Insolvenzordnung | InsO

Inhaltsverzeichnis


Erster Teil

Allgemeine Vorschriften



Zweiter Teil

Eröffnung des Insolvenzverfahrens. Erfaßtes Vermögen und Verfahrensbeteiligte


Erster Abschnitt

Eröffnungsvoraussetzungen und Eröffnungsverfahren


Dritter Teil

Wirkungen der Eröffnung des Insolvenzverfahrens



Vierter Teil

Verwaltung und Verwertung der Insolvenzmasse



Fünfter Teil

Befriedigung der Insolvenzgläubiger. Einstellung des Verfahrens



Sechster Teil

Insolvenzplan



Siebter Teil

Koordinierung der Verfahren von Schuldnern, die derselben Unternehmensgruppe angehören



Achter Teil

Eigenverwaltung



Neunter Teil

Restschuldbefreiung



Zehnter Teil

Verbraucherinsolvenzverfahren



Elfter Teil

Besondere Arten des Insolvenzverfahrens


Zweiter Abschnitt

Insolvenzverfahren über das Gesamtgut einer fortgesetzten Gütergemeinschaft

Dritter Abschnitt

Insolvenzverfahren über das gemeinschaftlich verwaltete Gesamtgut einer Gütergemeinschaft


Zwölfter Teil

Internationales Insolvenzrecht



Dreizehnter Teil

Inkrafttreten


InsO: Änderungen

Änderungen an diesem Gesetz als übersichtliche Synopsen finden Sie hier:

Synopsen InsO
(+++ Textnachweis ab: 1.1.1999 +++)
(+++ Amtlicher Hinweis des Normgebers auf EG-Recht:
Umsetzung der
EURL 2019/1023 (CELEX Nr: 32019L1023) vgl.
Art. 2 d. G v. 22.12.2020 I 3328 +++)

Das G ist nach seinem § 335 iVm Art. 110 Abs. 1 nach Maßgabe d. Abs. 2 EGInsO 311-14-1 am 1.1.1999 in Kraft getreten.
x