Setzen Sie Teile in "", um exakt zu suchen.
Amtl. AZ: VII ZR 100/19 | REWIS RS | Papierfundstelle | ECLI | RCN

Glossar
Exakte Suche aktiviert: § 540 ZPO

Suche durchgeführt.

Resultate (663 Treffer)

Bundesgerichtshof: VII ZR 231/03

8. Juli 2004 VII. Zivilsenat

...540 a.F. Das Berufungsgericht kann im Einzelfall zur Vermeidung einer mit dem Rechtsstaatsgebot des Grundgesetzes nicht im Einklang stehenden Verfah-rensverzögerung gehalten sein, von einer Zurückverw...

REWIS RS 2004, 2440

Oberlandesgericht Hamm: 13 U 140/99

26. Januar 2000 13. Zivilsenat

...540 ZPO abzusehen. Eine eigene Entscheidung des Senats ist nicht sachdienlich. Sachdienlichkeit ist zu bejahen, wenn das Interesse an einer schnelleren Erledigung gegenüber dem Verlust einer Tatsachen...

REWIS RS 2000, 3327

Bundesgerichtshof: V ZR 461/99

30. März 2001 V. Zivilsenat

...540 ZPO als Einheit zu betrachten sind (vgl. Wieczorek/Rössler, ZPO,2. Aufl., § 540 Anm. C I), bedarf vorliegend keiner Entscheidung. Diese Fragemag für eine getroffene Ermessensentscheidung von Bedeu...

REWIS RS 2001, 3001

Oberlandesgericht Köln: 6 U 22/16

5. April 2017 6. Zivilsenat

...540 ZPO geschuldet, wonach die erhobenen Ansprüche und die dazu vorgebrachten Angriffs- und Verteidigungsmittel unter Hervorhebung der gestellten Anträge nur ihrem wesentlichen Inhalt nach knapp darzu...

REWIS RS 2017, 12811

Bundesgerichtshof: VII ZR 207/04

12. Januar 2006 VII. Zivilsenat

...540 ZPO a.F. steht in dessen pflichtgemäßem Ermessen. Wenn sich das Berufungsgericht für eine Zurück-verweisung nach § 539 ZPO a.F. entscheidet, muss es zur Ausübung des ihm eingeräumten Ermessens die...

REWIS RS 2006, 5682

OLG München: 18 U 3872/17 Pre

13. März 2018

Gegendarstellung


...540 ZPO): 2Die beantragte Gegendarstellung enthält die kongruente Entgegnung auf die Aussage in der Ausgangsmitteilung. Diese ist nämlich für den maßgeblichen Durchschnittsleser so zu verstehen, dass ...

REWIS RS 2018, 12411

Bundesgerichtshof: XII ZR 277/00

27. August 2003 XII. Zivilsenat

...540 ZPO a.F. in der Sache selbstentschieden, obwohl der Rechtsstreit an einem wesentlichen Verfahrensmangellitt, weil er in erster Instanz durch den Einzelrichter entschieden worden ist, oh-ne auf ihn...

REWIS RS 2003, 1827

Bundesgerichtshof: IX ZR 56/99

6. April 2000 IX. Zivilsenat

...540 ZPO; der Rechtsstreitwäre auch bei Bejahung einer Aufklärungspflichtverletzung der Beklagten nichtentscheidungsreif gewesen. Die Ausführungen des Berufungsgerichts zur Fra-ge des Bestehens einer I...

REWIS RS 2000, 2571

Bundesgerichtshof: XI ZR 5/03

13. Januar 2004 XI. Zivilsenat

...540Zu den gemäß § 540 ZPO bestehenden Mindestanforderungen an den Inhalt ei-nes Berufungsurteils.BGH, Urteil vom 13. Januar 2004 - XI ZR 5/03 - LG Hamburg ...

REWIS RS 2004, 5105

Bundesgerichtshof: XI ZR 57/08

20. September 2010 XI. Zivilsenat

...540 ZPO in Bezug genommen (BU 2 Abs. 4). - 3 - Die örtliche Zuständigkeit des Landgerichts ist gemäß § 545 Abs. 2 ZPO im Revisionsverfahren nicht zu prüfen. Dies gilt ent-gegen der in der Anhörungsrüg...

REWIS RS 2010, 3212

Oberlandesgericht Hamm: 23 W 497/98

28. Dezember 1998 23. Zivilsenat

...540 ZPO). Der angefochtene Beschluß, dem jede Begründung fehlt, erscheint als Grundlage für eine Rechtsmittelentscheidung in der Sache völlig ungeeignet.

REWIS RS 1998, 1186

Oberlandesgericht Hamm: 3 U 114/00

16. Oktober 2000 3. Zivilsenat

...540 ZPO selbst in der Sache zu entscheiden, um einer Partei nicht eine Tatsacheninstanz zu nehmen.9Das Urteil beschwert beide Parteien mit weniger als 60.000,00 DM.

