Setzen Sie Teile in "", um exakt zu suchen.
Amtl. AZ: VII ZR 100/19 | Papierfundstelle | ECLI | RCN

Glossar

Suche durchgeführt.

Resultate (1512 Treffer)

Bundesgerichtshof: 1 StR 47/02

13. März 2002 1. Strafsenat

...§ 249 StGB zu werten ist,- 5 -auch wenn das Opfer ahnungslos ist und der Tter keine besondere Kraft auf-wenden muû (BGHR StGB § 249 Abs. 1 Gewaltanwendung 6 m. w. N.).b) Es frt auch zu keinem anderen ...

Bundesgerichtshof: 5 StR 385/15

14. Oktober 2015 5. Strafsenat

...§ 249 StGB und des §252 StGB besteht zwar Gesetzeseinheit in der Weise, dass § 249 StGB grundsätzlich § 252 StGB verdrängt. Anders ist es allerdings, wenn die Nötigungshandlung in der Beendigungsphase...

Bundesgerichtshof: 2 StR 283/03

15. Oktober 2003 2. Strafsenat

...StGB §§ 249, 250 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. bGewalt zur Wegnahme unter Verwendung eines Mittels im Sinne von § 250 Abs. 1Nr. 1 Buchstabe b StGB wendet an, wer das Tatopfer zunächst mit anderer Zielrich-tung...

Bundesgerichtshof: 1 StR 389/17

11. Oktober 2017 1. Strafsenat

...§249 StGB und des §252 StGB besteht zwar Gesetzeseinheit in der Weise, dass §249 1-3-StGB grundsätzlich §252 StGB verdrängt. Anders ist es allerdings, wenn die Nötigungshandlung in der Beendigungsphas...

Bundesgerichtshof: 3 StR 52/02

18. April 2002 3. Strafsenat

...§ 252 StGB)auch ein Raub (§ 249 StGB) sein kann (BGHSt 21, 377). Es hat jedoch nichtbedacht, daû Schutzter sowohl des § 249 wie des § 252 StGB das Verm-gen und die Freiheit der Willensbettigung sind u...

Bundesgerichtshof: 1 StR 389/17

11. Oktober 2017 1. Strafsenat

Abgrenzung von besonders schwerem Raub und besonders schwerem räuberischen Diebstahl


...§ 249 StGB und des § 252 StGB besteht zwar Gesetzeseinheit in der Weise, dass § 249 StGB grundsätzlich § 252 StGB verdrängt. Anders ist es allerdings, wenn die Nötigungshandlung in der Beendigungsphas...

Bundesgerichtshof: 3 StR 249/02

17. Oktober 2002 3. Strafsenat

...§ 154 a StPO auf den Vorwurf desMordes in Tateinheit mit Raub mit Todesfolge beschränkt. So-weit durch die Verfahrensbeschränkung das Vergehen gemäߧ 263 a StGB betroffen ist, fallen die Kosten des Ve...

Bundesgerichtshof: 5 StR 295/15

4. August 2015 5. Strafsenat

...§ 249 Abs. 1, § 250 Abs. 2 Nr. 1 StGB nicht. Schon die Voraussetzungen des Grundtatbestandes eines Raubes nach §249 Abs.1 StGB sind nicht hinreichend festgestellt.a) Zunächst ergibt sich aus den Urtei...

Bundesgerichtshof: 4 StR 116/19

4. Juni 2019 4. Strafsenat

Gewaltsamer Raub durch Blockieren einer Windschutzscheibe


...§ 49 Abs. 1 StGB doppelt gemilderten Strafrahmen des § 250 Abs. 1 StGB zur Anwendung gebracht hat, führt die zweifache Milderung der Strafrahmen des § 250 Abs. 1 bzw. § 249 Abs. 1 StGB i.V.m. § 255 St...

Bundesgerichtshof: 3 StR 176/01

20. Juni 2001 3. Strafsenat

...StGB§ 249 Gewalt 3; Lackner/Kühl, StGB 23. Aufl. § 249 Rdn. 4 m.w.Nachw.). DerAngeklagte hat sich daher insoweit lediglich des Diebstahls (§ 242 Abs. 1StGB) schuldig gemacht. Der Senat ändert den Schu...

Bundesgerichtshof: 1 StR 129/19

18. September 2019 1. Strafsenat

Einsatz von körperlicher Gewalt beim Raub: Abbremsen des Fahrzeugs des Geschädigten durch einen an der …


...§ 249 Abs. 1 StGB in Form der Gewalt gegen eine Person unterliegt in Abgrenzung zur einfachen Gewalt im Sinne der §§ 240, 253 StGB erhöhten Anforderungen (vgl. etwa NK/Toepel, StGB, 5. Aufl., § 240 Rn...

Bundesgerichtshof: 4 StR 414/01

20. November 2001 4. Strafsenat

...§§ 27 Abs. 2 Satz 2, 49 Abs. 1 StGB gemilderten Strafrah-men des § 249 Abs. 1 StGB entnommen. Es hat insoweit jedoch nicht geprft,ob ein minder schwerer Fall vorliegt, fr den § 249 Abs. 2 StGB einenSt...

Bundesgerichtshof: 4 StR 204/11

9. Juni 2011 4. Strafsenat

...§249 Abs. 1, §250 Abs. 2 Nr. 1,§25 Abs. 2 StGB begegnet jedoch durchgreifenden sachlich-rechtlichen Bedenken, weil die Urteilsfeststellungen lückenhaft sind und nicht klar ergeben, dass die Angeklagte...

