Bürgerliches Gesetzbuch | BGB | Titel 12

Titel 12 | BGB

Suche (STR+Shift)
Untertitel 1

Auftrag

§ 662 BGB
Vertragstypische Pflichten beim Auftrag
§ 663 BGB
Anzeigepflicht bei Ablehnung
§ 664 BGB
Unübertragbarkeit; Haftung für Gehilfen
§ 665 BGB
Abweichung von Weisungen
§ 666 BGB
Auskunfts- und Rechenschaftspflicht
§ 667 BGB
Herausgabepflicht
§ 668 BGB
Verzinsung des verwendeten Geldes
§ 669 BGB
Vorschusspflicht
§ 670 BGB
Ersatz von Aufwendungen
§ 671 BGB
Widerruf; Kündigung
§ 672 BGB
Tod oder Geschäftsunfähigkeit des Auftraggebers
§ 673 BGB
Tod des Beauftragten
§ 674 BGB
Fiktion des Fortbestehens
Untertitel 2

Geschäftsbesorgungsvertrag

§ 675 BGB
Entgeltliche Geschäftsbesorgung
§ 675a BGB
Informationspflichten
§ 675b BGB
Aufträge zur Übertragung von Wertpapieren in Systemen
Untertitel 3

Zahlungsdienste

Kapitel 1

Allgemeine Vorschriften

§ 675c BGB
Zahlungsdienste und E-Geld
§ 675d BGB
Unterrichtung bei Zahlungsdiensten
§ 675e BGB
Abweichende Vereinbarungen
Kapitel 2

Zahlungsdienstevertrag

§ 675f BGB
Zahlungsdienstevertrag
§ 675g BGB
Änderung des Zahlungsdiensterahmenvertrags
§ 675h BGB
Ordentliche Kündigung eines Zahlungsdiensterahmenvertrags
§ 675i BGB
Ausnahmen für Kleinbetragsinstrumente und E-Geld
Kapitel 3

Erbringung und Nutzung von Zahlungsdiensten

Unterkapitel 1

Autorisierung von Zahlungsvorgängen; Zahlungsinstrumente; Verweigerung des Zugangs zum Zahlungskonto

§ 675j BGB
Zustimmung und Widerruf der Zustimmung
§ 675k BGB
Begrenzung der Nutzung eines Zahlungsinstruments; Verweigerung des Zugangs zum Zahlungskonto
§ 675l BGB
Pflichten des Zahlungsdienstnutzers in Bezug auf Zahlungsinstrumente
§ 675m BGB
Pflichten des Zahlungsdienstleisters in Bezug auf Zahlungsinstrumente; Risiko der Versendung
Unterkapitel 2

Ausführung von Zahlungsvorgängen

§ 675n BGB
Zugang von Zahlungsaufträgen
§ 675o BGB
Ablehnung von Zahlungsaufträgen
§ 675p BGB
Unwiderruflichkeit eines Zahlungsauftrags
§ 675q BGB
Entgelte bei Zahlungsvorgängen
§ 675r BGB
Ausführung eines Zahlungsvorgangs anhand von Kundenkennungen
§ 675s BGB
Ausführungsfrist für Zahlungsvorgänge
§ 675t BGB
Wertstellungsdatum und Verfügbarkeit von Geldbeträgen; Sperrung eines verfügbaren Geldbetrags
Unterkapitel 3

