Aktenzeichen VII ZR 194/13 / ECLI:DE:BGH:2017:200417UVIIZR194.13.0

RCN: RCNNK2MLEYKUACDDVG

Urteil: VII ZR 194/13

Bundesgerichtshof | 20.04.2017


Mehrvergütungsanspruch des Bauunternehmers wegen witterungsbedingten Unterbrechung der Bauausführung: Mitwirkungspflicht des Auftraggebers bei Abwehr ungünstiger Witterungsverhältnisse Öffnen