§ 242 BGB

Leistung nach Treu und Glauben

Der Schuldner ist verpflichtet, die Leistung so zu bewirken, wie Treu und Glauben mit Rücksicht auf die Verkehrssitte es erfordern.


Standangaben Gesetz

Wird aktuell gehalten...
Diese Norm wird automatisch aktualisiert. Letzte Aktualisierung: 17. April 2024 02:15

G. zuletzt geändert durch Art. 34 Abs. 3 G v. 22.12.2023 I Nr. 411
G. Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

Tags

NATURSCHUTZ ZIVIL- UND ZIVILVERFAHRENSRECHT VERBÄNDE STRAFRECHT OBERLANDESGERICHT FRANKFURT AM MAIN EINSTWEILIGER RECHTSSCHUTZ NACHBARSCHAFTSRECHT BUNDESGERICHTSHOF (BGH) ARBEITSRECHT BERUF DISKRIMINIERUNG BUNDESARBEITSGERICHT (BAG) BUNDESVERFASSUNGSGERICHT (BVERFG) INSTAGRAM-NEWS DATENSCHUTZ MIETWOHNUNG ONLINE-HANDEL VERBRAUCHERSCHUTZ MEDIEN STRAFTATEN SCHADENSERSATZ MIET- UND WEG-RECHT VERTRAGSRECHT RECHTSANWÄLTE FAMILIENRECHT FAMILIE KINDER INDIVIDUAL-ARBEITSRECHT URLAUB URLAUBSANSPRUCH WOHNEIGENTUM INTERNET VERJÄHRUNG GEWERBLICHER RECHTSSCHUTZ WIDERRUFSRECHT PROZESS GRUNDRECHTE GERICHTE SPORTRECHT WETTBEWERBSRECHT MOBILFUNK DROGEN KÜNDIGUNG LANDESARBEITSGERICHT BERLIN-BRANDENBURG PERSÖNLICHKEITSRECHT AUSKUNFTSRECHT ANWALTSBERUF KANZLEIEN LANDGERICHT KOBLENZ DIGITALISIERUNG JURASTUDIUM INSOLVENZRECHT INSOLVENZ GEWÄHRLEISTUNG KAUFRECHT SACHMANGEL KUNST AUSKUNFT SOZIALE MEDIEN KAMMERGERICHT BERLIN ABMAHNUNG NATIONALSOZIALISMUS KANZLEI GESUNDHEIT KRANKENVERSICHERUNG EBAY VATERSCHAFT JUGENDSCHUTZ VERSICHERUNGSRECHT VERSICHERUNGEN MEDIZINRECHT MIETVERTRAG UNTERHALT REVISION (ZIVILRECHT) ANWALTSKOSTEN PROZESSKOSTEN BERUFS- UND STANDESRECHT KANZLEI-UMSÄTZE KÜNSTLICHE BEFRUCHTUNG HONORARE BEWEISLAST DOPING RECHTSMISSBRAUCH SAMENSPENDE KAUSALITÄT ELTERNZEIT BETRIEBSKOSTEN (MIETRECHT) SCHWARZARBEIT WINTERSPORT SCHRIFTFORM SCHÖNHEITSREPARATUREN HUMOR MAHNVERFAHREN DSGVO BUNDESGERICHTSHOF OLG HAMM PROZESSVERGLEICH SELBSTÄNDIGES BEWEISVERFAHREN VERSPÄTUNG/PRÄKLUSION KOSTENENTSCHEIDUNG PARTEIBEZEICHNUNG ERSATZZUSTELLUNG KAPITALANLAGESACHEN ERFOLGSHONORAR RVG VERGÜTUNGSVEREINBARUNG BEWEISLASTUMKEHR KOSTENFESTSETZUNGSVERFAHREN EUZVO RUBRUMSBERICHTIGUNG GERICHTSSTANDSVEREINBARUNG/PROROGATION ÖRTLICHE ZUSTÄNDIGKEIT PROZESSVERGLEICH IM SCHRIFTLICHEN VERFAHREN RÜGELOSE EINLASSUNG HALBSCHRIFTLICHER VERGLEICH LADUNGSFÄHIGE ANSCHRIFT BEWEISERLEICHTERUNG BEWEISVEREITELUNG ORDNUNGSMITTEL ZUSTELLUNGSVEREITELUNG GEWILLKÜRTER PARTEIWECHSEL PROZESSUALE WAHRHEITSPFLICHT INSOLVENZVERWALTER ÜBERSETZUNGSKOSTEN BGH INTERNETRECHT LITIGATION PREISANGABEN CANNABIS-LEGALISIERUNG

Tags hinzufügen

Sie können dem Inhalt selbst Schlagworten zuordnen. Geben Sie hierfür jeweils ein Schlagwort ein und drücken danach auf sichern, bevor Sie ggf. ein neues Schlagwort eingeben.

Beispiele: "Befangenheit", "Revision", "Ablehnung eines Richters"

Aktionen
Zitieren mit Quelle:

TextmarkerBETA

x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.