Setzen Sie Teile in "", um exakt zu suchen.
Amtl. AZ: VII ZR 100/19 | REWIS RS | Papierfundstelle | ECLI | RCN

Glossar
Exakte Suche aktiviert: § 119 GVG

Suche durchgeführt.

Resultate (33 Treffer)

Oberlandesgericht Düsseldorf: I-3 Wx 155/07

10. August 2007 3. Zivilsenat

...119 Abs. 1 Nr. 1 c) GVG zuständige Oberlandesgericht Düsseldorf, da das Amtsgericht in den Entscheidungsgründen ausdrücklich festgestellt habe, dass ausländisches Recht anzuwenden sei. 3Nach Ansicht ...

REWIS RS 2007, 2475

Oberlandesgericht Köln: 16 U 22/04

17. März 2004 16. Zivilsenat

...119 GVG Rdnr. 4; Gummer, a.a.O., § 119 GVG Rdnr. 15). 13Dem Kläger war weder von Amts wegen noch auf seinen Antrag vom 13.02.2004 Wiedereinsetzung in den vorigen Stand hinsichtlich der Versäumung der ...

REWIS RS 2004, 4058

Bundesgerichtshof: V ZB 129/06

18. Januar 2007 V. Zivilsenat

...119 Rdn. 27e; MünchKomm-ZPO/Wolf, aaO, § 119 GVG Rdn. 10; Zöller/Gummer, aaO, § 119 GVG Rdn. 16). Nach einer vermittelnden Ansicht muss jedenfalls der angewendete ausländische Rechtssatz ausdrücklich ...

REWIS RS 2007, 5716

Bundesgerichtshof: IX ZB 193/06

23. Oktober 2008 IX. Zivilsenat

...119 GVG Rn. 8; Musielak/ 5 - 4 - Wittschier, ZPO 6. Aufl. § 119 GVG Rn. 19; Zöller/Gummer, ZPO 26. Aufl. § 119 GVG Rn. 15). Entsprechend liegt der Fall im Insolvenzverfahren. Das Insolvenzverfahren ...

REWIS RS 2008, 1277

Bundesgerichtshof: VII ZB 24/06

25. Oktober 2006 VII. Zivilsenat

...119 GVG Rdn. 10; Hk-ZPO/Rathmann, § 119 GVG Rdn. 8). Die Gegenansicht verweist auf den Willen des Gesetzgebers sowie den Umstand, dass es im Zwangsvollstreckungsverfahren nicht um von § 119 Abs. 1 Nr....

REWIS RS 2006, 1161

Oberlandesgericht Köln: 7 U 123/96 (Baul.)

18. Dezember 1996 7. Zivilsenat

...119 GVG an sich zuständigen Oberlandesgericht eingelegte Berufung als unzulässig zu verwerfen, statt in entsprechender Anwendung des § 281 ZPO an das zuständige Rechtsmittelgericht zu verweisen. 6Die ...

REWIS RS 1996, 593

Oberlandesgericht Köln: 7 U 123/96

18. Dezember 1996 7. Zivilsenat

...119 GVG an sich zuständigen Oberlandesgericht eingelegte Berufung als unzulässig zu verwerfen, statt in entsprechender Anwendung des § 281 ZPO an das zuständige Rechtsmittelgericht zu verweisen. 6Die ...

REWIS RS 1996, 592

Bundesgerichtshof: VI ZR 430/02

13. Mai 2003 VI. Zivilsenat

...119 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. ba) § 119 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b GVG ist grundsätzlich auch in Fällen einfacher Streit-genossenschaft anwendbar.b) Die Rücknahme der Berufung gegen den einzigen Streitgenossen...

REWIS RS 2003, 3124

Bundesgerichtshof: VIII ZB 66/03

28. Januar 2004 VIII. Zivilsenat

...119 GVG Rdnr. 15; Münch-KommZPO/Aktualisierungsband - Wolf, § 119 GVG Rdnr. 4).b) Die gegen diese Regelung erhobenen verfassungsrechtlichen Beden-ken der Beklagten greifen nicht durch. Durch die Anknü...

REWIS RS 2004, 4824

Bundesgerichtshof: III ZB 75/08

25. Juni 2009 III. Zivilsenat

...119 GVG, Rn. 14; Münch-KommZPO/Zimmermann, 3. Aufl., § 119 GVG, Rn. 9; Musielak/Wittschier, ZPO, 6. Aufl., § 119 GVG, Rn. 19, jeweils m.w.N.). 7 Durch die Regelung in § 119 Abs. 1 Nr. 2 GVG soll ber...

REWIS RS 2009, 2841

Oberlandesgericht Köln: 16 W 30/07

25. Oktober 2007 16. Zivilsenat

...119 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. c GVG (vgl. Zöllner/Gummer, 27. Aufl., § 119 GVG Rdnr. 16; Thomas-Putzo, ZPO, 27. Aufl., § 119 GVG Rdnr. 11) ist nach Ansicht des Senats ist auch auf Vollstreckungsverfahren a...

REWIS RS 2007, 1194

Oberlandesgericht Düsseldorf: 5 Sa 41/20

4. November 2020 5. Zivilsenat

...119 Abs. 1 Nr. 1 b) sei das Oberlandesgericht zuständig. Die Anordnung bzw. die Bestätigung des Kontaktverbotes gemäß § 34 b PolG NRW stelle keine Freiheitsentziehungsmaßnahme im Sinne dieser Norm dar...

