Setzen Sie Teile in "", um exakt zu suchen.
Amtl. AZ: VII ZR 100/19 | REWIS RS | Papierfundstelle | ECLI | RCN

Glossar
Exakte Suche aktiviert: § 327 StPO

Suche durchgeführt.

Resultate (95 Treffer)

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 4/20

3. Dezember 2020 2. Wehrdienstsenat

Entfernung aus dem Dienstverhältnis wegen eigenmächtiger Abwesenheiten, Betrugstaten gegen Kameraden und Munitionsdiebstahl


...327 StPO grundsätzlich die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage über die angemessene Disziplinar...

REWIS RS 2020, 4373

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 23/20

7. Oktober 2021 2. Wehrdienstsenat

Unbefugte Verbreitung des Bildnisses eines anderen Soldaten


...327 StPO grundsätzlich nicht nur die Tat- und Schuldfeststellungen, sondern auch die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage über die angem...

REWIS RS 2021, 2036

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 22/18

14. März 2019 2. Wehrdienstsenat

Einfache Körperverletzung; besondere Brutalität; Herabsetzung im Dienstgrad; räuberische Erpressung


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage ohne Bindung an das Versch...

REWIS RS 2019, 9341

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 9/09

10. Februar 2010 2. Wehrdienstsenat

Warenhausdiebstahl eines Soldaten in Vorgesetztenstellung; Bemessung der Disziplinarmaßnahme; zweistufiges Prüfungsschema


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage über die angemessene Diszi...

REWIS RS 2010, 9491

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 12/16

12. Januar 2017 2. Wehrdienstsenat

Besitz großer Menge an Betäubungsmitteln; Dienstgradherabsetzung


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage unter Berücksichtigung des...

REWIS RS 2017, 17516

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 6/11

26. April 2012 2. Wehrdienstsenat

Eigenmächtiges Fernbleiben vom Dienst; länger dauernde Abwesenheit; Freistellung vom Truppendienst; Ausgangspunkt der Zumessungserwägungen


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage unter Berücksichtigung des...

REWIS RS 2012, 6862

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 11/17

24. Januar 2018 2. Wehrdienstsenat

Langes unerlaubtes Fernbleiben vom Berufsförderungsdienst; seelische Ausnahmesituation; Umfang der Degradierung; überlange Verfahrensdauer


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage über die angemessene Diszi...

REWIS RS 2018, 15129

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 14/13

5. Juni 2014 2. Wehrdienstsenat

Bemessung der Disziplinarmaßnahme; einmalige Schlechtleistung; ärztliches Attest


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts als Dienstvergehen seiner Entscheidung zugrunde zu legen und unter Berücksichtigung des V...

REWIS RS 2014, 5052

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 6/22

9. Februar 2023 2. Wehrdienstsenat

Entfernung aus dem Dienstverhältnis wegen Trennungsgeldbetrugstaten, Cannabiskonsum und Fahren ohne Fahrerlaubnis


...327 StPO grundsätzlich die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage über die angemessene Disziplinar...

REWIS RS 2023, 1725

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 29/20

9. Dezember 2021 2. Wehrdienstsenat

Ausgangspunkt der Zumessungserwägungen bei sexueller Nötigung


...327 StPO grundsätzlich die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage über die angemessene Disziplinar...

REWIS RS 2021, 474

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 18/11

24. Mai 2012 2. Wehrdienstsenat

Ausgangspunkt der Zumessungserwägungen bei außerdienstlicher gefährlicher Körperverletzung


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage über die angemessene Diszi...

REWIS RS 2012, 6119

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 1/18

12. Juli 2018 2. Wehrdienstsenat

Griff in die Kameradenkasse; Anstiften eines Untergebenen zum Dienstvergehen; Übergang zur niedrigeren Maßnahmeart; überlange Verfahrensdauer


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage über die angemessene Diszi...

REWIS RS 2018, 6059

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 2/18

17. Mai 2018 2. Wehrdienstsenat

Truppenversorgungsbearbeiter; Verbotsirrtum; fahrlässiger Diebstahl; unberechtigte Nutzung; überlange Verfahrensdauer


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage über die angemessene Diszi...

