Aktenzeichen 2 StR 558/13

RCN: RCN65HPET9FZWBTUVR

Beschluss: 2 StR 558/13

Bundesgerichtshof | 19.02.2014


Nachträgliche Gesamtstrafenbildung nach Zurückverweisung bei Entscheidung über ein hinzuverbundenes Verfahren und erstmals getroffener Unterbringungsanordnung Öffnen