Setzen Sie Teile in "", um exakt zu suchen.
Amtl. AZ: VII ZR 100/19 | REWIS RS | Papierfundstelle | ECLI | RCN

Glossar
Exakte Suche aktiviert: § 286 BGB

Suche durchgeführt.

Resultate (78 Treffer)

Oberlandesgericht Hamm: 8 U 110/06

14. Februar 2007 8. Zivilsenat

...286 Abs. 2 Nr. 1 BGB nicht. Es ist zudem nicht erkennbar, dass die Nichtleistung der Beklagten von dieser nicht zu vertreten ist (§ 286 Abs. 4 BGB). 30c) 31Der Schaden der Klägerin ist wie folgt einge...

REWIS RS 2007, 5209

Oberlandesgericht Hamm: 31 U 191/06

25. Oktober 2006 31. Zivilsenat

...286 BGB a.F.. [X.] kann ihren Zinsschaden als Bank abstrakt auf 5 Prozentpunkte über dem Diskontsatz/Basiszinssatz berechnen. 18Die prozessualen Nebenentscheidungen folgen aus §§ 91 Abs. 1, 708 Nr. 11...

REWIS RS 2006, 1154

Oberlandesgericht Hamm: 13 U 183/98

24. Februar 1999 13. Zivilsenat

...286 BGB. 24Die Nebenentscheidungen folgen aus §§ 92, 708 Nr. 10, 711, 713, 546 Abs. 2 ZPO.

REWIS RS 1999, 428

Oberlandesgericht Hamm: 6 U 97/93

28. Mai 1998 6. Zivilsenat

...286 BGB ist dieser Betrag antragsgemäß zu verzinsen. 323. 33Zum materiellen Schaden gilt folgendes: 343.1 35Hinsichtlich des in den Jahren 1989-1991 eingetretenen Verdienstausfalls folgt der [X.] im A...

REWIS RS 1998, 601

Oberlandesgericht Hamm: 20 U 143/99

8. März 2000 20. Zivilsenat

...286 BGB. Mit dieser Maßgabe war das Versäumnisurteil des Senats vom 19. Januar 2000, durch das die Beklagten unter Abänderung der Entscheidung des [X.]s zur Zahlung der Versicherungsprämien verurteilt...

REWIS RS 2000, 2917

Oberlandesgericht Hamm: 9 U 86/17

19. Januar 2018 9. Zivilsenat

...286 BGB ab dem Zeitpunkt der endgültigen Leistungsverweigerung der für die Beklagte außergerichtlich verhandelnden B-Versicherung, nämlich ab Zugang des Schreibens vom 16.09.2014 am 17.09.2014, zu ver...

REWIS RS 2018, 15352

Oberlandesgericht Hamm: 11 U 93/15

6. Mai 2016 11. Zivilsenat

...286 BGB. 163. 17Die Kostenentscheidung folgt aus §§ 92 Abs. 2, 93 [X.]PO, die Entscheidung über die vorläufige Vollstreckbarkeit ergeht gemäß §§ 708 Nr. 10, 713 [X.]PO. 18Soweit der [X.] die Klageford...

REWIS RS 2016, 11755

Oberlandesgericht Hamm: 6 U 63/99

16. August 1999 6. Zivilsenat

...286 BGB. 21Die prozessuale Nebenentscheidungen folgen aus §§ 92, 708 Nr. 10, 546 ZPO.

REWIS RS 1999, 963

Oberlandesgericht Hamm: 13 U 256/98

5. Mai 1999 13. Zivilsenat

...286 BGB. 21III. 22Die Kostenentscheidung beruht auf § 97 Abs. 1 ZPO; die Entscheidung über die vorläufige Vollstreckbarkeit folgt aus § 708 Ziff. 10 ZPO.

REWIS RS 1999, 643

Oberlandesgericht Hamm: 13 U 57/00

23. Oktober 2000 13. Zivilsenat

...286 BGB berechtigt. 17Die [X.] beruhen auf §§ 92, 344, 700, 708 Nr. 10, 546 Abs. 2 ZPO.

REWIS RS 2000, 776

Oberlandesgericht Hamm: 28 U 161/04

15. März 2005 28. Zivilsenat

...286 Abs. 1 BGB gilt die Verjährungsfrist des [X.]auptanspruchs; die Verjährung beginnt dabei mit der Entstehung des Schadens ([X.] LM Nr. 3; [X.], 489; Palandt-[X.]einrichs, 61. Aufl., § 286, Rdn. 4)....

REWIS RS 2005, 4484

Oberlandesgericht Hamm: 13 U 45/00

25. September 2000 13. Zivilsenat

...286 BGB. 22Die Nebenentscheidungen beruhen auf §§ 92, 708 Nr. 10, 711, 713, 546 Abs. 2 ZPO.

