Setzen Sie Teile in "", um exakt zu suchen.
Amtl. AZ: VII ZR 100/19 | REWIS RS | Papierfundstelle | ECLI | RCN

Glossar
Exakte Suche aktiviert: § 1027 BGB

Suche durchgeführt.

Resultate (32 Treffer)

Oberlandesgericht Hamm: 30 U 117/16

17. Mai 2017 30. Zivilsenat

...1027 BGB) ähnlich einem Eigentümer die Möglichkeit ein, Beeinträchtigungen seines Wohnungsrechts gegenüber jedermann abzuwehren. 40Die schuldrechtlichen Vereinbarungen über die (entgeltliche oder unen...

REWIS RS 2017, 10724

Oberlandesgericht Köln: 16 U 149/17

1. Juni 2018 16. Zivilsenat

...1027, 1004 BGB unter dem Gesichtspunkt eines zumindest zu ihren Gunsten bestehenden Gewohnheitsrechts an der Nutzung des in Streit stehenden Zuwegs zum rückwärtigen Bereich der Grundstücke A Straße 82...

REWIS RS 2018, 8402

Oberlandesgericht Hamm: 5 U 75/07

8. Oktober 2009 5. Zivilsenat

...1027, 1004 BGB) der Verjährung, wenn auf dem belasteten Grundstück eine Anlage errichtet worden ist, welche die Grunddienstbarkeit beeinträchtigt. Die Voraussetzungen dieser Regelung liegen nicht vor....

REWIS RS 2009, 1240

Oberlandesgericht Hamm: 5 U 158/15

15. Dezember 2016 5. Zivilsenat

...1027, 1004 Abs. 1 Satz 1 BGB. 178Beeinträchtigung einer Grunddienstbarkeit ist jede Behinderung der zu duldenden Benutzung des belasteten Grundstücks (vgl. Palandt-Bassenge, a.a.O., § 1027 Rdnr. 1 und...

REWIS RS 2016, 584

Oberlandesgericht Düsseldorf: VI- U (Kart) 17/14

7. Januar 2015 1. Kartellsenat

...1027, 1004 Abs. 1 Satz 2 BGB. 21Wird hiernach eine Grunddienstbarkeit beeinträchtigt, so kann der aus der Grunddienstbarkeit Berechtigte den Störer aus § 1004 BGB auf Unterlassung in Anspruch nehmen. ...

REWIS RS 2015, 17476

Landgericht Saarbrücken: 5 S 134/12

19. Oktober 2012

...1027 BGB) verlangen, dass der Beklagte es unterlässt, seine Parzelle Nr. ... dergestalt einzufrieden oder zuzustellen, dass der zwischen den Häusern befindliche Weg - entgegen dem In...

REWIS RS 2012, 2126

Oberlandesgericht Hamm: 5 U 112/19

26. November 2020 5. Zivilsenat

...1027 BGB. Gegenüber der Drittwiderbeklagten bestehe außerdem ein Schadensersatzanspruch wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung, da sie positive Kenntnis von den vertraglichen Vereinbarungen geh...

REWIS RS 2020, 5891