Setzen Sie Teile in "", um exakt zu suchen.
Amtl. AZ: VII ZR 100/19 | Papierfundstelle | ECLI | RCN

Glossar

Suche durchgeführt.

Resultate (5045 Treffer)

Bundesgerichtshof: IX ZR 119/04

29. Juni 2006 IX. Zivilsenat

...§ 148 Anm. 2.3 Buchst. g; vgl. auch BGH, Urt. v. 23. Juli 2003 - XII ZR 16/00, NJW-RR 2003, 1308 zu § 557 Abs. 1 BGB a.F.). Damit ist der Zweck sowohl des § 148 ZVG als auch des 11 - 6 - § 1123 Abs. 1...

Bundesgerichtshof: XII ZR 84/14

14. Oktober 2015 12. Zivilsenat

Gewerberaummiete: Wegfall von Ansprüchen wegen Mängeln des Mietobjekts nach Ausübung einer Vertragsverlängerungsoption durch den Mieter


...§ 536b BGB dazu, dass der Mieter für die Zukunft mit seinen Rechten aus §§ 536, 536a BGB ausgeschlossen ist (im Anschluss an Senatsurteil vom 5. November 2014, XII ZR 15/12, BGHZ 203, 148 = NJW 2015, ...

Oberlandesgericht Düsseldorf: W (Kart) 3/19

8. Mai 2019 1. Kartellsenat

...§ 148 Rz. 5; Greger in Zöller, ZPO, 32. Aufl. [2018], § 148 Rz. 5; Wöstmann in Saenger, ZPO, 7. Aufl. [2017], § 148 Rz. 4; Wendtland in BeckOKZPO, 31. Ed., Stand:01.12.2018, § 148 Rzn. 6 ff.). Vorgrei...

Bundesgerichtshof: IX ZR 84/07

19. Juni 2008 IX. Zivilsenat

...§ 854 BGB) durch den Insolvenzverwalter voraus (MünchKomm-InsO/Füchsl/Weishäupl, aaO § 148 Rn. 24; Nerlich/Römermann/Andres, InsO § 148 Rn. 29; FK-InsO/Wegener, 4. Aufl. § 148 Rn. 3; HmbKomm-InsO/Jarc...

Bundesgerichtshof: XII ZR 84/14

14. Oktober 2015 XII. Zivilsenat

...BGB §§ 536 b, 536 cDie vorbehaltlose Ausübung einer Verlängerungsoption durch den Mieter führt nicht gemäß oder entsprechend §536b BGB dazu, dass der Mieter für die Zu-kunft mit seinen Rechten aus §§5...

Bundesgerichtshof: XII ZB 625/10

25. Mai 2011 12. Zivilsenat

(Vormundschaft über Minderjährige: Vergütungs- und Aufwendungsersatzanspruch des Vormundschaftsvereins bei Bestellung eines qualifizierten Mitarbeiters zum Vormund)


...§ 1835 Abs. 5 Satz 1 BGB Ersatz seiner Aufwendungen verlangen (Palandt/Diederichsen BGB 70. Aufl. § 1835 Rn. 21) bzw. nach § 1835 a Abs. 5 BGB eine Aufwandsentschädigung beanspruchen.16 ...

Bundesgerichtshof: VI ZR 312/04

18. Oktober 2005 VI. Zivilsenat

...§ 197 BGB a.F.. Solche kämen allenfalls in Betracht, soweit § 843 Abs. 1 BGB die Anspruchsgrundlage darstelle, was hier wegen § 843 Abs. 3 BGB nicht zutreffe, nicht aber, soweit sich die Ansprüche - w...

Bundesgerichtshof: V ZR 294/03

4. Februar 2005 V. Zivilsenat

...§ 1123 BGB]; Stöber, ZVG, 17. Aufl., § 148 Rdn. 2 unter 2.3 f.; Steiner/Hagemann, ZVG, 9. Aufl., § 148 Rdn. 36; Dassler/Muth, ZVG, 12. Aufl., § 148 Rdn. 11). Andererseits wird allgemein die Auffassung...

