Bundesrechtsanwaltsordnung | BRAO | Fünfter Teil

Fünfter Teil | BRAO

Suche (STR+Shift)

Erster Abschnitt

Das Anwaltsgericht

§ 92 BRAO
Bildung des Anwaltsgerichts
§ 93 BRAO
Besetzung des Anwaltsgerichts
§ 94 BRAO
Ernennung der Mitglieder des Anwaltsgerichts
§ 95 BRAO
Rechtsstellung der Mitglieder des Anwaltsgerichts
§ 96 BRAO
Besetzung der Kammern des Anwaltsgerichts
§ 97 BRAO
Geschäftsverteilung
§ 98 BRAO
Geschäftsstelle und Geschäftsordnung
§ 99 BRAO
Amts- und Rechtshilfe

Zweiter Abschnitt

Der Anwaltsgerichtshof

§ 100 BRAO
Bildung des Anwaltsgerichtshofes
§ 101 BRAO
Besetzung des Anwaltsgerichtshofes
§ 102 BRAO
Bestellung von Berufsrichtern zu Mitgliedern des Anwaltsgerichtshofes
§ 103 BRAO
Ernennung von Rechtsanwälten zu Mitgliedern des Anwaltsgerichtshofes
§ 104 BRAO
Besetzung der Senate des Anwaltsgerichtshofes
§ 105 BRAO
Geschäftsverteilung und Geschäftsordnung

Dritter Abschnitt

Der Bundesgerichtshof in Anwaltssachen

§ 106 BRAO
Besetzung des Senats für Anwaltssachen
§ 107 BRAO
Rechtsanwälte als Beisitzer
§ 108 BRAO
Voraussetzungen für die Berufung zum Beisitzer und Recht zur Ablehnung
§ 109 BRAO
Beendigung des Amtes als Beisitzer
§ 110 BRAO
Stellung der Rechtsanwälte als Beisitzer und Pflicht zur Verschwiegenheit
§ 111 BRAO
Reihenfolge der Teilnahme an den Sitzungen
§ 112 BRAO
Entschädigung der anwaltlichen Beisitzer

Vierter Abschnitt

Gerichtliches Verfahren in verwaltungsrechtlichen Anwaltssachen

§ 112a BRAO
Rechtsweg und sachliche Zuständigkeit
§ 112b BRAO
Örtliche Zuständigkeit
§ 112c BRAO
Anwendung der Verwaltungsgerichtsordnung
§ 112d BRAO
Klagegegner und Vertretung
§ 112e BRAO
Berufung
§ 112f BRAO
Klagen gegen Wahlen und Beschlüsse
§ 112g BRAO
Rechtsschutz bei überlangen Gerichtsverfahren
§ 112h BRAO
Verwendung gefälschter Berufsqualifikationsnachweise
(+++ Textnachweis Geltung ab: 1.10.1979 +++)
(+++ Maßgaben für beigetr. Teil des Landes Berlin vgl. BRAO Anhang EV;
die Maßgaben sind teilweise nicht mehr anzuwenden +++)
(+++ Amtlicher Hinweis des Normgebers auf EG-Recht:
Umsetzung der
EGRL 123/2006 (CELEX Nr: 32006L0123) vgl. Art. 1 Nr. 1 u. 2
G v. 22.12.2010 I 2248 +++)

Vgl. Gesetz über Rechtsverordnungen im Bereich der Gerichtsbarkeit v. 1.7.1960 300-7 (Soweit das Gesetz eine Ermächtigung der obersten Landesbehörden zum Erlaß von Rechtsverordnungen vorsieht, sind die Landesregierungen hierzu ermächtigt)
x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.