09.11.2011 (2 BvC 4/10 ua) - iÜ Wahlprüfungsbeschwerde unbegründet (Festhaltung an Urteil vom 09.11.2011) - Gegenstandswertfestsetzung auf 80.000 Euro


Öffnen
RCNW9SBPGE8D3ULFB5

2 BvR 1099/10

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


2 BvR 1099/10

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung bzgl des "Gesetzes zur Übernahme von Gewährleistungen im Rahmen eines europäischen Stabilisierungsmechanismus" (Euro-Stabilisierungsmechanismusgesetz - juris: StabMechG) - drohende schwere Nachteile bei Nichtergehen der eA


Öffnen
RCNXJYT47TSNXTC5ZK

1 BvL 10/10

Bundesverfassungsgericht

PKH-Bewilligung und Beiordnungsbeschluss im Normenkontrollverfahren


Öffnen
RCNMJKXZ2VX6JCVCFL

1 AZB 58/11

Bundesarbeitsgericht

Fehlende Tariffähigkeit der CGZP - Aussetzung von Lohnzahlungsverfahren


Öffnen
RCN4CCE6L7VLX2JB73

1 ABN 27/12

Bundesarbeitsgericht

Nichtzulassungsbeschwerde - Darlegung der grundsätzlichen Bedeutung einer entscheidungserheblichen Rechtsfrage und einer entscheidungserheblichen Divergenz - absoluter Revisionsgrund der nicht ordnungsgemäßen Vertretung


Öffnen
RCN2PZAPCKSD67P69T

1 ABR 7/11

Bundesarbeitsgericht

Tendenzeigenschaft des DRK-Blutspendedienstes


Öffnen
RCN5EHLNMD5TZQRG8E

2 BvE 2/09

Bundesverfassungsgericht

Ausschluss eines Bundesverfassungsrichters von der Mitwirkung an der Entscheidung im Organstreitverfahren - Tätigkeit in selber Sache (§ 18 Abs 1 Nr 2 BVerfGG) aufgrund Mitgliedschaft in 13. und 14. Bundesversammlung, die im vorliegenden Verfahren Antragsgegnerinnen sind


Öffnen
RCN4H8JMCT43Y3RKYA

2 BvC 8/10

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Wahlprüfungsverfahren


Öffnen
RCNB5XD3ZLVMRE52NZ

1 BvR 711/12

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Aussetzung einer sitzungspolizeilichen Anordnung, mit der das Anfertigen von Fernsehaufnahmen in einem Strafverfahren verboten worden war


Öffnen
RCNB8QMWZQ9U5LY3BZ

2 BvC 4/10

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Wahlprüfungsverfahren


Öffnen
RCNPLCVQ6SCVVJF2F4

1 BvR 2365/11

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 101 Abs 1 S 2 durch Nichtzulassung der Revision zum BGH trotz Vorliegens einer klärungsfähigen und klärungsbedürftigen Rechtsfrage - zum Begriff der grundsätzlichen Bedeutung iSd § 543 Abs 2 S 1 Nr 1 ZPO


Öffnen
RCNSXJS8THA8PR6K6L

2 BvR 2405/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Verbot des Tragens von Motorradwesten ("Kutten") im Gerichtsgebäude anlässlich eines Strafverfahrens gegen ein Hells-Angels-Mitglied verfassungsrechtlich unbedenklich - weder Willkürverbot noch Anspruch auf faires Strafverfahren verletzt - auch im Hinblick auf Art 6 Abs 1 S 1 MRK keine ungesetzliche Beschränkung der Öffentlichkeit der Hauptverhandlung


Öffnen
RCNWHXUK5CDW7MBF5X

1 BvR 872/10

Bundesverfassungsgericht

Versagung der Auslagenerstattung nach Erledigung und Rücknahme der Verfassungsbeschwerde - Aufhebung der Vorschriften des Gesetzes über das Verfahren des elektronischen Entgeltnachweises (ELENA-Verfahrensgesetz - juris: ELENA-VfG) nicht zur Abhilfe grundrechtswidriger Eingriffe


1 BvR 872/10

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA, den Vollzug der §§ 97 Abs 1, 98 Abs 1 SGB 4 idF vom 28.03.2009 (ELENA-VfG) einstweilen auszusetzen - Unzulässigkeit wg unzureichender Darlegung der Eilbedürftigkeit


Öffnen
RCN2VMFWUNJ9VCV9GH

2 BvR 1464/11

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 2 Abs 2 S 2 iVm Art 20 Abs 3 GG durch Unterlassen einer weiteren Sachverhaltsaufklärung bei der Prüfung, ob eine Verfahrensabsprache im Strafverfahren zustande gekommen und deshalb ein erklärter Rechtsmittelverzicht unwirksam ist – zu der die Strafgerichte treffenden Dokumentationspflicht


Öffnen
RCN7XRHMCWSWDFXMGW

2 BvL 4/10

Bundesverfassungsgericht

Verfassungswidrigkeit der Besoldung von Professoren (Besoldungsgruppe W 2) in Hessen - Einführung einer Leistungskomponente für Professorenbesoldung nur bei wissenschaftsadäquater Ausgestaltung (Zugänglichkeit und hinreichende Verstetigung) - partielle Unvereinbarkeit mit Grundsatz der amtsangemessenen Alimentation (Art 33 Abs 5 GG) - Frist zur Neuregelung bis spätestens 01.01.2013 - allgemeine rückwirkende Neuregelung jedoch nicht geboten - abweichende Meinung: Unzureichende Berücksichtigung der tradierten Besonderheiten der Hochschullehrerbesoldung


Öffnen
RCNZ2G5DHSAY7DR5HT

1 BvL 14/07

Bundesverfassungsgericht

Ausschluss von Nicht-EU-Bürgern von der Gewährung des Landeserziehungsgeldes nach dem Bayerischen Landeserziehungsgeldgesetz (juris: LErzGG BY) verfassungswidrig


Öffnen
RCNV9RZHGYEYX393KU

2 BvC 3/11

Bundesverfassungsgericht

Teils unzulässige, teils unbegründete Wahlprüfungsbeschwerde gegen Bundestagswahl 2009 hinsichtlich der Einteilung der Wahlbezirke (§ 3 BWahlG) - Zuschnitt der Wahlkreise begründete keinen Wahlfehler - Wahlrechtsgleichheit (Art 38 Abs 1 GG) nicht verletzt - jedoch Anteil der Minderjährigen an Wohnbevölkerung künftig bei Wahlkreiszuschnitt zu berücksichtigen


Öffnen
RCNSH63XZGPZJWQ6FA

2 BvL 4/09

Bundesverfassungsgericht

§ 10 Abs 1  des Gesetzes zum Personalrecht der Beschäftigten der früheren Deutschen Bundespost (juris: PostPersRG) - hier in idF vom 09.11.2004 -  mit GG vereinbar - Kürzung von Sonderzahlungen für die Beamten der Telekom verstößt nicht gegen den in Art 3 Abs 1 GG iVm Art 33 Abs 5 GG verankerten Grundsatz der gleichen Besoldung


Öffnen
RCNLMFNNQ6YMSHDALU

1 BvR 2007/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen Verbot der Nutzung von Solarien für Minderjährige gem § 4 NiSG - Eingriff in allgemeine Handlungsfreiheit (Art 2 Abs 1 GG) betroffener Jugendlicher sowie in Erziehungsrecht (Art 6 Abs 2 GG) ihrer Eltern gerechtfertigt - zudem keine Verletzung der Betreibern von Solarien in Berufsausübungsfreiheit


Öffnen
RCNKECA88KM9QK9MBV

1 BvR 1248/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Abwägung zwischen Presse- und Meinungsfreiheit einerseits und dem Schutz geistigen Eigentums andererseits hinsichtlich Unterlassungsansprüchen bzgl der Berichterstattung über Kopierschutzsoftware ("AnyDVD") - hier: Keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen BGH-Entscheidung zur Versagung von Unterlassungsansprüchen im "AnyDVD"-Verfahren


Öffnen
RCNPBSSR5KC759K6FR

2 BvR 987/10

Bundesverfassungsgericht

Anordnung der teilweisen Auslagenerstattung (§ 34a Abs 3 BVerfGG) trotz Zurückweisung der Verfassungsbeschwerden - Beitrag zur Klärung einer grundsätzlichen Frage


2 BvR 987/10

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer einstweiligen Anordnung bzgl der Gewährleistungsübernahme für Kredite zugunsten Griechenlands (Währungsunion-Finanzstabilisierungsgesetz - juris: WFStG) - drohende schwere Nachteile bei Nichtergehen der eA


Öffnen
RCNT358YCQEHVVVG3W

1 BvR 1932/08

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung von Art 12 Abs 1 iVm Art 19 Abs 3 GG sowie von Art 19 Abs 4 iVm Art 19 Abs 3 GG durch Annahme einer eingeschränkten gerichtlichen Nachprüfbarkeit von Regulierungsverfügungen der Bundesnetzagentur – zum Beurteilungsspielraum bei telekommunikationsrechtlicher Marktregulierung nach §§ 10, 11 TKG


Öffnen
RCNCS7PNHFGVCEG2S6

1 BvR 927/08

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 5 Abs 1 S 1 GG durch zivilgerichtliche Untersagung der in einen Landschaftsbericht integrierten Wortberichterstattung über eine Prominente


Öffnen
RCN66RHMAMDE3APGPB

1 BvR 748/06

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung der Gegenstandswertfestsetzung für ein Verfassungsbeschwerdeverfahren - Unzulässigkeit des Antrags bei lediglich vorgerichtlicher anwaltlicher Tätigkeit


1 BvR 748/06

Bundesverfassungsgericht

Zu den Anforderungen der Freiheit von Wissenschaft und Forschung an die Regelungen des Binnenverhältnisses der Hochschulorgane - §§ 90 und 91 des Hamburgischen Hochschulgesetzes teilweise verfassungswidrig


Öffnen
RCNF9ALGQQPF4E9WTP

1 BvR 917/09

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 5 Abs 1 S 1 GG durch strafrechtliche Verurteilung wegen Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole - hier: Bezeichnung des "BRD-Systems“ als verkommen


Öffnen
RCNL7VKZRZCFZUTDCD

2 BvE 3/08

Bundesverfassungsgericht

Unzulässiger Antrag im Organstreitverfahren über die Frage, ob der Deutsche Bundestag einer Veräußerung von Vermögensgegenständen durch die Deutsche Bahn AG hätte zustimmen müssen - zu den parlamentarischen Beteiligungsformen bei der Feststellung des Haushalts - zur Frage der Budgetflucht - zur Frage des Bestehens eines ungeschriebenen Parlamentsvorbehalts


Öffnen
RCNQK5GWJUF5EMMY2W

2 BvR 2333/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Vereinbarkeit einer Volksabstimmung gem Art 60 Verf BW mit Landesverfassungsrecht kein tauglicher Gegenstand einer Verfassungsbeschwerde nach Art 93 Abs 1 Nr 4a GG - ausnahmsweise Zulässigkeit einer gegen eine Gesetzesvorlage gerichteten Verfassungsbeschwerde nicht dargetan - hier: Volksabstimmung in Baden-Württemberg über Gesetzesentwurf zur Kündigung der S 21-Finanzierungsverträge


Öffnen
RCNEFHVUPRLXHRBDPL

2 BvR 882/09

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


2 BvR 882/09

Bundesverfassungsgericht

§ 6 Abs 1 S 2 des rheinland-pfälzischen Landesgesetzes über den Vollzug freiheitsentziehender Maßregeln (juris: MVollzG RP), der operative Eingriffe, Behandlungen und Untersuchungen an einem im Maßregelvollzugs Untergebrachten auch ohne dessen Einwilligung zulassen, mit Art 2 Abs 2 S 1 iVm Artikel 19 Abs 4 GG unvereinbar und nichtig - zu den bei der Anordnung von Zwangsbehandlungen zur Wahrung der Grundrechte notwendigen verfahrensrechtlichen Sicherungen  - zur Notwendigkeit einer gesetzlichen Regelung des bei Zwangsbehandlungen zur Erreichung des Vollzugsziels unabdingbaren Erfordernisses der krankheitsbedingt fehlenden Einsichtsfähigkeit


2 BvR 882/09

Bundesverfassungsgericht

Abermalige Wiederholung einer erlassenen eA - Untersagung der Zwangsmedikation eines Maßregelpatienten mit einem atypischen Neuroleptikum


2 BvR 882/09

Bundesverfassungsgericht

Nochmalige Wiederholung einer erlassenen eA zur Untersagung der Zwangsmedikation eines Maßregelpatienten mit einem atypischen Neuroleptikum


Öffnen
RCNWLMNG6HLNW68RKC

1 BvR 665/10

Bundesverfassungsgericht

Parallelentscheidung


Öffnen
RCNEP7AJ6MDWJBCT75

1 BvR 2007/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Bedarfsmindernde Berücksichtigung einer Einkommensteuererstattung als Einkommen im Zuflusszeitpunkt (§ 11 Abs 3 SGB 2) und Anrechnung auf Leistungen nach SGB II mit Eigentumsgarantie (Art 14 Abs 1 S 1 GG) vereinbar


Öffnen
RCN33WEZSG3Q677X8C

2 BvR 1509/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Senatsurteil vom 04.05.2011 (2 BvR 2333/08 ua) zur Verfassungswidrigkeit der Sicherungsverwahrung gebietet keine sofortige Entlassung von Straftätern, deren Unterbringung in der Sicherungsverwahrung auf § 66 StGB beruht - hier: keine Grundrechtsverletzung durch Aussetzung der Unterbringung zur Bewährung anstelle einer Erledigterklärung - Angemessenheit einer Frist von fünf Monaten für Entlassungsvorbereitung bei Freiheitsentzug von insgesamt acht Jahren


Öffnen
RCN3DWSZ7XT7ZCS3N5

1 BvR 656/10

Bundesverfassungsgericht

PKH-Bewilligung (Abänderung) - Beiordnung eines anderen Rechtsanwalts


1 BvR 656/10

Bundesverfassungsgericht

PKH-Bewilligung und Beiordnung eines Rechtsanwalts


Öffnen
RCNK5X4DLV2ZUVS77L

1 BvR 3269/08

Bundesverfassungsgericht

Abänderung einer PKH-Bewilligung: Beiordnung eines anderen Rechtsanwalts


1 BvR 3269/08

Bundesverfassungsgericht

PKH-Bewilligung und Beiordnung eines Rechtsanwalts


Öffnen
RCNNMJLVS96BK6S66E

2 BvG 1/10

Bundesverfassungsgericht

Mangels Antragsbefugnis unzulässiger Antrag des Schleswig-Holsteinischen Landtags im Wege einer Bund-Länder-Streits festzustellen, dass die Verankerung der sog Schuldenbremse im GG die Verfassungsautonomie des Landes Schleswig-Holstein verletzt


