§ 2 IFG

Begriffsbestimmungen

Im Sinne dieses Gesetzes ist

1.
amtliche Information: jede amtlichen Zwecken dienende Aufzeichnung, unabhängig von der Art ihrer Speicherung. Entwürfe und Notizen, die nicht Bestandteil eines Vorgangs werden sollen, gehören nicht dazu;
2.
Dritter: jeder, über den personenbezogene Daten oder sonstige Informationen vorliegen.


Standangaben Gesetz

Wird aktuell gehalten...
Diese Norm wird automatisch aktualisiert. Letzte Aktualisierung: 13. April 2024 03:03

G. Zuletzt geändert durch Art. 44 V v. 19.6.2020 I 1328

Tags

URHEBER- UND MEDIENRECHT VERWALTUNGSRECHT VERWALTUNGSGERICHT BERLIN CUM-EX TELEKOMMUNIKATION JUSTIZ SOCIAL MEDIA VERWALTUNGSGERICHT KÖLN BANKEN VERWALTUNGSGERICHT DÜSSELDORF INFORMATIONSFREIHEIT PORNOGRAFIE

Tags hinzufügen

Sie können dem Inhalt selbst Schlagworten zuordnen. Geben Sie hierfür jeweils ein Schlagwort ein und drücken danach auf sichern, bevor Sie ggf. ein neues Schlagwort eingeben.

Beispiele: "Befangenheit", "Revision", "Ablehnung eines Richters"

Struktur

Loading...

Aktionen

Lesezeichen: CTRL+D

Aktionen
Zitieren mit Quelle:

TextmarkerBETA

x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.