Nutzen Sie unsere Volltextsuche
Amtliches AZ: VII ZR 100/19

Suche durchgeführt.

Resultate (105 Treffer)

Bundesgerichtshof: XII ZR 256/99

10. April 2002 XII. Zivilsenat

...§ 727 Rdn. 7; Tho-mas/Putzo ZPO 24. Aufl. § 727 Rdn. 12; Musielak/Lackmann ZPO 2. Aufl.,§ 727 Rdn. 8; MchKomm/Wolfsteiner ZPO 2. Aufl., § 727 Rdn. 19;Stein/Jonas/Mzberg ZPO 21. Aufl. § 727 Fn. 70; vgl...

AG Bayreuth: 2 XVII 837/17

3. Februar 2020

Betreuung, Vergütung, Fahrtkosten


...§ 4 VBVG in Höhe von 264 EUR beantragt der Betreuer zusätzlich die Erstattung von Fahrtkosten in Höhe von 168,80 EUR als Aufwendungsersatz und weist auf § 1835 Abs. 1, 2. Hs. BGB i.V.m. §§ 8 Abs. 1, 5...

Bundesgerichtshof: IX ZR 210/03

14. Dezember 2005 IX. Zivilsenat

...§ 544 ZPO); sie ist jedoch unbegründet, weil die Rechtssache keine grundsätzliche Bedeutung hat (§ 543 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 ZPO) und weder die Fortbildung des Rechts noch die Siche-rung einer einheitli...

Bundesgerichtshof: XI ZR 356/20

8. Juni 2021 11. Zivilsenat

Allgemeine Geschäftsbedingungen einer Sparkasse: Inhaltskontrolle der Pauschalierung des Bearbeitungspreises für die Berechnung der Nichtabnahmeentschädigung


...§§ 1, 3 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 UKlaG zu Recht verneint, weil die streitgegenständliche Klausel nicht gemäß §§ 307, 309 BGB unwirksam ist.10 1. Das Berufungsgericht hat zutreffend angenomme...

Bundesgerichtshof: V ZR 234/14

18. Juni 2015 V. Zivilsenat

...§917 Abs. 1 BGB zu.Ergänzend hat es die Kläger verurteilt, an die Beklagten jährlich im Vorauseine Notwegrente von 1801-3-das Oberlandesgericht nicht zugelassen. Hiergegen wenden sich die Beklagten mi...

Bundesgerichtshof: V ZR 202/05

19. Mai 2006 V. Zivilsenat

...§ 204 Abs. 1 Nr. 1 BGB). 6 III. Das angefochtene Urteil ist daher aufzuheben (§ 562 Abs. 1 ZPO). Der Senat kann nicht in der Sache selbst entscheiden, weil das Berufungsgericht - von seinem Standpun...

OLG München: 20 U 2628/17

9. Oktober 2017

Kein Schadensersatz wegen eines Vermessungsfehlers


...§§ 249 ff. BGB maßgeblich. Diese bieten für die Auffassung des Klägers, es sei der von ihm subjektiv bestimmte Minderungsbetrag von 25.000 € als Schadensersatz zuzusprechen, keine Stütze. Wie bereits ...

Bundesgerichtshof: IX ZR 143/20

15. April 2021 9. Zivilsenat

Rechtsanwaltsgebühr: Ausarbeitung des Entwurfs eines gemeinschaftlichen Testaments


...§§ 2270, 2271 BGB) enthält. Zum Abschluss eines Vertrags bedarf es zweier aufeinander bezogener korrespondierender Willenserklärungen nach §§ 145 ff BGB (Angebot und Annahme; vgl. etwa BGH, Urteil vom...

Bundesgerichtshof: XI ZR 272/16

21. Februar 2017 11. Zivilsenat

Bausparvertrag: Kündigungsrecht der Bausparkasse für Altverträge mit einer mindestens zehnjährigen erstmaligen Zuteilungsreife


...§ 488 Abs. 3 BGB oder aus § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB noch aus § 490 Abs. 3, § 314 BGB oder § 490 Abs. 3, § 313 Abs. 3 BGB.9 Die Voraussetzungen für eine ordentliche Kündigung gemäß § 488 Ab...

