Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit | ArbSchG

Inhaltsverzeichnis


Erster Abschnitt

Allgemeine Vorschriften



Zweiter Abschnitt

Pflichten des Arbeitgebers



Dritter Abschnitt

Pflichten und Rechte der Beschäftigten



Vierter Abschnitt

Verordnungsermächtigungen



Fünfter Abschnitt

Gemeinsame deutsche Arbeitsschutzstrategie



Sechster Abschnitt

Schlußvorschriften


(+++ Textnachweis ab: 21.8.1996 +++)
(+++ Amtliche Hinweise des Normgebers auf EG-Recht:
Umsetzung der
EWGRL 391/89 (CELEX Nr: 389L0391)
EWGRL 383/91 (CELEX Nr: 391L0383) +++)

Das Gesetz wurde als Artikel 1 d. G v. 7.8.1996 I 1246 (ArbSchEGRLUmsG) vom Bundestag mit Zustimmung des Bundesrates beschlossen. Es ist gem. Art. 6 dieses G mWv 21.8.1996 in Kraft getreten. § 6 Abs. 1 tritt am 21.8.1997 in Kraft.
x