REWIS RS 2000, 874

Bundesgerichtshof: VI ZR 437/02

18. November 2003 VI. Zivilsenat

...540 ZPO in der Fassung des Gesetzes zurReform des Zivilprozesses zu stellen sind (Urteil vom30. September 2003 - VI ZR 438/02 -, vorgesehen zur Veröffentli-chung in BGHZ). Es ist davon auszugehen, daß...

REWIS RS 2003, 698

Oberlandesgericht Köln: 9 U 28/00

5. Dezember 2000 9. Zivilsenat

...540 ZPO. 41. Obwohl im Beweisbeschluß des Landgerichts vom 19. November 1998 (GA 68) der Rechtsstreit in zulässiger Weise, insbesondere unter Beachtung von § 348 Abs. 3 ZPO, dem Berichterstatter als E...

REWIS RS 2000, 257

Oberlandesgericht Hamm: 23 W 221/99

30. Juni 1999 23. Zivilsenat

...540 ZPO). 8Der angefochtene Beschluß, der eine nur floskelhafte Begründung für den grundsätzlich nicht zweifelsfreien Ansatz der vollen Mahnanwaltskosten enthält, erscheint als Grundlage einer Rechtsm...

REWIS RS 1999, 860

Bundesgerichtshof: XII ZR 259/04

29. Juni 2005 XII. Zivilsenat

...540 ZPO n.F., der eine weitgehende Entlastung der Berufungsgerichte bei der Urteilsab-fassung bezweckt, nicht entbehrlich (BGHZ 154, 99, 100 ff. und 156, 216, 218). Dem Berufungsurteil läßt sich auch ...

REWIS RS 2005, 2847

Oberlandesgericht Hamm: 10 W 62/00

5. Dezember 2000 10. Zivilsenat

...540 ZPO entsprechend).

REWIS RS 2000, 258

Bundesgerichtshof: V ZR 356/99

13. Oktober 2000 V. Zivilsenat

...540Hält das Berufungsgericht ein Teilurteil des Landgerichts zu Unrecht für zulässigund zieht den dort noch anhängigen Streitteil nicht zu sich herauf, kann das Revisi-onsgericht unter Aufhebung des B...

REWIS RS 2000, 900

Oberlandesgericht Hamm: 9 U 205/15

20. Mai 2016 9. Zivilsenat

...540 ZPO auf die angefochtene Entscheidung Bezug genommen, soweit sich aus dem Nachstehenden nichts Anderes ergibt. Hiergegen wendet sich die Berufungsführerin mit ihrer form- und fristgerecht eingeleg...

BEWEISLASTOLG HAMMSELBSTÄNDIGES BEWEISVERFAHRENBEWEISLASTUMKEHRBEWEISERLEICHTERUNGBEWEISVEREITELUNG

REWIS RS 2016, 11079

Oberlandesgericht Hamm: 5 UF 84/99

1. September 1999 5. Senat für Familiensachen

...540 ZPO spricht neben der fehlenden Entscheidungsreife der Umstand, daß nur auf diesem Weg der Antragsgegnerin Gelegenheit gegeben werden kann, den nachehelichen Unterhalt im Verbund geltend zu machen...

REWIS RS 1999, 1017

Bundesgerichtshof: VIII ZR 110/03

7. Januar 2004 VIII. Zivilsenat

...540 ZPO.Danach bedarf dieses zwar keines Tatbestandes. An dessen Stelle muß dasBerufungsurteil jedoch die Bezugnahme auf die tatsächlichen Feststellungen imangefochtenen Urteil mit Darstellung etwaige...

REWIS RS 2004, 5180

Oberlandesgericht Hamm: 23 W 530/00

12. Juli 2001 23. Zivilsenat

...540 ZPO analog). 13Die Kostenentscheidung folgt aus § 92 Abs. 1 ZPO; die Wertfestsetzung (§§ 12 GKG, 3 ZPO) trägt dem Abänderungsinteresse der Beklagten Rechnung.

REWIS RS 2001, 1910

Bundesgerichtshof: IX ZR 114/02

21. Juli 2005 IX. Zivilsenat

...540 ZPO. Eine Verletzung des rechtlichen Gehörs ist - auch durch die Bezugnahme auf die Entscheidung des Landgerichts - nicht gege-ben. Von einer weiteren Begründung wird abgesehen, § 544 Abs. 4 Satz ...

REWIS RS 2005, 2431

Bundesgerichtshof: VIII ZR 37/04

22. Dezember 2004 VIII. Zivilsenat

...540 ZPO, der eine weitgehende Entla-stung der Berufungsgerichte bei der Urteilsabfassung bezweckt, nicht entbehr-lich (Senatsurteil vom 19. Februar 2003, aaO, m.w.Nachw.). Die Wiedergabe der Berufungs...

REWIS RS 2004, 58

Bundesgerichtshof: VIII ZR 340/02

7. Mai 2003 VIII. Zivilsenat

...540 Rdnr. 8; Meyer-Seitz, in Hannich/Meyer-- 4 -Seitz, ZPO-Reform 2002, § 540 Rdnr. 7; Musielak/Ball, aaO, § 540 Rdnr. 3).Der Antrag des Berufungsklägers braucht zwar nicht unbedingt wörtlich wieder-g...

REWIS RS 2003, 3204

x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.