REWIS RS 2020, 12025

Bundesgerichtshof: VIII ZB 88/05

3. Mai 2006 VIII. Zivilsenat

...119 GVG Rdnr. 9; Albers in Baumbach/Lauterbach/Albers/Hart-mann, ZPO, 64. Aufl., § 119 GVG Rdnr. 9; Zimmermann, ZPO, 7. Aufl., § 119 GVG Rdnr. 2; von Hein, ZZP 116 [2003], 335, 355; ders., IPrax 2004,...

REWIS RS 2006, 3750

Bundesgerichtshof: XII ZB 114/06

27. Juni 2007 XII. Zivilsenat

...119 Abs. 1 Nr. 1 lit. b; Brüssel I-VO Art. 60 § 119 Abs. 1 Nr. 1 b GVG ist nicht anwendbar, wenn eine Gesellschaft einen allgemeinen Gerichtsstand (auch) im Inland hat (Schein-Auslandsgesellschaft, hi...

REWIS RS 2007, 3203

Bundesgerichtshof: VI ZB 3/07

19. Juni 2007 VI. Zivilsenat

...119 GVG Rn. 15; MünchKomm/Wolf, ZPO 2. Aufl. Aktualisierungsband, GVG § 119 Rn. 4; Musielak/Wittschier ZPO 5. Aufl. § 119 GVG Rn. 19). Nur ein formales Verständnis der Norm genügt dem aus dem Rechtsst...

REWIS RS 2007, 3370

Oberlandesgericht Hamm: 32 SA 16/15

5. Mai 2015 32. Zivilsenat

...119 Abs. 1 Nr. 1 a) ZPO zuständig, da die Beratungshilfe für „Trennung und Folgesachen“ bewilligt worden sei und es sich daher bei den Gebührenansprüchen um solche handele, die eine Familiensache betr...

REWIS RS 2015, 11568

Oberlandesgericht Düsseldorf: I-10 U 202/04

7. Juli 2005 10. Zivilsenat

...119 Abs. 1 Nr. 1 b GVG vorliegt, sondern die Berufung gemäß §§ 23 Nr. 2 a, 72 GVG bei dem zuständigen Landgericht Düsseldorf hätte eingelegt werden müssen. Nach § 119 Abs. 1 Nr. 1 b GVG sind die Oberl...

REWIS RS 2005, 2672

Bundesgerichtshof: EnZB 53/17

17. Juli 2018 Kartellsenat

Fristwahrung in Kartellsachen: Berufungseinlegung in einem bürgerlichen Rechtsstreit beim allgemein zuständigen Oberlandesgericht


...119 GVG allgemein zuständigen Oberlandesgericht eingelegt werden (Anschluss Senatsurteil vom 30. Mai 1978, KZR 12/77, BGHZ 71, 367). Auf die Rechtsbeschwerde der Klägerin wird der Beschluss des 9. Ziv...

REWIS RS 2018, 5890

Bundesgerichtshof: III ZB 84/10

21. April 2011 3. Zivilsenat

Rechtsmittelzuständigkeit des Oberlandesgerichts bei Auslandsbezug: Rechtsfortbildung nach Gesetzesänderung für Fälle der wirksamen Vereinbarung der Anwendung …


...119 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b GVG in der bis zum 31. August 2009 geltenden Fassung das Oberlandesgericht für die Verhandlung und Entscheidung über das Rechtsmittel zuständig gewesen wäre. Hiergegen richt...

REWIS RS 2011, 7303

Oberlandesgericht Köln: 16 W 17/07

29. Mai 2007 16. Zivilsenat

...119 Abs. 1 Nr. 1 b GVG auf Beschwerden im Insolvenzverfahren auszudehnen. Auch die ursprünglich der Einführung dieser Vorschrift zugrunde liegende Absicht des Gesetzgebers, dass bei den unter § 119 Ab...

REWIS RS 2007, 3639

Bundesgerichtshof: III ZB 84/10

21. April 2011 III. Zivilsenat

...119 Abs. 1 Nr. 1 Buchst. b GVG in der bis zum 31. August 2009 geltenden Fassung das Oberlandesgericht für die Verhandlung und Entscheidung über das Rechtsmittel zuständig gewesen wäre. Hiergegen richt...

REWIS RS 2011, 7300

Oberlandesgericht Düsseldorf: VI-W (Kart) 8/07

18. Oktober 2007 Kartellsenat

...119 GVG allgemein zuständigen Oberlandesgericht (hier: Köln) eingelegt werden (BGHZ 71, 367). Ob es sich bei dem Verfahren indes überhaupt um eine Kartellsache im Sinne von § 91 GWB handelt, kann dahi...

REWIS RS 2007, 1347

Oberlandesgericht Hamm: 15 SA 5/16

24. Februar 2016 15. Zivilsenat

...119 Nr.1 b GVG) und beide beteiligten Amtsgerichte liegen im Bezirk des Oberlandesgerichts Hamm (vgl. § 72 GBO). 7Entsprechend den beiden sprachlich möglichen Verständnisvarianten werden unterschiedli...

REWIS RS 2016, 15637

Oberlandesgericht Düsseldorf: II-10 WF 13/08

14. Oktober 2008 10. Zivilsenat

...119 Abs. 1 Nr. 1a GVG eröffnet. Sowohl die Erinnerungsentscheidung als auch die Nichtabhilfeentscheidung wurden durch den entscheidenden Richter mit dem Zusatz "Amtsgericht – Familiengericht"...

REWIS RS 2008, 1453

Oberlandesgericht Köln: 16 U 67/02

27. September 2002 16. Zivilsenat

...119 Abs. 1 Nr. 1. b) GVG n. F. hingewiesen und die Abgabe der Sache an das Oberlandesgericht veranlasst, wo die Akte am 01.08.2002 eingegangen ist. 5Mit einem an das Landgericht gerichteten Schriftsat...

REWIS RS 2002, 1376

x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.