Bundesgerichtshof: V ZR 2/12

27. Juli 2012 5. Zivilsenat

Abriss eines Gebäudes bei gemeinsamer Giebelwand mit dem Nachbargebäude: Anspruch des Nachbarn auf Anbringung von …


...§§ 683, 670 BGB oder nach § 812 Abs. 1 Satz 1 Alt. 2, § 818 Abs. 2 BGB verlangen.6 a) Im Ergebnis zutreffend bejaht das Berufungsgericht die Aktivlegitimation der Klägerin. Sie folgt au...

Bundesgerichtshof: IXa ZB 148/03

18. Juli 2003 IXa- Zivilsenat

...§ 675 BGB, der Dienstleistungen im Sinne der§§ 611 ff. BGB zum Gegenstand habe. Gemäß § 613 Satz 2 BGB sei derAnspruch auf die Dienste im Zweifel nicht übertragbar; gerade im Be-reich des Bankvertrage...

Oberlandesgericht Köln: 1 U 2/15

12. Juni 2015 1. Zivilsenat

...§ 543 Abs. 2 Nr. 3 a) BGB wirksam war, folgt ein solcher Anspruch für die Zeit ab März 2014 aus § 546a Abs. 1 BGB. Die Zinsansprüche folgen aus § 286 Abs.1, § 288 BGB. Dass die Beklagte im nämlichen Z...

Bundesgerichtshof: III ZR 63/11

3. November 2011 III. Zivilsenat

...§675 BGB quali-fiziert. Hieraus ergibt sich, dass dieKlägeringemäß §666 letzte Variante i.V.m. §675 Abs.1 BGB von der Beklagten nach Ausführungdes Auftrags bezie-hungsweise Beendigung des Vertragsverh...

Bundesgerichtshof: III ZR 63/11

3. November 2011 3. Zivilsenat

...§ 675 BGB qualifiziert. Hieraus ergibt sich, dass die Klägerin gemäß § 666 letzte Variante i.V.m. § 675 Abs. 1 BGB von der Beklagten nach Ausführung des Auftrags beziehungsweise Beendigung des Vertrag...

Bundesgerichtshof: V ZR 2/12

27. Juli 2012 V. Zivilsenat

...§§683, 670BGB oder nach §812 Abs.1 Satz1 Alt.2, §818 Abs.2 BGB verlangen.a) Im Ergebnis zutreffend bejaht das Berufungsgericht die Aktivlegitima-tion der Klägerin. Sie folgt aus der Regelung in §10 Ab...

Landesarbeitsgericht Köln: 4 Ta 31/20

27. März 2020 4. Kammer

...§ 615 Satz 2 BGB; § 11 Nr. 1 und Nr. 2 KSchG). Es kann daher sein, dass die diesbezügliche Klage schon aus den Gründen des § 615 Satz 2 BGB keinen Erfolg hat, so dass es auf den Kündigungsschutzprozes...

Bundesgerichtshof: V ZR 275/18

29. Mai 2020 5. Zivilsenat

Begründungspflicht für Erteilung eines Hausverbots, hier: Therme


...§ 807 BGB (vgl. MüKoBGB/Habersack, 7. Aufl., § 807 Rn. 10; Staudinger/Marburger, BGB [2015], § 807 Rn. 5). Kleine Inhaberpapiere sind Karten, Marken oder ähnliche Urkunden, bei denen die Umstände der ...

HAUSVERBOT

MDR 2020, 917-918

Landesarbeitsgericht Köln: 5 Ta 282/07

11. Dezember 2007 5. Kammer

...§ 148 Rdn. 5, Thomas-Putzo-Reichold, ZPO, 26. Aufl., § 148 Rdn. 3). 16c. In diesem Sinne ist der Ausgang des Verfahrens 3 Ca 2449/07 Arbeitsgericht Köln für den vorliegenden Rechtsstreit nicht vorgre...