ZIVIL- UND ZIVILVERFAHRENSRECHTBUNDESGERICHTSHOF (BGH)IMMOBILIENVERTRAGSRECHTKÜNDIGUNGZINSENBANKEN

Bundesgerichtshof: VIII ZR 181/16

31. Mai 2017 VIII. Zivilsenat

...§ 138 Abs. 1 ZPO verstoßen noch hat sie sich treuwidrig (§ 242 BGB) verhalten. III.Hiernach kann das angefochtene Urteil keinen Bestand haben; es ist da-her aufzuheben (§562 Abs.1 ZPO). Da das Berufun...

Bundesgerichtshof: XI ZR 185/16

21. Februar 2017 11. Zivilsenat

Bausparvertrag: Kündigungsrecht der Bausparkasse nach Ablauf von zehn Jahren nach Zuteilungsreife


...§ 488 Abs. 3 BGB oder aus § 489 Abs. 1 Nr. 2 BGB noch aus § 490 Abs. 3, § 314 BGB oder aus § 490 Abs. 3, § 313 Abs. 3 BGB.10 Die Voraussetzungen für eine ordentliche Kündigung gemäß § 4...

ZIVIL- UND ZIVILVERFAHRENSRECHTBUNDESGERICHTSHOF (BGH)IMMOBILIENVERTRAGSRECHTKÜNDIGUNGZINSENBANKEN

Bundesgerichtshof: VIII ZR 181/16

31. Mai 2017 8. Zivilsenat

Mieterhöhungsverfahren: Einfaches Bestreiten der vom Vermieter vorgetragenen Wohnfläche der gemieteten Wohnung durch den Mieter


...§ 138 Abs. 1 ZPO verstoßen noch hat sie sich treuwidrig (§ 242 BGB) verhalten.III.21 Hiernach kann das angefochtene Urteil keinen Bestand haben; es ist daher aufzuheben (§ 562 Abs. 1 ZP...

Bundesgerichtshof: XII ZB 530/11

29. Mai 2013 12. Zivilsenat

Vormundschaft über minderjährige unbegleitete Flüchtlinge: Verhinderung eines Vormunds bei mangelnder Sachkunde und Zulässigkeit der Bestellung …


...BGB 72. Aufl. § 1909 Rn. 7; BeckOK BGB/Bettin [Stand: 1. Februar 2013] § 1909 Rn. 7; Erman/Roth BGB 13. Aufl. § 1909 Rn. 9; grundsätzlich zustimmend auch Soergel/Zimmermann BGB 13. Aufl. §1909 Rn. 4)....

Bundesgerichtshof: XII ZB 530/11

29. Mai 2013 XII. Zivilsenat

...BGB 72. Aufl. §1909 Rn.7; BeckOK BGB/Bettin [Stand: 1.Februar 2013] §1909 Rn.7; Erman/Roth BGB 13.Aufl. §1909 Rn.9; grundsätzlich zustimmend auch Soer-gel/Zimmermann BGB 13.Aufl. §1909 Rn.4). Daraus w...

Bundesgerichtshof: XI ZR 185/16

21. Februar 2017 XI. Zivilsenat

...§488 Abs.3 BGB oder aus §489 Abs.1 Nr.2 BGB noch aus §490 Abs.3, §314 BGB oder aus §490 Abs.3, §313 Abs.3 BGB.Die Voraussetzungen für eine ordentliche Kündigung gemäß §488 Abs.3 BGB seien nicht gegebe...

Bundesgerichtshof: XI ZR 272/16

21. Februar 2017 XI. Zivilsenat

...§488 Abs.3 BGB oder aus §489 Abs.1 Nr.2 BGB noch aus §490 Abs.3, §314 BGB oder §490 Abs.3, §313 Abs.3 BGB.Die Voraussetzungen für eine ordentliche Kündigung gemäß §488 Abs.3 BGB seien nicht gegeben. Z...

Bundesgerichtshof: XII ZB 124/12

29. Mai 2013 12. Zivilsenat

Ergänzungspflegschaft bei bestehender Vormundschaft: Anspruch eines minderjährigen Flüchtlings auf Bestellung eines Ergänzungspflegers im Asylverfahren


...BGB 72. Aufl. § 1909 Rn. 7; BeckOK BGB/Bettin [Stand: 1. Februar 2013] § 1909 Rn. 7; Erman/Roth BGB 13. Aufl. § 1909 Rn. 9; grundsätzlich zustimmend auch Soergel/Zimmermann BGB 13. Aufl. § 1909 Rn. 4)...

Bundesgerichtshof: XII ZB 124/12

29. Mai 2013 XII. Zivilsenat

...BGB 72. Aufl. §1909Rn.7; BeckOK BGB/Bettin [Stand: 1.Februar 2013] §1909 Rn.7; Erman/Roth BGB 13.Aufl. §1909 Rn.9; grundsätzlich zustimmend auch Soer-gel/Zimmermann BGB 13.Aufl. §1909 Rn.4). Daraus wi...