Bundesgerichtshof: 4 StR 204/11

9. Juni 2011 4. Strafsenat

Raub: Absicht einer rechtswidrigen Zueignung beim Mittäter


...§ 249 Abs. 1, § 250 Abs. 2 Nr. 1, § 25 Abs. 2 StGB begegnet jedoch durchgreifenden sachlich-rechtlichen Bedenken, weil die Urteilsfeststellungen lückenhaft sind und nicht klar ergeben, dass die Angekl...

Bundesgerichtshof: 3 StR 474/20

12. August 2021 3. Strafsenat

Abgrenzung von Raub und räuberischer Erpressung


...§ 52 StGB [Fall II.1 der Urteilsgründe]) und gefährliche Körperverletzung in Tateinheit mit Nötigung und Führen eines Schlagrings (§ 224 Abs. 1 Nr. 2 Alternative 1, Nr. 3, § 240 Abs. 1, § 52 StGB, § 5...

LG Nürnberg-Fürth: 16 Kls 412 Js 64048/17

11. Dezember 2017

Seitenschneider als ein gefährliches Werkzeug


...§ 244 Rdnr. 5; Hoyer, in: SK-StGB, § 244 Rdnr. 10; Fischer, § 244 Rdnr. 7; Lackner/Kühl, StGB, 26. Aufl., § 244 Rdnr. 3; Kindhäuser, StrafR BT ii, 4. Aufl., § 4 Rdnr. 11; Fischer, NStZ 2003, 569; Kind...

Bundesgerichtshof: 2 StR 558/12

8. Mai 2013 2. Strafsenat

Raubtatbestand: Konkludente Drohung als Nötigungsmittel


...§ 301 StGB sowohl zugunsten des Angeklagten als auch zu seinen Ungunsten.4 1. Die bisherigen Feststellungen des Landgerichts tragen nicht die Verurteilung wegen Raubes. Nach § 249 Abs. ...

Bundesgerichtshof: 3 StR 392/11

14. Februar 2012 3. Strafsenat

...StGB, 28. Aufl., §242 1234-4-Rn.53, 55; NK-StGB-Kindhäuser, 3. Aufl., §242 Rn. 82; LK/Vogel, StGB, 12. Aufl., §242 Rn. 150). Es fehlt an dem für eine Aneignung erforderlichen Willen des Täters, den Be...

Bundesgerichtshof: 3 StR 392/11

14. Februar 2012 3. Strafsenat

Zueignungsabsicht beim Raub: Gewaltsame Wegnahme eines Mobiltelefons zwecks Durchsuchens und Kopierens von Bilddateien als Raub …


...StGB, 28. Aufl., § 242 Rn. 53, 55; NK-StGB-Kindhäuser, 3. Aufl., § 242 Rn. 82; LK/Vogel, StGB, 12. Aufl., § 242 Rn. 150). Es fehlt an dem für eine Aneignung erforderlichen Willen des Täters, den Besta...

Bundesgerichtshof: 5 StR 366/05

13. Oktober 2005 5. Strafsenat

...§ 253 Rdn. 11; Träger/Schluckebier in LK § 239a Rdn. 15; Günther in SK-StGB 5. Aufl. (Stand April 1998) § 249 Rdn. 32; Sander in MK-StGB 2003 § 249 Rdn. 27). - 4 - Die Schuldspruchänderung lässt die ...

Bundesgerichtshof: 3 StR 249/06

1. August 2006 3. Strafsenat

...§§ 240 Abs. 1, Abs. 3, 22, 23 StGB. In entsprechender Anwendung des § 354 Abs. 1 StPO ist der Schuldspruch entsprechend zu ändern. § 265 StPO steht nicht entgegen, da sich der Angeklagte gegen den geä...

Bundesgerichtshof: 3 StR 92/14

15. April 2014 3. Strafsenat

Wahlfeststellung zwischen versuchtem schweren Raub und versuchter räuberischer Erpressung


...§ 249 StGB im Verhältnis zu den §§ 253, 255 StGB das speziellere Delikt darstellt (Fischer, StGB, 61. Aufl., § 253 Rn. 10 mwN), noch nicht entwickelt. Der Senat hat den Schuldspruch entsprechend geänd...

Bundesgerichtshof: 2 StR 17/10

8. April 2010 2. Strafsenat

...§§ 253 Abs. 1, 3, 255, 249, 250 Abs. 2 Nr. 1, Nr. 3 b StGB) und mit gefährlicher Kör-1 - 3 - perverletzung (gemäß §§ 223 Abs. 1, 224 Abs. 1 Nr. 2, Nr. 5 StGB) zu einer Freiheitsstrafe von elf Jahren v...

Bundesgerichtshof: 2 StR 652/10

30. August 2011 2. Strafsenat

...§249 Abs.1 Kontoaus-züge 1; Meyer-Goßner aaO§249 Rn.7). Zwar kann der Inhalt einer Urkunde auch durch ihren Vorhalt anZeugen zum Gegenstand der Hauptverhandlung gemacht werden(vgl. BGHR StPO §249 Abs....

Bundesgerichtshof: 2 StR 652/10

30. August 2011 2. Strafsenat

Strafverfahren u.a. wegen Untreue: Prozessordnungsgemäße Einführung einer Vielzahl von Urkunden in die Hauptverhandlung; maßgeblicher Vermögensschaden …


...StGB 58. Aufl. § 283 Rn. 29; LK/Tiedemann 12. Aufl. § 283 Rn. 154 sowie zu § 266a StGB: BGHSt 47, 318, 320 ff.; BGHZ 134, 304, 308 ff.) ausgeführt, dass die finanzielle Unmöglichkeit, einen Steuerbera...