Die REWIS Datenbank für Recht­sprechung

REWIS hält weit über einhunderttausend Entscheidungen von deutschen Gerichten im Index und aktualisiert diesen täglich.

Mehr erfahren
logo

Urteile suchen

Keine Einschränkung gefunden. Zeige alle Ergebnisse.
Gericht Spruchkörper Aktenzeichen Gegenstand Datum
Bundesgerichtshof 1. Strafsenat 1 StR 354/19 14.11.2019
Bundesgerichtshof 9. Zivilsenat IX ZR 50/17 14.11.2019
Bundesgerichtshof Senat für Notarsachen NotSt (Brfg) 4/18 14.11.2019
Bundesgerichtshof 9. Zivilsenat IX ZB 18/19 14.11.2019
Bundesgerichtshof IX. Zivilsenat IX ZR 306/18 14.11.2019
Bundesgerichtshof I. Zivilsenat I ZB 54/19 14.11.2019
Bundesgerichtshof 12. Zivilsenat XII ZB 3/19 13.11.2019
Bundesgerichtshof IV. Zivilsenat IV ZR 178/18 13.11.2019
Bundesgerichtshof XII. Zivilsenat XII ZB 3/19 13.11.2019
Bundesgerichtshof 1. Strafsenat 1 StR 433/18 13.11.2019
Bundesverwaltungsgericht 6. Senat 6 B 34/19, 6 B 34/19 (6 C 25/19) 13.11.2019
Bundesgerichtshof 4. Zivilsenat IV ZR 317/17 13.11.2019
Bundesgerichtshof 3. Strafsenat 3 StR 561/18 13.11.2019
Bundesgerichtshof IV. Zivilsenat IV ZR 317/17 13.11.2019
Bundesverfassungsgericht 2. Senat 2. Kammer 2 BvR 1965/19 Nichtannahme einer mangels hinreichender Begründung sowie mangels Rechtswegerschöpfung unzulässigen Verfassungsbeschwerde 13.11.2019
Bundesgerichtshof 2. Strafsenat 2 StR 253/19 13.11.2019
Bundesgerichtshof I. Zivilsenat I ZB 56/19 12.11.2019
Bundesgerichtshof 5. Strafsenat 5 StR 641/18 12.11.2019
Bundesgerichtshof Senat für Landwirtschaftssachen EnVR 40/18 12.11.2019
Bundesgerichtshof Kartellsenat EnVR 53/18 12.11.2019
Bundesgerichtshof Kartellsenat EnVR 54/18 12.11.2019
Bundesgerichtshof 5. Strafsenat 5 StR 542/19 12.11.2019
Bundesverwaltungsgericht 6. Senat 6 BN 2/19 12.11.2019
Bundesgerichtshof 5. Strafsenat 5 StR 451/19 12.11.2019
Bundesgerichtshof Kartellsenat EnVR 38/18 12.11.2019

Ein Ort für alle Urteile

Unser Ziel

Unser Ziel ist die Erschaffung des größten kostenlosen Urteils-Index in Deutschland. Auf diese Weise möchten wir sicherstellen, dass...

  1. jeder Bürger freien Zugang zu diesen Entscheidungen hat.
  2. ein moderne Funktionsweise gewährleistet ist, insbesondere möglichst präzise Suchinstrumente zur Verfügung stehen.
  3. Urteile möglichst vollständig vernetzt werden können.

Unser ML-Ansatz benötigt weiterhin große Mengen an Daten, um optimal zu funktionieren.

Ihre Hilfe

Zur Erreichung dieses Zieles sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Während unser Index für Gerichte auf Bundesebene mittlerweile gut gefüllt ist, sieht auf Landesebene noch düster aus. Das liegt daran, dass viele Bundesländer das Crawlen ihrer Urteilsdatenbanken mit Verweis auf den urheberrechtlichen Schutz an Datenbanken verbieten.

Wenn Sie eine eigene Datenbank führen oder in einer Position sind, das Crawlen einer offiziellen Datenbank zu erlauben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Kontakt