Aktenzeichen IX ZR 160/11

Meta-Informationen

ECLI:
ECLI nicht verfügbar.
RCN:
RCNKHNRJL73A53YRCB

Verknüpfte Entscheidungen

Bundesgerichtshof: Versäumnisurteil vom 28.06.2012

Insolvenzrecht: Zulässigkeit und Begründetheit einer Feststellungsklage des Insolvenzverwalters wegen einer im Versäumnisurteil bzw. Vollstreckungsbescheid titulierten Forderung aus vorsätzlicher unerlaubter Handlung gegen einen GmbH-Geschäftsführer wegen Beitragsvorenthaltung

Öffnen
x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.