Setzen Sie Teile in "", um exakt zu suchen.
Amtl. AZ: VII ZR 100/19 | REWIS RS | Papierfundstelle | ECLI | RCN

Glossar
Exakte Suche aktiviert: § 186 GVG

Suche durchgeführt.

Resultate (8 Treffer)

Bundessozialgericht: B 3 KR 7/17 B

28. September 2017 3. Senat

(Sozialgerichtliches Verfahren - Nichtzulassungsbeschwerde - Verfahrensmangel - Fürsorgepflicht des Gerichts - hör- oder sprachbehinderte Person …


...186 GVG - kein absoluter Revisionsgrund - Krankenversicherung - Anspruch auf Hörgeräteversorgung - Kostenerstattung - Vorfestlegung - Ablehnung des Tests eines Hörgeräts zum Festbetrag - Feststehen ei...

REWIS RS 2017, 4581

Bundessozialgericht: B 9 SB 11/23 B

18. September 2023

...186 Nr 1) die Unterlassung eines Hinweises des LSG nach § 186 GVG vor oder im Termin zur mündlichen Verhandlung am 16.3.2023 als Verfahrensmangel. Die während der mündlichen Verhandlung zunächst einge...

REWIS RS 2023, 9143

VGH München: 4 ZB 21.31095

22. März 2022

Berufungszulassungsantrag (Asyl), Anspruch auf Gewährung rechtlichen Gehörs, Anhörung der gesetzlichen Vertreter eines Klägers, gehörlose Analphabeten, …


...186 Abs. 1 Satz 1 GVG als Sprachmittlerin eingesetzt hat, gesprochen wird. 15Nach § 186 Abs. 1 Satz 1 GVG erfolgt die Verständigung mit einer hör- oder sprachbehinderten Person nach ihrer Wahl mündlic...

REWIS RS 2022, 561

Bundesgerichtshof: 4 StR 506/17

22. Januar 2018 4. Strafsenat

...186 GVG Rn.18; Meyer-Goßner/Schmitt, StPO, 60.Aufl., §187 GVG Rn.1a; Kissel/Mayer, GVG, 8.Aufl., §186 Rn.15 und §187 Rn.8).2.Für die Anordnung einer schriftlichenÜbersetzung des Urteils besteht kein A...

REWIS RS 2018, 15328

Bundesgerichtshof: 4 StR 506/17

22. Januar 2018 4. Strafsenat

Schriftliche Übersetzung eines Urteils bei durch Anwalt vertretenem Angeklagten nicht erforderlich


...186 GVG Rn. 18; Meyer-Goßner/Schmitt, StPO, 60. Aufl., § 187 GVG Rn. 1a; Kissel/Mayer, GVG, 8. Aufl., § 186 Rn. 15 und § 187 Rn. 8).4 2. Für die Anordnung einer schriftlichen Übersetzun...

REWIS RS 2018, 15314

Bundesgerichtshof: 2 StR 338/10

26. Januar 2011 2. Strafsenat

Absoluter Revisionsgrund in Strafsachen: Besetzungsfehler der Strafkammer bei Mitwirkung eines der deutschen Sprache nicht mächtigen …


...186 GVG regelt folgerichtig die Verständigung des Gerichts mit hör- und sprachbehinderten Personen, nicht aber umgekehrt die Verständigung bei Vorliegen einer entsprechenden Behinderung auf Seiten ein...

ZIVIL- UND ZIVILVERFAHRENSRECHTSTRAFRECHTBUNDESGERICHTSHOF (BGH)GERICHTEJUSTIZSTRAFVERFAHRENVERFAHRENSGRUNDSÄTZE

REWIS RS 2011, 10094

Bundesgerichtshof: 2 StR 338/10

26. Januar 2011 2. Strafsenat

...186 GVG regelt folgerichtig die Verständigung des Gerichts mit hör- und sprachbehinderten Personen, nicht aber umgekehrt die Verständigung bei Vorliegen einer entsprechenden Behinderung auf Seiten ei-...

REWIS RS 2011, 10092

VG Würzburg: W 3 M 18.32276

4. Februar 2019

Antrag auf gerichtliche Kostenfestsetzung - Dolmetschervergütung


...186 GVG die Zuziehung des Dolmetschers … S* … für die Sprachen Fula und Wolof über die Antragstellerin an. Es handelte sich um die Verfahren W 3 K 17.33115, W 3 K 17.31959, W 3 K 17.31608, W 3 K 17.33...

REWIS RS 2019, 10684

  • 1
x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.