Setzen Sie Teile in "", um exakt zu suchen.
Amtl. AZ: VII ZR 100/19 | REWIS RS | Papierfundstelle | ECLI | RCN

Glossar
Exakte Suche aktiviert: § 254 BGB

Suche durchgeführt.

Resultate (1593 Treffer)

Bundesgerichtshof: II ZR 268/07

9. Juni 2008 II. Zivilsenat

...254 BGB im Rahmen der Prüfung des Gesamtschuldner-Innenausgleichs zwischen den Parteien (siehe oben I a.E.). 5 3. Bei der Rüge im Zusammenhang mit der angeblich fehlerhaften An-wendung des § 254 BGB d...

REWIS RS 2008, 3557

Oberlandesgericht Köln: 3 U 164/05

30. Mai 2006 3. Zivilsenat

...254 BGB berücksichtigt habe. Da sich nach Art. 29 CMR ein Frachtführer nicht auf Haftungsausschlüsse bzw. Haftungsbegrenzungen berufen könne, dürfte ein Mitverschulden nicht mit dem Vorliegen eines Ha...

REWIS RS 2006, 3317

Oberlandesgericht Düsseldorf: I-18 U 17/04

26. Juli 2004 18. Zivilsenat

...254 BGB. 55I. 56Im Berufungsrechtszug hat die Beklagte eingewandt, die M-GmbH habe die organisatorischen Sicherheitsmängel ihres Transportunternehmens gekannt. Diesen Sachvortrag hat die die Klägerin ...

REWIS RS 2004, 2100

Bundesgerichtshof: VI ZR 199/06

10. Juli 2007 VI. Zivilsenat

...254 Ea, 823 Ac; StVG §§ 9, 17 Ein Leasinggeber, der Eigentümer aber nicht Halter des Leasing-Kraftfahr-zeugs ist, muss sich im Rahmen der Geltendmachung eines Schadensersatzanspruchs nach § 823 BGB we...

REWIS RS 2007, 2981

Oberlandesgericht Köln: 7 U 103/07

15. November 2007 7. Zivilsenatq

...254 BGB bestimmt. 6Für eine schematische Privilegierung des Fußgängers im Anwendungsbereich des § 254 BGB gibt das Gesetz indes keinerlei Anhalt. Abzuwägen ist vielmehr in jedem Einzelfall das Ausmaß ...

REWIS RS 2007, 818

Oberlandesgericht Köln: 11 U 126/99

23. Februar 2000 11. Zivilsenat

...254 Abs. 2 S. 2, 831 BGB zu kürzen sei. 4Die Kläger wenden sich gegen die Zurechnung einer vom Landgericht angenommenen Mitverantwortung ihrer Tochter für die zwischen den Parteien unstreitige unerlau...

SCHADENSERSATZHAFTUNGSKURRILESVERSICHERUNGENVERANTWORTUNG

REWIS RS 2000, 3015

Oberlandesgericht Köln: 5 U 137/00

17. Januar 2001 5. Zivilsenat

...254 BGB trifft, der zudem gegenüber der Gefährdungshaftung der beklagten Tierhalterin so stark überwiegt, dass eine Haftung der Beklagten ganz entfällt. 77Entgegen der Rechtsansicht der Klägerin greif...

REWIS RS 2001, 3857

Oberlandesgericht Köln: 19 U 51/16

30. September 2016 19. Zivilsenat

...254 BGB Bedenken begegne, mitgeteilt. Dem ist die Beklagte mit Schriftsätzen vom 04.03.2016 und 14.03.2016 entgegengetreten. Der Kläger hatte Gelegenheit, dazu Stellung zu nehmen und davon mit Schrift...

REWIS RS 2016, 4592

LG München I: 19 O 18193/16

9. Oktober 2017

Verkehrsunfall - Keine Anspruchskürzung für nichthaltenden Leasinggeber wegen Betriebsgefahr des Leasingfahrzeugs


...254 BGB grundsätzlich anspruchsmindernd auswirken, der BGH hat in seinen Entscheidungen jedoch ausdrücklich die Zurechnung der Betriebsgefahr über § 254 BGB gegen eigene Ansprüche des Halters aus Eige...

REWIS RS 2017, 4316

Bundesgerichtshof: III ZR 509/13

20. November 2014 III. Zivilsenat

...254 BGB den Angriffen der Revision nicht stand.Der Klägerin steht deshalb ein weiterer 1.Im Gegensatz zur Auffassung des Berufungsgerichts ist §254 BGB im vorliegenden Fall auf die Schadensersatzanspr...

REWIS RS 2014, 1152

Bundesgerichtshof: VI ZR 64/08

17. November 2009 VI. Zivilsenat

...254 BGB die Betriebs-gefahr des von ihm geführten Motorrads anspruchsmindernd zu berücksichtigen sei. 12 a) Zwar ist die Entscheidung über eine Haftungsverteilung im Rahmen des § 254 BGB grundsätzlich...

REWIS RS 2009, 547

Bundesgerichtshof: IV ZR 120/04

16. November 2005 IV. Zivilsenat

...254 BGB je-doch nicht anwendbar (vgl. dazu BGHZ 25, 300, 310 f.; BGH, Urteil vom 14. November 1966 - VII ZR 112/64 - NJW 1967, 248 unter IV 2 e m.w.N.; Heinrichs in Palandt, BGB 64. Aufl. § 254 Rdn. 4...

REWIS RS 2005, 807

Bundesgerichtshof: III ZR 509/13

20. November 2014 3. Zivilsenat

Haftung des Stiftungsvorstands: Einwand der Mitverantwortlichkeit eines anderen Stiftungsorgans


...254 BGB anspruchsmindernd anrechnen lassen muss.22 a) Für die Organhaftung einer GmbH oder Aktiengesellschaft ist eine Anwendung des § 254 BGB nach der Rechtsprechung des Bundesgerichts...