Bundesgerichtshof: XI ZR 445/17

20. Februar 2018 11. Zivilsenat

Immobiliardarlehensvertrag: Vorliegen eines Verbraucherdarlehensvertrags; Vorfälligkeitsentschädigung bei außerordentlicher Kündigung wegen Zahlungsverzugs des Darlehensnehmers


...BGB, 15. Aufl., § 249 Rn. 30; MünchKommBGB/Emmerich, 7. Aufl., Vor § 281 Rn. 33, 38; MünchKommBGB/Ernst, 7. Aufl., § 281 Rn. 58; Palandt/Grüneberg, BGB, 77. Aufl., § 281 Rn. 34; Staudinger/Schwarze, B...

OLG Bamberg: 2 UF 140/15

13. August 2015

Keine Bestellung eines Rechtsanwalts als Mitvormund für einen minderjährigen Flüchtling


...§§ 1795 Abs. 1, Abs. 2 i. V. m. § 181 BGB) oder seine Vertretungsmacht durch eine familiengerichtliche Entscheidung beschränkt wurde (vgl. §§ 1796 Abs. 1, 1801, 1837 Abs. 4 i. V. m. §§ 1666, 1666 a BG...

OLG Nürnberg: 9 UF 1276/15

7. Dezember 2015

Keine Bestellung eines Rechtsanwalts als Mitvormund für unbegleiteten minderjährigen Flüchtling


...§§ 1795 Abs. 1, 1795 Abs. 2 i. V. m. 181 BGB) oder durch eine familiengerichtliche Entscheidung (vgl. §§ 1796 Abs. 1, 1801, 1837 Abs. 4 i. V. m. 1666, 1666 a BGB) in seiner Vertretungsmacht beschränkt...

Bundesgerichtshof: XI ZR 17/14

28. Oktober 2014 11. Zivilsenat

Rückzahlungsanspruch wegen unwirksam formularmäßig vereinbarter Bearbeitungsgebühren in Darlehensverträgen: Beginn der kenntnisabhängigen Verjährung in Ansehung unklarer …


...§ 488 Abs. 1 Satz 1 BGB dar (aA Staudinger/Freitag, BGB, Neubearbeitung 2011, § 488 Rn. 211; MünchKommBGB/Berger, 6. Aufl., § 488 Rn. 202; Hammen, WM 1994, 1101, 1103, jeweils zum Disagio; kritisch au...

ZIVIL- UND ZIVILVERFAHRENSRECHTBUNDESGERICHTSHOF (BGH)VERBRAUCHERSCHUTZVERJÄHRUNGALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB)BANKENKREDITE

Bundesgerichtshof: VIII ZR 156/11

1. Februar 2012 8. Zivilsenat

Wohnraummiete: Abrechnung der Heizkosten nach dem im Abrechnungszeitraum verbrauchten Brennstoff; Ausgleich der nach dem Abflussprinzip …


...§§ 556 ff. BGB nicht auf die Abrechnung nach dem Leistungsprinzip (= Umlage der Kosten, die für den jeweiligen Abrechnungszeitraum tatsächlich angefallen sind) festlegen (Senatsurteile vom 20. Februar...

BUNDESGERICHTSHOF (BGH)MIET- UND WEG-RECHT

Bundesgerichtshof: XI ZR 11/19

5. November 2019 11. Zivilsenat

Kfz-Finanzierungsdarlehen im Altfall: Inhaltliche Anforderungen an eine wirksame Widerrufsbelehrung


...§ 314 BGB zu informieren (vgl. PWW/Nobbe, BGB, 14. Aufl., § 492 Rn. 9; Soergel/Seifert, BGB, 13. Aufl., § 492 Rn. 29; Knops in BeckOGK BGB, Stand: 1. August 2019, § 492 Rn. 20; Erman/Nietsch, BGB, 15....

Bundesgerichtshof: XI ZR 17/14

28. Oktober 2014 XI. Zivilsenat

...§488 Abs.1 Satz1 BGB dar (aA Staudinger/Freitag, BGB, Neubearbeitung 2011, §488 Rn.211; MünchKommBGB/Berger, 6.Aufl., §488 Rn.202; Hammen, WM 1994, 1101, 1103, jeweils zum Disagio; kritisch auch Rodi,...