Setzen Sie Teile in "", um exakt zu suchen.
Amtl. AZ: VII ZR 100/19 | REWIS RS | Papierfundstelle | ECLI | RCN

Glossar
Exakte Suche aktiviert: § 2353 BGB

Suche durchgeführt.

Resultate (35 Treffer)

Oberlandesgericht Düsseldorf: I-3 Wx 193/14

1. Juli 2015 3. Zivilsenat

...2353 BGB. Der Erbschein bezeugt demnach das Erbrecht zur Zeit des Erbfalles (Palandt-Weidlich, BGB 73. Auflage 2014, § 2353 Rdz. 2). Der Erbschein ist nur zu erteilen, wenn das Nachlassgericht die zur...

REWIS RS 2015, 8763

Oberlandesgericht Düsseldorf: I-3 Wx 63/16

29. September 2017 3. Zivilsenat

...2353 BGB, wenn es die zur Begründung des Antrags erforderlichen Tatsachen für festgestellt erachtet, § 2359 BGB. 27Mit Erfolg wenden sich die Beteiligten zu 1 und 2 gegen die Entscheidung des Nachlass...

REWIS RS 2017, 4499

OLG München: 34 Wx 252/16

17. Oktober 2016

Erfolglose Beschwerde gegen die Zurückweisung eines Grundbuchberichtigungsantrags: Vorliegen einer formell ordnungsgemäßen Entscheidung des Grundbuchamts und …


...2353 BGB) erbracht werden kann, wenn - wie hier - keine öffentlich beurkundete Verfügung von Todes existiert. Der erteilte Erbschein ist wirksam, § 352e Abs. 1 Sätze 1 und 3 FamFG. Seine inhaltliche R...

REWIS RS 2016, 3879

Oberlandesgericht Düsseldorf: I-3 Wx 90/16

9. Juni 2017 3. Zivilsenat

...2353 BGB, nachzuweisen, soweit sie auf gesetzlicher Erbfolge oder einer privatschriftlichen Verfügung von Todes wegen beruht. Beruht sie auf einer letztwilligen Verfügung in öffentlicher Urkunde, kann...

REWIS RS 2017, 9699

Oberlandesgericht Hamm: 10 W 96/13

16. Mai 2014 10. Zivilsenat

...2353 BGB, da die Antragstellerin als einziger Abkömmling gesetzliche Alleinerbin nach dem Erblasser geworden ist, §. 1922 Abs. 1, 1924 Abs. 1 BGB. Dem steht das Testament des Erblassers vom 01.01.2007...

REWIS RS 2014, 9656

OLG Bamberg: 2 W 30/21

10. Januar 2022

Kostentragung im Erbscheinserteilungsverfahren bei Bestreiten der Urheberschaft des Erblassers für Testament


...2353 BGB, 352 ff. FamFG veranlassten die Beteiligten zu 2) und 3) das Nachlassgericht zu sämtlichen Verfahrenshandlungen, die zur Erteilung des Erbscheins erforderlich waren. Dieses umfasste grundsätz...

REWIS RS 2022, 2158

Oberlandesgericht Köln: 2 Wx 88/09

2. November 2009 2. Zivilsenat

...2353 BGB) des Antragstellers auf Erteilung eines Erbscheins in der Weise gebunden ist, daß es nur entweder, nämlich dann, wenn der Antrag begründet ist, diesem Antrag entsprechen oder aber, falls er d...

REWIS RS 2009, 819

Oberlandesgericht Nürnberg: 12 W 1178/18

26. Juli 2018

...2353 BGB) zum Nachweis der Rechtsnachfolge genügend. Da die Urschrift des Erbscheins in den Nachlassakten und damit in Verwahrung des Nachlassgerichts verbleibt, reicht für das ...

REWIS RS 2018, 5433

Oberlandesgericht Hamm: 15 W 356/02

18. Februar 2003 15. Zivilsenat

...2353 Rdnr. 123, § 2363 Rdnr. 2; Staudinger-Schilken, § 2353 Rdnrn. 41, 52, § 2363 Rdnr. 4)" 27Dementsprechend war die weitere Beschwerde der Beteiligten zu 2) bis 4) mit der Maßgabe zurückzuweise...

REWIS RS 2003, 4315

Oberlandesgericht Hamm: 10 W 155/12

16. April 2014 10. Zivilsenat

...2353 BGB. 71a) Die Erblasserin hat die Beteiligte zu 2) durch das notarielle Testament vom 07.04.2011 zu ihrer alleinigen Erbin eingesetzt, §§. 1937, 2064 BGB. Da der Wortlaut des Testaments vom 07.04...

REWIS RS 2014, 9783

x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.