REWIS RS 2018, 8995

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 32/11

25. Oktober 2012 2. Wehrdienstsenat

Unerlaubtes Fernbleiben vom Dienst; Maßnahmebemessung; Beförderungsverbot


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen. Dass die Wehrdisziplinaranwaltschaft zu Ungunsten ...

REWIS RS 2012, 1887

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 26/11

6. September 2012 2. Wehrdienstsenat

Vorsätzliche Verletzung der Verfassungstreuepflicht; Maßnahmebemessung


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage über die angemessene Diszi...

REWIS RS 2012, 3397

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 3/19

4. März 2020 2. Wehrdienstsenat

...327 StPO grundsätzlich die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage über die ang...

REWIS RS 2020, 11632

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 15/11

15. März 2013 2. Wehrdienstsenat

Gerichtliches Disziplinarverfahren; Rechtsmittelrücknahme durch Verteidiger; Bindung an strafgerichtliche Tatsachenfeststellungen; Lösungsbeschluss


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen.22 a) Von der Beschränkung der Beruf...

REWIS RS 2013, 7342

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 21/15

23. Juni 2016 2. Wehrdienstsenat

Sexuelle Belästigung von Rekrutinnen; Verleiten zur Falschaussage


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen (1.) und auf dieser Grundlage über die angemessene ...

REWIS RS 2016, 9402

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 20/15

3. August 2016 2. Wehrdienstsenat

Außerdienstliche Tätlichkeiten; Partnerschaftskonflikt


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage unter Berücksichtigung des...

REWIS RS 2016, 7171

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 6/15

21. Januar 2016 2. Wehrdienstsenat

Reisekostenbetrug; Dienstgradherabsetzung; Bezügekürzung


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage unter Berücksichtigung des...

REWIS RS 2016, 17375

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 39/12

24. April 2014 2. Wehrdienstsenat

Außerdienstliche Körperverletzung; Degradierung in den Dienstgrad eines Stabsunteroffiziers; selbst verschuldete Alkoholisierung; erheblich eingeschränkte Schuldfähigkeit


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen. Da es zuungunsten des Soldaten eingelegt wurde, is...

REWIS RS 2014, 6148

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 7/11

16. Februar 2012 2. Wehrdienstsenat

Folgen der Disziplinarmaßnahme; Nebeneinander von Beförderungsverbot und Bezügekürzung


...327 StPO) und nur noch über die angemessene Disziplinarmaßnahme zu befinden hat, wobei er an das Verschlechterungsverbot (§ 91 Abs. 1 Satz 1 WDO i.V.m. § 331 Abs. 1 StPO) gebunden ist.25 ...

REWIS RS 2012, 9059

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 28/12

7. März 2013 2. Wehrdienstsenat

Brutale außerdienstliche Körperverletzung; Bemessung der Disziplinarmaßnahme; Verminderung der Steuerungsfähigkeit durch Alkoholkonsum; Nachbewährung; Regelmaßnahme Dienstgradherabsetzung; generalpräventive …


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen. Da das Rechtsmittel zuungunsten des Soldaten durch...

REWIS RS 2013, 7591

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 2/14

12. Februar 2015 2. Wehrdienstsenat

Fernbleiben vom Dienst; Dienstgradherabsetzung


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen und auf dieser Grundlage unter Berücksichtigung des...

REWIS RS 2015, 15560

Bundesverwaltungsgericht: 2 WD 7/14

23. April 2015 2. Wehrdienstsenat

Wehrstrafrechtlicher Ungehorsam; Alkoholfahrt; Verletzung der Gehorsamspflicht; Degradierung


...327 StPO die Tat- und Schuldfeststellungen sowie die disziplinarrechtliche Würdigung des Truppendienstgerichts seiner Entscheidung zugrunde zu legen, wobei er an das Verschlechterungsverbot (§ 91 Abs....

REWIS RS 2015, 12204

x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.