Öffnen
RCN6CG6TC72NGEGR4V

1 BvL 15/11

Bundesverfassungsgericht

Unzulässige Richtervorlage zur Vereinbarkeit von § 4 Abs 3 S 1 BEEG mit Art 6 Abs 1, Abs 2 GG - Gewährung von Elterngeld für 14 Monate nur bei Aufteilung der Kinderbetreuung zwischen Ehepartnern (sog. „Vätermonate“ bzw „Partnermonate“) - insbesondere unzureichende Auseinandersetzung mit Gründen der gesetzgeberischen Entscheidung für vorgelegte Norm im Hinblick auf Art 3 Abs 2 GG


Öffnen
RCNTGTQUEVZLWAAGGY

1 BvL 10/11

Bundesverfassungsgericht

Unzulässige Richtervorlage zur Verfassungsmäßigkeit von §§ 4, 5 VBVG über die Vergütung von Berufsbetreuern - Verfassungsrechtliche Anforderungen an die Pauschalierung von Vergütungsregelungen - Unzureichende Darlegung der Überzeugung des vorlegenden Gerichts von der Verfassungswidrigkeit der vorgelegten Normen


Öffnen
RCNXRDW7544HPVGWLH

1 BvR 2624/05

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Stufenweise Abschaffung des Sterbegeldes in der VBL <§ 85 VBLSa idF vom 22.11.2002> als zulässige unechte Rückwirkung mit Vertrauensschutzprinzip vereinbar - kein strengerer Maßstab aufgrund Art 1 des Zusatzprotokolls zur Konvention zum Schutze der Menschenrechte und Grundfreiheiten


Öffnen
RCN9QUSWBTDAJTKGNN

1 BvR 1916/09

Bundesverfassungsgericht

Erweiterung der Grundrechtsberechtigung nach Art 19 Abs 3 GG auf juristische Personen aus EU-Mitgliedsstaaten aufgrund des Anwendungsvorrangs der Grundfreiheiten im Binnenmarkt und des Diskriminierungsverbots - Möglichkeit einer Grundrechtsverletzung bei fachgerichtlicher Verkennung eines unionsrechtlichen Auslegungsspielraumes - Verbreitung iSd § 17 UrhG nicht bereits bei öffentlichem Gebrauch bzw öffentlichem Zeigen eines geschützten Werkstücks oder Vervielfältigungsstücks


Öffnen
RCNZNVCV2TJ3ARAQHF

1 BvR 3295/07

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 3295/07

Bundesverfassungsgericht

Unvereinbarkeit von § 8 Abs 1 Nr 3, Nr 4 TSG (Transsexuellengesetz - Gesetz über die Änderung der Vornamen und die Feststellung der Geschlechtszugehörigkeit in besonderen Fällen) mit Art 2 Abs 1, Abs 2 GG iVm Art 1 Abs 1 GG, soweit homosexuelle Transsexuelle an der Eingehung einer eingetragenen Lebenspartnerschaft mittelbar gehindert werden - Unzumutbarkeit der Beeinträchtigung der Grundrechte auf sexuelle Selbstbestimmung sowie auf körperliche Unversehrtheit - Nichtanwendbarkeit von § 8 Abs 1 Nr 3, Nr 4 TSG bis zu einer Neuregelung


Öffnen
RCNDZKWWYYVJ2ABAAP

1 BvR 2035/07

Bundesverfassungsgericht

Partielle Unvereinbarkeit von § 18b Abs 3 S 1 BAföG (sogenannter "großer Teilerlass" - studiendauerabhängiger Teilerlass der BAföG-Rückzahlung) in den Fassungen seit 22.05.1990 mit Art 3 Abs 1 GG - Erstreckung der Unvereinbarkeit auf Sachverhalte,  in denen Mindeststudienzeiten vorgeschrieben sind und eine Förderungshöchstdauer gilt, welche die Mindeststudienzeit um weniger als vier Monate übersteigt - Verpflichtung des Gesetzgebers zur rückwirkenden, verfassungsgemäßen Neuregelung bis spätestens 31.12.2011


Öffnen
RCNZBKWC7JXJRQPHXM

2 BvR 1857/10

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung, die Vollstreckung restlicher Freiheitsstrafe einstweilen auszusetzen - Folgenabwägung zwischen Vollstreckung des Strafrestes und vorübergehender Vollstreckungsaussetzung


Öffnen
RCNKZGT7D3SQSNR8MB

1 BvR 429/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine beitragsfreie Familienversicherung von Kindern in der gesetzlichen Krankenversicherung, wenn Elternteil mit höherem Gesamteinkommen nicht ebenfalls gKV-Mitglied ist - Verfassungsmäßigkeit von § 10 Abs 3 SGB 5, Festhaltung an BVerfGE 107, 205 - keine Änderung an verfassungsrechtlicher Beurteilung durch GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz


Öffnen
RCNB9QARXRLJ9425DJ

1 BvR 3171/10

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Vorenthaltung der gebotenen Vergütung verletzt Pflichtverteidiger in Berufsfreiheit ggf auch Gewährung eines Vorschusses geboten - hier: Pauschvergütung und Vorschuss im Falle der Beiordnung in außergewöhnlich umfangreichen Strafverfahren gem § 51 RVG - Existenzgefährdung des betroffenen Rechtsanwalts infolge des Bearbeitungsaufwandes der Pflichtverteidigermandate


Öffnen
RCN8AHK4QL3MLYE73W

1 BvR 699/06

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 699/06

Bundesverfassungsgericht

Zur Grundrechtsbindung gemischtwirtschaftlicher Unternehmen in Privatrechtsform, die von der öffentlichen Hand beherrscht werden - Gewährleistung der Versammlungsfreiheit nicht nur im öffentlichen Straßenraum, sondern auch an Orten allgemeinen kommunikativen Verkehrs - hier: Versammlungs- und Meinungskundgabeverbot auf Flughafengelände verletzt Versammlungs- und Meinungsfreiheit - abweichende Meinung: nicht hinreichend tragfähige Begründung der unmittelbaren Grundrechtsbindung; extensive Ausdehnung des Schutzbereichs der Versammlungsfreiheit; unzureichende Gewichtung der Spezifika eines Großflughafens für die Veranstaltung von Versammlungen


Öffnen
RCNKWYVX62CDQ4KHBB

2 BvR 2015/09

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


2 BvR 2015/09

Bundesverfassungsgericht

Einstellung eines Verfassungsverfahrens infolge Erledigterklärung des Beschwerdeführers - Erledigung des Verfahrens zur Rückführung Asylsuchender nach Griechenland gemäß der Dublin-II-Verordnung


2 BvR 2015/09

Bundesverfassungsgericht

Nochmalige Wiederholung einer eA: Vorläufige Untersagung der Überstellung eines irakischen Asylantragstellers nach Griechenland in Anwendung der Verordnung EGV 343/2003 vom 18.02.2003


2 BvR 2015/09

Bundesverfassungsgericht

Wiederholung einer eA: Vorläufige Untersagung der Überstellung eines irakischen Asylantragstellers nach Griechenland in Anwendung der Verordnung EGV 343/2003 vom 18.02.2003


Öffnen
RCNKDWNVS58QUE7BG2

2 BvC 12/10

Bundesverfassungsgericht

Mangels Aktivlegitimation unzulässige Wahlprüfungsbeschwerde des Bundesvorsitzenden der PARTEI


Öffnen
RCNXHJ2ZWZHZHJFWF9

1 BvR 508/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Mangels hinreichender Begründung und im Hinblick auf den Grundsatz der Subsidiarität unzulässige Verfassungsbeschwerde gegen Art 1 des Gesetzes zur Bekämpfung der Kinderpornographie in Kommunikationsnetzen vom 17.02.2010 (juris: KPKBG)


Öffnen
RCNBRS33KJ46GSDWVN

1 BvR 1660/08

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren auf 40000 Euro


1 BvR 1660/08

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 3 Abs 1 GG durch Statuierung einer Beitragspflicht zur gesetzlichen Krankenversicherung für Kapitalleistungen aus als Direktversicherung abgeschlossenen Lebensversicherungen, deren Beiträge von einem Arbeitnehmer nach Beendigung seiner Erwerbstätigkeit unter Einrücken in die Stellung des Versicherungsnehmers eingezahlt wurden


Öffnen
RCNSTQPN857APR75HW

1 BvR 47/05

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 2 Abs 2 S 2 GG und Art 104 Abs 2 GG durch gerichtlichen Beschluss, durch den eine mehrstündige Ingewahrsamnahme durch die Polizei zur Identitätsfeststellung für rechtmäßig erklärt wurde


Öffnen
RCNGWNPBQ66GQD9Q59

1 BvR 142/05

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Parallelentscheidung


Öffnen
RCN59NRLXZ43PFJPH7

1 BvR 388/05

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 8 Abs 1 GG durch strafgerichtliche Verurteilung wegen Nötigung nach Sitzblockade auf einer befahrenen Straße - keine Verletzung des aus Art 103 Abs 2 GG folgenden Analogieverbots durch sog "Zweite-Reihe-Rechtsprechung" des BGH - hier jedoch: Verkennung des Versammlungscharakters und unzureichende Begründung der Verwerflichkeit (§ 240 Abs 2 StGB)


Öffnen
RCN87TAZHYYSTX277S

1 BvR 409/09

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung des Anspruchs auf Rechtsschutzgleichheit (Art 3 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 3 GG) durch Verweigerung von PKH für Amtshaftungsklage wegen menschenunwürdiger Haftunterbringung - Unterschreitung der Mindestfläche je Gefangenen, in Zelle integrierte Toilette ohne räumliche Abtrennung oder Belüftung - Gegenstandswertfestsetzung auf 8000 Euro


Öffnen
RCNER4URA6XBABEMX2

2 BvR 94/11

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zur Vereinbarkeit des Gesetzes zur Therapierung und Unterbringung psychisch gestörter Gewalttäter (juris: ThUG) mit Art 3 Abs 1 GG - hier: Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde wegen mangelnder Selbstbetroffenheit des Beschwerdeführers sowie unzureichender Substantiierung


Öffnen
RCN9WH7NQ9E6C3X73X

1 BvR 3222/09

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: teils unzulässige, teils unbegründete Rechtssatzverfassungsbeschwerde gegen Bauforderungssicherungsgesetz (juris: BauFordSiG) - Substantiierungsanforderungen bei Rüge einer Verletzung von Art 3 Abs 1 GG - Eingriff in Berufsausübungsfreiheit betroffener Bauunternehmer gerechtfertigt - Beobachtungspflicht des Gesetzgebers


Öffnen
RCNBCQUZBAL482CY4V

1 BvR 1741/09

Bundesverfassungsgericht

Verletzung des Rechts auf freie Wahl des Arbeitsplatzes durch eine qua Gesetz vollzogene Zuweisung eines anderen Arbeitgebers – hier: Übergang der Arbeitsverhältnisse von nichtwissenschaftlich beschäftigten Mitarbeitern vom Land Hessen auf das Universitätsklinikum Gießen und Marburg durch § 3 Abs 1 S 1 und 3 des Gesetzes über die Errichtung des Universitätsklinikums Gießen und Marburg vom 16. Juni 2005 ( juris: GießenuaUniKlinErG HE 2005) – zu den Voraussetzungen von einem Vorabentscheidungsersuchen iSv AEUV Art 267 Abs 3 abzusehen – Verpflichtung des Gesetzgebers bis spätestens 31.12.2011 eine Neuregelung zu treffen


Öffnen
RCN795HFNABCC74NBA

1 BvR 2742/08

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 14 Abs 1 GG durch Nichtzulassung der Revision gegen fachgerichtliche Entscheidung, die das Bestehen einer Vergütungspflicht (Geräteabgabe) für Drucker und Plotter auf der Grundlage von § 54a UrhG ablehnt


Öffnen
RCN2YB264RHFT74Z5K

1 BvR 420/09

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 420/09

Bundesverfassungsgericht

§§ 1626a Abs 1 Nr 1 und 1672 Abs 1 BGB mit Art 6 Abs 2 GG unvereinbar – genereller Ausschluss des Vaters eines nichtehelichen Kindes von der Sorgetragung für sein Kind greift unverhältnismäßig in dessen Elternrecht ein, wenn die Weigerung der Mutter des Kindes, der gemeinsamen Sorge mit dem Vater oder dessen Alleinsorge für das Kind zuzustimmen, nicht gerichtlich am Maßstab des Kindeswohls überprüft werden kann - Anordnung einer Übergangsregelung ohne Befristung


Öffnen
RCNWZT3BG6FF9LFPBL

1 ABR 19/10

Bundesarbeitsgericht

Tariffähigkeit einer Spitzenorganisation - Tarifgemeinschaft Christlicher Gewerkschaften für Zeitarbeit und Personalserviceagenturen (CGZP)


Öffnen
RCNC4VRTTT2M9QS46D

1 BvR 1402/06

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 8 Abs 1 GG durch Auferlegung eines Bußgeldes wegen fahrlässiger Teilnahme an einer unerlaubten Ansammlung gemäß § 113 OWiG


Öffnen
RCN24N75PBH6LUKEQR

1 BvR 1739/04

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung der Rundfunkfreiheit durch Anordnung der Durchsuchung von Geschäftsräumen eines Radiosenders im Rahmen eines strafrechtlichen Ermittlungsverfahrens ohne hinreichende Abwägung des betroffenen Grundrechts - Fehlen der nach § 97 Abs 5 S 2 Halbs 2 StPO gebotenen gesonderten Subsidiaritätsprüfung - mangelnde Berücksichtigung der Schwere einer die gesamten Redaktionsräume umfassenden Durchsuchung im Rahmen der Angemessenheitsprüfung