Haftung

§ 675u BGB
Haftung des Zahlungsdienstleisters für nicht autorisierte Zahlungsvorgänge
§ 675v BGB
Haftung des Zahlers bei missbräuchlicher Nutzung eines Zahlungsinstruments
§ 675w BGB
Nachweis der Authentifizierung
§ 675x BGB
Erstattungsanspruch bei einem vom oder über den Zahlungsempfänger ausgelösten autorisierten Zahlungsvorgang
§ 675y BGB
Haftung der Zahlungsdienstleister bei nicht erfolgter, fehlerhafter oder verspäteter Ausführung eines Zahlungsauftrags; Nachforschungspflicht
§ 675z BGB
Sonstige Ansprüche bei nicht erfolgter, fehlerhafter oder verspäteter Ausführung eines Zahlungsauftrags oder bei einem nicht autorisierten Zahlungsvorgang
§ 676 BGB
Nachweis der Ausführung von Zahlungsvorgängen
§ 676a BGB
Ausgleichsanspruch
§ 676b BGB
Anzeige nicht autorisierter oder fehlerhaft ausgeführter Zahlungsvorgänge
§ 676c BGB
Haftungsausschluss
(+++ Textnachweis Geltung ab: 1.1.1980 +++)
(+++ Maßgaben aufgrund EinigVtr vgl. BGB Anhang EV;
nicht mehr anzuwenden +++)
(+++ Zur Anwendung im Beitrittsgebiet vgl. BGBEG Sechster Teil
(Art. 230 bis Art. 235) +++)
(+++ Zur Anwendung d. § 1906 Abs. 3
vgl. BVerfGE vom 26.7.2016
- 1 BvL 8/15 - +++)
(+++ Zur Anwendung d. § 311b Abs. 2
vgl. § 184 Satz 2 KAGB +++)
(+++ Zur Anwendung d. §§ 271, 286, 288, 308 u. 310
vgl. Art. 229 § 34 BGBEG +++)
(+++ Zur Nichtanwendung d. §§ 313, 314, 489, 490, 723 bis 725, 727, 728
vgl. § 10 Abs. 5 KredWG +++)
(+++ Zur Nichtanwendung d. §§ 556d, 556e
vgl. § 556f u. Art. 229 § 35 BGBEG +++)
(+++ Zur Anwendung d. §§ 556d bis 556g
vgl. §§ 557a, 557b +++)
(+++ Zur Nichtanwendung d. §§ 556f, 556g, 557a Abs. 4 u. 557b Abs. 4
vgl. Art. 229 § 35 BGBEG +++)
(+++ Zur Nichtanwendung d. §§ 814, 817 Satz 2
vgl. § 556g Abs. 1 +++)
(+++ Zur Nichtanwendung d. §§ 559 Abs. 4 u. 559a Abs. 2 Satz 1 bis 3
vgl. § 559c +++)
(+++ Zur Anwendung d. §§ 557, 557a Abs. 1 bis 3, 5, 557b Abs. 1 bis 3, 5,
§§ 558 bis 559d, 561, 568 Abs. 1, 569 Abs. 3 bis 5,
§§ 573 bis 573d, 575, 575a Abs. 1, 3, 4, §§ 577, 577a
vgl. § 578 Abs. 3 +++)
(+++ Zur Anwendung d. §§ 559c, 559d, 559g vgl. Art. 229 § 49 BGBEG +++)
(+++ Amtliche Hinweise des Normgebers auf EG-Recht:
Umsetzung der
EWGRL 207/76 (CELEX Nr: 31976L0207)
EWGRL 187/77 (CELEX Nr: 31977L0187)
EWGRL 577/85 (CELEX Nr: 31985L0577)
EWGRL 102/87 (CELEX Nr: 31987L0102)
EWGRL 314/90 (CELEX Nr: 31990L0314)
EWGRL 13/93 (CELEX Nr: 31993L0013)
EGRL 47/94 (CELEX Nr: 31994L0047)
EGRL 5/97 (CELEX Nr: 31997L0005)
EGRL 7/97 (CELEX Nr: 31997L0007)
EGRL 26/98 (CELEX Nr: 31998L0026)
EGRL 44/99 (CELEX Nr: 31999L0044)
EGRL 31/2000 (CELEX Nr: 32000L0031)
EGRL 35/2000 (CELEX Nr: 32000L0035) vgl. Bek. v. 2.1.2002 I 42
Umsetzung der
EGRL 23/2001 (CELEX Nr: 32001L0023) vgl. G v. 23.3.2002 I 1163
Umsetzung der
EGRL 7/97 (CELEX Nr: 31997L0007) vgl. G v. 27.7.2011 I 1600 +++)
x

Schnellsuche

Suchen Sie z.B.: "13 BGB" oder "I ZR 228/19". Die Suche ist auf schnelles Navigieren optimiert. Erstes Ergebnis mit Enter aufrufen.
Für die Volltextsuche in Urteilen klicken Sie bitte hier.