§ 849 BGB
Verzinsung der Ersatzsumme

Ist wegen der Entziehung einer Sache der Wert oder wegen der Beschädigung einer Sache die Wertminderung zu ersetzen, so kann der Verletzte Zinsen des zu ersetzenden Betrags von dem Zeitpunkt an verlangen, welcher der Bestimmung des Wertes zugrunde gelegt wird.


Zuletzt aktualisiert: 30. März 2020 02:15 | zuletzt geändert durch Art. 1 G v. 21.12.2019 I 2911 | Neugefasst durch Bek. v. 2.1.2002 I 42, 2909; 2003, 738;

Urteile zu § 849 BGB

Noch kein Urteile verknüpft.

Nutzen Sie unsere Suche.

Tags

ZIVIL- UND ZIVILVERFAHRENSRECHT SCHADENSERSATZ AUTO OBERLANDESGERICHT KÖLN ABGASAFFÄRE AUTOKAUF SITTENWIDRIGKEIT ZINSEN OBERLANDESGERICHT KARLSRUHE

Tags hinzufügen

Sie können dem Inhalt selbst Schlagworten zuordnen. Geben Sie hierfür jeweils ein Schlagwort ein und drücken danach auf sichern, bevor Sie ggf. ein neues Schlagwort eingeben.

Beispiele: "Befangenheit", "Revision", "Ablehnung eines Richters"

x