Öffnen
RCN5ERP7BZ4ZJAA3LF

1 BvR 1287/08

Bundesverfassungsgericht

Teilweise stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 12 Abs 1 GG durch Erteilung eines berufsgerichtlichen Verweises wegen der Teilnahme eines Zahnarztes an einem dem Preisvergleich dienenden Internetportal


Öffnen
RCN2ZZ9SSC4CZHM94B

1 BvR 2743/10

Bundesverfassungsgericht

Erfolgloser Antrag auf Erlass einer eA, mit der die Bayerische Landeszentrale für neue Medien verpflichtet werden sollte, die Ausstrahlung von Kampfsportsendungen vorläufig zu gestatten


Öffnen
RCNFFABUU5TRP5KMYA

VI ZR 34/09

Bundesgerichtshof

Bildnisschutz: Austausch von Bildnissen zwischen Bildarchiv und Presseunternehmen


Öffnen
RCNCEU8B2E52GC3PEN

VI ZR 30/09

Bundesgerichtshof

Recht am eigenen Bild: Prüfungspflicht des Bildarchivbetreibers vor Weitergabe von Fotos an die Presse


Öffnen
RCN2BP9AVWTEUFAR5X

1 BvR 2628/07

Bundesverfassungsgericht

Abschaffung der Arbeitslosenhilfe durch ArbMDienstLG 4 Art 3 Nr 14, 15 zum 01.01.2005 verst&#246;&#223;t nicht gegen Art 14 Abs 1 GG oder den grundgesetzlich verankerten Vertrauensschutzprinzip - allgemeines Vertrauen des B&#252;rgers in den Fortbestand einer Rechtslage und seine danach erwartete zuk&#252;nftige Leistungsberechtigung ist keine verfassungsrechtlich gesch&#252;tzte Rechtsposition &#8211; zur Zul&#228;ssigkeit einer Verfassungsbeschwerde gegen eine als unzul&#228;ssig verworfenen fachgerichtlichen Nichtzulassungsbeschwerde in F&#228;llen, in denen die Kl&#228;rung einer bislang verfassungsgerichtlich noch nicht entschiedenen Grundsatzfrage begehrt wird


Öffnen
RCNPFAT35C22AKWVF7

1 BvR 2414/10

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 6 Abs 1 S 2 GG durch Übertragung des Sorgerechts auf Verfahrenspfleger zwecks Fremdunterbringung eines Kindes, ohne dass das Kindeswohl gefährdet und die Maßnahme verhältnismäßig wäre - Beschwerdebefugnis auch des nicht sorgeberechtigten, jedoch von der Fremdunterbringung betroffenen Vaters - Gegenstandswertfestsetzung auf 4000 Euro bzw 8000 Euro


1 BvR 2414/10

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Untersagung der Trennung eines Kindes von seinem nicht sorgeberechtigten Vater nach gerichtlicher Übertragung des Aufenthaltsbestimmungsrechts von der Kindesmutter auf einen Verfahrenspfleger


Öffnen
RCNVEQS865KG4YEZP4

1 BvR 2593/09

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Anforderungen des BAG an satzungsmäßige Ausgestaltung der OT-Mitgliedschaft in Arbeitgeberverband (eindeutige Trennung zwischen tarifgebundenen und nicht tarifgebundenen Mitgliedern) verletzt betroffenen Arbeitgeber nicht in Grundrechten aus Art 9 Abs 3 GG oder Art 12 Abs 1 GG


Öffnen
RCNDQWZSPPAHVH8W5M

I ZR 55/08

Bundesgerichtshof

Wettbewerbliche Zulässigkeit einer Zahnarztwerbung: Angebot eines Gegenangebots zu einem Heil- und Kostenplan eines Kollegen auf einer Internetplattform - Zweite Zahnarztmeinung


Öffnen
RCN272PXALBRYSMW2P

1 BvF 2/05

Bundesverfassungsgericht

Bestimmungen des GenTG (F: 05.04.2008) über die Begriffsbestimmungen „gentechnisch veränderter Organismus“ und „Inverkehrbringen“ (§ 3 Nr 3 u 6 GenTG), über das Standortregister (§ 16a GenTG), über den Umgang mit in Verkehr gebrachten Produkten (§ 16b GenTG)und über die Ansprüche bei Nutzungsbeeinträchtigungen (§ 36a GenTG) mit dem GG vereinbar - umfassende Zuständigkeit des Gesetzgebers zur Regelung des Rechts der Gentechnik aus Art 74 Abs 1 Nr 26 Alt 2 GG – Auftrag zum Schutz der natürliche Lebensgrundlagen – Eignung des Standortregisters, Transparenz herzustellen und die Koexistenz konventioneller, ökologischer und gentechnisch unterstützter Produktionsmethoden sowie die gesellschaftliche Befriedung zu fördern – das private Nachbarrrecht ergänzender Ausgleich widerstreitender Interessen in Fällen, in denen durch den Einsatz von Gentechnik Nutzungsbeeinträchtigung entstehen


Öffnen
RCNEZRBN8RRPB6YYKQ

2 BvR 2101/09

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Teils unzulässige, teils unbegründete Verfassungsbeschwerde gegen Wohnungsdurchsuchung - Verwertung von Daten einer "Steuer-CD" mit Angaben zu Kunden liechtensteinischer Finanzinstitute im strafrechtlichen Ermittlungsverfahren - Ablehnung eines Beweisverwertungsverbotes durch Fachgerichte nicht zu beanstanden


Öffnen
RCNXM6S3T2AAFLWTD3

1 BvR 787/10

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verweigerung von Beratungshilfe für Geltendmachung der Unpfändbarkeit von Sozialleistungen <§ 55 Abs 1 S 1 SGB 1 idF vom 11.12.1975> verletzt Gewährleistung der Rechtswahrnehmungsgleichheit - hier: unvertretbare Verweisung des Rechtssuchenden auf Selbsthilfe bei existenzieller Bedeutung der Sozialleistung und Dringlichkeit


Öffnen
RCNJ2SSEBGHHW8LHN6

1 BvL 14/09

Bundesverfassungsgericht

Haftungsprivilegierung nach § 116 Abs 6 S 1 SGB 10 (F: 2001-01-18) mit Art 6 Abs 1 und Abs 5 GG und Art 3 Abs 1 GG auch insoweit vereinbar, als nach dieser Vorschrift nicht ausgeschlossen ist, dass bei nicht vorsätzlicher Schädigung durch einen zum Unterhalt verpflichteten Elternteil, der im Zeitpunkt des Schadensereignisses mit seinem geschädigten Kind nicht in häuslicher Gemeinschaft lebt, Ansprüche nach Absatz 1 auf den Sozialhilfeträger übergehen – Notwendigkeit § 116 Abs 6 S 1 SGB 10 verfassungskonform dahingehend auszulegen, dass auch derjenige Elternteil die Tatbestandsvoraussetzung eines Lebens in häuslicher Gemeinschaft erfüllt, der zwar getrennt von seinem Kind lebt, jedoch in Ansehung seiner Verantwortung für das Kind in dem ihm rechtlich möglichen Maße nachkommt und regelmäßigen wie längeren Umgang mit dem Kind pflegt, sodass dieses zeitweise auch in seinen Haushalt integriert ist


Öffnen
RCNZ233G5QUWHT52XZ

2 BvF 1/07

Bundesverfassungsgericht

Unvereinbarkeit der Regelung über die Käfighaltung von Legehennen (§§ 13b, 33 Abs 3, Abs 4 TierSchNutztV idF vom 30.11.2006 sowie §§ 13b, 38 Abs 3, Abs 4 TierSchNutztV idF vom 01.10.2009) mit § 16b Abs 1 S 2 TierSchG sowie Art 20a GG - unzureichende Beteiligung der Tierschutzkommission (§ 16b TierSchG) als wesentlicher Verfahrensmangel - Befristete Weitergeltung der vorgelegten Vorschriften bis 31.03.2012


Öffnen
RCNGFK4EFRAQXP6SYQ

2 BvL 59/06

Bundesverfassungsgericht

Unzulässige Richtervorlage zur Verfassungsmäßigkeit der sog "Mindestbesteuerung" - Vorlagebeschluss geht unzureichend auf Auslegungsmöglichkeiten und auf Grundstruktur der vorgelegten Normen ein - daher unzureichende Grundlage für Prüfung, ob vorgelegte Normen hinreichend klar und bestimmt sind


Öffnen
RCNFYWBWY4ME7CHHUD

1 BvR 1789/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung von Art 3 Abs 1 und Art 12 Abs 1 GG durch das in § 3a des Gesetzes über die Ladenöffnung in Baden-Württemberg (juris: LÖG BW) angeordnete zeitlich begrenzte Verbot des Alkoholverkaufs


Öffnen
RCNMLPWW4QKXNPMNH9

1 BvR 1865/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Unzureichende Substantiierung <§§ 23 Abs 1 S 2, 92 BVerfGG> einer gegen Vorschriften über den Zensus 2011 gerichteten Rechtssatzverfassungsbeschwerde - unzureichende Bezeichnung der angegriffenen Normen, Möglichkeit eines Grundrechtseingriffs nicht hinreichend dargelegt


Öffnen
RCNNVQDY9LMCFQ9BNH

1 BvR 1745/06

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 1745/06

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 5 Abs 1 S 1 GG durch eine zivilgerichtliche Verurteilung eines Abtreibungsgegners Protestaktionen – insb. durch Ansprechen von Patientinnen eines „Abtreibungsarztes“ in unmittelbarer Nähe von dessen Praxisräumen anzusprechen - zu unterlassen


Öffnen
RCNDQKMFXACWXPYDTF

2 BvL 3/10

Bundesverfassungsgericht

Unzulässige Richtervorlage zur Verfassungsmäßigkeit des Solidaritätszuschlags im Veranlagungszeitraum 2007 - erhöhte Begründungsanforderungen bei Abweichung des vorlegenden Gerichts von Rspr des BVerfG


Öffnen
RCN4F8GK3WE3TP84VK

1 BvR 1890/08

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung von Grundrechten und grundrechtsgleichen Rechten durch Abweisung eines zivilgerichtlichen Anspruchs, durch den es einem Verein zur Verbraucheraufklärung untersagt werden sollte, die Milch eines bestimmten Unternehmens als "Gen-Milch" zu bezeichnen


Öffnen
RCN97CQLNJQTH8L92L

2 BvF 1/09

Bundesverfassungsgericht

§ 6a S 1 ZuInvG sowie § 6a S 1 ZuInvG mit Art 30 GG, Art 109 Abs 1 GG partiell unvereinbar und nichtig - Grenzen der Befugnisse der Bundesorgane sowie des Bundesrechnungshofs im Hinblick auf die Informationserhebung bei Ländern und Kommunen im Rahmen der Gewährung von Finanzhilfen gem Art 104b GG - Akzessorietät der Erhebungsbefugnisse des Bundesrechnungshofs entsprechend den Verwaltungskompetenzen der Bundesverwaltung - Voraussetzungen für Erhebungsbefugnisse gegenüber nachgeordneten Landesbehörden bzw Kommunen


Öffnen
RCN9UYSZ5HCL4C4VPJ

1 BvR 739/08

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung von Grundrechten und grundrechtsgleichen Rechten durch Erhebung von Beiträgen zur Kranken- und Pflegeversicherungen der Rentner aus Leistungen (Direktversicherungen), soweit diese ursprünglich vom Arbeitgeber abgeschlossen und nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Eigenleistungen des versicherten Arbeitnehmers finanziert wurden - insb im Hinblick auf Art 3 Abs 1 GG zulässige Typisierung


Öffnen
RCNSUQPQZM2TM9MGZC

1 BvR 1974/08

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung des Gebots der Rechtswahrnehmungsgleichheit durch Versagung von Beratungshilfe wegen ausreichender Selbsthilfemöglichkeiten


Öffnen
RCNP8NNV48H9A5YRT8

1 BvR 1631/08

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 101 Abs 1 S 2 GG wegen fehlender Prüfung einer Vorlage zum Gerichtshof der Europäischen Union - hier: Vergütungspflicht für Vervielfältigungsgeräte (Drucker und Plotter) gemäß § 54a UrhG idF vom 25.07.1994


Öffnen
RCNFVGDQCTZXWZSRNC

1 BvR 1584/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahme einer mangels hinreichender Substantiierung unzulässigen Verfassungsbeschwerde - Auferlegung einer Missbrauchsgebühr iHv 500 € zu Lasten des Bevollmächtigten - völlig unzureichende Beschwerdebegründung


Öffnen
RCN4QRCBMVYS2DUWN6

1 BvR 331/10

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verletzung von Art 19 Abs 4 S 1 GG durch überlange Verfahrensdauer in sozialgerichtlichem Statusverfahren - hier: Bestehen eines Versicherungsverhältnisses in der gesetzlichen Krankenversicherung - Verfahrensdauer von fast vier Jahren - Fortbestehen des Rechtsschutzinteresses auch nach Erledigung durch Sachentscheidung des Fachgerichts wegen Wiederholungsgefahr


Öffnen
RCNBRA6ESJ6YEXBRTE

1 BvR 2585/06

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zu den Anforderungen an Stellungnahmen der Bundeszentrale für politische Bildung bzgl dritter Personen - hier: Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts des Autors eines Zeitschriftenbeitrags durch herabsetzende Distanzierung vom Inhalt dieses Artikels


Öffnen
RCN54NWJB2GK6ATXSK

1 BvR 1750/09

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss ohne Begründung: Unterlassung der Veröffentlichung von Lehrerbewertungen im Internet - spickmich.de


Öffnen
RCN4LQYH8BSVFTULML

2 BvR 1447/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zulässigkeit der Aufzeichnung und Nutzung von Videoaufnahmen zur Verfolgung von Verkehrsordnungswidrigkeiten gem § 100h Abs 1 S 1 Nr 1 StPO iVm § 46 Abs 1 OWiG - Eingriff in informationelle Selbstbestimmung gerechtfertigt sowie verhältnismäßig, keine Verletzung des Willkürverbots - keine Grundrechtsverletzung durch Übersichtsaufnahmen ohne Identifizierungsmöglichkeit


Öffnen
RCNPT3UJEKF8839X3B

2 BvR 1354/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Mangels ausreichender Substantiierung erfolglose Verfassungsbeschwerde gegen Verhängung eines Bußgeldes in Höhe von 175 Euro - Auferlegung einer Missbrauchsgebühr zu Lasten des Beschwerdeführers und dessen Bevollmächtigten wegen Erhebung einer substanzlosen Verfassungsbeschwerde