REWIS RS 2014, 1167

Bundesgerichtshof: VI ZR 166/08

17. März 2009 VI. Zivilsenat

...254 BGB berücksichtigt werden. BGH, Urteil vom 17. März 2009 - VI ZR 166/08 - OLG Hamm LG Bochum - 2 - Der VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat auf die mündliche Verhandlung vom 17. März 2...

REWIS RS 2009, 4491

Bundesgerichtshof: IX ZR 81/08

18. März 2010 IX. Zivilsenat

...254 BGB vorgenommene Abwägung der Verursachungs- und Verschuldensbeiträge der Klägerin und des Beklagten im Hinblick auf die vom Beklagten in der Türkei veranlasste Voll-streckbarerklärung und Vollstr...

REWIS RS 2010, 8287

AG Ansbach: 1 C 1724/13

13. Juli 2015

Verkehrsunfall, Schadensersatzansprüche, Pkw, Vorfahrtsverletzung, Wiederbeschaffungswert, Restwert, Unfallverlauf, Unfallhergang, Radfahrer, Alleinhaftung, Haftungsquote


...254 BGB Rn. 10). Im Rahmen des § 254 BGB, der die Haftung des Beklagten beschränken kann, ist somit auf die Betriebsgefahr des klägerischen Fahrzeuges abzustellen. § 254 BGB sieht vor: „Hat bei der En...

REWIS RS 2015, 8286

Oberlandesgericht Köln: 19 U 218/01

3. Mai 2002 19. Zivilsenat

...254 BGB entgegen halten lassen muss, und ob die von ihr geltend gemachten Schadenspositionen durch die unberechtigte Vollziehung des Arrestes verursacht worden sind. 51. 6Entgegen der Ansicht des Land...

REWIS RS 2002, 3364

Bundesgerichtshof: I ZR 234/02

8. Mai 2003 I. Zivilsenat

...254 BGB zumindern. Der Umstand, daß der Versender nach der Rechtsprechung des Bun-desgerichtshofs (BGHZ 149, 337, 353) in einen nach § 254 Abs. 1 BGB beacht-lichen Selbstwiderspruch geraten könne, wen...

REWIS RS 2003, 3175

LG Landshut: 52 O 2333/18

9. Mai 2019

Mitverschulden bei Aufenthalt des Schädiger in einem potenziell gefährlichen Bereich


...254 BGB zur Last. Die Klägerin habe den Weg durch den Reitstall genommen, welcher normalerweise nicht benutzt wird und der Öffentlichkeit nicht zur Verfügung steht, es bestehe keine Erlaubnis zur Benu...

REWIS RS 2019, 7424

AG München: 274 C 24303/15

15. April 2016

Unwirksame Haftungsfreizeichnung in einer Klausel der Vertragsbedingungen zur Pannen- und Unfallhilfe


...254 BGB zu einer Anspruchskürzung wegen Mitverschuldens führen (im Anschluss an BGHZ 34, 355 = NJW 1961, 655). (red. LS Alke Kayser) 1. Die Beklagten werden verurteilt, an den Kläger 577,40 € nebst Z...

REWIS RS 2016, 12896

OLG München: 9 U 2091/15

22. März 2016

Haftungsreduzierung - Rückabtretung der Mängel- und Gewährleistungsansprüche im Rahmen des Kaufvertrags


...254 BGB jedoch nicht in Betracht. Ein ursächliches, zurechnenbares Verhalten der Klägerin bei der Schadensentstehung kann nicht festgestellt werden. 25a) Das in § 254 BGB vorgesehene Mitverschulden er...

REWIS RS 2016, 14041

Oberlandesgericht Hamm: 22 U 250/05

4. Dezember 2006 22. Zivilsenat

...254 BGB zu berücksichtigendes eigenes Verhalten, welches etwa bei einer Täuschung über die Identität des gesperrten Spielers in Betracht komme, sei vorliegend nicht gegeben.Inhaber der Klageforderun...

REWIS RS 2006, 483

Bundesgerichtshof: VI ZR 3/11

20. März 2012 6. Zivilsenat

Aufsichtspflichtverletzung: Anrechenbarkeit eines nur gesetzlich vermuteten Verschuldens als Mitverschulden


...254 Rn. 84; MünchKommBGB/Oetker, 5. Aufl., § 254 Rn. 110; Soergel/Mertens, BGB, 12. Aufl., § 254 Rn. 112; Unberath in Bamberger/Roth, BGB, 2. Aufl., § 254 Rn. 53). Wird ein Verschulden nur vermutet, s...

REWIS RS 2012, 8038

Bundesgerichtshof: VI ZR 3/11

20. März 2012 VI. Zivilsenat

...254 Rn.84; MünchKommBGB/Oetker, 5.Aufl., §254 Rn.110; Soergel/Mertens, BGB, 12.Aufl., §254 Rn.112; Unberath in Bamberger/Roth, BGB, 2.Aufl., §254 Rn.53).Wird ein Verschulden nur ver-mutet, so fehlt je...

REWIS RS 2012, 8035

Oberlandesgericht Düsseldorf: I-1 U 209/07

19. Januar 2009 1. Zivilsenat

...254 BGB mit der Maßgabe Anwendung, dass im Fall der Beschädigung einer Sache das Verschulden desjenigen, welcher die tatsächlich Gewalt über die Sache ausübt, dem Verschulden des Verletzten gleichsteh...

REWIS RS 2009, 5607