Setzen Sie Teile in "", um exakt zu suchen.
Amtl. AZ: VII ZR 100/19 | REWIS RS | Papierfundstelle | ECLI | RCN

Glossar
Exakte Suche aktiviert: § 88 TKG

Suche durchgeführt.

Resultate (19 Treffer)

Bundesgerichtshof: 2 ARs 251/02

6. September 2002 2. Strafsenat

...88 TKG), und stehtim Einzelfall der Ort fest, an welchem sich diese Niederlassung befindet, sofolgt aus § 162 Abs. 1 Satz 1 StPO, daß in diesem Fall nicht das Amtsgerichtfür die Anordnung gemäß §§ 100...

REWIS RS 2002, 1691

Bundesgerichtshof: 2 ARs 276/02

13. September 2002 2. Strafsenat

...88 TKG), und stehtim Einzelfall der Ort fest, an welchem sich diese Niederlassung befindet, sofolgt aus § 162 Abs. 1 Satz 1 StPO, daß in diesem Fall nicht das Amtsgerichtfür die Anordnung gemäß §§ 100...

REWIS RS 2002, 1589

Bundesgerichtshof: 2 ARs 252/02

6. September 2002 2. Strafsenat

...88 TKG), und stehtim Einzelfall der Ort fest, an welchem sich diese Niederlassung befindet, sofolgt aus § 162 Abs. 1 Satz 1 StPO, daß in diesem Fall nicht das Amtsgerichtfür die Anordnung gemäß §§ 100...

REWIS RS 2002, 1692

Bundesverfassungsgericht: 2 BvR 1124/10

13. November 2010 2. Senat 2. Kammer

Nichtannahmebeschluss: Ordnungsgeldfestsetzung wegen Verweigerung der Auskunft über IP-Adresse - Auskunftsverlangen aufgrund der Ermittlungsgeneralklausel des § …


...88 TKG nicht unterliege. Eine richterliche Anordnung gemäß § 100g, § 100b StPO sei nicht erforderlich.3 b) Der Aufforderung zur Auskunft kam die Beschwerdeführerin zu 2) nicht nach. Die...

REWIS RS 2010, 1399

Oberlandesgericht Hamm: 3 Ws 407/99

29. Juli 1999 3. Strafsenat

...88 TKG Randziffer 31; Erbs/Kohlhaas, Strafrechtliche Nebengesetze, Gesetz über Fernmeldeanlagen-Lampe § 12 Randziffer 20 f). Da die Beschwerdeführerin geschäftsmäßig Telekommunikationsdienste erbringt...

REWIS RS 1999, 911

Oberlandesgericht Hamm: 3 Ws 368/99

29. Juli 1999 3. Strafsenat

...88 TKG Randziffer 31; Erbs/Kohlhaas, Strafrechtliche Nebengesetze, Gesetz über Fernmeldeanlagen-Lampe § 12 Randziffer 20 f). Da die Beschwerdeführerin geschäftsmäßig Telekommunikationsdienste erbringt...

REWIS RS 1999, 910

Bundesgerichtshof: III ZR 146/10

13. Januar 2011 3. Zivilsenat

Voraussetzungen für die Befugnis zur Speicherung von Telekommunikationsdaten - Speicherung dynamischer IP-Adressen


...88, BGHZ 109, 47, 55). In der Regel genügt aber gegenüber einer Tatsachenbehauptung der darlegungspflichtigen Partei ein einfaches Bestreiten des Gegners (BGH, Urteile vom 15. Juni 2000 und 3. Februar...

REWIS RS 2011, 10454

Bundesgerichtshof: III ZR 227/11

14. Juni 2012 3. Zivilsenat

Befugnis zur Verwendung von Verkehrsdaten eines Telefonanschlussinhabers: Erstreckung auf die Anbieter von Premium-Diensten


...88 TKG) und den Datenschutz (§§ 91 ff TKG) gemäß § 134 BGB unwirksam. Darauf, ob bereits die Abtretungen der Forderungen der Premium-Diensteanbieter an die Schwestergesellschaft nichtig sind, weil sie...

REWIS RS 2012, 5600

Bundesgerichtshof: III ZR 227/11

14. Juni 2012 III. Zivilsenat

...88 TKG) und den Datenschutz (§§91ffTKG) gemäß §134 BGB unwirksam. Darauf, ob bereits die Abtretungen der Forderungen der Premium-Diensteanbieter an die Schwestergesellschaftnich-tig sind, weil sie von...

REWIS RS 2012, 5587

Bundesgerichtshof: III ZR 183/17

12. Juli 2018 3. Zivilsenat

Tod des Kontoinhabers eines sozialen Netzwerks: Anspruch der Erben auf Zugang zu dem Benutzerkonto und …


...88 Abs. 3 TKG Anwendung fänden.11 Der Schutzbereich des § 88 TKG umfasse den Inhalt und die Umstände der über den Dienst der Beklagten ausgetauschten privaten Nachrichten und der mit ei...