Öffnen
RCNV3HDZK82E95CPME

1 BvQ 23/10

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung des Erlasses einer eA: Zulässigkeit eines strikten Rauchverbots in Gaststätten gem dem bayerischen "Gesetz zum Schutz der Gesundheit" (Gesundheitsschutzgesetz - juris: GesSchG BY 2010) - hier: Rauchverbot auch für sog Shisha-Bars


Öffnen
RCNAVXUC2T3ZEPYFNN

1 BvR 2556/09

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Leistungen nach SGB 2 und Grundrecht auf Gewährleistung eines menschenwürdigen Existenzminimums (Art 1 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 1 GG) - kein erhöhter Bedarf für Besuch einer Privatschule - anteilige Berücksichtigung von "Schüler-BAföG" als Einkommen iSd § 11 Abs 1 S 1 SGB 2 verfassungsgemäß


Öffnen
RCN6R6MZBXPF2N2FVW

4 AZR 549/08

Bundesarbeitsgericht

(Grundsatz der Tarifeinheit - Rechtsprechungsänderung - Wahrung der Ausschlussfrist nach § 70 BAT durch schriftliche Geltendmachung per E-Mail)


Öffnen
RCNPBDEJNTTLUFYBBM

2 BvR 2661/06

Bundesverfassungsgericht

Umfang und Grenzen einer Ultra-vires-Kontrolle des Handelns von Organen der Europäischen Union durch das BVerfG (hier: Mangold-Entscheidung des EuGH nicht ultra vires) - Zur Möglichkeit sekundären Vertrauensschutzes durch Gewährung von Schadensersatz bei rückwirkender Nichtanwendbarkeit eines Gesetzes aufgrund einer Entscheidung des EuGH - Anwendung des Willkürmaßstabes aus BVerfGE 82, 159 <194> auch hinsichtlich einer Verletzung von Art 267 Abs 3 AEUV - abweichende Meinung: Kompetenzüberschreitung des EuGH in Mangold-Entscheidung jedenfalls mit Annahme einer Vorwirkung der EGRL 78/2000, Mehrheitsansicht weicht von Lissabon-Entscheidung (BVerfGE 123, 267 <353 ff>) ab


Öffnen
RCNWXDZTWRUHU45AHF

2 BvR 759/10

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Keine Verletzung des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung durch Anfertigung und Auswertung von Geschwindigkeitsmessungen und des dabei angefertigten Bildmaterials


Öffnen
RCNRKWLN2VGFZRHQLW

2 BvR 1783/09

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Mangelnde Beschwerdebefugnis unzulässige Verfassungsbeschwerde, mit der die Aufhebung der Bundespräsidentenwahl im Mai 2009 begehrt wird - Auferlegung einer Missbrauchsgebühr nach ausdrücklichem Hinweis auf die Unzulässigkeit der Verfassungsbeschwerde


Öffnen
RCN66AP6B3KYDAGBNN

I ZR 121/08

Bundesgerichtshof

Haftung des Internetanschlussinhabers: Nutzung eines ungesicherten WLAN-Anschlusses durch außenstehende Dritte für Urheberrechtsverletzung; sekundäre Darlegungslast des Anschlussinhabers - Sommer unseres Lebens


Öffnen
RCNKSSTNMC9T8GN5HD

2 BvE 5/07

Bundesverfassungsgericht

Im Wege des Organstreits gestellte Anträge zur Klärung der Frage, ob die Bundesregierung vor dem Einsatz der Bundeswehr im Rahmen des G8-Gipfels in Heiligendamm im Juni 2007 die Zustimmung des Deutschen Bundestages hätte einholen oder das Grundgesetz hätte geändert werden müssen, offensichtlich unbegründet


Öffnen
RCNVB7L3JGQKGUBNKB

1 BvL 1/09

Bundesverfassungsgericht

Festsetzung des Gegenstandswerts im konkreten Normenkontrollverfahren


Öffnen
RCNKVJ2FSZAAHGJE3W

1 BvR 1164/07

Bundesverfassungsgericht

Gegenstandswertfestsetzung im Verfassungsbeschwerdeverfahren


1 BvR 1164/07

Bundesverfassungsgericht

Unvereinbarkeit der Ungleichbehandlung von Ehe und eingetragener Lebenspartnerschaft bei der betrieblichen Hinterbliebenenversorgung für Arbeitnehmer des öffentlichen Dienstes nach der Satzung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder


Öffnen
RCNWCKQFV49P9L6597

2 BvR 2253/06

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Rechtsschutz gegen Prüfungsentscheidung des Europäischen Patentamts (EPA) im Rahmen der Eignungsprüfung für zugelassene Vertreter - Zu den Begründungsanforderungen einer gegen supranationale Hoheitsakte gerichteten Verfassungsbeschwerde - Offensichtliche Unzulässigkeit der Anhörungsrüge gem § 152a VwGO gegen Entscheidungen der Disziplinarkammer des EPA


Öffnen
RCNRYAN4BYFMQ453MH

1 BvR 2150/08

Bundesverfassungsgericht

Vereinbarkeit des § 130 Abs. 4 StGB (Strafbarkeit der öffentlichen Verherrlichung der nationalsozialistischen Gewalt- und Willkürherrschaft) mit Art. 5 Abs. 1 und 2, Art. 103 Abs. 2 GG


Öffnen
RCNFWHJBA72PAWPLS4

2 BvR 852/07

Bundesverfassungsgericht

Vereinbarkeit der Umlage zur Finanzierung der Bundesanstalt für Finanzdienstleidungsaufsicht mit dem Grundgesetz


Öffnen
RCN8TRSBBWDVRUCR6P

1 BvR 1783/05

Bundesverfassungsgericht

Zu den Grenzen der Kunstfreiheit - Roman "Esra"


Öffnen
RCN6F5T7EC5YL3SZ83

1 BvR 421/05

Bundesverfassungsgericht

Zum Anspruch des rechtlichen Vaters auf Kenntnis der Abstammung seines Kindes von ihm; Pflicht des Gesetzgebers zur Bereitstellung eines geeigneten Verfahrens


Öffnen
RCNDMP3BFPRPUXPNVJ

1 BvL 10/02

Bundesverfassungsgericht

Teilweise Unvereinbarkeit des §19 Abs. 1 Erbschaftssteuergesetz mit Art. 3 Abs. 1GG


Öffnen
RCNDWDJTLGWSGD55E5

1 BvR 347/98

Bundesverfassungsgericht

Zu den Leistungspflichten der gesetzlichen Krankenversicherung für so genannte neue Behandlungsmethoden in Fällen einer lebensbedrohlichen Erkrankung, für die eine allgemeine anerkannte Behandlungsmethode nicht zur Verfügung steht


Öffnen
RCNZGDC784AMYKJAXT

2 BvR 1481/04

Bundesverfassungsgericht

Pflicht und Grenzen der Berücksichtigung der EMRK und der Entscheidungen des EMRGH im Rahmen der Bindung an Gesetz und Recht (Art. 20 Abs. 3 GG)


Öffnen
RCNY5YSLDFVY2KJD2H

1 BvR 426/02

Bundesverfassungsgericht

Zur Reichweite der Menschenwürdegarantie (Art. 1 Abs. 1 GG) als Schranke kommerzieller Aufmerksamkeitswerbung (Benetton); Fortführung von BVerfGE 102, 347


Öffnen
RCNKCW6AZP5HAY4PXN

1 BvR 624/01

Bundesverfassungsgericht

Verfassungsmäßigkeit der Familienversicherung (§ 10 SGB V)


Öffnen
RCN56HHW9ZEBP2WFA6

2 BvB 1/01

Bundesverfassungsgericht

Parteiverbotsverfahren NPD; Einstweilige Anordnung: Hinterlegung der bei einer Durchsuchung sichergestellten elektronischen Daten/Datenträger und Unterlagen


Öffnen
RCNH5EEG25LNRL6DZC

2 BvB 2/01

Bundesverfassungsgericht

Parteiverbotsverfahren NPD; Einstweilige Anordnung: Hinterlegung der bei einer Durchsuchung sichergestellten elektronischen Daten/Datenträger und Unterlagen


Öffnen
RCNU22L9Y96UD3BJWA

2 BvB 3/01

Bundesverfassungsgericht

Parteiverbotsverfahren NPD; Einstweilige Anordnung: Hinterlegung der bei einer Durchsuchung sichergestellten elektronischen Daten/Datenträger und Unterlagen


Öffnen
RCNJMUXYBWVASAZBG3

2 BvF 3/90

Bundesverfassungsgericht

Hennenhaltungsverordnung


Öffnen
RCN4U86ATMMSYTANF6

1 BvL 11/94

Bundesverfassungsgericht

Selbstablehnung des Vizepräsidenten des Bundesverfassungsgerichts


Öffnen
RCNGC9TTFM73H4N86C

1 BvR 400/51

Bundesverfassungsgericht

Lüth-Urteil, Verfassungsbeschwerde gegen Zivilurteil wegen Verletzung des Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG. Aufforderung zum Boykott. Grundrechtsbestimmungen des Grundgesetzes als objektive Wertordnung, die als verfassungsrechtliche Grundentscheidung für alle Bereiche des Rechts gilt. Zivilrechtliche Vorschriften als "allgemeine Gesetze" im Sinne des Art. 5 Abs 2 GG


Öffnen
RCNXPM8H9ZVQCXL8XK

1 BvR 1474/12

Bundesverfassungsgericht

Verfassungsmäßigkeit mehrerer Vereinsverbote und des § 3 Abs. 1 Satz 1 VereinsG (Vereinsverbot)


Öffnen
RCN5FYDHNEVE2UVU5T

3 A 110/15

Verwaltungsgericht Greifswald


Öffnen
RCNPJ68MB9E6NM8DQD

2 BvR 2082/19

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss ohne weitere Begründung - bloßer Sachzusammenhang zwischen mehreren Verfassungsbeschwerdeverfahren (selber Streitgegenstand) nicht hinreichend für Tätigkeit in "derselben Sache" iSd § 18 Abs 1 BVerfGG - Verwerfung eines offensichtlich unzureichend begründeten Ablehnungsgesuchs


Öffnen
RCN2A8YWA8ATGHRXDS
Öffnen
RCN4C2CHP59Y6SFXFD

1 BvR 1021/20

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Erfolglose, da teils mangels hinreichender Begründung unzulässige, iÜ unbegründete Verfassungsbeschwerde gegen Corona-Eindämmungsmaßnahmen - Zur Zulässigkeit der Einschränkung grundrechtlich geschützter Freiheiten weniger gefährdeter Menschen zum Zwecke des Infektionsschutzes im Interesse stärker gefährdeter Personengruppen


Öffnen
RCNW2YE2KCKAJNV9TT

1 BvR 1027/20

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Erfolglose, da unzureichend substantiierte Verfassungsbeschwerde gegen Lockerungen der Corona-Eindämmungsmaßnahmen - Verletzung der staatlichen Schutzpflichten bzgl Leib und Leben nicht ersichtlich - Einschätzungsspielraum des Gesetzgebers


Öffnen
RCNDQGX7P4CVPURE4D

1 BvQ 42/20

Bundesverfassungsgericht

Ablehnung eines Antrag auf Erlass einer eA: Kontaktbeschränkungen und Abstandsgebote aufgrund der dritten und vierten hessischen Verordnungen zur Bekämpfung des Corona-Virus (juris: CoronaVV HE 3, CoronaVV HE 4) im Falle psychisch erkrankter Personen - Folgenabwägung


Öffnen
RCNTPEHPG4H8V9A72Q

2 BvE 1/19

Bundesverfassungsgericht

Zur Abgrenzung zwischen dem Neutralitätsgebot unterfallenden ministeriellen Äußerungen einerseits und bloßer Teilnahme am politischen Meinungskampf andererseits (Festhaltung an BVerfGE 148, 11) - Veröffentlichung eines an sich nicht zu beanstandenden Interviews des Bundesinnenministers auf der Homepage des von ihm geführten Ministeriums verletzt Recht der betroffenen Partei aus Art 21 Abs 1 S 1 GG - Antrag im Organstreitverfahren erfolgreich


Öffnen
RCN4CSS44HEPRQT4RF

1 BvR 2459/19

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zu den verfassungsrechtlichen Anforderungen an die strafrechtliche Verurteilung wegen ehrbeeinträchtigender Äußerungen - hier: Abstellen des Fachgerichts auf den erheblich ehrschmälernden Gehalt der gegen eine kommunale Amtsträgerin gerichteten Äußerung und den nur schwach ausgeprägten Sachbezug im Rahmen der gebotenen Abwägung verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden


Öffnen
RCN8AWNCVKZEFXXJAT

1 BvR 2397/19

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Zu den verfassungsrechtlichen Anforderungen an die strafrechtliche Verurteilung wegen ehrbeeinträchtigender Äußerungen - hier: Verurteilung wegen Beleidigung aufgrund von online veröffentlichten Äußerungen über mit einem familienrechtlichen Verfahren befasste Richter nicht zu beanstanden - Gewicht des Persönlichkeitsrechts der betroffenen Amtsträger überwiegt auch unter dem Gesichtspunkt der Machtkritik und des "Kampfs um das Recht" deutlich die Meinungsfreiheit des Beschwerdeführers


Öffnen
RCNQQVYBJGJQ8QJR9K

1 BvR 1094/19

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zu den verfassungsrechtlichen Anforderungen an die strafrechtliche Verurteilung wegen ehrbeeinträchtigender Äußerungen - hier: strafgerichtliche Verurteilung wegen Beleidigung eines ehemaligen Landesfinanzministers nicht von hinreichender Abwägung getragen - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNQ3US3SRQ3DLMG9Q

1 BvR 362/18

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zu den verfassungsrechtlichen Anforderungen an die strafrechtliche Verurteilung wegen ehrverletzender Äußerungen - hier: Verurteilung nicht von hinreichender Abwägung getragen


Öffnen
RCNRZ3M5DHUZS5B2T8

1 BvR 1380/20

Bundesverfassungsgericht

Erlass einer einstweiligen Anordnung: Verletzung der prozessualen Waffengleichheit (Art 3 Abs 1 GG iVm Art 20 Abs 3 GG) durch Erlass einer einstweiligen Verfügung in einer äußerungsrechtlichen Sache ohne Anhörung der Gegenseite