Bundesgerichtshof: XII ZR 86/09

8. Dezember 2010 XII. Zivilsenat

...§§ 146 Abs. 1, 23 Abs. 1 Satz 1 ZVG i.V.m. §§ 1123 Abs. 1, 1124 Abs. 2 BGB unwirksam. 14 aa) Nach §§ 146, 20 Abs. 2 ZVG bestimmt sich der Umfang der Be-schlagnahme im Rahmen einer Zwangsverwaltung nac...

Bundesgerichtshof: III ZR 105/11

3. November 2011 3. Zivilsenat

Vermietungs-Vermittlungsvertrag: Pflicht des Vermieters einer Ferienwohnung gegenüber dem Eigentümer zur Auskunfterteilung über Vermietungen; Beginn der …


...§ 695 Satz 2 und § 696 Satz 3 BGB erst mit seiner Geltendmachung (MünchKommBGB/Grothe, 5. Aufl., § 199 Rn. 7; Palandt/Ellenberger, BGB, 70. Aufl., § 199 Rn. 8 mwN). Ein entsprechendes Verlangen hat de...

Bundesgerichtshof: XII ZR 78/17

21. November 2018 12. Zivilsenat

Gewerberaummiete: Ausübung der Verlängerungsoption gegenüber dem Zwangsverwalter; Schriftformerfordernis


...§ 542 BGB Rn. 58; MünchKommBGB/Häublein 7. Aufl. § 535 Rn. 27; Palandt/Weidenkaff BGB 77. Aufl. § 550 Rn. 4).23 Die Vorschrift des § 550 BGB greift nicht ein, wenn einer Partei bereits ...

MDR 2019, 151-153WM2019,182NJW 2019, 990

Bundesgerichtshof: III ZR 105/11

3. November 2011 III. Zivilsenat

...§695 Satz2 und §696 Satz3 BGB erst mit seiner Geltendmachung (MünchKommBGB/Grothe, 5.Aufl., §199 Rn.7; Palandt/Ellenberger, BGB, 70.Aufl., §199 Rn.8 mwN). Ein entsprechendes Verlangen hat der Kläger j...

Oberlandesgericht Hamm: 17 U 47/08

25. Juni 2009 17. Zivilsenat

...§ 151 ABG Anwendung findet, ist die Klageforderung auch nicht gem. §§ 195, 198 BGB a. F. verjährt. 82Auch die regelmäßige Verjährung nach 30 Jahren gem. § 195 BGB a.F. beginnt gem. § 198 S. 1 BGB a.F...

Oberlandesgericht Köln: 2 U 39/07

25. Juni 2007 2. Zivilsenat

...§ 148 Anm. 3.1). Der Beklagte hätte jedoch in seiner Eigenschaft als Zwangsverwalter (§ 182 Abs. 1 BGB) den abgeschlossenen Mietvertrag genehmigen (§ 185 Abs. 2 BGB) können und müssen, um so die Mietz...

Arbeitsgericht Düsseldorf: 14 Ca 3722/18

26. Oktober 2018 14.Kammer

...§ 362 Abs. 1 BGB erloschen. 70II. 71Die Kostenentscheidung folgt aus §§ 46 Abs. 2 ArbGG, 91 Abs. 1 Satz 1 ZPO. 72III. 73Die Streitwertentscheidung erging gem. §§ 61 Abs. 1, 46 Abs. 2 ArbGG i. V. m. § ...

Bundesgerichtshof: IX ZR 46/05

2. Februar 2006 IX. Zivilsenat

...§ 280 Abs. 1 und 3, § 281 Abs. 1 Satz 1, Abs. 2 BGB zuerkannt. Das zwischen den Parteien bestehende Schuld-verhältnis ergibt sich aus § 546 Abs. 2 BGB (vgl. BGHZ 131, 95, 101; Münch-Komm/Schilling, BG...