ZIVIL- UND ZIVILVERFAHRENSRECHTBUNDESGERICHTSHOF (BGH)FACEBOOKFAMILIEINTERNETTELEKOMMUNIKATIONPERSÖNLICHKEITSRECHTSOCIAL MEDIASOZIALE MEDIENKAMMERGERICHT BERLINERBRECHTERBENDIGITALER NACHLASSERBSCHAFT

MDR 2018, 1002-1006WM2020,1829REWIS RS 2018, 6099

Bundesgerichtshof: III ZR 183/17

12. Juli 2018 III. Zivilsenat

...88 Abs. 3 TKG Anwendung fänden.78910-6-Der Schutzbereich des § 88 TKG umfasse den Inhalt und die Umstände der über den Dienst der Beklagten ausgetauschten privaten Nachrichten und der mit einem begren...

REWIS RS 2018, 6056

Bundesgerichtshof: III ZR 146/10

13. Januar 2011 III. Zivilsenat

...88, BGHZ 109, 47, 55). In der Regel genügt aber gegenüber einer Tatsachenbehauptung der darlegungspflichtigen Partei ein einfaches Bestreiten des Gegners (BGH, Urteile vom 15. Juni 2000 und 3. Februar...

REWIS RS 2011, 10505

Landesarbeitsgericht Hamm: 14 Sa 1711/10

10. Juli 2012 14. Kammer

...88 niedergelegten Arbeitsbedingungen (wegen der Einzelheiten vgl. Anlage K2 zur Klageschrift, Bl. 6 - 8 d. A.). 3Die Beklagte sprach gegenüber dem Kläger am 13. März 2009 und 20. März 2009 jeweils ein...

REWIS RS 2012, 4845

Bundesgerichtshof: III ZR 200/11

16. Februar 2012 III. Zivilsenat

...88, 97 Abs.1 Satz3 TKG gemäß §134 BGB nichtig. Weiter machtergeltend, die Klägerin habe den Eintritt der auf-schiebenden Bedingung für die Zession der gegen ihn gerichteten Forderungennicht vorgetrage...

REWIS RS 2012, 9021

Bundesgerichtshof: III ZR 200/11

7. Februar 2013 3. Zivilsenat

Abrechnung von Telekommunikationsdienstleistungen anderer Anbieter über die Telefonrechnung: Umfang der Befugnis eines Telekommunikationsdienstleistungsanbieters zur Datenübermittlung …


...88, 97 Abs. 1 Satz 3 TKG gemäß § 134 BGB nichtig. Weiter macht er geltend, die Klägerin habe den Eintritt der aufschiebenden Bedingung für die Zession der gegen ihn gerichteten Forderungen nicht vorge...

REWIS RS 2013, 8280

Bundesgerichtshof: III ZR 200/11

16. Februar 2012 3. Zivilsenat

Vorabentscheidungsersuchen an den Europäischen Gerichtshof zur Zulässigkeit der Übermittlung von Verkehrsdaten vom Diensteanbieter an den …


...88, 97 Abs. 1 Satz 3 TKG gemäß § 134 BGB nichtig. Weiter macht er geltend, die Klägerin habe den Eintritt der aufschiebenden Bedingung für die Zession der gegen ihn gerichteten Forderungen nicht vorge...

REWIS RS 2012, 9104

Bundesgerichtshof: III ZR 200/11

7. Februar 2013 III. Zivilsenat

...88, 97 Abs.1 Satz3 TKG gemäß §134 BGB nichtig. Weiter macht er geltend, die Klägerin habe den Eintritt der auf-schiebenden Bedingung für die Zession der gegen ihn gerichteten Forderungen nicht vorgetr...

REWIS RS 2013, 8273

Oberlandesgericht Köln: 6 U 192/11

18. Juli 2014 6. Zivilsenat

...8870586│A65FA4A6FA38EFE469F2261822A052F6│h=WVZKSXKE3FYFIKDYP ZGNMSJBXQVIKHWB│/ 885http://goldesel.to/Detail.aspx?Id=89058 886oder 887http://goldesel.to/Detail.aspx?eId=86738 888oder 889http://goldesel...

REWIS RS 2014, 9377

Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz: 3 Sa 143/17

4. Dezember 2017

...88 ein widerrechtlicher Eingriff in das Persönlichkeitsrecht des Klägers sei nicht gegeben, weil sie, die Beklagte, berechtigt gewesen sei, die detektivische Überwachung in Auftrag zu geben. Zumindest...

REWIS RS 2017, 1352

  • 1
x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.