1 BvR 1380/20

Bundesverfassungsgericht

Kammerbeschluss: Teilweise Parallelentscheidung


Öffnen
RCNL462FZ3Q46P8ZCD

2 BvR 297/20

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Verneinung des Rechtsschutzbedürfnisses für Antrag auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung gem § 80 Abs 5 VwGO in einer Asylsache verletzt den Anspruch auf effektiven Rechtsschutz (Art 19 Abs 4 GG) - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCNTH3FTGRXRZZ3K4B

1 BvR 1716/17

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Zu Sorgfaltspflichten eines Pressefotografen bei der Weitergabe einer unverpixelten Fotografie einer Person an eine Zeitungsredaktion - hier: Verletzung der Pressefreiheit durch Verurteilung eines Fotografen nach § 33 KunstUrhG wegen Verbreitung eines Bildnisses entgegen §§ 22f KunstUrhG - Gegenstandswertfestsetzung


Öffnen
RCN64KCLNEC5MVR29T

1 BvR 1630/20

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Erfolglose, da unzulässige Verfassungsbeschwerde gegen Regelungen zur Einschränkung des Präsenzunterrichts in Schulen gem § 16 Abs 1, Abs 2 S 2, S 3 der 6. BaylfSMV (juris: CoronaVV BY 7) - Subsidiarität gegenüber verwaltungsgerichtlichem Normenkontrollverfahren gem § 47 VwGO - Eilantrag nach Folgenabwägung abgelehnt


Öffnen
RCNSYL5QURK7YRQRHP

1 BvR 1541/20

Bundesverfassungsgericht

Erfolgloser Eilantrag gegen Untätigkeit des Gesetzgebers zu Vorgaben für eine sog Triage bei Kapazitätsengpässen im Gesundheitswesen infolge der Covid-19-Pandemie - Folgenabwägung


Öffnen
RCNRK2UU7RJD7BF364

1 BvR 1981/20

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Erfolgloser Eilantrag gegen die Verordnung zur Testpflicht auf das SARS-CoV-2-Virus (juris: RGebEinRTestPflV) von Einreisenden aus Risikogebieten - Folgenabwägung: Überwiegendes Interesse der Allgemeinheit an der Eindämmung und Kontrolle des Infektionsgeschehens mit dem SARS-CoV-2-Virus


Öffnen
RCNHGQGNXFSWKURNAD

1 BvQ 94/20

Bundesverfassungsgericht

Erfolgloser Eilantrag gegen Verbot einer Versammlung in Form einer "Dauermahnwache" gegen staatliche Corona-Eindämmungsmaßnahmen - Unzulässigkeit des Antrags wegen Subsidiarität - Gefahrenprognose der Versammlungsbehörde nicht offenkundig unzutreffend - Folgenabwägung


Öffnen
RCNZZD6J9PFRCW7N3D

1 BvR 987/20

Bundesverfassungsgericht

Nichtannahmebeschluss: Öffentlichkeitsarbeit der Kommunen kann wertende Stellungnahmen bzgl konkurrierender wissenschaftlichen Auffassungen zum Ausstellungskonzept eines kommunalen NS-Dokumentationszentrums erlauben - Abgrenzung kommunaler Öffentlichkeitsarbeit zur Äußerungsbefugnis von Regierungsmitgliedern bzgl politischer Parteien


Öffnen
RCNAYSMMJMXD7SYVQL

1 BvR 2249/19

Bundesverfassungsgericht

Stattgebender Kammerbeschluss: Strafurteil wegen Beleidigung verletzt bei verfehlter Annahme von Schmähkritik durch das Fachgericht das Grundrecht auf Meinungsfreiheit des Verurteilten (Art 5 Abs 1 S 1 GG)


Öffnen
RCNS6H92MA24DVPXUJ

1 BvR 2530/20

Bundesverfassungsgericht

Erfolgloser Eilantrag gegen Untersagung des Gastronomiebetriebs zwecks Covid-19-Eindämmung gem § 13 der Achten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (8. BayIfSMV; juris: CoronaVV BY 9) sowie der Schließung von Freizeiteinrichtungen gem §§ 5, 11, 23 CoronaVV BY 9 - Eilantrag bzgl Kinos und Freizeiteinrichtungen mangels Rechtswegerschöpfung bereits teilweise unzulässig - Folgenabwägung hinsichtlich der Untersagung des Gastronomiebetriebs


Öffnen
RCNX945JDWNUX49RL9

1 BvR 1550/19

Bundesverfassungsgericht

Mangelnde Umsetzung des Senatsurteils vom 06.12.2016 (1 BvR 2821/11 ua – Atomausstieg – ) verletzt Eigentumsgrundrecht der Kraftwerksbetreiberinnen - 16. AtG-Novelle (juris: AtGÄndG 16) mangels Bedingungseintritts nicht in Kraft getreten - zudem keine Behebung des Grundrechtsverstoßes bei unveränderter Inkraftsetzung des § 7f AtG idF der 16. AtG-Novelle - Verpflichtung zur Neuregelung besteht mithin fort - Sowie zu verfassungsrechtlichen Maßgaben an die Regelung des Inkrafttretens von Gesetzen


Öffnen

Paragrafen zum Thema "BUNDESVERFASSUNGSGERICHT (BVERFG)"

KunstUrhG

§ 22 KunstUrhG

Inhalt (Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste …


Öffnen
KunstUrhG

§ 23 KunstUrhG

Inhalt (Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste …


Öffnen
AGG

§ 3 AGG

Begriffsbestimmungen

Abschnitt 1 (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)


Öffnen
StGB

§ 1 StGB

Keine Strafe ohne Gesetz

Erster Titel (Strafgesetzbuch)


Öffnen
KunstUrhG

§ 33 KunstUrhG

Inhalt (Gesetz betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste …


Öffnen
BVerfGG

§ 6 BVerfGG

I. Teil (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
BVerfGG

§ 7 BVerfGG

I. Teil (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
AGG

§ 9 AGG

Zulässige unterschiedliche Behandlung wegen der Religion oder Weltanschauung

Unterabschnitt 1 (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)


Öffnen
BWahlG

§ 9 BWahlG

Bildung der Wahlorgane

Zweiter Abschnitt (Bundeswahlgesetz)


Öffnen
BVerfGG

§ 10 BVerfGG

I. Teil (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
BWahlG

§ 13 BWahlG

Ausschluss vom Wahlrecht

Dritter Abschnitt (Bundeswahlgesetz)


Öffnen
TzBfG

§ 14 TzBfG

Zulässigkeit der Befristung

Dritter Abschnitt (Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge)


Öffnen
BVerfGG

§ 16 BVerfGG

I. Teil (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
AGG

§ 15 AGG

Entschädigung und Schadensersatz

Unterabschnitt 3 (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz)


Öffnen
BVerfGG

§ 17a BVerfGG

Erster Abschnitt (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
BWahlG

§ 19 BWahlG

Einreichung der Wahlvorschläge

Vierter Abschnitt (Bundeswahlgesetz)


Öffnen
IfSG

§ 20 IfSG

Schutzimpfungen und andere Maßnahmen der spezifischen Prophylaxe

4. Abschnitt (Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim …


Öffnen
PStG

§ 21 PStG

Eintragung in das Geburtenregister

Abschnitt 1 (Personenstandsgesetz)


Öffnen
BVerfGG

§ 34 BVerfGG

Erster Abschnitt (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
BVerfGG

§ 35 BVerfGG

Erster Abschnitt (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
BWahlG

§ 49 BWahlG

Anfechtung

Neunter Abschnitt (Bundeswahlgesetz)


Öffnen
BVerfGG

§ 48 BVerfGG

Dritter Abschnitt (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
FamFG

§ 59 FamFG

Beschwerdeberechtigte

Unterabschnitt 1 (Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in …


Öffnen
InsO

§ 56 InsO

Bestellung des Insolvenzverwalters

Dritter Abschnitt Insolvenzverwalter. Organe der Gläubiger (Insolvenzordnung)


Öffnen
StPO

§ 53 StPO

Zeugnisverweigerungsrecht der Berufsgeheimnisträger

Sechster Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
InsO

§ 58 InsO

Aufsicht des Insolvenzgerichts

Dritter Abschnitt Insolvenzverwalter. Organe der Gläubiger (Insolvenzordnung)


Öffnen
UrhG

§ 54 UrhG

Vergütungspflicht

Unterabschnitt 2 (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte)


Öffnen
BVerfGG

§ 68 BVerfGG

Siebenter Abschnitt (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
UrhG

§ 54a UrhG

Vergütungshöhe

Unterabschnitt 2 (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte)


Öffnen
BVerfGG

§ 76 BVerfGG

Zehnter Abschnitt (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
StGB

§ 67 StGB

Reihenfolge der Vollstreckung

Freiheitsentziehende Maßregeln (Strafgesetzbuch)


Öffnen
BVerfGG

§ 82 BVerfGG

Elfter Abschnitt (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
StPO

§ 81a StPO

Körperliche Untersuchung des Beschuldigten; Zulässigkeit körperlicher Eingriffe

Siebter Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
BVerfGG

§ 93a BVerfGG

Fünfzehnter Abschnitt (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
StPO

§ 97 StPO

Beschlagnahmeverbot

Achter Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
BVerfGG

§ 96a BVerfGG

Siebzehnter Abschnitt (Gesetz über das Bundesverfassungsgericht)


Öffnen
StPO

§ 100a StPO

Telekommunikationsüberwachung

Achter Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
StPO

§ 100b StPO

Online-Durchsuchung

Achter Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
StPO

§ 100g StPO

Erhebung von Verkehrsdaten

Achter Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
StPO

§ 100h StPO

Weitere Maßnahmen außerhalb von Wohnraum

Achter Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
BetrVG

§ 118 BetrVG

Geltung für Tendenzbetriebe und Religionsgemeinschaften

Dritter Abschnitt (Betriebsverfassungsgesetz)


Öffnen
UrhG

§ 85 UrhG

Verwertungsrechte

Abschnitt 4 (Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte)


Öffnen
StPO

§ 110a StPO

Verdeckter Ermittler

Achter Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
SGG

§ 155 SGG

Erster Unterabschnitt (Sozialgerichtsgesetz)


Öffnen
StGB

§ 90a StGB

Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole

Dritter Titel (Strafgesetzbuch)


Öffnen
EStG

§ 50d EStG

Besonderheiten im Fall von Doppelbesteuerungsabkommen und der §§ 43b und 50g

IX. (Einkommensteuergesetz)


Öffnen
GVG

§ 169 GVG

Vierzehnter Titel (Gerichtsverfassungsgesetz)


Öffnen
GVG

§ 176 GVG

Vierzehnter Titel (Gerichtsverfassungsgesetz)


Öffnen
StGB

§ 130 StGB

Volksverhetzung

Siebenter Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StPO

§ 154 StPO

Teileinstellung bei mehreren Taten

Erster Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
StGB

§ 171 StGB

Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht

Zwölfter Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StGB

§ 175 StGB

(weggefallen)

Dreizehnter Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StGB

§ 185 StGB

Beleidigung

Vierzehnter Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StGB

§ 193 StGB

Wahrnehmung berechtigter Interessen

Vierzehnter Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StGB

§ 201 StGB

Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes

Fünfzehnter Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StPO

§ 243 StPO

Gang der Hauptverhandlung

Sechster Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
StGB

§ 217 StGB

Geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung

Sechzehnter Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StGB

§ 219a StGB

Werbung für den Abbruch der Schwangerschaft

Sechzehnter Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StPO

§ 257c StPO

Verständigung zwischen Gericht und Verfahrensbeteiligten

Sechster Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
StGB

§ 240 StGB

Nötigung

Achtzehnter Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StGB

§ 242 StGB

Diebstahl

Neunzehnter Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StGB

§ 261 StGB

Geldwäsche; Verschleierung unrechtmäßig erlangter Vermögenswerte

Einundzwanzigster Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StGB

§ 266 StGB

Untreue

Zweiundzwanzigster Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
HGB

§ 355 HGB

Erster Abschnitt (Handelsgesetzbuch)


Öffnen
StPO

§ 344 StPO

Revisionsbegründung

Vierter Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
StPO

§ 349 StPO

Entscheidung ohne Hauptverhandlung durch Beschluss

Vierter Abschnitt (Strafprozeßordnung)


Öffnen
StGB

§ 291 StGB

Wucher

Fünfundzwanzigster Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StPO

§ 359 StPO

Wiederaufnahme zugunsten des Verurteilten

Viertes Buch (Strafprozeßordnung)


Öffnen
StGB

§ 303 StGB

Sachbeschädigung

Siebenundzwanzigster Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StGB

§ 315 StGB

Gefährliche Eingriffe in den Bahn-, Schiffs- und Luftverkehr

Achtundzwanzigster Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StGB

§ 315d StGB

Verbotene Kraftfahrzeugrennen

Achtundzwanzigster Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen
StGB

§ 353d StGB

Verbotene Mitteilungen über Gerichtsverhandlungen

Dreißigster Abschnitt (Strafgesetzbuch)


Öffnen

Artikel zum Thema BUNDESVERFASSUNGSGERICHT (BVERFG)

LTO

provider

BVerfG zur Kündigung wegen rassistischer Beleidigung

24. November 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kein nachträglicher Beitrag zur Normenkontrolle

18. November 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Atom-Entschädigung muss neu geregelt werden

12. November 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Teil-Lockdown: Restaurant bleibt geschlossen

12. November 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsbeschwerde von Vattenfall vor Entscheidung

9. November 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Debatte: Wie kommen BVerfG und EuGH wieder in Dialog?

2. November 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Beleidigung: 'Trulla' ist keine Schmähung

29. Oktober 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG weist Eilantrag gegen Berliner Mietendeckel ab

29. Oktober 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sterbehilfe: Nach dem BVerfG-Urteil bleibt Unsicherheit

28. Oktober 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Was Karlsruhe zum Brief des Oberbürgermeisters sagt

24. Oktober 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG weist Eilantrag gegen Beherbergungsverbot ab

22. Oktober 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Verbot von aromatisiertem Tabak bleibt

16. Oktober 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gerichte müssen Angaben zu Sklaverei aufklären

14. Oktober 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Organstreitverfahren gegen Ceta-Abkommen unzulässig?

13. Oktober 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

AfD will gegen Maskenpflicht im Bundestag vors BVerfG

8. Oktober 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Tagung zur Triage: Wie entscheiden, wer leben darf?

8. Oktober 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Ärztekammer zur Berufsordnung nach Sterbehilfe-Urteil

28. September 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine Corona-Mahnwache in Berlin

31. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Urlaub: BVerfG weist Eilantrag gegen Testpflicht ab

27. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Ordnungsrufe im Parlament: Brandner zieht vors BVerfG

25. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: WindSeeG teilweise verfassungswidrig

20. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG lehnt Eilantrag gegen Kohleausstiegsgesetz ab

19. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Vorerst keine Bundesmittel für AfD-nahe Stiftung 

19. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

"Sechs Jahre Mietenstopp" schaltet Karlsruhe ein

18. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Paritätsgesetz: VB gegen Urteil aus Thüringen eingelegt

18. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Containern darf bestraft werden

18. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine verbindliche Regelung zur Corona-Triage

14. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Motorradclubs: Kuttenverbot verfassungsgemäß

14. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Weitere Niederlage für Altanschließer

13. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Altanschließer bekommen kein Geld zurück

11. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Organklage zu Ceta wird im Oktober verhandelt

7. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Bund übertrug den Kommunen zu viele Aufgaben

7. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine Leiharbeitnehmer als Streikbrecher

6. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Solidaritätszuschlag: FDP will nach Karlsruhe ziehen

5. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Streik auf Amazon-Betriebsgelände rechtens

5. August 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Mellinghoff: Ein diskussionsfreudiger Konservativer

31. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Auch im Wettbewerbsrecht keine eV ohne Anhörung

30. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Verdachtsberichterstattung bleibt online

30. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: VB gegen Schulen im Corona-Modus gescheitert

29. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur PKH: Vorabwägung im Äußerungsrecht erlaubt

24. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Thüringen-Wahl: AfD zieht erneut vors BVerfG

22. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Mietendeckel: Berliner Senat setzt aufs BVerfG

17. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Staatlicher Zugriff auf Bestandsdaten zu leicht

17. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG entscheidet zur Bestandsdatenauskunft im TKG

16. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Nach Brand im Turiner Werk: Strafaufschub für Manager von Thyssenkrupp

16. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Keine Anhörung: BVerfG zur Waffengleichheit im Prozess

13. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Richterwechsel am BVerfG: Masing geht, Härtel kommt

10. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Verurteilung wegen Volksverhetzung rechtens

10. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verpixelungs-Beschluss des BVerfG: der Schein trügt

10. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Raue, Freshfields Bruckhaus Deringer, tdwe: Keine Strafbarkeit bei fehlender Verpixelung von Fotos

9. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Alte Fehler: BVerfG konkretisiert Recht auf Vergessen

9. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Verkauf von Bildern an Redaktionen: Fotografen müssen Bilder nicht verpixeln

8. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Rechtsschutzbedürfnis bei Abschiebung

7. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Der 'Doktormacher' ohne Doktorgrad

6. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bundesrat: Ines Härtel wird neue Verfassungsrichterin

3. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Schweinehaltung: Berlin hält an Normenkontrolle fest

3. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Tarifkollision: Ging Neuregelung daneben?

2. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine weibliche Anrede in Bankformularen

1. Juli 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Karlsruhe weist Vorlagen des VG Köln ab

30. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Polizeiaktion in Abgeordnetenbüro

30. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Nach BVerfG-Urteil: Bundestag tellt sich hinter die EZB

29. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Bedeutung des Eilrechtsschutzes

23. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Voßkuhle verabschiedet, Harbarth ernannt

22. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Meinungsäußerung: Die Grenze des Sagbaren

22. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Anwalt gegen Uni: Streit um Harbarths Honorarprofessur

20. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Verurteilungen wegen Beleidigung

19. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsbeschwerde: Drittes Geschlecht in Karlsruhe

16. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Eilrechtsschutz für Corona-Demo

12. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG sieht Zuständigkeit bei Verwaltungsgerichten

10. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wie sich Minister kritisch zur AfD äußern dürfen

9. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

'linksunten.indymedia': Verfassungsbeschwerde erhoben

8. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG bekräftigt Waffengleichheit: Anhörung vor Verbot

5. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Warum gab es nie ostdeutsche Verfassungsrichter?

4. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wichtige Rechtsfragen dürfen nicht vorverlagert werden

3. Juni 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: AfD-Fraktion scheitert mit Eilantrag gegen Brandner-Abwahl

29. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Präsidentenwechsel nun doch erst am 22. Juni

29. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Deutsche Gerichte prüfen keine griechischen Hoheitsakte

27. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Teilung von Betriebsrenten verfassungskonform

26. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Geteilte Reaktionen auf BVerfG-Urteil zu Betriebsrenten

26. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Klage gegen Mietendeckel am Berliner Verfassungsgericht

25. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Nach EZB-Urteil: Ein 'Kompetenzgerichtshof' für die EU?

25. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Versorgungsausgleich teilweise verfassungswidrig?

25. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BND-Urteil: Das muss der Gesetzgeber jetzt neu ordnen

22. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Verwaltungsgerichte dürfen Konvertiten überprüfen

22. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Corona-Beschänkungen und psychisch Kranken

22. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Berlin: Mietendeckel auch vorm Landesverfassungsgericht

20. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu zentralem Konstruktionsfehler im BND-Gesetz

19. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Das sind die Reaktionen auf das BVerfG-BND-Urteil

19. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Auslandsüberwachung durch BND verfassungswidrig

19. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Überwachungsschutz für Ausländer weltweit in Karlsruhe?

18. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG lehnt Eilanträge ab: Keine Kita ohne Impfung

18. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bundesrat: Erste reguläre Sitzung seit Corona

15. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bundesrat: Erste reguläre Sitzung seit Corona

15. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Corona: Kompromiss zwischen Jung und Alt

14. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Corona: Kompromiss zwischen Jung und Alt

14. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wie will die EU ein widerspenstiges BVerfG zähmen?

13. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVR Huber verteidigt EZB-Urteil: 'Ball flach halten'

13. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVR Huber verteidigt EZB-Urteil: 'Ball flach halten'

13. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wie will die EU ein widerspenstiges BVerfG zähmen?

13. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Nach BVerfG-EZB-Urteil: Vertragsverletzungsverfahren?

11. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Nach BVerfG-Urteil zur EZB: Kein Kommentar, aber ...

8. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Zur EZB-Entscheidung: Trojanisches Pferd in Karlsruhe

6. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Normenkontrolle zum Berliner Mietendeckel

6. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: EZB-Beschlüsse kompetenzwidrig

5. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Zur EZB-Entscheidung: ein egozentrischer Kompromiss

5. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Warum das BVerfG bei EZB und EuGH "ultra vires" sieht

5. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Nach dem EZB-Urteil des BVerfG: Reaktionen

5. Mai 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG kippt niedersächsisches Gottesdienstverbot

30. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Fitnessstudios bleiben wegen Corona geschlossen

29. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Kohle-Versorgung von Bergleuten

28. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Recht auf Vergessen: Bericht bleibt online

24. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Richtervorlage: Cannabis-Verbot erneut vorm BVerfG

24. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gysi wird nicht Kanzler

21. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Versammlungsfreiheit: BVerfG erlaubt Stuttgarter Demo

20. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Teilerfolg beim BVerfG gegen Demo-Verbot in Hessen

16. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Auflagen statt Totalverbot: BayVGH erlaubt Mini-Demo

15. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Ostern ohne Gottesdienste: BVerfG weist Eilanträge ab

14. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG bestätigt Strafvorschriften des LFGB

8. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG lehnt Eilantrag zu bayerischer Ausgangssperre ab

8. April 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Duale Hochschule BaWü ist verfassungsgemäß organisiert

25. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Duale Hochschule BaWü ist verfassungsgemäß organisiert

25. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Einheitliches Patentgericht: Karlsruher Kontrolle

21. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Einheitliches Patentgericht: Karlsruher Kontrolle

21. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Strafprozess wegen Corona? BVerfG weist Eilantrag ab

19. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Strafprozess wegen Corona? BVerfG weist Eilantrag ab

19. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Harbarth sieht keine Probleme durch Politiker-Vorleben

16. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Harbarth sieht keine Probleme durch Politiker-Vorleben

16. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Weiterer Antrag gegen Mietendeckel erfolglos

12. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Weiterer Antrag gegen Mietendeckel erfolglos

12. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Beamtentum: Wenn der Dienstherr entlässt

11. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Bloße Anwesenheit am Tatort ist nicht strafbar

11. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Beamtentum: Wenn der Dienstherr entlässt

11. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Bloße Anwesenheit am Tatort ist nicht strafbar

11. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kapitalvernichtung? BVerfG zu Versorgungsausgleich

9. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kapitalvernichtung? BVerfG zu Versorgungsausgleich

9. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

AG legt BVerfG vor: 'Raserparagraf' verfassungswidrig?

4. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine Sozialleistungen für EU-Ausländer?

4. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

AG legt BVerfG vor: 'Raserparagraf' verfassungswidrig?

4. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine Sozialleistungen für EU-Ausländer?

4. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Masern-Impfpflicht für Kinder verfassungswidrig?

2. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Impfpflicht: Eltern erheben Verfassungsbeschwerde

2. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Impfpflicht: Eltern erheben Verfassungsbeschwerde

2. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Masern-Impfpflicht für Kinder verfassungswidrig?

2. März 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen ok

27. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kopftuch: Ist das BVerfG ein Gericht des Ressentiments?

27. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Zum Urteil des BVerfG: Selbstbestimmt bis in den Tod

27. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen ok

27. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kopftuch: Ist das BVerfG ein Gericht des Ressentiments?

27. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Zum Urteil des BVerfG: Selbstbestimmt bis in den Tod

27. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sterbehilfe: BVerfG kippt § 217 StGB

26. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

§ 217 StGB: 'Erfolgreich rechtliches Neuland betreten'

26. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

§ 217 StGB: 'Erfolgreich rechtliches Neuland betreten'

26. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sterbehilfe: Warum das BVerfG § 217 StGB gekippt hat

26. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sterbehilfe: Warum das BVerfG § 217 StGB gekippt hat

26. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sterbehilfe: BVerfG kippt § 217 StGB

26. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Urteil zu § 217 StGB: Ein Recht auf Hilfe zum Sterben?

25. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Urteil zu § 217 StGB: Ein Recht auf Hilfe zum Sterben?

25. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

SG legt BVerfG vor: kein Hartz IV für EU-Ausländer?

14. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verwirft Eilantrag gegen Berliner Mietendeckel

14. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verwirft Eilantrag gegen Berliner Mietendeckel

14. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

SG legt BVerfG vor: kein Hartz IV für EU-Ausländer?

14. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Blindenhund: Rüffel für das Kammergericht

14. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Blindenhund: Rüffel für das Kammergericht

14. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verliert Seehofer gegen die AfD in Karlsruhe?

11. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verliert Seehofer gegen die AfD in Karlsruhe?

11. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

AfD klagt in Karlsruhe gegen Abwahl Stephan Brandners

10. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

AfD klagt in Karlsruhe gegen Abwahl Stephan Brandners

10. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Hartz IV: BVerfG weist SG-Vorlagen als unzulässig ab

6. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Hartz IV: BVerfG weist SG-Vorlagen als unzulässig ab

6. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kein Anspruch auf Tarif für alle

5. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kein Anspruch auf Tarif für alle

5. Februar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Berlin beschließt Mietendeckel - CDU will klagen

30. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Berlin beschließt Mietendeckel - CDU will klagen

30. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Nach BVerfG-Urteil zum NC: neues Recht, alte Probleme

24. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Nach BVerfG-Urteil zum NC: neues Recht, alte Probleme

24. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Fixierungs-Ermittlungen zu Unrecht eingestellt

22. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Fixierungs-Ermittlungen zu Unrecht eingestellt

22. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine Pegida-Demonstration vor 'Roter Flora'

21. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine Pegida-Demonstration vor 'Roter Flora'

21. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Harbarth entscheidet über Kinderehengesetz mit

16. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsbeschwerden: Mehr für den Klimaschutz tun

16. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsbeschwerden: Mehr für den Klimaschutz tun

16. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Harbarth entscheidet über Kinderehengesetz mit

16. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Geheimdienst: Grundrechtsschutz weltweit?

14. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Geheimdienst: Grundrechtsschutz weltweit?

14. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verhandlungsbeginn in Karlsruhe: Was darf der BND?

14. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verhandlungsbeginn in Karlsruhe: Was darf der BND?

14. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sterbehilfe: BVerwG-Urteil zeigt keine Wirkung

13. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sterbehilfe: BVerwG-Urteil zeigt keine Wirkung

13. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine Steuervorteile für Erstausbildung

10. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine Steuervorteile für Erstausbildung

10. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

LG: 'Migration tötet!' nicht zwingend Volksverhetzung

6. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Nach BVerfG-Urteil: Debatte um Hartz-IV-Reform

6. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

LG: 'Migration tötet!' nicht zwingend Volksverhetzung

6. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Nach BVerfG-Urteil: Debatte um Hartz-IV-Reform

6. Januar 2020


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Ex-BVerfG-Vize: 'Menschenvorbehalt bei Algorithmen'

31. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Ex-BVerfG-Vize: 'Menschenvorbehalt bei Algorithmen'

31. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bald vor dem BVerfG: Journalisten gegen den BND

30. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bald vor dem BVerfG: Journalisten gegen den BND

30. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

9 Urteile des BVerfG aus 2019, die man kennen sollte

27. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

9 Urteile des BVerfG aus 2019, die man kennen sollte

27. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Ungleichbehandlung bei Lebenspartnern

20. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Ungleichbehandlung bei Lebenspartnern

20. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

§ 219a StGB: Frauenärztin erhebt Verfassungsbeschwerde

18. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

§ 219a StGB: Frauenärztin erhebt Verfassungsbeschwerde

18. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Das ändert sich nach BVerfG zum 'Recht auf Vergessen'

9. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Das ändert sich nach BVerfG zum 'Recht auf Vergessen'

9. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wie das BVerfG die Grundrechtsprüfung neu ordnet

4. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wie das BVerfG die Grundrechtsprüfung neu ordnet

4. Dezember 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wie sich das BVerfG seinen Platz in der EU sichert

27. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu "Recht auf Vergessen" bei Online-Archiven

27. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu "Recht auf Vergessen" bei Online-Archiven

27. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wie sich das BVerfG seinen Platz in der EU sichert

27. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Eine Gewerkschaft muss stark genug sein

22. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Eine Gewerkschaft muss stark genug sein

22. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Peta vorm BVerfG: Ferkel erheben Verfassungsbeschwerde

19. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Peta vorm BVerfG: Ferkel erheben Verfassungsbeschwerde

19. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsbeschwerde nicht zur Entscheidung angenommen

6. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsbeschwerde nicht zur Entscheidung angenommen

6. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Hartz-IV-Sanktionen: Max. 30 Prozent Kürzung

5. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Hartz-IV-Sanktionen: Max. 30 Prozent Kürzung

5. November 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Neue EZB-Anleihenkäufe auch mit der Bundesbank

31. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Neue EZB-Anleihenkäufe auch mit der Bundesbank

31. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Eilantrag gegen Wiederaufnahme der EZB-Anleihenkäufe

29. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Eilantrag gegen Wiederaufnahme der EZB-Anleihenkäufe

29. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG kippt Zweitwohnungsteuern in zwei Gemeinden

24. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG kippt Zweitwohnungsteuern in zwei Gemeinden

24. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Strafvollzug: BVerfG stärkt Recht auf Ausführung

18. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Strafvollzug: BVerfG stärkt Recht auf Ausführung

18. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Gegen hohe Mieten: Was Bayern besser macht als Berlin

11. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Jugendgefährdung: Erfolg für NPD in Karlsruhe

11. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Jugendgefährdung: Erfolg für NPD in Karlsruhe

11. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Gegen hohe Mieten: Was Bayern besser macht als Berlin

11. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Linke scheitert im Verfahren gegen IS-Einsatz

10. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Linke scheitert im Verfahren gegen IS-Einsatz

10. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Hotel durfte Ex-NPD-Funktionär abweisen

9. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Hotel durfte Ex-NPD-Funktionär abweisen

9. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Springer verliert Kampf gegen Adblocker

8. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Zu früh nach Karlsruhe: BVerfG verwirft AfD-MdB-Antrag

8. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Springer verliert Kampf gegen Adblocker

8. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Zu früh nach Karlsruhe: BVerfG verwirft AfD-MdB-Antrag

8. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Extinction Rebellion: Verhaftung gehört zum Plan

5. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Extinction Rebellion: Verhaftung gehört zum Plan

5. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Postüberwachung im geteilten Deutschland

3. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Postüberwachung im geteilten Deutschland

3. Oktober 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

"Spaghettimonster-Kirche" zieht vors BVerfG

27. September 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

"Spaghettimonster-Kirche" zieht vors BVerfG

27. September 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu 'Hammelsprung': Eilantrag der AfD erfolglos

24. September 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu 'Hammelsprung': Eilantrag der AfD erfolglos

24. September 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

LSG: Volle Hartz-IV-Sanktionen trotz BVerfG-Verfahrens

9. September 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

LSG: Volle Hartz-IV-Sanktionen trotz BVerfG-Verfahrens

9. September 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsbeschwerde: BKA-Gesetz wieder vor dem BVerfG

5. September 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsbeschwerde: BKA-Gesetz wieder vor dem BVerfG

5. September 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Altersgrenze für Betriebsrente rechtmäßig

30. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Altersgrenze für Betriebsrente rechtmäßig

30. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Die Mietpreisbremse ist verfassungskonform

20. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Die Mietpreisbremse ist verfassungskonform

20. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

'Hammelsprung' verweigert: AfD zieht vors BVerfG

15. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: "Faktischer" Versammlungsleiter strafbar

15. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

'Hammelsprung' verweigert: AfD zieht vors BVerfG

15. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: "Faktischer" Versammlungsleiter strafbar

15. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: NPD zahlt für falschen Rechenschaftsbericht

8. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: NPD zahlt für falschen Rechenschaftsbericht

8. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG bestätigt mehrere Vereinsverbote

2. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG bestätigt mehrere Vereinsverbote

2. August 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verhandelt zu Anleihenkauf: Mühsamer Dialog

30. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bankenaufsicht: BVerfG stützt EZB-Mandat

30. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verhandelt zu Anleihenkauf: Mühsamer Dialog

30. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bankenaufsicht: BVerfG stützt EZB-Mandat

30. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: AfD scheitert mit VB zur Sachsen-Wahl

24. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: AfD scheitert mit VB zur Sachsen-Wahl

24. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Schmähkritik: Recht auf polemische Zuspitzung

23. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Schmähkritik: Recht auf polemische Zuspitzung

23. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Antrag ans BVerfG: Keine Parteienfinanzierung für NPD

19. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Die Wahlfeststellung ist verfassungsgemäß

19. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Antrag ans BVerfG: Keine Parteienfinanzierung für NPD

19. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Die Wahlfeststellung ist verfassungsgemäß

19. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG nimmt VB nicht an: Argentinien muss zahlen

18. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG nimmt VB nicht an: Argentinien muss zahlen

18. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Antrag gegen Harbarth-Ernennung unzulässig

12. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Antrag gegen Harbarth-Ernennung unzulässig

12. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Datenschützer erheben VB gegen hessisches Polizeigesetz

3. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Datenschützer erheben VB gegen hessisches Polizeigesetz

3. Juli 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bundesregierung beschließt Reform der Grundsteuer

21. Juni 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bundesregierung beschließt Reform der Grundsteuer

21. Juni 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bundestag gibt grünes Licht für den Zensus 2021

7. Juni 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bundestag gibt grünes Licht für den Zensus 2021

7. Juni 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Fördermittel: AfD-nahe Stiftung scheitert mit VB

29. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Fördermittel: AfD-nahe Stiftung scheitert mit VB

29. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Voßkuhle: Ein, zwei Politiker tun dem BVerfG gut

27. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Voßkuhle: Ein, zwei Politiker tun dem BVerfG gut

27. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

70 Jahre GG – die Menschenwürde: Eine Frage des Geldes

23. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Facebook muss rechtsextreme Partei entsperren

23. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

70 Jahre GG – die Menschenwürde: Eine Frage des Geldes

23. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gerichte müssen Suizidgefahr ernst nehmen

23. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Interview: BVerfG-Vizepräsident zu GG-Geburtstag

23. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Interview: BVerfG-Vizepräsident zu GG-Geburtstag

23. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Facebook muss rechtsextreme Partei entsperren

23. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gerichte müssen Suizidgefahr ernst nehmen

23. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

ARD: Bürgerfragen an BVerfG-Präsident Voßkuhle

21. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

ARD: Bürgerfragen an BVerfG-Präsident Voßkuhle

21. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Ex-BVRin zu Art. 6: Lieber Kinder schützen als die Ehe

18. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Ex-BVRin zu Art. 6: Lieber Kinder schützen als die Ehe

18. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: RBB muss NPD-Wahlwerbespot ausstrahlen

16. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: RBB muss NPD-Wahlwerbespot ausstrahlen

16. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wie Art. 11 GG für einen Coup de Karlsruhe sorgte

13. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wie Art. 11 GG für einen Coup de Karlsruhe sorgte

13. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sami A.: BVerfG nimmt Verfassungsbeschwerde nicht an

10. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sami A.: BVerfG nimmt Verfassungsbeschwerde nicht an

10. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

70 Jahre GG – Art. 18: Eine überschätzte Norm?

4. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

70 Jahre GG – Art. 18: Eine überschätzte Norm?

4. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

VerfassungsFEST 2019 - Karlsruhe ist in bester Verfassung: Zum Geburtstag des Grundgesetzes wird in Karlsruhe mit Recht gefeiert

2. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Stiefkindadoption auch ohne Trauschein

2. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

VerfassungsFEST 2019 - Karlsruhe ist in bester Verfassung: Zum Geburtstag des Grundgesetzes wird in Karlsruhe mit Recht gefeiert

2. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Stiefkindadoption auch ohne Trauschein

2. Mai 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: ZDF muss NPD-Wahlwerbespot nicht ausstrahlen

29. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: ZDF muss NPD-Wahlwerbespot nicht ausstrahlen

29. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

§ 217 StGB: Es bleibt an den Ärzten hängen

17. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

§ 217 StGB: Es bleibt an den Ärzten hängen

17. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verhandlung am BVerfG: Wer darf beim Suizid helfen?

16. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Europawahl: Auch Betreute dürfen wählen

16. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Europawahl: Auch Betreute dürfen wählen

16. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verhandlung am BVerfG: Wer darf beim Suizid helfen?

16. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Wahlrecht für Betreute: Stuhlurteil kommt

15. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Wahlrecht für Betreute: Stuhlurteil kommt

15. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: VB eines Ex-Pro-NRW-Politikers nicht angenommen

10. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: VB eines Ex-Pro-NRW-Politikers nicht angenommen

10. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Filesharing: BGH-'Loud'-Urteil hat Bestand

3. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Filesharing: BGH-'Loud'-Urteil hat Bestand

3. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Stimmrecht für Betreute schon bei Europawahl?

2. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Stimmrecht für Betreute schon bei Europawahl?

2. April 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gerichte müssen Bereitschaft wenigstens prüfen

29. März 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gerichte müssen Bereitschaft wenigstens prüfen

29. März 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG lehnt AfD-Antrag gegen Parteienfinanzierung ab

20. März 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG lehnt AfD-Antrag gegen Parteienfinanzierung ab

20. März 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Tarifeinheitsgesetz: dbb legt erneut VB ein

13. März 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Tarifeinheitsgesetz: dbb legt erneut VB ein

13. März 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BGH: Reform der Vermögensabschöpfung verfassungsgemäß?

7. März 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BGH: Reform der Vermögensabschöpfung verfassungsgemäß?

7. März 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine Wiederaufnahme nach EGMR-Vergleich

1. März 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Keine Wiederaufnahme nach EGMR-Vergleich

1. März 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Ex-BVR Ernst-Wolfgang Böckenförde verstorben

25. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Ex-BVR Ernst-Wolfgang Böckenförde verstorben

25. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Wahlausschluss Betreuter verfassungswidrig

21. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Wahlausschluss Betreuter verfassungswidrig

21. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Die Nebeneinkünfte der Bundesverfassungsrichter

15. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Die Nebeneinkünfte der Bundesverfassungsrichter

15. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Steuergesetze seit Jahren verfassungswidrig

14. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Steuergesetze seit Jahren verfassungswidrig

14. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Test zum Zensus 2021 läuft weiter

7. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Test zum Zensus 2021 läuft weiter

7. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kennzeichen-Abgleich: BVerfG korrigiert Rechtsprechung

5. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kennzeichen-Abgleich: BVerfG korrigiert Rechtsprechung

5. Februar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Zu lange in U-Haft: Wegen Mordes Angeklagter kommt frei

31. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Zu lange in U-Haft: Wegen Mordes Angeklagter kommt frei

31. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: E-Mail-Anbieter müssen IP-Adressen herausgeben

29. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: E-Mail-Anbieter müssen IP-Adressen herausgeben

29. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verhandelt zu Hartz IV: Im Zentrum der Politik

15. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verhandelt zu Hartz IV: Im Zentrum der Politik

15. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Sind die Hartz-IV-Sanktionen verfassungsgemäß?

14. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Sind die Hartz-IV-Sanktionen verfassungsgemäß?

14. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Richterbefangenheit in der Vorbereitungsphase

11. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Richterbefangenheit in der Vorbereitungsphase

11. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Berlin bringt Schweinehaltung vor das BVerfG

9. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Berlin bringt Schweinehaltung vor das BVerfG

9. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Ungleichbehandlung bei Ausbildungsbeihilfe

4. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Ungleichbehandlung bei Ausbildungsbeihilfe

4. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Barrierefreiheit hat auch Grenzen

3. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Barrierefreiheit hat auch Grenzen

3. Januar 2019


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kinderehengesetz vor dem BVerfG: Verdruss mit Ansage

21. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gewerkschaftsmitglieder dürfen bevorzugt werden

21. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kinderehengesetz vor dem BVerfG: Verdruss mit Ansage

21. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gewerkschaftsmitglieder dürfen bevorzugt werden

21. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Das BVerfG-Jahr 2018: Von Rotmilan bis Rundfunkbeitrag

20. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Das BVerfG-Jahr 2018: Von Rotmilan bis Rundfunkbeitrag

20. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Rechtsbegriff, vom Bildzeitungsleser verstanden

19. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Rechtsbegriff, vom Bildzeitungsleser verstanden

19. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur AfD-Flüchtlingsklage: Zulässigkeit ist relativ

19. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur AfD-Flüchtlingsklage: Zulässigkeit ist relativ

19. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verwirft AfD-Anträge gegen Flüchtlingspolitik

18. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verwirft AfD-Anträge gegen Flüchtlingspolitik

18. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kein Widerstandsrecht gegen UN-Migrationspakt

11. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kein Widerstandsrecht gegen UN-Migrationspakt

11. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsbeschwerde mittels DE-Mail unzulässig

7. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsbeschwerde mittels DE-Mail unzulässig

7. Dezember 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG erklärt Eingangsbesoldung für verfassungswidrig

28. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG erklärt Eingangsbesoldung für verfassungswidrig

28. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG überprüft Bankenunion: Zu viel Macht für EZB?

27. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG überprüft Bankenunion: Zu viel Macht für EZB?

27. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu den Grenzen der gerichtlichen Überprüfbarkeit

23. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu den Grenzen der gerichtlichen Überprüfbarkeit

23. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kirchhof-Nachfolge: Harbath zum neuen BVR gewählt

22. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kirchhof-Nachfolge: Harbath zum neuen BVR gewählt

22. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wahl zum BVR: Widerstand gegen Stephan Harbarth

14. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Wahl zum BVR: Widerstand gegen Stephan Harbarth

14. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Stephan Harbarth soll neuer Richter am BVerfG werden

9. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Seehofer-Aussage: Eilantrag der AfD erfolglos

9. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Stephan Harbarth soll neuer Richter am BVerfG werden

9. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Seehofer-Aussage: Eilantrag der AfD erfolglos

9. November 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG stärkt Presserechte: Keine e.V. ohne Anhörung

26. Oktober 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG stärkt Presserechte: Keine e.V. ohne Anhörung

26. Oktober 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur CDU in Bayern: Warten auf den Bundestag

24. September 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur CDU in Bayern: Warten auf den Bundestag

24. September 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Zensus 2011: Deutschland hat richtig gezählt

19. September 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Zensus 2011: Deutschland hat richtig gezählt

19. September 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: 'Allianz für den Rechtsstaat' gegen Bayerns PAG

10. September 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: 'Allianz für den Rechtsstaat' gegen Bayerns PAG

10. September 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Frist für Erschließungsbeiträge: Irgendwann ist Schluss

7. September 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Frist für Erschließungsbeiträge: Irgendwann ist Schluss

7. September 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sozialabgaben für Rentner zum Teil verfassungswidrig

4. September 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sozialabgaben für Rentner zum Teil verfassungswidrig

4. September 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Streit um Zahlungen an europäische Schule vorm BVerfG

29. August 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Streit um Zahlungen an europäische Schule vorm BVerfG

29. August 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Weitere Verfassungsbeschwerde gegen den Staatstrojaner

24. August 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Weitere Verfassungsbeschwerde gegen den Staatstrojaner

24. August 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Terror und Straftaten: BVerfG bestätigt Vereinsverbote

21. August 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Terror und Straftaten: BVerfG bestätigt Vereinsverbote

21. August 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Hofabgabeklausel für Bauern verfassungswidrig

9. August 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Hofabgabeklausel für Bauern verfassungswidrig

9. August 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Holocaust-Leugnung ist keine Meinung

3. August 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Holocaust-Leugnung ist keine Meinung

3. August 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BER: VBen gegen Nachtflugregelungen nicht angenommen

31. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BER: VBen gegen Nachtflugregelungen nicht angenommen

31. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kritik des BVerfG-Präsidenten provoziert Seehofer

26. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kritik des BVerfG-Präsidenten provoziert Seehofer

26. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Richtervorbehalt für Fixierung in Psychiatrie

24. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Richtervorbehalt für Fixierung in Psychiatrie

24. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Prüfungsdichte im Eilverfahren

20. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Prüfungsdichte im Eilverfahren

20. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kein Baustopp für "Nord Stream 2"

19. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kein Baustopp für "Nord Stream 2"

19. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Rundfunkbeitrag größtenteils verfassungsgemäß

18. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Rundfunkbeitrag: die Gefahr der Sondersteuer

18. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Rundfunkbeitrag größtenteils verfassungsgemäß

18. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Rundfunkbeitrag: die Gefahr der Sondersteuer

18. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Rundfunkbeitrag: Karlsruher Korrektur?

16. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Rundfunkbeitrag: Karlsruher Korrektur?

16. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Durchsuchung bei Jones Day rechtmäßig

6. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Durchsuchung bei Jones Day rechtmäßig

6. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Parteienfinanzierung: Opposition will BVerfG anrufen

5. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Parteienfinanzierung: Opposition will BVerfG anrufen

5. Juli 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur unangemessen langen Untersuchungshaft

26. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur unangemessen langen Untersuchungshaft

26. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Eilantrag beim BVerfG: CDU in Bayern wählbar machen

26. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Eilantrag beim BVerfG: CDU in Bayern wählbar machen

26. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Frau-Mann-Transsexueller scheitert mit VB

25. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Frau-Mann-Transsexueller scheitert mit VB

25. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Zinshöhe: Der Steuerschuldner als Renditeobjekt?

24. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Zinshöhe: Der Steuerschuldner als Renditeobjekt?

24. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu sachgrundloser Befristung: Plötzlich gebunden

15. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu sachgrundloser Befristung: Plötzlich gebunden

15. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur sachgrundlosen Befristung

13. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur sachgrundlosen Befristung

13. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Streikrecht für Beamte: Ihr dürft nicht

12. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Streikrecht für Beamte: Ihr dürft nicht

12. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Der Spiegel erfolgreich vor dem BVerfG

7. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Der Spiegel erfolgreich vor dem BVerfG

7. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Juristische Personen dürfen Jagd nicht ablehnen

6. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Juristische Personen dürfen Jagd nicht ablehnen

6. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

VG Wort und ihr Ausschüttungsmodell

5. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

VG Wort und ihr Ausschüttungsmodell

5. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verteilungsstreit: Neue Abrede für BVerfG-Richterwahlen

1. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verteilungsstreit: Neue Abrede für BVerfG-Richterwahlen

1. Juni 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Gottschalk gegen Spiegel: BVerfG nimmt VB nicht an

25. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Gottschalk gegen Spiegel: BVerfG nimmt VB nicht an

25. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Atomausstieg: Letzte Verfassungsbeschwerden erfolglos

24. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Atomausstieg: Letzte Verfassungsbeschwerden erfolglos

24. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Berufsbeamtentum ist Lebensamt

23. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Berufsbeamtentum ist Lebensamt

23. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Gleichstellung Homosexueller: Ein langer Kampf

17. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Gleichstellung Homosexueller: Ein langer Kampf

17. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Rundfunkbeitrag vor dem BVerfG: Wer soll dafür zahlen?

16. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Rundfunkbeitrag vor dem BVerfG: Wer soll dafür zahlen?

16. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gefährder Haikel S. kann abgeschoben werden

7. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gefährder Haikel S. kann abgeschoben werden

7. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu amtlichen Informationspflichten

4. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu amtlichen Informationspflichten

4. Mai 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: US-Atomwaffen greifen nicht in Grundrechte ein

27. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: US-Atomwaffen greifen nicht in Grundrechte ein

27. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Stadionverbote sind an Grundrechten zu messen

27. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Stadionverbote sind an Grundrechten zu messen

27. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG und NPD-Anwalt zum Stadthallenstreit Wetzlar

20. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG und NPD-Anwalt zum Stadthallenstreit Wetzlar

20. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Regierung zum NPD-Ausschluss von Parteienfinanzierung

18. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Regierung zum NPD-Ausschluss von Parteienfinanzierung

18. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu einem teuren Termin beim Arbeitsamt

13. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Streit um Stadthalle Wetzlar: Es war eben ein Dilemma

13. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu einem teuren Termin beim Arbeitsamt

13. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Streit um Stadthalle Wetzlar: Es war eben ein Dilemma

13. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG kippt Grundsteuer: Wie es nun weiter geht

10. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Gewerbesteuer: The Beck's Experience

10. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG kippt Grundsteuer: Wie es nun weiter geht

10. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zur Gewerbesteuer: The Beck's Experience

10. April 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

DJB kristisiert Besetzung von Richterwahlausschüssen

27. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

DJB kristisiert Besetzung von Richterwahlausschüssen

27. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Keine Stadthalle für die NPD: Wetzlar gegen das BVerfG

26. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Keine Stadthalle für die NPD: Wetzlar gegen das BVerfG

26. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kein Anspruch auf Gegendarstellung für Jauch

14. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kein Anspruch auf Gegendarstellung für Jauch

14. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Entscheidung über § 217 ohne Richter Müller

13. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Entscheidung über § 217 ohne Richter Müller

13. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

LTO-Rechtsquiz zum Verfassungsrecht II

12. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Streit um § 219a StGB: Union droht mit Gang zum BVerfG

12. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

LTO-Rechtsquiz zum Verfassungsrecht II

12. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Streit um § 219a StGB: Union droht mit Gang zum BVerfG

12. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bayern: Doch keine Klage gegen die Ehe für Alle

6. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bayern: Doch keine Klage gegen die Ehe für Alle

6. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Mathiopoulos: Ein Menschenrecht auf den Doktorhut?

3. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Mathiopoulos: Ein Menschenrecht auf den Doktorhut?

3. März 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Neutralitätspflicht: Wann ist ein Minister kein Politiker?

27. Februar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: "Rote Karte" für AfD war rechtswidrig

27. Februar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: "Rote Karte" für AfD war rechtswidrig

27. Februar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Neutralitätspflicht: Wann ist ein Minister kein Politiker?

27. Februar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kritik an DDR-Widerstandskämpfer rechtmäßig

20. Februar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Kritik an DDR-Widerstandskämpfer rechtmäßig

20. Februar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG wird SPD-Mitgliedervotum nicht stoppen

7. Februar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG wird SPD-Mitgliedervotum nicht stoppen

7. Februar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG überprüft SPD-Mitgliederbefragung

6. Februar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG überprüft SPD-Mitgliederbefragung

6. Februar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verhandelt zu Fixierung bei psychisch Kranken

30. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verhandelt zu Fixierung bei psychisch Kranken

30. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kleine Anfrage: BAföG-Satz verfassungswidrig niedrig?

24. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kleine Anfrage: BAföG-Satz verfassungswidrig niedrig?

24. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Jones Day-Akten bleiben weiter unter Verschluss

22. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Jones Day-Akten bleiben weiter unter Verschluss

22. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verhandelt über Streikrecht für Beamte

17. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG verhandelt über Streikrecht für Beamte

17. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Grundsteuer vor dem BVerfG: Werden neue Häuser teurer?

16. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Grundsteuer vor dem BVerfG: Werden neue Häuser teurer?

16. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu in Drittverfahren anhängigen EuGH-Vorlagen

12. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu in Drittverfahren anhängigen EuGH-Vorlagen

12. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Auslieferung nach Rumänien war rechtswidrig

11. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Auslieferung nach Rumänien war rechtswidrig

11. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Foltergefahr: Weitgehende Aufklärungspflicht

9. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu Foltergefahr: Weitgehende Aufklärungspflicht

9. Januar 2018


Öffnen (LTO)

LTO

provider

VW will Sonderprüfung mit Verfassungsbeschwerde stoppen

29. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Oskar Gröning muss Haft antreten

29. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

VW will Sonderprüfung mit Verfassungsbeschwerde stoppen

29. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sollte man kennen: Sechs BVerfG-Entscheidungen 2017

29. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Sollte man kennen: Sechs BVerfG-Entscheidungen 2017

29. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Oskar Gröning muss Haft antreten

29. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum NC: Fair wird es noch lange nicht

19. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum NC: Fair wird es noch lange nicht

19. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

VG Osnabrück legt dem BVerfG zur Richterbesoldung vor

18. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

VG Osnabrück legt dem BVerfG zur Richterbesoldung vor

18. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Auch DDR-Funktionäre sind "normale" Rentner

13. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Auch DDR-Funktionäre sind "normale" Rentner

13. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Richterwechsel am BVerfG: Christ folgt auf Schluckebier

1. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Richterwechsel am BVerfG: Christ folgt auf Schluckebier

1. Dezember 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Telefonieren aus dem Gefängnis muss bezahlbar sein

28. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Telefonieren aus dem Gefängnis muss bezahlbar sein

28. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Gutachten bei Personenstandswechsel verfassungsgemäß

24. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Gutachten bei Personenstandswechsel verfassungsgemäß

24. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Sitzenbleiben während der Urteilsverkündung

23. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Sitzenbleiben während der Urteilsverkündung

23. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kinderförderungsgesetz Sachsen-Anhalt verfasungsgemäß

22. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kinderförderungsgesetz Sachsen-Anhalt verfasungsgemäß

22. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Zweite Chance für "unwürdige" Assessorin

17. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Zweite Chance für "unwürdige" Assessorin

17. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Wohnkostenübernahme aufs Angemessene begrenzbar

14. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Wohnkostenübernahme aufs Angemessene begrenzbar

14. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Geburtenregister: Geschlecht divers?

8. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zum Geburtenregister: Geschlecht divers?

8. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Was Bundestagsabgeordnete wissen dürfen

7. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Was Bundestagsabgeordnete wissen dürfen

7. November 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu gesetzlichen Ausnahmen bei Gerichtsbesetzung

26. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG zu gesetzlichen Ausnahmen bei Gerichtsbesetzung

26. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bundesregierung verteidigt Zensus 2011 am BVerfG

24. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Bundesregierung verteidigt Zensus 2011 am BVerfG

24. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Rechtsschutzbedürfnis im Organstreitverfahren

20. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Rechtsschutzbedürfnis im Organstreitverfahren

20. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG weist Eilanträge von EZB-Kritikern ab

18. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG weist Eilanträge von EZB-Kritikern ab

18. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BverfG: Eilantrag gegen Staatsanleihekäufe der EZB

6. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BverfG: Eilantrag gegen Staatsanleihekäufe der EZB

6. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Staatliche Wahlkampffinanzierung vermeiden

5. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Staatliche Wahlkampffinanzierung vermeiden

5. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Untersuchungsausschuss: Untergang der "Neuen Heimat"

1. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Untersuchungsausschuss: Untergang der "Neuen Heimat"

1. Oktober 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kein Eilbedürfnis: BVerfG verhängt Missbrauchsgebühr

27. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Kein Eilbedürfnis: BVerfG verhängt Missbrauchsgebühr

27. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Berlin: Senat lässt Schweinehaltung vom BVerfG prüfen

26. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Berlin: Senat lässt Schweinehaltung vom BVerfG prüfen

26. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Gewerbesteuer vorm BVerfG: Kommt das Grundsatzurteil?

25. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Gewerbesteuer vorm BVerfG: Kommt das Grundsatzurteil?

25. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BverwG: Berliner Richterbesoldung bis 2015 zu niedrig

22. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BverwG: Berliner Richterbesoldung bis 2015 zu niedrig

22. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Ist das AfD-Programm verfassungswidrig?

19. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Ist das AfD-Programm verfassungswidrig?

19. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Filmen im Gericht nur an bestimmten Tagen

12. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Filmen im Gericht nur an bestimmten Tagen

12. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsrichter erstmals nach neuem System gewählt

5. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Verfassungsrichter erstmals nach neuem System gewählt

5. September 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Numerus Clausus vor dem BVerfG: Studienplätze für alle?

23. August 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Numerus Clausus vor dem BVerfG: Studienplätze für alle?

23. August 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Hartz IV: Vorläufige Wohnkosten schon vor Räumungsklage

22. August 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Hartz IV: Vorläufige Wohnkosten schon vor Räumungsklage

22. August 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gesetze zur Zwangsbehandlung verfassungswidrig

16. August 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG: Gesetze zur Zwangsbehandlung verfassungswidrig

16. August 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG legt EuGH vor: Geht die EZB zu weit?

15. August 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG legt EuGH vor: Geht die EZB zu weit?

15. August 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG bestätigt IHK-Pflichtmitgliedschaft

2. August 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

BVerfG bestätigt IHK-Pflichtmitgliedschaft

2. August 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Beleidigende Verfassungsbeschwerde: Anwalt muss zahlen

1. August 2017


Öffnen (LTO)

LTO

provider

Beleidigende Verfassungsbeschwerde: Anw