REWIS RS 2000, 1076

Oberlandesgericht Hamm: 9 U 97/03

6. Februar 2004 9. Zivilsenat

...286 BGB führt zu keinem anderen Ergebnis, da auch diese Vorschrift ein Vertragsverhältnis voraussetzt. Des weiteren kommt auch ein Anspruch aus § 990 Abs. 2 BGB nicht zum Zuge, da die [X.] rechtmäßige...

REWIS RS 2004, 4666

Oberlandesgericht Hamm: 20 U 40/08

14. Januar 2009 20. Zivilsenat

...286 BGB. Verzug setzt aber eine Mahnung der Klägerin vor Einschaltung ihres Anwalts voraus. Dazu ist nichts dargetan. 39I[X.] 40Ansprüche gegen die Beklagten zu 1. und 2. 41Gegen die Beklagten zu 1. u...

REWIS RS 2009, 5677

Oberlandesgericht Hamm: 13 U 59/02

23. Februar 2002 13. Zivilsenat

...286 BGB. 30Die Nebenentscheidungen folgen aus §§ 92, 710 Nr. 11 ZPO. 31Für die Zulassung der Revision bestand gemäß § 543 Abs. 2 ZPO keine Veranlassung.

REWIS RS 2002, 4393

Oberlandesgericht Hamm: 20 U 40/08

14. Oktober 2009 20. Zivilsenat

...286 BGB. Verzug setzt aber eine Mahnung der Klägerin vor Einschaltung ihres Anwalts voraus. Dazu ist nichts dargetan. 39I[X.] 40Ansprüche gegen die Beklagten zu 1. und 2. 41Gegen die Beklagten zu 1. u...

REWIS RS 2009, 1164

Oberlandesgericht Hamm: 18 U 123/02

22. November 2004 18. Zivilsenat

...286 BGB) kann die Klägerin einen weitergehenden Zinsschaden nicht herleiten, weil die im Rechtsstreit verbliebene [X.] vor Rechtshängigkeit nicht gemahnt worden ist. 25Die Kostenentscheidung beruht a...

REWIS RS 2004, 599

Oberlandesgericht Hamm: 5 U 74/15

19. November 2015 5. Zivilsenat

...286 BGB i. V. m. § 7 Abs. 1 Erbbaurechtsgesetz zu. Es fehle an einem erforderlichen Verschulden des [X.]n. [X.]. § 286 Abs. 4 BGB komme der Schuldner nicht in Verzug, solange die [X.]eistung infolge e...

REWIS RS 2015, 2018

Oberlandesgericht Hamm: 11 U 143/05

14. Juni 2006 11. Zivilsenat

...286 BGB in Betracht. Hierfür fehlt es jedenfalls am Verzug der Beklagten, die vor Einschaltung der Anwälte noch nicht einmal zur Zahlung aufgefordert worden waren. 40C. 41Die prozessualen Nebenentsche...

REWIS RS 2006, 3095

Oberlandesgericht Hamm: 6 U 188/96

27. Februar 1997 6. Zivilsenat

...286 BGB dem Kläger den [X.] zu ersetzen, dessen Höhe der Kläger durch Vorlage des Kreditvertrages vom 15.03.1996 belegt hat. 266. 27Weitergehende Ansprüche stehen dem Kläger zur [X.] jedenfalls nicht ...

REWIS RS 1997, 287

Oberlandesgericht Hamm: 32 U 177/95

24. Juni 1996 32. Zivilsenat

...286 BGB, §§ 92, 708 Nr. 10 ZPO.

REWIS RS 1996, 293

Oberlandesgericht Hamm: 3 U 149/00

21. März 2001 3. Zivilsenat

...286 BGB. Die [X.] folgen aus §§ 91, 708 Nr. 10, 713 ZP[X.] Die Beschwer des [X.]n übersteigt nicht 60.000,-- DM; Gründe die Revision zuzulassen, lagen nicht vor. Mit den zuvor genannten Entscheidungen...

REWIS RS 2001, 3115

Oberlandesgericht Hamm: 20 U 85/99

27. Oktober 1999 20. Zivilsenat

...286 BGB, 92, 97, 708 Nr. 10, 711, 713 ZPO. 13Das Urteil beschwert keine der Parteien mit mehr als 60.000,00 DM.

REWIS RS 1999, 1197

Oberlandesgericht Hamm: 6 U 115/08

24. November 2008 6. Zivilsenat

...286 BGB begründet. 49Die Kostenentscheidung beruht auf § 91 ZPO. 50Die Entscheidung über die vorläufige Vollstreckbarkeit beruht auf §§ 708 Nr. 10, 713 ZPO.

REWIS RS 2008, 664

Oberlandesgericht Hamm: 8 U 25/04

15. August 2005 8. Zivilsenat

...286 BGB. 49Die Kostenentscheidung beruht auf §§ 92 Abs. 1; 269 Abs. 3 ZPO. 50Der Ausspruch über die Vollstreckung erging gem. § 708 Nr. 11 ZPO.

REWIS RS 2005, 2182

x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.